1. naturelle, 07.10.2011 #1
    naturelle

    naturelle Threadstarter Android-Lexikon

    Hi Leute,

    mein Xoom 3G ist mit dem aktuellen Tiamat bestückt. Ich habe ein USB-OTG-Kabel, das ganz offensichtlich auch funktioniert, ein testweise angesteckter 64MB-USB-Stick wird jedenfalls problemlos gemountet. Wie sieht es aber mit NTFS aus? Ich kann das grad selbst nicht testen, weil meine ext.HDD nicht greifbar ist. Ein testweise angeschlossener, auf NTFS formatierter 16GB-USB-Stick wird jedenfalls nicht gemountet.

    Weiß da jemand näheres zu?
     
  2. mionetto, 08.10.2011 #2
    mionetto

    mionetto Neuer Benutzer

    Hi funktioniert ohne probleme nutze täglich meine 500gb 2.5 zoll platte mit ntfs formatierung.....:thumbup:
     
  3. Ery, 09.10.2011 #3
    Ery

    Ery Fortgeschrittenes Mitglied

    Sicher das die NTFS-Formatiert ist? Hab hier eine Festplatte da geht rein gar nichts.
     
  4. mionetto, 09.10.2011 #4
    mionetto

    mionetto Neuer Benutzer

    Ja ganz sicher guck auf die screenshots... :thumbup:
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 09.10.2011
  5. Ery, 09.10.2011 #5
    Ery

    Ery Fortgeschrittenes Mitglied

    Ok, das ist aber nicht Tiamat, sonder OTG-Watcher. Gehts auch ohne? Wobei ich bei mir selbst mit den Watcher keinen Erfolg habe. Möglich das Android die HDD einfach nicht mag (WD-Elements, eigener Stromanschluss).

    edit: Eine andere HDD geht auch nicht, ebenfalls NTFS...
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.10.2011
  6. cipher2k, 09.10.2011 #6
    cipher2k

    cipher2k Android-Hilfe.de Mitglied

    hab tiamat 2.2.1 drauf und bisher ebenfalls mit allen möglichen tools keinen erfolg gehabt ntfs platten zu mounten...
     
  7. naturelle, 09.10.2011 #7
    naturelle

    naturelle Threadstarter Android-Lexikon

    ...Ergänzung: meine 2TB-HDD mit NTFS wird (wie erwartet) auch nicht gemountet. :(
     
  8. Jakeomat, 11.10.2011 #8
    Jakeomat

    Jakeomat Junior Mitglied

    Wahrscheinlich bringt der OTG-Watcher einen Treiber mit, mit dem der Zugriff auf NTFS-formatierte Laufwerke möglich ist; Prinzipiell ist NTFS ja ein proprietäres Windows-Dateisystem, dass von Unix nativ nicht unterstützt wird (selbst Mac OS/X kann nur lesen, aber nicht schreiben).

    Details z.B. hier: NTFS

    Grüße

    Jake
     
  9. Ery, 11.10.2011 #9
    Ery

    Ery Fortgeschrittenes Mitglied

    Hatte selbst mit OTG-Watcher kein Zugriff :) - habs nur deinstalliert, weil es dauernt in hintergrund lief.
     

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. otg dateisystem ntfs