1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Taugt die Mustersperre als Zugangsschutz?

Dieses Thema im Forum "Android Allgemein" wurde erstellt von Lion13, 16.08.2010.

  1. Lion13, 16.08.2010 #1
    Lion13

    Lion13 Threadstarter Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,673
    Erhaltene Danke:
    5,019
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Phone:
    iPhone SE, Google Nexus 5x
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Pebble Time
    Sonstige:
    Amazon Fire TV
    Anhand von Spuren, die die Finger beim Berühren des Displays von Android-Smartphones bei der Zeichnung des Entsperr-Musters hinterlassen, haben US-Forscher mittels Fotos und Bildbearbeitungs-Software viele Muster rekonstruieren können. Weitere Infos: http://www.android-hilfe.de/news-an...nes-per-fingerspuren-enttarnt.html#post480396
     
  2. gear, 16.08.2010 #2
    gear

    gear Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    332
    Erhaltene Danke:
    59
    Registriert seit:
    03.01.2010
    Sensationsmeldung!
    Finger hinterlassen Spuren auf Glas!

    ohhm Man manche Forschungen sind einfach nur peinlich ;-/
     
  3. FelixL, 16.08.2010 #3
    FelixL

    FelixL Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4,855
    Erhaltene Danke:
    754
    Registriert seit:
    26.11.2009
    Phone:
    Wileyfox Swift, HTC One M8
    Und wenn man einen Pin eingibt sind auch Spuren drauf. Bei der ersten Nummer wahrscheinlich mehr als bei den Anderen. Nur mit Doppelbenutzung von Zahlen wird es schwierig. Wenn das beim Muster so wäre, wäre es dort auch etwas schwieriger.
    Was lernen wir daraus?
    Verlier dein Handy nicht :p
    Und wenn ja, putze es vorher :D
     
  4. Lion13, 16.08.2010 #4
    Lion13

    Lion13 Threadstarter Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,673
    Erhaltene Danke:
    5,019
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Phone:
    iPhone SE, Google Nexus 5x
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Pebble Time
    Sonstige:
    Amazon Fire TV
    :D

    Auf der anderen Seite gibt es bestimmt genügend Leute, die glauben, daß die Mustersperre der Stein der Weisen und unknackbar ist... :rolleyes:
     
  5. christoph312, 16.08.2010 #5
    christoph312

    christoph312 Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    16.06.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Als wirklichen Schutz, hab ich das Entsperrmuster sowieso nie gesehen. Ich brauch es nur um neugierige Leute davon abzuhalten auf mein Handy zu glotzen. Sollte es wirklich mal gestohlen werden, muss die Sperre denjenigen nur so lang aufhalten, dass ich Zeit habe meine Passwörter zu ändern und dafür wirds reichen.
     
  6. gado, 16.08.2010 #6
    gado

    gado Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,545
    Erhaltene Danke:
    444
    Registriert seit:
    18.09.2009
    Phone:
    Nexus 6P
    Wearable:
    Pebble Steel
  7. fetzer, 16.08.2010 #7
    fetzer

    fetzer Junior Mitglied

    Beiträge:
    37
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    19.03.2010
    Phone:
    HTC Magic
    Sommerloch ;)

    .. wobei es auch fraglich ist, dass Google nicht die Möglichkeit eingebaut hat, dass man einen Knoten mehrmals nutzen kann und dabei auch die Anzahl der Möglichkeiten beschränkt hat...
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.08.2010
  8. gear, 16.08.2010 #8
    gear

    gear Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    332
    Erhaltene Danke:
    59
    Registriert seit:
    03.01.2010
    Hab ich mir auch schon gedacht ...
     
  9. gado, 16.08.2010 #9
    gado

    gado Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,545
    Erhaltene Danke:
    444
    Registriert seit:
    18.09.2009
    Phone:
    Nexus 6P
    Wearable:
    Pebble Steel
    Weil es eigentlich vollkommen ausreichend ist. Die Diskussion hatte ich ja schon. :)

    Du bekommst nach 5 Versuchen erstmal ne Sperre für 30 Sekunden. Dann wieder 5 Versuche. Nach 20 Versuchen ist Schluss, dann musst du dich über dein Gmail Account verifizieren. Bei den x00.000 Möglichkeiten hast du genau 20 Versuche. Schon ziemlich unwahrscheinlich. Bei Froyo ist das ehe keine Sache mehr, da kann man ja PIN, Passwort usw. einstellen. Sogar wie lange er ne Pause nach einer falschen Eingabe machen soll.

    Im Market gibt es auch alternative Apps. Und die Fettspuren hast du auch auf einem iPhone. Wenn man die Fettspur oder die Fettpunkte sieht ist PIN und Muster unsicher. Da wäre das Passwort noch am sichersten.
     
  10. Lion13, 16.08.2010 #10
    Lion13

    Lion13 Threadstarter Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,673
    Erhaltene Danke:
    5,019
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Phone:
    iPhone SE, Google Nexus 5x
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Pebble Time
    Sonstige:
    Amazon Fire TV
    Oder doch Biometrie? ;)
     
  11. gado, 16.08.2010 #11
    gado

    gado Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,545
    Erhaltene Danke:
    444
    Registriert seit:
    18.09.2009
    Phone:
    Nexus 6P
    Wearable:
    Pebble Steel
    Kommt ganz drauf an, was da für Sensoren genommen werden. Wird dann auch alles wieder sehr teuer. :)

    Für mich ist die Sperre ehe nur ein Sichtschutz, da Android die Daten nicht verschlüsselt. Um meine Daten vor Fremden für kurze Zeit zu schützen, reicht mir das Muster. :)
     
  12. Lion13, 16.08.2010 #12
    Lion13

    Lion13 Threadstarter Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,673
    Erhaltene Danke:
    5,019
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Phone:
    iPhone SE, Google Nexus 5x
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Pebble Time
    Sonstige:
    Amazon Fire TV
    Entsprechende Apps gibt's ja schon - aber wohl nur mit Frontkamera; ob die Auflösung reicht, ist aber eher fraglich...

    Mein Phone ist eh' immer "am Mann". Mir persönlich wäre das Muster auf die Dauer zu lästig.
     
  13. Obihörnchen, 16.08.2010 #13
    Obihörnchen

    Obihörnchen Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,225
    Erhaltene Danke:
    755
    Registriert seit:
    27.02.2010
    Phone:
    Nexus 4
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Dazu muss man natürlich Forscher sein und PS benutzen omfg... -.- Den Fettfilm seh ich schon mit bloßem Auge wenn ich mein Handy in die Sonne halte... Was waren das nur für draufgänger.
     
  14. gado, 16.08.2010 #14
    gado

    gado Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,545
    Erhaltene Danke:
    444
    Registriert seit:
    18.09.2009
    Phone:
    Nexus 6P
    Wearable:
    Pebble Steel
    Nutze Extended Control. Schalte das Muster nur ein, wenn ich weiß, dass ich den Abend weg bin und vielleicht bei Freunden oder so liegen lasse. Nicht dass ich meinen Freunden misstraue, aber sind meistens Leute dabei, die man nicht kennt. Da fühlt man sich etwas sicherer. :)

    Im Alttag lasse ich das auch nicht an. Obwohl das Muster ziemlich schnell zu entsperren ist. Finde ich ganz gut.
     
    Lion13 bedankt sich.
  15. Lion13, 16.08.2010 #15
    Lion13

    Lion13 Threadstarter Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,673
    Erhaltene Danke:
    5,019
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Phone:
    iPhone SE, Google Nexus 5x
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Pebble Time
    Sonstige:
    Amazon Fire TV
    Danke für den Tipp! Ich bräuchte es nämlich wirklich nur ganz selten...
     
  16. gado, 16.08.2010 #16
    gado

    gado Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,545
    Erhaltene Danke:
    444
    Registriert seit:
    18.09.2009
    Phone:
    Nexus 6P
    Wearable:
    Pebble Steel
    Achso, man muss erst in den Einstellungen ein Lockpattern festlegen und dann über das Widget einfach abschalten. Dann geht halt mit einem Klick an und aus. Gibt auch ein paar kostenlose Widgets, die das machen.

    Aber extended Controls finde ich halt super, weil es dem Energiewidget von Google nachempfunden ist und eigentlich für alles nen Schalter hat. Hat auch ne menge Einstellungsmöglichkeiten. :)

    Bei Froyo kommt man dann zur Auswahl, was man aktivieren will. Muster, PIN oder Passwort.
     
  17. Biosman, 16.08.2010 #17
    Biosman

    Biosman Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    357
    Erhaltene Danke:
    34
    Registriert seit:
    20.06.2010
    da brauch man nix "Aufwendiges" Handy gegen das Licht halten und draufgucken. Klappt bei 3 von 5 Phones.

    Hab ich jedenfalls fast immer raus bekommen.
     
  18. Ayur, 16.08.2010 #18
    Ayur

    Ayur Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,276
    Erhaltene Danke:
    149
    Registriert seit:
    18.12.2009
    Das Problem ist ja: Die 389.112 angegebenen (dürfte hinkommen 409k = 9!, da noch ein paar Dinge abziehen, das sollte passen) verschiedenen Möglichkeiten müssen ja nicht abgefragt werden.
    Selbst wenn du nur siehst, welche Knoten berührt wurden hast du viel weniger Möglichkeiten (vor allem, da jeder Knoten nur 1x benutzt werden kann).
    Wenn du alle Knoten ausser die Ecken benutzt dürftest du ca. 120 (Edit: Ist natürlich 5! nicht 4!) Möglichkeiten haben. Und mit jedem identifizierten Strich bekommst du nochmal eine weitere Reduzierung (ausser natürlich bei Kreuzungen). Soviel ist das nicht.
    Und wahrscheinlich kommt dann noch irgendwas heuristisches dazu (das wahrscheinlich 90% in der Mitte oder Unten in der Mitte anfangen).

    Oder man wischt halt einfach danach mal über den Bildschirm *G*
    Das Problem ist halt: Man kann sich Muster relativ leicht merken kann - das geht bei einem Passwort flöten. Und leider auch, wenn man einen Pin touchscreensicher machen würde (zB dadurch, dass sich die Tastenbelegung zufällig ändert). Aber gut - wenigstens bietet Froyo die Optionen für PIN bzw. Passwort.

    Zum Edit: Natürlich bei n Knoten etwas weniger als n! Möglichkeiten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.08.2010
    fetzer bedankt sich.
  19. s!Le, 16.08.2010 #19
    s!Le

    s!Le Android-Guru

    Beiträge:
    2,923
    Erhaltene Danke:
    270
    Registriert seit:
    09.12.2009
    Phone:
    Sony Xperia Z5 Compact
    Mein Screen (Mit Folie) ist dermaßen "verschmiert". Da will ich mal sehen wie da einer was rausbekommt.

    Da sieht man höchstens wie ich wild auf dem Screen gewischt habe, bei irgendeinem Spiel.

    "Ohhh, er hat Lotto gespielt" Ein Hoch auf die Forschung.
     
  20. gado, 16.08.2010 #20
    gado

    gado Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,545
    Erhaltene Danke:
    444
    Registriert seit:
    18.09.2009
    Phone:
    Nexus 6P
    Wearable:
    Pebble Steel
    Das ist mir schon klar, ich wollte nur sagen, dass es für normale Leute reicht. Wenn da wirklich einer an mein Handy will nimmt er es mit und liest den Speicher direkt aus. :)
     

Diese Seite empfehlen