1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Speicherkarte im SIM-Steckplatz - was tun?

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy 3 (I5800) Forum" wurde erstellt von erg0, 25.12.2010.

  1. erg0, 25.12.2010 #1
    erg0

    erg0 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.12.2010
    Tablet:
    Asus Transformer Pad TF300
    Hi,

    trotz ausdrücklicher Warnung im Handbuch hat der glückliche Besitzer eine Speicherkarte in den SIM-Steckplatz gesteckt. Hat jemand einen Tipp, wie man die dort wieder herausbekommt? Da sie kleiner als die SIM-Karte ist, ist sie tiefer hineingerutscht und mit Standard-Mitteln nicht wieder herauszubekommen.

    Gruß erg0
     
  2. Melkor, 25.12.2010 #2
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    17,611
    Erhaltene Danke:
    3,905
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    Ulefone Power + Wiko Darknight
    Tablet:
    Archos G9 Tablet, Odys Wintab 9 plus 3G
    Wearable:
    Xiaomi MiBand
    ???
    LOL.

    Ich würde wahrscheinlich stark schütteln oder ne Pinzette nehmen (sofern es kein Slot-in beim galaxy 3 ist!?)
     
  3. Duffy003, 25.12.2010 #3
    Duffy003

    Duffy003 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,150
    Erhaltene Danke:
    92
    Registriert seit:
    26.08.2010
    Neues Handy kaufen ... ist wie beim Auto ... wenn der Aschenbecher voll ist ;-)))

    Ne im Ernst: Uhrmacherwerkzeug und vorsichtig gewaltsam entfernen ;-)
     
  4. djatti, 25.12.2010 #4
    djatti

    djatti Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    311
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    25.12.2010
    Tablet:
    Samsung galaxy view 18 zoll
    Lach das hab ich auch geschafft ! Ich dachte ich wär der einzige Trottel der das schafft :)

    Hab sie mit einer pincette ganz gut wieder raus bekommen und nix kaputt gemacht ,

    viel glück
     
  5. DaBigFreak, 25.12.2010 #5
    DaBigFreak

    DaBigFreak Android-Guru

    Beiträge:
    3,103
    Erhaltene Danke:
    441
    Registriert seit:
    07.11.2010
    ROFL...

    bei nem Laptop hab ich ne zum verwechseln ähnliche Sony-SD-Karte eingesteckt, hatte sich dann verklemmt, leichter Gewalt gezogen, Ende vom Lied: Kontakte verbogen, nix mehr zu machen!
    In einem Sim-Slot verbogene Kontakte sind natürlich krasser, Handy mit nicht zu gebrauchendem Sim-Slot is bissl blöd gelaufen...
     
  6. erg0, 28.12.2010 #6
    erg0

    erg0 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.12.2010
    Tablet:
    Asus Transformer Pad TF300
    Ein freundlicher Händler hat die Karte herausgeholt. Vielen Dank für Eure Unterstützung.
     
  7. DeSy, 28.12.2010 #7
    DeSy

    DeSy Gast

    :w00t00: Zu geil, das hätte ich mich nie getraut damit ins Geschäft zu gehen. :lol:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11.06.2012
  8. djatti, 28.12.2010 #8
    djatti

    djatti Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    311
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    25.12.2010
    Tablet:
    Samsung galaxy view 18 zoll
    Geile Aktion da wär ich gern bei gewesen :)
     
  9. firstway, 28.12.2010 #9
    firstway

    firstway Android-Experte

    Beiträge:
    633
    Erhaltene Danke:
    117
    Registriert seit:
    29.10.2010
    ...und hast Du vlt. gesehen, wie er das gemacht hat :confused:
     
  10. DaBigFreak, 28.12.2010 #10
    DaBigFreak

    DaBigFreak Android-Guru

    Beiträge:
    3,103
    Erhaltene Danke:
    441
    Registriert seit:
    07.11.2010
    Sag nich du hast das nun aus Interesse auch mal probiert? ;-)
     
  11. FadeFX, 28.12.2010 #11
    FadeFX

    FadeFX Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,184
    Erhaltene Danke:
    249
    Registriert seit:
    20.11.2009
    ich würds mit nem dünnen Draht rausziehen
     
  12. Samsung13, 29.12.2010 #12
    Samsung13

    Samsung13 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    63
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    29.12.2010
    Ich weiß der Thread ist eigentlich abgeschlossen aber für andere Leute wirds viellleicht hilfreich sein, ich hatte nämlich dasselbe Problem!
    Ich hab damals mit einem Stabielen aber dünnen Papier (Oder ähnliches) die Pole rauf gedrückt und dann geschüttelt und nach 30 Minuten kam sie raus!



    MFG Samsung13
     

Diese Seite empfehlen