1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

S3 springt von alleine aus laufenden app's in's Hauptmenü.

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S3 (I9300) Forum" wurde erstellt von VeNLooP, 08.07.2012.

  1. VeNLooP, 08.07.2012 #1
    VeNLooP

    VeNLooP Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    39
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    08.07.2012
    mein S3 springt immer nach einer gewissen betriebszeit wie von geisterhand alleine aus laufenden apps und untermenüs zurück in das hauptmenü.

    dabei ist es egal ob ich gerade einen clip drehe, ein spiel spiele, oder im internet surfe, ich lande immer wieder im hauptmenü.

    die programme werden dabei aber nicht beendet, ich kann diese immer wieder über den taskmanager reaktivieren.

    nach einem neustart habe ich wieder für einige zeit ruhe, aber auf dauer ist das keine lösung für mich.

    das betriebssystem ist stock + root, alle updates sind aktuell.

    hier auf dem clip könnt ihr euch selbst ein bild des problems machen.

    S3 - YouTube

    hat einer von euch eine idee woran das liegen könnte ----> soft- oder hardware problem ??
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.06.2015
  2. Randall Flagg, 08.07.2012 #2
    Randall Flagg

    Randall Flagg Ehrenmitglied

    Beiträge:
    14,472
    Erhaltene Danke:
    5,496
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Phone:
    Galaxy S5 Neo
    Hast mal einen Wipe gemacht, nach den Updates? Das würde ich zuerst versuchen.
     
  3. VeNLooP, 08.07.2012 #3
    VeNLooP

    VeNLooP Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    39
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    08.07.2012
    eine weniger radikale lösung als wipen wäre mir lieber, da ich ehrlich gesagt den aufwand meiden möchte die vielen apps beim S3 wieder neu zu installieren.

    gibt es denn kein tool welches alle aktionen im S3 protokolliert, evtl. eine dump datei oder ähnliches erstellt, mit der man dann auf fehlersuche gehen könnte ?

    das wipen (*2767*3855#) hebe ich mir möglichst als letzten ausweg auf...
     
  4. Spider1996, 08.07.2012 #4
    Spider1996

    Spider1996 Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    1,550
    Erhaltene Danke:
    632
    Registriert seit:
    05.08.2011
    Phone:
    OnePlus One
    Tablet:
    Nexus 10
    VeNLooP bedankt sich.
  5. Randall Flagg, 09.07.2012 #5
    Randall Flagg

    Randall Flagg Ehrenmitglied

    Beiträge:
    14,472
    Erhaltene Danke:
    5,496
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Phone:
    Galaxy S5 Neo
    Tja, Du suchtest nach Lösungen und das wäre der erste Ansatz. Da kann beim updaten etwas nicht sauber gelaufen sein.
    Würdest Du beim Support anrufen, würde man Dir das ebenfalls als erstes raten.
    Würdest Du es einschicken, würde man Dir die neueste Software aufspielen und das Gerät dann ebenfalls zurücksetzen.
    Eventuell liegt's an einer App. Das könntest Du raus finden, wenn Du alle Apps deinstallierst und nacheinander wieder aufspielst.
    Kommt dann auf's Gleiche raus, als würdest es zurücksetzen.

    Wie Du's drehst und wendest, es bleibt der erste Ansatz..
    Wenn Dir das zu unbequem ist, wirst wohl damit leben müssen. Die Lösung, "Es schwingt jemand seinen Zauberstab und mein Problem ist verschwunden", gibt es leider nicht.
     

Diese Seite empfehlen