1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

SGS: Nach LauncherPro-Deinstallation keine Möglichkeit mehr zu flashen?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S" wurde erstellt von Tawerner, 26.09.2011.

  1. Tawerner, 26.09.2011 #1
    Tawerner

    Tawerner Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    26.09.2011
    Hallo,
    ich besitze ein von einem Freund gekauftes, mit DarkyRom ausgestattets Samsung Galaxy S I9000, das bisher soweit gut funktionierte.

    Vor zwei Wochen habe ich festgestellt, daß das Gerät nicht mehr per USB am PC betrieben werden kann (verschiedene Kabel/PCs ausprobiert, Treiber neuinstalliert), Windows sagt "Code 43", d.h. das USB-Gerät wird nicht richtig erkannt. Das Problem scheint öfter aufzutreten, zumindest habe ich hier im Forum auch ähnliche Probleme gefunden. Im Grunde aber nicht so wichtig (erstmal), da ich den USB-Port hauptsächlich zum Laden nutze, was weiterhin geht.

    Heute habe ich den LauncherPro deinstalliert und das Gerät rebootet. Und das steckt beim Booten dann in der Bootlogo-Schleife, da passiert nichts mehr.
    Per CWM Recovery habe ich dann ein "Factory Reset" durchgeführt. Danach bootet es wieder, ich kann auch am Setup am Anfang ein paar Einstellungen machen. Wenn dann aber der Launcher (der vermutlich nicht mehr vorhanden ist) gestartet werden soll, bricht das Setup-Programm ab und ich komme in einen Pseudo-Homescreen, bei dem ich nur den Taskmanager starten kann, sonst eigentlich nichts.

    Die Lösung wäre wohl das ROM neu flashen.
    Durch die USB-Probleme bekomme ich aber weder per Kies, noch per Odin, noch per ADB eine Verbindung zum Gerät.

    Alternative wäre, die zu flashende Datei auf die SD-Karte zu legen und von da aus im CWM Recovery direkt zu flashen. Allerdings bekomme ich die SD-Karte nicht gemountet, es tritt immer der nichtssagende Fehler "Error mounting /sd-ext!" auf. Vor der ganzen Aktion hat die SD-Karte wunderbar funktioniert.
    Ich habe auch schon eine andere SD-Karte ausprobiert, die ich mit ext2 formatiert habe (testweise), aber die lässt sich genausowenig mounten.

    So langsam bin ich mit meinem Latein am Ende.
    Wegen dem USB-Problem kann ich nicht flashen und auch nicht auf den internen Gerätspeicher zugreifen. Auf die externe SD-Karte aber ebensowenig, weil die sich nicht mounten lässt.

    Habt ihr vielleicht Tips, was ich hier noch machen kann?
    Vielen Dank für eure Antworten!

    Markus
     
  2. Radagast, 27.09.2011 #2
    Radagast

    Radagast Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    14,670
    Erhaltene Danke:
    17,027
    Registriert seit:
    03.11.2010
    Phone:
    Huawei Mate 7
    Tablet:
    Cat Helix 3G
    Moin,

    Du bist ganz sicher, daß Du einen Factory-Reset durchgeführt hast? Dann sollte der Launcher eigentlich nicht mehr drauf sein ...
    Du solltest auch unbedingt einen Dalvik-Cache-Reset machen, da sind Systemdateien drin, vielleicht auch Reste, aber lies Dich indas Thema mal ein, bevor Du das machst, will Dir noichts Falsches schreiben.

    Hast Du bezüglich des nicht-erkennens Deines Gerätes mal enen anderen PC/Notebook ausprobiert oder einen anderen USB-Anschluß an Deinem PC?

    Hast Du mal Odin probiert, ob Odin Dein Gerät erkennt, denn vielleicht erkennt Windows es nicht, aber Odin (eher unwahrscheinlich, aber einen Versuch ists wert, oder?)

    Bin nicht so der Technik-Freak, aber bevor sich keiner erbarmt Dir Tipps zu geben, schreib ich mal meine Ideen auf ... Hoffe es hilft.

    Was hast Du denn noch für flashbare Zips auf Deinem Gerät?

    Kommst Du denn an "Anwendungen verwalten", um dort den Launcher zu deaktivieren?
    Wie willst Du denn Deine SD-Card mounten? Beschreib mal bitte ...


    Grüüüße
     
  3. Tawerner, 27.09.2011 #3
    Tawerner

    Tawerner Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    26.09.2011
    Moin,

    Ich habe im CwM Recovery Menü den Punkt "wipe data/factory reset" ausgewählt und er hat dann die Partitionen /data, /cache, /datadata und /sdcard/.android_secure formatiert, laut Ausgabe.

    Soeben gemacht, hat leider nichts gebracht.

    Ja, ich habs an vier verschiedenen PCs versucht, mit zwei verschiedenen Kabeln. Zwei waren Windows XP, einer Windows 7 x64, einer Debian. Unter Debian steht im syslog, daß er das Gerät nicht enumeraten kann. Beim USB bin ich mir ziemlich sicher, daß ein Hardware-Defekt vorliegt, sodaß ich wohl nur mit einer Flash-Datei auf der externen SD-Karte weiterkäme.
    Odin habe ich auch probiert, der erkennt nichts. ADB genauso, no devices found.

    Keine, habe gestern mal alles auf der internen SD-Karte durchgesucht (im CwM Recovery). Und auf die externe komme ich ja nicht drauf, weil sie sich nicht mounten lässt. Ich denke, das wäre ein Ansatzpunkt, daß ich die externe SD-Karte im CwM gemounted bekomme und von da aus ein ZIP flashen kann. Nur beim mounten kommt (s.o.) ja "Error mounting /sd-ext!", ohne weitere Hinweise warum. Im Gerät vorher funktionierte die SD-Karte einwandfrei.

    Wenn ich nach dem "Factory Reset" neuboote, kommt die Setup-Applikation, in der ich auch ein paar Sachen einstellen kann (WLAN, Packet-Übertragung, etc.). Danach kommt ein "Abschmier-Fenster", in dem ich dann das Setup beenden muss (Schließen erzwingen). Danach schwarzer Bildschirm, aber ich kann mit lange gedrückter Home-Taste den Task-Manager starten, sonst aber keine Apps. D.h. ich komme auch nicht ins Systemmenü rein, was ich persönlich recht dämlich finde.

    CwM Recovery-Modus (das ist v3.0.2.8x) -> mounts and storage -> mount /sd-ext -> dabei kommt der Fehler. Um eine ZIP auf der SD-Karte auszuwählen, muss ich diese aber erst mounten.

    Danke schonmal für die Antwort, jetzt hoff ich, daß mir jemand mit der SD-Karte helfen kann. Falls ich da nix hinkriege, muß ichs wohl einschicken :(
     
  4. wemsinho, 27.09.2011 #4
    wemsinho

    wemsinho Android-Guru

    Beiträge:
    2,438
    Erhaltene Danke:
    620
    Registriert seit:
    10.05.2010
    Also in den Downloadmodus kommst Du, richtig?

    Kies (und somit die Treiber) sind installiert?

    Wenn ja:
    Kies beenden (Task Manager am Rechner)
    Odin starten
    Downloadmodus
    anstöpseln

    Was passiert ??
     
  5. Tawerner, 27.09.2011 #5
    Tawerner

    Tawerner Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    26.09.2011
    Kies (mit Treibern) ist installiert, Treiber sind auch schon mehrfach neuinstalliert worden, auch auf mehreren Rechnern.

    Download-Modus klappt, ja.
    Odin gestartet, Download-Modus aktiviert, USB-Kabel verbunden.
    Dann sagt Windows (wie immer seit ca. 2 Wochen, siehe 1. Post), daß das USB-Gerät nicht erkannt wird und folglich zeigt Odin auch nichts an. :(
    Wie gesagt, beim USB vermute ich einen Hardware-Defekt, andere User hier im Forum hatten auch das Problem, daß das Gerät an keinem Rechner mehr korrekt erkannt wird.
     
  6. Radagast, 28.09.2011 #6
    Radagast

    Radagast Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    14,670
    Erhaltene Danke:
    17,027
    Registriert seit:
    03.11.2010
    Phone:
    Huawei Mate 7
    Tablet:
    Cat Helix 3G
    ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR:
    (viell. ist ein Crack anwesend, der Dir sagen kann, ob "mein" Weg funzt)

    Da Du ja in CWM kommst, würde ich mal versuchen, eine neue SD-Karte mit allen erforderlichen Daten fürs Flashen zu bestücken und das zu versuchen.
    Da Du ja ins Geräte-Setup beim ersten Start gekommen bist, muß ja irgendwas an Firmware darau sein.

    Hast Du Gingerbread-Bootloader drauf?
    Dann nimm mal aus Boogies Miui (mein Favorit, daher diese Rom)----> http://www.android-hilfe.de/custom-roms-fuer-samsung-galaxy-s/116709-rom-boogies-miui.html

    den Kernel-Cleaner sowie den Kernel und die Rom von hier: Bootloader Update | Boogieman

    Dann Kernel-Cleaner, Kernel und Rom auf die SD-Karte.
    CMW-Reboot, dann Kernel-Cleaner ausfürhen, Kernel Flashen und dann die Rom ... hoffe es funktioniert.
     
  7. jodahush, 28.09.2011 #7
    jodahush

    jodahush Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    323
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    13.08.2011
    Mit erscheint nicht klar ob das usb problem am sgs, den kabel oder dem usb port am rechner liegt.
    Hast du ein anderes usb kabel oder einen anderen rechner mit odin probiert?

    Sent from my GT-I9000 using Tapatalk
     
  8. achim1064, 28.09.2011 #8
    achim1064

    achim1064 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    144
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    08.07.2011
    Wenn Du die Möglichkeit einer WLan Verbindung hast, dann lade Dir mal die App MyPhoneExplorer aus dem Market für Das Handy und MyPhoneExplorer für den PC runter (Link musst Du Dir Googln).
    Damit kommst Du eventl wieder auf Deine interne SD.
    Wenn Du via dieses Weges auf die interne SD kommst, kannst Du ja mal eine neue kompl Rom o. einen Kernel neu flashen.
     
  9. Tawerner, 29.09.2011 #9
    Tawerner

    Tawerner Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    26.09.2011
    Hatte bisher noch keine Zeit, die vorgeschlagenen Sachen von bvt-1 zu testen.

    @bvt-1:
    Firmware ist drauf, das Gerät bootet auch (nach dem Löschen der persönlichen Daten) und das Setup wird gestartet. Danach startet das Setup den Launcher, was in meinem Fall aber zu einem Fehler führt, _vermutlich_, weil er keinen Launcher findet, da ich LauncherPro vorher deinstalliert hatte, ich aber der Meinung war, daß der Original-Launcher ja noch drauf sein müsste. Das ist erstmal der Knackpunkt an der Sache, weil ich ohne Launcher auch keinen Market öffnen kann, um einen anderen Launcher zu ziehen. Das einzige, was klappt, ist das Öffnen des Taskmanagers, über den ich aber auch keine Programme starten kann, d.h. ich häng in der Luft.
    Zum Überfluss scheint auch der USB-Anschluss am Gerät defekt zu sein (bzw. zumindest einer der Daten-Pins, weil Laden funktioniert noch), sodaß mir keine externe Flash-Möglichkeit zur Verfügung steht.
    So, was für einen Bootloader ich drauf habe, weiß ich nicht, ich hab das Gerät schon frisch mit "Darky Deodexed irgendwas" bekommen.
    Ich weiß aber, daß ich in das CwM-Menü komme und da ein bisschen was machen kann. Theoretisch könnte ich auch ein neues ROM flashen, wenn ich denn auf die ZIP-Datei zugreifen könnte -> das ist der zweite Knackpunkt.
    Meine Frage jetzt bzgl. deiner Anleitung:
    Du sagst, Kernel-Cleaner ausführen. Wie funktioniert das? Sieht der Bootloader, daß spezielle Dateien auf der Karte sind und bietet die im Menü an? Oder muss ich was spezielles drücken beim Anmachen?

    @jodahush:
    Wie oben schon geschrieben, habe ichs mit zwei verschiedenen Kabeln an jeweils 4 Rechnern ausprobiert. Betriebssysteme waren dabei Windows XP, Windows 7 x64 und Debian. An allen Windows-Rechnern keine Verbindung weder per Treiber, Kies, Odin oder ADB. Der Linux-Rechner schreibt im syslog, daß es ein USB-Enumeration-Problem gab. Ich vermute stark (s.o.), daß ein Daten-Pin im USB-Anschluss am Handy defekt ist :(

    @achim1064:
    Wenn ich im CwM alle Daten lösche und dann den Setup-Prozess durchgehe, der dann abschmiert, habe ich quasi ein Android ohne Launcher (weil vermutlich kein Launcher gefunden wurde, s.o.). D.h. ich habe diese tolle Pulldown-Leiste, wo ich auch WLAN aktivieren kann, wodrauf ich im Netzwerk auch eine IP bekomme. Nur bringt mir das wenig, weil ich von da an nichts machen kann, also keine Apps starten, d.h. auch keinen Market ausführen.

    Fazit:
    Mangels USB-Verbindung kann ich (vom PC) weder auf die interne SD-Karte zugreifen, noch einen ROM-Flash durchführen.
    Mangels Zugriff auf die externe SD-Karte im CwM kann ich auch diese Möglichkeit zum Flashen nicht nutzen.
    -> ich vermute, mir bleibt nichts anderes übrig, als das Gerät einzuschicken und den USB-Anschluss reparieren zu lassen, wonach ich dann neu flashen kann und mein Gerät wieder benutzbar wird.

    Hat jemand Erfahrung mit Einschicken bei nicht-Samsung-Firmware? Ich hab in der FAQ gelesen, daß w-support das machen würde. Das SGS ist noch innerhalb der 2 Jahre Garantiezeit.

    Danke schonmal für alle Antworten bisher.
     
  10. jodahush, 29.09.2011 #10
    jodahush

    jodahush Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    323
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    13.08.2011
    Dumme sache. Ich sehr das genauso. Ohne usb kommst nicht weiter.
    Viel glück
     
  11. Donald Nice, 29.09.2011 #11
    Donald Nice

    Donald Nice Android-Guru

    Beiträge:
    3,143
    Erhaltene Danke:
    2,537
    Registriert seit:
    30.09.2010
    @tawener: Zur Sache mit dem Launcher... Einfach den Android-Market am PC öffnen (https://market.android.com/), einloggen und von da aus installieren...

    Aber ansonsten sehe ich das Ähnlich, ohne USB wird es echt schwierig!
     
    Tawerner bedankt sich.
  12. Tawerner, 29.09.2011 #12
    Tawerner

    Tawerner Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    26.09.2011
    Hm, das wäre tatsächlich eine Idee. Handy liegt im Moment daheim, komm erst heut abend dran.
    Wie bekommt das Gerät denn mit, daß ich im Market was haben will? Wenn das ne Betriebssystem-Funktion ist, also keine spezielle App dafür gestartet werden muss (wofür ich den Launcher bräuchte), könnte das tatsächlich klappen.
    Probier ich heute abend mal aus! Danke!
     
  13. wemsinho, 29.09.2011 #13
    wemsinho

    wemsinho Android-Guru

    Beiträge:
    2,438
    Erhaltene Danke:
    620
    Registriert seit:
    10.05.2010
    Das läuft über die Anmeldung deines Google Accounts. DAS sollte also schon klappen um eine App über den Web-Market zu installieren.
     
  14. Randall Flagg, 29.09.2011 #14
    Randall Flagg

    Randall Flagg Ehrenmitglied

    Beiträge:
    14,472
    Erhaltene Danke:
    5,496
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Phone:
    Galaxy S5 Neo
    Dazu müsste er aber auch mit dem Handy bei GMail/Market angemeldet sein.
    Aber scheinbar stürzt es ja schon beim Einrichtungsscreen ab, wenn ich das richtig verstanden hab?

    Du hast den Launcher Pro deinstalliert und hattest wahrscheinlich keinen anderen drauf, oder?

    Versuchen kannst es ja mal.

    Getaptalkt von unterwegs
     
  15. wemsinho, 29.09.2011 #15
    wemsinho

    wemsinho Android-Guru

    Beiträge:
    2,438
    Erhaltene Danke:
    620
    Registriert seit:
    10.05.2010
    Genau das meinte ich ja. Sollte das nicht klappen wird auch die Web-Market Installation nicht funktionieren!
     
  16. Randall Flagg, 29.09.2011 #16
    Randall Flagg

    Randall Flagg Ehrenmitglied

    Beiträge:
    14,472
    Erhaltene Danke:
    5,496
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Phone:
    Galaxy S5 Neo
    Ja ich weiß. Eine bessere Idee hab ich auch nicht, leider.
    Ich denke mal er hatte nur noch den LP drauf.
    Das wird schwierig, ohne den Launcher.

    Getaptalkt von unterwegs
     
  17. Tawerner, 29.09.2011 #17
    Tawerner

    Tawerner Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    26.09.2011
    Immernoch auf der Arbeit ;)

    Ich denke fast, es wird so doch nicht funktionieren. Den Google-Account zum Verknüpfen konnte man nicht im Setup angeben, soweit ich mich erinnere, und mehr als das Setup machen kann ich ja im Grunde nicht.
    Ich finde es allgemein sehr schwach, daß man ohne Launcher auch nichtmals ins Einstellungsmenü kommt. Käme ich da rein, könnte ich mich per Bluetooth sichtbar machen und eine Datei hinschicken (ROM).

    @Randall Flag:
    Im Originalzustand hätte ich eigentlich vermutet, daß der Launcher (vermutlich von Samsung?) drauf wäre. Hätte ich gewusst, daß das wohl doch nicht der Fall ist bzw. das so Probleme bereitet, hätte ich den LauncherPro ja auch tunlichst nicht runtergeworfen :(

    Ich probier heute abend noch die Market-Sache, wenn das nicht klappt, schick ichs ein. Sobald der USB-Anschluss wieder funktioniert, bin ich ja eh ausm Schneider. Trotzdem ärgerlich und ich hoffe, daß das auf Garantie geht, sonst wirds (zu) teuer :crying:
     
  18. Radagast, 30.09.2011 #18
    Radagast

    Radagast Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    14,670
    Erhaltene Danke:
    17,027
    Registriert seit:
    03.11.2010
    Phone:
    Huawei Mate 7
    Tablet:
    Cat Helix 3G
    Ist es denn nicht möglich, die sd-Karte im pc mit den erforderlichen Daten zu bestücken und dann im recovdry-Modus zu flashen?

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  19. wemsinho, 30.09.2011 #19
    wemsinho

    wemsinho Android-Guru

    Beiträge:
    2,438
    Erhaltene Danke:
    620
    Registriert seit:
    10.05.2010
    Ich denke nicht, hat er ja schon beschrieben:

    Im Originalzustand mit Samsung Rom klar, aber Du hattest ja Darky´s Rrom drauf :winki:
     
  20. Radagast, 30.09.2011 #20
    Radagast

    Radagast Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    14,670
    Erhaltene Danke:
    17,027
    Registriert seit:
    03.11.2010
    Phone:
    Huawei Mate 7
    Tablet:
    Cat Helix 3G
    Ne kleine billige sd sollte doch gehen, 10 Euro maximal...

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     

Diese Seite empfehlen