1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Skype - Festnetzgespräche

Dieses Thema im Forum "Skype" wurde erstellt von myname, 17.06.2010.

  1. myname, 17.06.2010 #1
    myname

    myname Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    582
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    07.06.2010
    Heyho,

    mich würde mal folgendes interessieren: Bei Skype kann man ja relativ günstig ins Festnetz und in Handynetzte telefonieren. Nun frage ich mich, ob es nicht eine gute Möglichkeit wäre, aus dem Ausland (bei vorhandenem WLAN) einfach mittels fring zu Skype zu connecten und dann von dort aus zu telefonieren?

    Hat das jmd. gemacht? Zu zahlen wären dann (bei freiem WLAN, welches man ja häufig in Cafés erhält) ja eigentlich nur die Skypekosten, die auch entstehen würden, wenn man sich in Deutschland befinden würde, nehme ich an, weil mein Account ja als deutscher eingetragen ist, oder!?

    Oder ortet mich skype und stellt dementsprechende Gebühren für "Auslandstelefonie"?

    Danke schonmal!
     
  2. bemymonkey, 17.06.2010 #2
    bemymonkey

    bemymonkey Android-Guru

    Beiträge:
    3,926
    Erhaltene Danke:
    351
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Moin myname,

    Mit ner App, die SkypeOut Anrufe unterstützt, ist das absolut kein Problem, und ausser den Skype-Gebühren fallen auch keine Kosten an (naja, Internet halt... aber das setzt Du ja schon in Form von WLAN als vorhanden voraus). Die Frage ist eher, ob Du eine App findest, die SkypeOut unterstützt, und trotzdem eine brauchbare Sprachqualität bietet.

    Fring unterstützt z.B. soweit ich weiss Skypeout, klingt aber fürchterlich und hat nen ziemlichen Lag. Nimbuzz dagegen klingt super in Verbindung mit Skype, aber ich weiss jetzt grad nicht, ob die SkypeOut unterstützen. :)
     
  3. myname, 17.06.2010 #3
    myname

    myname Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    582
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    07.06.2010
    Ah okay, danke erstmal. Ja die Frage ist halt auch, ob Skype den aktuellen Standardort als Ausgangsort nutzt, oder einfach den Registrierungsort, um zu bestimmen, ob es sich um Auslandsgespräche handelt oder nicht :)
     
  4. bemymonkey, 17.06.2010 #4
    bemymonkey

    bemymonkey Android-Guru

    Beiträge:
    3,926
    Erhaltene Danke:
    351
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Skype interessiert das nicht. Das ist sogar einer der Punkte, womit Skype wirbt - dass man von jedem Internetanschluss aus für die paar Cent pro Minute telefonieren kann... :)
     
  5. myname, 18.06.2010 #5
    myname

    myname Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    582
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    07.06.2010
    Achso, alsoman zahlt diese Gebühren hier:
    Im Voraus bezahlen ? Skype
    je nach Zielland, EGAL, von welchem Ausgangsland man also telefoniert?

    Habe ich das nun richtig verstanden? Das klingt ja ziemlich cool :) Wenns nun noch ein qualitativ hochwertiges App gäbe ... Das wäre ja megamäßig günstig!!

    Seine eigene Handynr als Absender kann man wahrsch aber nicht anzeigen lassen, oder? Und wenn man auf Handys im Ausland telefoniert, so müssen die angerufenen Personen auch keine Gebühren bezahlen, korrekt?
     
  6. bemymonkey, 18.06.2010 #6
    bemymonkey

    bemymonkey Android-Guru

    Beiträge:
    3,926
    Erhaltene Danke:
    351
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Voellig richtig verstanden.

    Eigener Absender fuer SMS geht soweit ich weiss schon - wie das bei Anrufen ist weiss ich nicht.
     
  7. myname, 21.06.2010 #7
    myname

    myname Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    582
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    07.06.2010
    Okay danke erstmal. Habe fring und nimbuzz installiert, aber weiß leider nicht, wo ich nun in nimbuzz über skype telefonkontakte anrufen kann. ich sehe nur die skypekontakte, die ich anrufen kann. habe bei skype extra guthaben gekauft...

    bei fring könnte ich telefonkontakte zum anrufen auswählen, aber leider gibt er mir immer ein fehler aus, dass er noch in skype sich einloggt oO
     
  8. bemymonkey, 21.06.2010 #8
    bemymonkey

    bemymonkey Android-Guru

    Beiträge:
    3,926
    Erhaltene Danke:
    351
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Siehe Post Nr. 2 - dann unterstuetzt Nimbuzz scheinbar kein SkypeOut...

    Aber zu dem Fring Problem: Guck doch am Besten mal im Fring Forum nach, ob die wieder mal Probleme haben.
     
  9. myname, 21.06.2010 #9
    myname

    myname Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    582
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    07.06.2010
    Hm okay, aber scheinbar, soweit ich das richtig gelesen habe im Internet, hat nimbuzz es zumindest mal unterstützt :( Ich schreib denen mal ne Mail :) Danke schonma!
     
  10. bemymonkey, 21.06.2010 #10
    bemymonkey

    bemymonkey Android-Guru

    Beiträge:
    3,926
    Erhaltene Danke:
    351
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Ich hab das auch mal schnell bei Google eingehackt, und denke Du bist da ueber ne Sache zu Nimbuzz für Symbian gestolpert - die haben naemlich scheinbar Skypeout.

    Bei Android-Nimbuzz finde ich andauernd nur Anfragen, wann denn Skypeout fuer Nimbuzz endlich kommt :(


    -edit-
    Ah, hab noch was gefunden:

    "You can call to your Skype contacts.
    If you have SKypeOut numbers saved as contacts on SKype you will be able to call them via Nimbuzz.
    Let us know if you have more questions.
    Regards"

    Klingt doch gut, oder? Mal sehen, wie das geht :)

    -edit2- Funktioniert einwandfrei. Kannst auch in Nimbuzz selbst nen Skypekontakt hinzufuegen, und einfach als Usernamen die Nummer angeben (FOrmat +49xxxxxx). Dann Kontakt suchen und anrufen... Diese angelegten "Telefonkontakte" tauchen natuerlich nur in den Offlinekontakten auf (in Nimbuzz auf Menu=>Show Offline Contacts)... :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.06.2010
  11. myname, 21.06.2010 #11
    myname

    myname Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    582
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    07.06.2010
    Ah cool, danke, das werd ich später mal ausprobieren. Wär zwar ziemlich umständlich, aber besser, als das ganze garnicht nutzten zu können und da es sowieso zur Zeit nur 2 Personen im Ausland sind, die ich anrufen möchte, ist das natürlich auch okay :)

    Kurze andere Frage: Weißt Du, ob Personen, die man im Ausland auf dem Handy anruft (mit deutscher Handynummer), zahlen müssen? Wahrscheinlich schon, oder?!
     
  12. bemymonkey, 21.06.2010 #12
    bemymonkey

    bemymonkey Android-Guru

    Beiträge:
    3,926
    Erhaltene Danke:
    351
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Ja. Roaminggebühren nennt sich das Ganze - kann man bei deren Provider nachschauen (da ist alles von 10ct bis 3 Euro die Minute drin)...
     
  13. myname, 21.06.2010 #13
    myname

    myname Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    582
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    07.06.2010
    Ah okay, cool, danke. Gut, aber wenn derjenige eine Prepaidkarte aus dem eigenen Land hat, dann wiederum zahlt er kine Gebühren, wenn ich ihn dort anrufe, richtig? Weil er sich ja in dem Land befindet, aus dem auch die Nummer stammt (also kein Roaming für ihn)? :) danke nochmal für Deine Hilfe!!
     
  14. bemymonkey, 21.06.2010 #14
    bemymonkey

    bemymonkey Android-Guru

    Beiträge:
    3,926
    Erhaltene Danke:
    351
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Richtig. :)
     
  15. roq-on, 22.06.2010 #15
    roq-on

    roq-on Neuer Benutzer

    Beiträge:
    18
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.06.2010
    Hab mir auch gerade Nimbuzz und die SkypeOut Lösung angeschaut. Das ist ja 1A. Einfach aus dem Adressbuch eine Nr. rauskopierten bzw. eine bei Skype gespeicherte DialOut Nr. auswählen und aus dem WLan Netz ins Festnetz telephonieren: unter 2 Cent (!) pro Minute. Und das ganze von überall auf der Welt, wo man WLan oder eine Datenflat hat. Also obercool.

    BTW, man kann bei Skype über die Website auch eine Anruferkennung für sich eingeben.

    Vielen Dank jedenfalls für den Nimbuzz-Skype Tip. Bin begeistert.

    *roq-on
     
  16. bemymonkey, 23.06.2010 #16
    bemymonkey

    bemymonkey Android-Guru

    Beiträge:
    3,926
    Erhaltene Danke:
    351
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Schön, dass es klappt... gibt übrigens auch noch andere Möglichkeiten, schön günstig über VoIP zu telefonieren... Sipdroid in Verbindung mit dem SIP Anbieter Deiner Wahl, z.B.. Das ist dann auch etwas besser in die normale Telefonfunktion eingebaut und längst nicht so umständlich... und funktioniert genauso gut wenn nicht noch besser. :)
     
  17. myname, 23.06.2010 #17
    myname

    myname Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    582
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    07.06.2010
    Ja aber soweit ich mich recht entsinne, ist es um ein vielfaches teurer!? Skype ist glaub, soweit ich das noch im Kopf hab aus meinen Recherchen, mit Abstand das billigste!?
     
  18. bemymonkey, 23.06.2010 #18
    bemymonkey

    bemymonkey Android-Guru

    Beiträge:
    3,926
    Erhaltene Danke:
    351
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Für Auslandstelefonate meist ja, aber wenn Du z.B. von nem Deutschen SIP-Anbieter aus nach Deutschland telefonierst, müsste es ähnlich günstig werden. Das lohnt sich halt vor Allem für Leute, die z.B. bei ihrer Internetflat für daheim noch ne Festnetzflat dabei haben, die per SIP angesprochen werden kann.

    Ich telefoniere z.B. auf Festnetz immer über die Festnetz-Flat von meinem 1&1 DSL-Anschluss per Sipdroid...
     
  19. Abaddondv, 24.06.2010 #19
    Abaddondv

    Abaddondv Junior Mitglied

    Beiträge:
    36
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    20.04.2010
    Nutze Skype mit Fringe aus China. Skype ist nicht die günstigste Lösung, aber meiner Meinung nach die komfortabelste und Userfreundlichste. Die SIP-Anleitungen die ich bislang gesehen habe setzen einen ganzen *****voll Setuparbeit voraus. Da ich Skype schon seit Jahren nutze um aus dem Ausland zu telefonieren bietet sich das einfach an. Fring unterstützt auch die normalen Telefonbuchkontakte. Selbst wenn die nicht im internationalen Format angelegt sind kann man dies noch vor dem Wählen ändern.
    Die Qualität ist mittelprächtig, was aber auch immer an der Verbindung liegt. Teilweise ist ein 2G-Telefonat besser zu verstehen und mit weniger Verzögerung als 3G...

    Wie schon erwähnt kann man bei Skype direkt auch eine Anruferkennung setzen. Ich habe dazu noch eine SkypeIn-Nummer, somit können mich meine deutschen Bekannten zum günstigen Inlandstarif anrufen und ich zahle 2c/min für die Weiterleitung.
     
  20. bemymonkey, 24.06.2010 #20
    bemymonkey

    bemymonkey Android-Guru

    Beiträge:
    3,926
    Erhaltene Danke:
    351
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Probier' mal Nimbuzz aus - im Vergleich zu Fring finde ich da die Skype-Verbindungen 1000x besser - kristallklar und weniger Delay...
     

Diese Seite empfehlen