1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Samsung: Neue Speicherkarten gehen in Produktion - 4fach schnellerer Datentransfer

News vom 02.08.2012 um 07:21 Uhr von don_giovanni

  1. Samsung-begins_11.jpg
    Vor knapp 4 Monaten berichteten wir euch, dass Samsung in der Entwicklung von ultraschnellen microSD-Karten steckt. Aktuell kann man als Kunde noch total zufrieden sein, wenn die Speicherharte dauerhaft 15-20 MB/s liest und eine ähnliche, aber kleinere Datenmenge schreiben kann. Es ist schwierig genug, dies zu finden, jedoch hat Amazon (Android-Hilfe.de Partnerlink) auch das ein oder andere Prachtstück im Angebot. Meine eigene 32 GB microSD liest seit März regelmäßig noch mit 15 MB/s und schreibt mit über 10 - da kann man echt zufrieden sein. "Zu wenig für uns" dachte sich allerdings Samsung: Um der wachsenden Zahl und Komplexität neuer 3D- und High-Definition-Games gerecht zu werden, hat das südkoreanische Unternehmen eine neue Generation von microSD-Karten entwickelt und beginnt nun, diese in großer Menge zu produzieren. Diese sollen das maximal Mögliche aus der Performance zwischen Flashspeicher und Smartphone herauskitzeln.

    Auch wenn ich jetzt vielleicht Gefahr laufe, gesteinigt zu werden: Man könnte die Entwicklung mit den SSD-Festplatten im PC-Bereich vergleichen. (Vom Grad der schnelleren Arbeitsprozesse her, ich rede nicht über Fertigung, Formate oder dergleichen.) Samsung verwendet in den neuen Speicherkarten NAND-Flash. NAND-Speicher benötigt bei gleicher Leistung laut Toshiba nur 2/5 des Platzbedarfes des herkömmlichen NOR-Speichers. Die neue Pro Class 1500 von Samsung erreicht nun eine sagenhafte Leistung: Name ist Programm, 1.500 IOPS (inputs/outputs per secons) werden beim Schreiben erzeugt - beim Lesen gar 3.500 IOPS. Damit ist der neue Speicher vier mal schneller als die bisherigen Testobjekte des Unternehmens.

    In realen Zahlen sieht das Ergebnis kaum weniger beeindruckend aus: 140 MB/s Lesegschwindigkeit und 50 MB/s Schreibgeschwindigkeit. Dabei hat Samsung die neuen Chips in 20-Nanometer-Fertigungstechnik erzeugt, schnelle DDR 2.0 Memory eingebaut und eine neue JEDEC Memory mit einer Bandbreite von 200 MB/s eingepflegt. Die Speicherkarten werden in den Standardgrößen 16, 32 und 64 GB hergestellt. Bisher nannte Samsung noch keine Abnehmer des Produktes - ausser natürlich sich selbst. Aber da werden sich sicherlich noch so einige finden.

    Samsung-begins_11.jpg Samsung-begins_2.jpg

    Diskussion zum Beitrag
    (im Forum "Samsung Allgemein")

    Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
    Samsung: Ultraschnelle microSD Karten für LTE Smartphones und Tablets
    Der große Patentstreit: Samsung gibt zurückgewiesenes Beweismaterial an die Presse
    Genial: Samsung eröffnet Flagship-Store in Frankfurt/Main

    Quellen: Samsung starts mass-producing 4x faster mobile flash memory, kickstarts our phones and tablets -- Engadget
    Samsung begins producing fastest embedded NAND Storage | SAMSUNG TOMORROW Global
     
    don_giovanni, 02.08.2012
    Randall Flagg und hase123456 haben sich bedankt.

Diese Seite empfehlen