1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Stromverbrauch - WLAN vs. "H", "3G" & Co

Dieses Thema im Forum "Motorola Milestone Forum" wurde erstellt von druidentrada, 17.03.2010.

  1. druidentrada, 17.03.2010 #1
    druidentrada

    druidentrada Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    122
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    14.01.2010
    Phone:
    Sony Z5 Compact
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Ich habe eine Frage zum Akku-Verbrauch:

    Häufig bin ich mit dem Steinchen in der Nähe eines "befreundeten"-WLans. Ich habe den Eindruck, dass es im WLAN-Betrieb weniger Strom verbraucht als im "Normalbetrieb", also im Handynetz (habe hohes Datenaufkommen wg. Mail und anderen Sync-Funktionen).

    1. Stimmt das? WLAN stromsparender als "H" & Co?
    2. Die (vergebliche) Suche nach einem WLAN (z.B. im Zug, etc.) scheint sehr viel Strom zu verbrauchen (mehr als sonst). Kann das sein?
    3. Trivial: Ich finde keine einfache on/off-App für das Umstellen auf "maximal 2G"

    @moderator: Habe die Suchfunktion genutzt aber keine brauchbaren Ergebnisse erhalten
     
  2. sL1Me, 17.03.2010 #2
    sL1Me

    sL1Me Android-Experte

    Beiträge:
    538
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    17.02.2010
    also ich wei´ß das die suche nach wlan sehr akkuverbrauchend ist.. aber das hab ich unterwegs immer aus... lad dir quicksettings runter.. damit kannst du das alles steuern ^^
     
  3. Melkor, 17.03.2010 #3
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    17,626
    Erhaltene Danke:
    3,914
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    Ulefone Power + Wiko Darknight
    Tablet:
    Archos G9 Tablet, Odys Wintab 9 plus 3G
    Wearable:
    Xiaomi MiBand
    Jepp, sL1Me hat recht. Wenn du dein Wlan nicht gerade auf den Energiesparmodus stellst, verbraucht dieses deutlich mehr:

    Energieverbrauch in der Theorie, abnehmend: (am meisten) Wlan > HSPDA (aktive Übertragung) > UMTS (aU) > GSM/EDGE (aU) > GSM/EDGE (Standby) > UMTS/HSPDA (standby)

    Das ganze kann stark variieren, je nach Netzversorgung
     
  4. sL1Me, 17.03.2010 #4
    sL1Me

    sL1Me Android-Experte

    Beiträge:
    538
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    17.02.2010
    alswo kannst davon ausgehen das w3enn dub dein wlan nur anhast wenn du es wirklich nutzt... das dein akku dann nciht viel verbrauchen wird... aber wenn es durchgehen an ist.. ist es die ganze zeit am suchen ... finden tut es dann ja meist nichts ^^

    also .. einfach engergiesteuerung als widget anmachen ... oder wie gesagt quicksetting laden und damit alles aus machen wenn man es nicht benötigt... damit kannst du auch den "normalen" datenfluss steuern ... und auch in flugmodus ect.

    probiers einfach mal ;)
     
  5. druidentrada, 17.03.2010 #5
    druidentrada

    druidentrada Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    122
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    14.01.2010
    Phone:
    Sony Z5 Compact
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Danke für die Hinweise. Ich fasse mal zusammen:

    1. Genutztes WLAN verbraucht weniger Strom als genutztes 3G & Co
    2. Ungenutztes 3G&Co verbraucht weniger Strom als ungenutztes WLan
    3. Die (vergebliche) Suche nach WLAN verbraucht sehr viel Strom.

    Noch zwei Anschlussfragen:

    - Widgets
    quicksetting ist cool, ich bin aber ein Freund von on/off-Widgets. Gibt es das für "Nur 2G" auch? Habe noch keins gefunden.

    - Kann man das Intervall, in dem nach offenen oder bekannten WLANs gesucht wird, verlängern?

    @moderator: Ich habe die Suchfunktion genutzt, aber keinen brauchbaren Ergebnisse gefunden.
     
  6. moqwai, 17.03.2010 #6
    moqwai

    moqwai Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    131
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    30.01.2010
    Phone:
    Motorola Milestone
    Is das richtig so? UMTS verbraucht im Standby weniger als GSM? Im Verbrauch mehr ist ja klar, aber im Standby weniger?
     
  7. beachrocker, 17.03.2010 #7
    beachrocker

    beachrocker Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    190
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    17.02.2010
    Phone:
    Lumia 1520
    Kann auch nur bestätigen das im aktiven Wlan der Akku länger hält...und im aktiven 3G ziemlich dran zerrt
     
  8. druidentrada, 17.03.2010 #8
    druidentrada

    druidentrada Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    122
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    14.01.2010
    Phone:
    Sony Z5 Compact
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Das ist mein Eindruck...auf standby und ohne Datenaustausch hält UMTS länger als WLAN.
     
  9. Melkor, 17.03.2010 #9
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    17,626
    Erhaltene Danke:
    3,914
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    Ulefone Power + Wiko Darknight
    Tablet:
    Archos G9 Tablet, Odys Wintab 9 plus 3G
    Wearable:
    Xiaomi MiBand
    @moqwai
    In der Theorie ist UMTS deutlich sparsamer, da man sich einige Gedanken zum Energiemanagement gemacht hat.
    allerdings kommt das selten zu tragen, da meist die GSM und UMTS Antenne funkt (wegen Handover). Wenn man 2G deaktiviert und keine Datenverbindung besteht, dürfte man die längsten Standbyzeiten erhalten

    Wegen Wlan: es wäre mir neu, dass bei wlan der Verbrauch der Nutzeung angepasst wird
     
  10. moqwai, 17.03.2010 #10
    moqwai

    moqwai Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    131
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    30.01.2010
    Phone:
    Motorola Milestone
    Ok, danke ;). Ich lass es eigentlich immer im 2G-Modus laufen, wenn ich mal surfen will (fürs Wetter und Email-Sync reicht mir 2G) oder was runterladen will geh ich auf 3G (UMTS/HDSPA), zu Hause dann WLAN. Denke, das ist die beste Kombi für mich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.03.2010
  11. beachrocker, 17.03.2010 #11
    beachrocker

    beachrocker Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    190
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    17.02.2010
    Phone:
    Lumia 1520
    also mein Bauchgefühl sagt mir definitiv,hab keine physikalischen oder mathematischen beweise dafür,das WLan definitiv länger hält im Gegensatz zu aktiven 3G
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.03.2010
  12. sL1Me, 17.03.2010 #12
    sL1Me

    sL1Me Android-Experte

    Beiträge:
    538
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    17.02.2010
    ich denke mal das nimmt sich nicht viel ... aber mein bauchgefühl sieht es genau so ^^
     
  13. kolibree, 17.03.2010 #13
    kolibree

    kolibree Android-Guru

    Beiträge:
    2,233
    Erhaltene Danke:
    200
    Registriert seit:
    04.03.2010
    Phone:
    Nexus 6
    Wofür steht eigentlich dieses H?
    Für HSDPA?
    Ich dachte immer das wäre 3G
    Wo is da der Unterschied?

    Entschuldigt diese eingeschobene Zwischenfrage, aber in der Suchfunktion hab ich nichts gefunden
     
  14. Melkor, 17.03.2010 #14
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    17,626
    Erhaltene Danke:
    3,914
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    Ulefone Power + Wiko Darknight
    Tablet:
    Archos G9 Tablet, Odys Wintab 9 plus 3G
    Wearable:
    Xiaomi MiBand
    HSPDA ist ne Weiterentwicklung von UMTS.
    Ist im Grunde dieselbe Technik nur verbessert
     
  15. kolibree, 17.03.2010 #15
    kolibree

    kolibree Android-Guru

    Beiträge:
    2,233
    Erhaltene Danke:
    200
    Registriert seit:
    04.03.2010
    Phone:
    Nexus 6
    verbessert heißt in dem Fall was?
    Stromsparender und schneller?
     
  16. sL1Me, 17.03.2010 #16
    sL1Me

    sL1Me Android-Experte

    Beiträge:
    538
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    17.02.2010
    schneller ...

    und warum machst du son hype um strom ??? der akku hält wirklich aussergewöhnlich lange für ein smartphone ... wenn du einige einstellungen vornimmst...

    was genau ist denn dein problem ??
     
  17. kolibree, 17.03.2010 #17
    kolibree

    kolibree Android-Guru

    Beiträge:
    2,233
    Erhaltene Danke:
    200
    Registriert seit:
    04.03.2010
    Phone:
    Nexus 6
    Bitte?

    Wo mach ich denn nen Hype um den Strom?
    Ich hab nie gesagt, dass der Akku nich lange halten würde. Aber das 3G ein Stromfresser is, is doch bekannt. Wenn das bei diesem H anders wäre, wär das doch ziemlich entgegenkommend

    Mein Gott ey..
     
  18. sL1Me, 17.03.2010 #18
    sL1Me

    sL1Me Android-Experte

    Beiträge:
    538
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    17.02.2010
    sorry.. wollte dich nicht angreifen :)


    meinte halt nur das es wirklich lange hält ^^

    und das H ... keine ahnung ^^
     
  19. kolibree, 17.03.2010 #19
    kolibree

    kolibree Android-Guru

    Beiträge:
    2,233
    Erhaltene Danke:
    200
    Registriert seit:
    04.03.2010
    Phone:
    Nexus 6
    ah ok :D
    ja dann sry, das kam so angreifend rüber
    aber dann tun wir das mal als Missverständnis ab ^^
     
  20. Tomdroid, 17.03.2010 #20
    Tomdroid

    Tomdroid Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    158
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    17.03.2010
    Phone:
    Motorola Milestone
    Ich würde euch empfehlen, mal JuiceDefender im market anzuschauen. Gratis app welche die Datenverbindungen nach gewissen Regeln de-/reaktiviert. Zum Beispiel schaltet sie die Datenverbindung aus, wenn der Bildschirm aus ist - ausser es läuft ein aktiver Up-/Download (z.B. Internetradio) - und wieder ein, wenn der Bildschirm an geht. Oder sie aktiviert die Datenverbindung alle 15 Minuten für 1 oder 3 Minuten um den Apps (Email etc.) die Hintergrundsynchronisierung zu ermöglichen. Ich bin nicht ganz sicher ob JuiceDefender auch WLAN ausmacht, sicher kann das aber Kaufversion UltimateJuice.

    Insgesamt spart das ganze recht viel Akku, da eben die APN nur für mindestens 4 resp. 12 Minuten in der Stunde laufen.
     

Diese Seite empfehlen