1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Suche nützliche Apps für Weltreise mit Smartphone

Dieses Thema im Forum "Karten und Navigation" wurde erstellt von Weltenbummler, 13.08.2010.

  1. Weltenbummler, 13.08.2010 #1
    Weltenbummler

    Weltenbummler Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.08.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S
    Hallo zusammen,

    ich plane eine Weltreise und habe mir letzte Woche ein Samsung Galaxy S gekauft welches mich bei bestimmten Dingen unterstützen soll. Was ich suche sind folgende Dinge:

    -offline Wörtebücher (Englisch, Spanisch, Portugiesisch)
    -offline Maps (z.B. Straßenkarten für bestimmte Städte, oder eine offline Karte wie google
    Maps)
    -offline Subway-Karten (also eine App die ganz simpel Metro-Stationen anzeigt)
    -offline Navigation

    Gibt es so was oder muss ich mir die Dinge per Umweg besorgen, sprich selbst zusammenbasteln? Als Wörterbuch habe ich QuickDic für Englisch, aber ich bin ein bisschen unzufrieden damit, weil es beispielsweise für ein simples Wort wie „Auto“ alles aufzählt außer dem Grundwort „car“. Es muss doch bessere offline Wörterbücher geben.

    Funktioniert websms mit cherrysms auch im Ausland und geht es nur online? Obwohl der Name websms sagt ja eigentlich schon aus das es nur online geht.

    Ich habe Google Maps und mein Standort weicht in Google Maps auf 30-70 Meter aus, manchmal in bestimmten Umgebungen auf 300 Meter. Ist das normal oder muss da was richtig eingestellt werden? Ich habe nämlich mein Samsung Galaxy S noch gar nicht mit dem PC verbunden und gearbeitet. Und da wäre noch meine Frage, da GPS nicht übers Internet geht, also keine Kosten verursacht, kann man dieses dann nicht mit offline Karten integrieren damit man so eine Art "Google Maps-Selbst gebaut" hat?

    Für jede Antwort wäre ich dankbar.
     
  2. mr.green, 13.08.2010 #2
    mr.green

    mr.green Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    362
    Erhaltene Danke:
    111
    Registriert seit:
    02.03.2010

    ColorDict
    MapDroyd

    Denke da wirst du dir was zusammenfrickeln müssen.


    Jo, der Name ist Programm ;) Geht nur online, nutzt ja auch die SMS Funktion, die nur online angeboten wird.

    Die Standortbestimmung läuft über das Internet oder GPS, wobei letzteres genauer ist. Wenn der Standort über das Internet bestimmt wird, dann kann der Ort durchaus abweichen.

    Richtig, GPS ist kostenlos und funktioniert weltweit. Sollte im Normalfall in jeder Maps/Navi App unterstützt werden.
     
  3. Weltenbummler, 13.08.2010 #3
    Weltenbummler

    Weltenbummler Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.08.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S
    Danke, aber ich habe colorDict und mir auch die Installations Add runtergeladen, aber außer Englisch-Deutsch funktionieren alle andere Sprachen nur online oder siehst du das anders.
    Aber ich kann doch mein GPS bzw. meinen Standort nur bestimmen wenn ich google Maps oder ähnliches habe, weil ich das dafür benötigte Kartenmaterial brauche und das geht ja nur über Internet.
     
  4. mr.green, 13.08.2010 #4
    mr.green

    mr.green Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    362
    Erhaltene Danke:
    111
    Registriert seit:
    02.03.2010
    Hab nur gelesen, dass man da einzelne Module laden kann und dann offline verwenden. Dachte das geht. Schau nochmal, vllt hast du auch was übersehen.

    Ja, deshalb habe ich dir MapDroyd empfohlen. Da kann man sich die Karten einmalig runterladen (z.B. im heimischen WLAN) und dann unterwegs offline verwenden.
     
  5. Marjun, 13.08.2010 #5
    Marjun

    Marjun Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,696
    Erhaltene Danke:
    158
    Registriert seit:
    27.04.2010
    Phone:
    Huawei Ascend P7
    Du machst ne Weltreise und sprichst kein Englisch, bzw Spanisch :eek: Na dann viel Spaß ;)
    Rein Interessehalber: Wie stellst Du dir das vor, im Gespräch mit Einheimischen holst Du das Galaxy hervor und willst die Sachen übersetzen die gerade gesprochen wurden ?
     
  6. chefdenker, 13.08.2010 #6
    chefdenker

    chefdenker Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    94
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    10.08.2010
    Phone:
    OnePlus One
    @Marjun
    Ich war ein Jahr in Brasilien, und bin hingeflogen ohne ein Wort portugiesisch zu können. Hab es dann aber vor Ort auf die harte Tour gelernt... :)
     
  7. Marjun, 13.08.2010 #7
    Marjun

    Marjun Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,696
    Erhaltene Danke:
    158
    Registriert seit:
    27.04.2010
    Phone:
    Huawei Ascend P7
    Wir waren 10 Wochen in Argentinien und Chile aber konnte wenigstens ein paar Brocken spanisch. Bei mir hat es zumindest zum Bier bestellen immer gereicht, wenn wir mal in kleinere Städte kamen :D
    Wenn man jetzt ne Weltreise nach New York, Sydney, Peking, Tokio, Moskau, Johannisburg und Buenos Aires macht, dann reicht auch Englisch manchmal sogar deutsch, aber wenn man wirklich übers Land fährt und die Kultur erleben willso wie wir, dann sollte man schon die Sprache einigermaßen beheerschen ohne Wörterbuch auf´m Handy, dann lieber doch das Langenscheidt.
    Hatte ja meine Freundin dabei, die hat das dann immer geregelt :) Frauen eben
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.08.2010
  8. mr.green, 14.08.2010 #8
    mr.green

    mr.green Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    362
    Erhaltene Danke:
    111
    Registriert seit:
    02.03.2010
    Ich weiß ja nicht wie die Weltreise geplant ist. Du solltest aber im Hinterkopf haben, dass das Smartphone akkutechnisch nicht allzulange durchhält und du immerwieder ne Steckdose brauchst. Wird schwer in der ein oder anderen Region der großen weiten Welt ;)
     
  9. Weltenbummler, 16.08.2010 #9
    Weltenbummler

    Weltenbummler Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.08.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S
    Ihr könnt mir aber trotzdem ein offline Wörterbuch empfehlen welches Spanisch und Portugiesisch übersetzen kann. Englisch hab ich schon gefunden. Und wenn jemand eine gutes App für offline Karten weiss, kann es ruhig hier gepostet werden. Danke
     
  10. mr.green, 16.08.2010 #10
    mr.green

    mr.green Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    362
    Erhaltene Danke:
    111
    Registriert seit:
    02.03.2010
    Was gefällt dir dabei nicht?

    Solltest du nichts weiter zu Wörterbüchern finden, dann kannst du dir mit ColorDict spanische Wörter in englische übersetzen lassen.
    Von PONS gibts auch noch ne App: "PONS Standard Spanish Dict". Im Market findet man ne Demo (gratis) und ne Bezahlversion (11,99€). Worin die sich unterscheiden weiß ich nicht, musst du mal ausprobieren.
     
  11. Weltenbummler, 16.08.2010 #11
    Weltenbummler

    Weltenbummler Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.08.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S
    @ mr.green. ich hab MapDroid ausprobiert und es funktioniert offline nicht. ColorDict funktioniert nur Englisch offline, alle anderen funktionieren nur online, oder wie machst du das?
     
  12. mr.green, 16.08.2010 #12
    mr.green

    mr.green Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    362
    Erhaltene Danke:
    111
    Registriert seit:
    02.03.2010
    In der Beschreibung steht:
    Menü -> Kartenverwaltung -> Da einfach die Länder die du brauchst auswählen und runterladen.
    Das machst du einmalig (am besten im heimischen WLAN) und dann kannst du die Karten im Ausland verwenden. Hab ich auch so gemacht.
     
  13. Incoming, 16.08.2010 #13
    Incoming

    Incoming Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    12.08.2010
    Bzgl. Offline Karten: Evtl. helfen Dir die diversen TravelBook Apps?
     
  14. myx0r, 16.08.2010 #14
    myx0r

    myx0r Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    188
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    14.12.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Mapdroyd funktioniert bei mir offline ohne Probleme.
    Zu beachten sind halt die Einschränkungen, da es auf dem freien Kartenmaterial von OpenstreetMap basiert, allerdings ist hier die Abdeckung in manchen Gebieten sogar besser als bei google maps oder ähnlichem.
     
  15. flori9100, 17.08.2010 #15
    flori9100

    flori9100 Android-Experte

    Beiträge:
    820
    Erhaltene Danke:
    110
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Das einzige was mich bei MapDroyd im Moment noch stört ist die Kartendarstellung. Wenn man zu weit rausgezoomt hat, fehlen jegliche Beschriftungen und der Anflug an einen bestimmten Ort wird zum Glücksspiel (anhand der Kontinentgrenzen). Auch wenn man näher rangezoomt hat, werden teilweise wichtige Orte/Straßen/Namen ausgeblendet und dafür relativ unwichtige Dörfer angezeigt (aber auch ohne Straße oder ähnlichen Kontext).
    Wenn man dann mal ganz nah hingezoomt hat, springen beim scrollen die Namen/Beschriftungen von Straßen etc. wild umeinander, da verliert man leicht den Überblick. Gerade wenn man nur 1cm scrollt und dann Straßen, die grade noch beschriftet waren, plötzlich keinen Namen mehr haben oder der Text um 90° gedreht ist etc. ôO

    Aber ansonsten prima, wird mir wohl auch gute Dienste leisten, danke für den Tipp :)
     
  16. mr.green, 17.08.2010 #16
    mr.green

    mr.green Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    362
    Erhaltene Danke:
    111
    Registriert seit:
    02.03.2010
    Kann ich bestätigen. Da das ganze aber kostenlos ist, mMn zu verkraften :)
    Zudem ist mir aufgefallen, dass Wasser nicht immer blau angezeigt wird, sondern auch ab und zu grau oder gelb. War ziemlich verwirrend in einer Region, in der es viele Inseln gibt ;)
     
  17. Asmondei, 17.08.2010 #17
    Asmondei

    Asmondei Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    123
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    22.11.2009
    Phone:
    Motorola Milestone
    Hi,

    sei mir nicht böse aber kauf dir Wörterbücher
    , du wirst mit der Handylösung ganz sicher nicht glücklich!
    Zumal man sich durchaus lächerlich macht, wenn man das fette Smartphone auspackt. ;)

    War selbst schon viel unterwegs... :)
     

Diese Seite empfehlen