1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Sinnhaftigkeit von "Netzwerkstandort" und "Google-Dienst-Framework" ...

Dieses Thema im Forum "Android Allgemein" wurde erstellt von cupofcoffee, 31.05.2012.

  1. cupofcoffee, 31.05.2012 #1
    cupofcoffee

    cupofcoffee Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,403
    Erhaltene Danke:
    528
    Registriert seit:
    11.03.2012
    Wozu werden die beiden oben genannten Apps eigentlich im Android-OS benötigt? Kann mir da jemand weitere Details geben? Netzwerkstandort klingt nach "Standortabfrage". Und Google-Dienst-Framework nach den Diensten von Google (Play Store, Google Account und so weiter).

    Obwohl ich aber zur Zeit keinen Google-Account bzw. Play Store-Account angegeben habe und alle Abfragen vom Standort ausgeschaltet habe, "ziehen" beide Apps Daten aus dem Internet bzw. schicken Daten heraus. Wieso passiert das? Sind andere Apps daran Schuld? Dies kann ich aber ausschließen, da ich alle Apps via Titanium Backup "eingefroren" habe.

    Bin da echt überfragt ...

    Danke. :smile:
     
  2. clembaer, 01.06.2012 #2
    clembaer

    clembaer Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,629
    Erhaltene Danke:
    425
    Registriert seit:
    14.06.2011
    Moin!
    Netzwerkstandort
    Alle Dienste,die zur Ortung herangezogen werden können
    Einbuchung ins MobilNetz,GPS ggf. Wlan
    wird auch von Apps benötigt(Maps,ortsbezogene Dienste,Wetter etc)
    GoogleDiensteFramework
    muss unter anderem für OTA-Updates funktionieren
    wird regelmässig(täglich) geprüft,ob Updates für die TelefonSoftware vorliegen.

    Gruss cmb
     
  3. baipai, 01.06.2012 #3
    baipai

    baipai Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    101
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    17.03.2012
    Hallo,

    nicht nur Google möchte deine Daten haben, schau mal die Berechtigungen der anderen Apps an.

    Meines Wissens kannst du den Hintergrund-Traffic nur kontrollieren wenn du auf deinem Phone Root Rechte hast. Ich gehe davon aus das diese hast wegen TitaniumBackup. Dann Sniffe einfach die Daten die rausgehen. Du kannst ja jede IP verfolgen.

    Wenn du Root hast kann ich dir DroidWall empfehlen.
     
  4. turold, 04.07.2012 #4
    turold

    turold Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    119
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    26.04.2011
    Phone:
    HTC Desire S
    Ich hänge mich mal hier an.
    Der Sinn dieser Geschichte ist klar, aber kann mir jemand sagen, warum diese Dienste seit ein paar Tagen kontinuierlich Daten saugen?
    Seit ungefähr einer Woche ziehen sie etwa 15MB am Tag, verteilt über den ganzen Tag.
    Kann mir jemand sagen woran das liegen könnte?
     

Diese Seite empfehlen