1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Skypen ins Ausland ?!

Dieses Thema im Forum "Sonstige Apps & Widgets" wurde erstellt von Nermin89, 02.10.2009.

  1. Nermin89, 02.10.2009 #1
    Nermin89

    Nermin89 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.10.2009
    hallo liebes android forum,

    ich lese hier schon seit tagen die themen durch, und hab auch schon ne menge neues erfahren und mitgenommen aber eine frage steht immer noch offen... :(


    meine freundin lebt derzeit in bosnien und ich würde sie gerne öfters anrufen aber die preise für ein auslandsgespräch sprengen leider immer noch mein budget, deshalb wollte ich mal fragen ob es da ne möglichkeit gibt vielleicht über skype miteinander zu kommunizieren.


    das programm skype würde es ja für mein htc magic geben und für ihr samsung gibts es auch, jetzt wollte ich mal fragen ob die gespräche von mir zu ihr kostenlos wären oder gibts da auch irgendwelche minutenpreise, bzw. welche kosten würde da noch entstehen ?!


    danke schon mal im vorraus.
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.10.2009
  2. Stockfisch, 02.10.2009 #2
    Stockfisch

    Stockfisch Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    52
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    18.09.2009
    Na also von Skype zu Skype ist kostenlos. Wenn du ne Nummer in Bosnien anrufen willst, musst du mal bei Skype-Out nach den Tarifen gucken. Und ganz wichtig: Es fällt natürlich Traffic an, also wenn du Daten noch per MB oder Minute bezahlst, kann es durchaus sein, dass sich das nicht lohnt, dann guck lieber mal nach Kisstel (da kann man günstige Auslandstelefonate führen). Wenn du allerdings ne Datenflat hast, oder über WLAN skypen willst, dann sollte das ganze kostenlos sein.

    Edit: Es gibt allerdings kein vollwertiges Skype für Android, ich glaub telefonieren über die SkypeLite App kostet soviel wie ein Festnetzgespräch, aber ganz durchschaut hab ich das auch noch nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.10.2009
  3. Mugar, 02.10.2009 #3
    Mugar

    Mugar Neuer Benutzer

    Beiträge:
    16
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    16.09.2009
    wichtig wäre dazu, dass sie dann auch in einem WLAN Skypen muss, weil bei ihr natürlich auch Traffic anfällt - egal wer anruft.
     
  4. Hellek, 02.10.2009 #4
    Hellek

    Hellek Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    201
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    03.03.2009
    Phone:
    LG G3
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Es ist so:

    Skype gibts fürs G1 noch kein richtiges, kannst du also z.Z. vergessen. Skype Lite bringt nicht wirklich was.

    Vom PC aus kannst du logisch kostenlos von Skype zu Skype telefonieren, oder mit "Skype Out" auf normale Telefone. Da müsstest du aber auf der HP von Skype schauen, ob das verfügbar ist und wieviel es kostet.

    Wenn du vom Android-Phone aus telefonieren willst, musst du Sipdroid verwenden. Dazu brauchst du dann einen Account z.B. bei sipgate.de. Das Telefonieren läuft dann über eine Datenverbindung, d.h. du brauchst eine Datenflat (und dabei ist auch zu berücksichtigen, dass einige Anbieter VoIP, also das Telefonieren über eine Datenverbindung, verbieten. Müsstest also die AGBs deine Netzbetreibers checken). Ansonsten musst du dich aufs WLAN beschränken. Innerhalb des VoIP-Netzes (z.B. von sipgate-user zu sipgate-user) ist es wieder gratis (aber du brauchst wie gesagt WLAN oder Datenflat). Außerdem kannst du normale Telefonanschlüsse anrufen, wie auch bei Skype Out musst du dann schauen wieviel es kostet. Gibt natürlich auch andere Anbieter als sipgate, ist nur der einzige der mir auf die schnelle eingefallen ist.

    Leider ziemlich kompliziert, aber wenn man es hat ist es schon praktisch.

    PS: Du kannst PBXes.org verwenden. Der Dienst wird von sipdroid empfohlen und sozusagen zwischengeschalten. D.h. du kannst sipgate zu PBXes weiterleiten. Damit kannst du dann auch aus sipdroid heraus Skype-User anrufen. Nachteil: PBXes einrichten ist kompliziert. Vorteile: weniger akkuverbrauch und eben Anrufe zu Skype.
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.10.2009
  5. Nermin89, 02.10.2009 #5
    Nermin89

    Nermin89 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.10.2009
    boah danke jungs für die guten und schnellen antworten.

    also nur das ich es richtig verstanden habe:
    also in meinem fall wäre der anruf kostenlos (auch wenn es von deutschland nach bosnien wäre), wenn sie auch skype verwenden würde ?

    die internetkosten machen mir keine angst, weil ich daheim, an der uni und in der stadt überall eigentlich kostenlos wlan nutzen kann.

    und in bosnien kostet 1 stunde internet mit dem handy nur 5 cent, also auch kein höllen ding.
     
  6. Hellek, 02.10.2009 #6
    Hellek

    Hellek Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    201
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    03.03.2009
    Phone:
    LG G3
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Nein, Skype haut am Android-Handy noch nicht so richtig hin. Möglicher Ersatz wäre eben Sipdroid. Habs jetzt extra nochmal angeschaut, die nötigen Schritte sind:
    1.) bei pbxes.org einen Account machen und eine Nebenstelle einrichten. Vermutlich auch noch eine eingehende Wählregel.
    2.) Sipdroid installieren

    Wenn ihr das beide macht, kannst du deine Freundin mit ihraccountname@pbxes.org anrufen

    Also eh nicht sooo kompliziert wie ich ursprünglich dachte.
    Wenn du trotzdem zusätzlich noch zum Festnetz telefonieren willst, bräuchtest du auch einen Account z.B. bei sipgate.de, den du mit PBXes verknüpfen müsstest, da wirds dann komplizierter. Aber das willst du glaube ich eh nicht.
     
  7. Nermin89, 02.10.2009 #7
    Nermin89

    Nermin89 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.10.2009
    hehe ok danke.

    des heißt wenn ich bei "www1.pbxes.com" einen account erstelle und sie dann über sipdroid anrufen würde, dann würden keine telefonkosten für uns entstehen sondern nur ihre internetkosten ?!

    hab ich das richtig verstanden :rolleyes:
     
  8. Stockfisch, 02.10.2009 #8
    Stockfisch

    Stockfisch Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    52
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    18.09.2009
    Wenn sie sich ebenfalls einen pbxes-Account einrichtet. Ansonsten kann sie auch versuchen, sich bei sipgate einfach nen Account zu erstellen, da gibt es ne deutsche Festnetznummer dazu, das ist denk ich der einfachste Weg. Ansonsten halt beide ne pbxes-Account.
     
  9. Hellek, 02.10.2009 #9
    Hellek

    Hellek Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    201
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    03.03.2009
    Phone:
    LG G3
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Genau. D.h. wenn ihr beide dort einen Account erstellt.

    Ich hole ein bisschen aus und erkläre den Hintergrund, damit ist leicht verständlich was dahintersteckt:
    Allgemein heißt das Thema "VoIP" (Voice over IP), also Internettelefonie. Wenn beide Teilnehmer in einem VoIP-Netz sind, geht alles übers Internet und daher fallen keine klassischen Telefongebühren an.

    Da gibt es zum einen Skype, wobei das verwendete Protokoll private Sache von Skype ist. Deshalb geht das nur von Skype zu Skype (und per Skype Out kostenpflichtig ins normale Telefonnetz)

    Daneben gibt es noch SIP. Das ist ein offener Standard. Für Windows gibt es deshalb dutzende SIP-basierte Telefonprogramme die alle miteinander funktionieren. Für Android gibt es Sipdroid als derzeit einziges SIP-Programm (Client). Weil der Standard offen ist, gibt es nicht nur verschiedene Programme, sondern auch verschiedene Anbieter. Also PBXes, Sipgate, Gizmo5, etc.
    Da das aber standardisiert ist, läßt sich das im großen und ganzen beliebig kombinieren, d.h. jedes Programm geht mit jedem Anbieter. Ausnahmen bestätigen wie immer die Regel :)

    PBXes halt als Spezialität eine optmierte Verbindung für mobile Geräte, bei Sipgate hingegen hast du das nicht, kannst dir dafür aber eine deutsche Festnetznummer einrichten lassen.

    Lustig ist, wenn du neben Sipdroid am Smartphone auch noch ein SIP-Programm am PC hast. Dann läuten beide zugleich und du kannst entscheiden wo du abhebst :D
     
  10. Hellek, 02.10.2009 #10
    Hellek

    Hellek Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    201
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    03.03.2009
    Phone:
    LG G3
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Probiers einfach aus ;-)
    Solange du über WLAN reingehst und aus Sipdroid heraus anrufst, kann eigentl. nichts passieren.

    Zum testen: Aus Sipdroid heraus *31600@ekiga.net anrufen (das ist so ein Echo-Service wie echo123 bei Skype)
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.10.2009
  11. Nermin89, 02.10.2009 #11
    Nermin89

    Nermin89 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.10.2009
    hahahaha :D danke, das ist ja wirklich ne coole sache.

    hehe danke und jetzt wäre nur noch zu klären, ob das auch mit ihrem handy funktionieren würde.

    sie hat ein samsung d900, sie geht irgendwie über java ins internet.
     
  12. Stockfisch, 02.10.2009 #12
    Stockfisch

    Stockfisch Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    52
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    18.09.2009
    Ja wenn es nicht über das Handy geht, ginge es ja vllt. über den Laptop mit Headset.
     
  13. Nermin89, 02.10.2009 #13
    Nermin89

    Nermin89 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.10.2009
    hehe das wäre natürlich auch eine möglichkeit ;-)
     
  14. Cane, 27.01.2010 #14
    Cane

    Cane Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    69
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    13.01.2010
    Entschuldigt dass ich da so einen "alten" Thread ausgrabe aber ich bekomms einfach nicht zum laufen. Wo muss ich mich jetzt definitiv überall anmelden? Hab mir Sipdroid am Phone installiert. Soweit sogut! Auch pbxes angemeldet und mit Sipdroid bin ich Online aber wie gehts weiter? Würd gerne Skype-Kontakte anrufen ... das ist ja alles kostenfrei oder irre ich mich??? :confused:

    Danke
     
  15. Hellek, 28.01.2010 #15
    Hellek

    Hellek Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    201
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    03.03.2009
    Phone:
    LG G3
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Seither hat sich auch gottseidank was getan: Wenn du zu Skype telefonieren willst, vergiss Sipdroid und PBXes. Verwende Nimbuzz (oder Fring, aber das funktioniert bei mir im Moment nicht richtig, kannst es aber selbst mal probieren). Nimbuzz und Fring haben beide einen integrierten Skype-Client, kannst also mit anderen Skype-Usern chatten und telefonieren.
    Kosten: Eigentlich keine, brauchst aber natürlich eine Datenverbindung. Was die Sprachqualität betrifft war ich aber bei meinem einzigen Test vor ein paar Wochen etwas enttäuscht. Naja, vl bemühe ich den echo123-Testuser nochmal. Falls du es testest würde ich mich über eine kurze Info zu deiner Erfahrung mit der Sprachqualität freuen!
     
  16. Cane, 28.01.2010 #16
    Cane

    Cane Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    69
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    13.01.2010
    Danke, aber über Nimbuzz und Fring kann ich zwar anrufen, aber ich höre die Gegenstelle nicht und diese mich auch nicht! Ansonsten steht eine Verbindung! Kann mir das jemand mit sipdroid und pbxes kurz erklären?
     

Diese Seite empfehlen