1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

SD-Karte aufräumen / strukturieren

Dieses Thema im Forum "Sonstige Apps & Widgets" wurde erstellt von bald_rockstar, 21.01.2011.

  1. bald_rockstar, 21.01.2011 #1
    bald_rockstar

    bald_rockstar Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    53
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    16.11.2010
    Nach ein paar Monaten Laufzeit meines Androiden fällt auf, das die Apps - vermutlich auch das System - ihre spuren auf der SD-Karte hinterlassen. Hier die Ordnung ist glaube ich schier unmöglich. Ich hätte aber dennoch ein paar Fragen und vielleicht hat der ein oder andere auch ein guten Tipp

    - Gibt es Tools, die beim aufräumen der SD-Karte helfen?

    - Kann man grundlegend mehr Struktur vorab erzwingen? Zum Beispiel haben die meiste Apps ihre eigenen Bilderordner. Kann ich die Apps dazu bringen einen anderen Ordner zu wählen?

    - Habt ihr zu diesem Thema vielleicht noch weitere Tipps?
     
  2. mizch, 21.01.2011 #2
    mizch

    mizch Android-Guru

    Beiträge:
    2,310
    Erhaltene Danke:
    371
    Registriert seit:
    05.11.2010
    Der Ordnerwildwuchs auf der SD-Karte ist in der Tat beträchtlich; die Dinger vermehren sich wie die Karnickel. Da die Pfade in den Apps meist hartcodiert sind, gibt es auch keine Abhilfe. Soweit ich weiß, will Google eigentlich, dass die Apps ihre Daten unter ihrem Langnamen in data/ ablegen, aber kaum ein App-Entwickler hält sich daran.

    Da hilft glaube ich nur, das Chaos mit Fassung zu ertragen.
     
  3. peterbonge, 22.01.2011 #3
    peterbonge

    peterbonge Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    365
    Erhaltene Danke:
    77
    Registriert seit:
    29.04.2010
    Phone:
    Nexus 5X
    Schön, dass das endlich mal jemand erwähnt. Dies ist ein Punkt, der früher bei Windows Mobile eindeutig besser war. Da gab es keinen Ordner-Chaos...

    Du meinst wohl eher /sdcard/Android/data/. Da sind bei mir die ganzen Google-Apps-Daten. Bis jetzt haben es nur 2 Nicht-Google-Apps bis dahin geschafft.
    Andere versuchen es wenigstens, verlaufen sich aber in /sdcard/data/ oder /sdcard/data/data/

    Ich weiß nicht: Ist das vielleicht nicht so einfach oder sind die Programmierer einfach nur zu dumm? Man sollte doch davon ausgehen, dass die selbst auch ein Android-Gerät haben und das Chaos kennen.
     

Diese Seite empfehlen