1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Tipps rund um den Akku? Ladezeit, Nutzungseinstellungen, Verbrauch

Dieses Thema im Forum "Asus Eee Pad Transformer TF101 Forum" wurde erstellt von andreas33, 14.08.2011.

  1. andreas33, 14.08.2011 #1
    andreas33

    andreas33 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    51
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    29.07.2011
    Hallo,

    hab mal ein paar Akkufragen. Falls es eine Sammlung meiner Fragen bereits gibt wäre ich Euch für einen Hinweis dankbar.

    - wie lange sollte man den Akku im normalen Betrieb laden? Reicht es bis die Info kommt (Akku ist geladen) oder sollte man Ihn länger laden?

    - wie lange dauert eine komplette Akkuladung ungefähr.?
    Bei mir sind es ungefähr 2:50 Std. Ist das i.O.

    - ist es normal, dass man nach 1/2 Std. surfen per wlan schon ca. 8% akkustrom verbraucht hat?

    - welche Einstellungen sind sinnvollsten um so wenig Strom wie möglich zu verbrauchen. (Nutzung: in erster Linie surfen - WLAN) :smile:

    Vielen Dank für Eure Tioos und Hinweise.

    Gruß
    Andreas
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.08.2011
  2. kuehlschrank, 15.08.2011 #2
    kuehlschrank

    kuehlschrank Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    263
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    22.03.2011
    Ich hab also seit dem update auf 3.2 ca alle 5-6min ein % verlust(desktop mit livewallpaper und widgets aber zugestopft, beleuchtung bei auto und wlan an). Akkupflege: bevor man akku lädt sollte er einigermaßen leer sein sprich 4-10%, man sollte eben "tiefladen" vermeiden. Was einstellungen angeht, display aus wlan aus, braucht ja max 5sec. Bis es wieder eingeloggt ist, mach ich aber oft auch nicht^^.
     
  3. mysticc, 15.08.2011 #3
    mysticc

    mysticc Android-Experte

    Beiträge:
    832
    Erhaltene Danke:
    83
    Registriert seit:
    12.02.2010
    Phone:
    HTC One M8
    Dem Li-Akku ist es komplett egal ob du ihn bei 80% oder 4% ladest.

    Die Lebenszeit eines Akkus wird in möglichen Ladezyklen angegeben.
    Ein Ladezyklus bedeutet 100% Ladung aufgenommen, ob 5 mal 20 % oder 1 x 80% und 1 x 20% ist Banane. Beides ist EIN Ladezyklus.

    Wie lange wird sich dieses falsche Wissen aus den Frühzeiten der Akkutechnologie wohl noch halten?
     
    FormelLMS, gabel, Androidrakel und eine weitere Person haben sich bedankt.
  4. FormelLMS, 15.08.2011 #4
    FormelLMS

    FormelLMS Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,240
    Erhaltene Danke:
    185
    Registriert seit:
    08.02.2010
    Danke, das du es geschrieben hast.
    Ist auch absolut richtig. Anstöpseln, wenn ihr meint.
     
  5. andreas33, 16.08.2011 #5
    andreas33

    andreas33 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    51
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    29.07.2011
    Hallo,

    Ich moechte doch noch einmal kurz nachfragen.

    Ist ein Akkuverbrauch von ca. 14% innerhalb von etwas ueber 1 Std. in Ordnung?

    In dieser Zeit wurde nur per Wlan gesurft.

    Was sollte man alles deaktivieren bzw. verbrauchen Apps wie z.b. Google Erth auch Strom (ohn aktive Nutzung).

    Gruss Andreas
     
  6. DrummingDave, 17.08.2011 #6
    DrummingDave

    DrummingDave Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    269
    Erhaltene Danke:
    62
    Registriert seit:
    17.12.2010
    Phone:
    Nexus 5
    14% in einer Stunde beim Surfen ist in Ordnung, da W-Lan und der Bildschirm die Hauptverbraucher sind. Einen höheren Verbrauch als beim Surfen erreicht man wahrscheinlich nur bei aufwändigen Spielen.

    Apps ohne aktive Nutzung verbrauchen keinen Strom, sofern Sie sich nicht im Hintergrund aktualisieren.

    Um beim Surfen den Akku etwas zu schonen, hilft nur die Bildschirmhelligkeit so weit wie möglich zu verringern.
     
  7. Cysign, 28.08.2011 #7
    Cysign

    Cysign Android-Experte

    Beiträge:
    556
    Erhaltene Danke:
    46
    Registriert seit:
    27.08.2011
    Auf Androidnews gabs mal nen schönen Artikel zu Li-Ion-Akkus. Darin wurde auch erwähnt, dass es egal ist, wie oft und bei welchem Füllstand man den Akku lädt, also vollkommen richtig, was hier erwähnt wurde.
    Abeer in dem Artikel steht auch drin, dass der Akku schneller altert, wenn man ihn ständig auf 100% geladen hat, da er dann schneller oxidieren würde und ein Füllstand unter 50% wohl auch einer schnelleren Alterung beiträgt. Letztendlich ist es also egal, wnn an lädt und wie viel, altern wird er immer, also nicht zu viel drüber nachdenken :)

    Nur "bumpen" sollte man nicht, das lässt den Akku sehr schnell altern (wenn er zu 100% geladen ist, ausstecken und wieder einstecken, damit er stückchenweise quasi auf über 100% gebracht wird). Die Ladesysteme sind hard- und softwareseitig heute sehr ausgereift :)
     
  8. Venne, 28.08.2011 #8
    Venne

    Venne Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    196
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    22.08.2010
    Der Akku wird wohl bei jedem länger halten wie er das Tablet nutzen wird.
    Vorher landet es im Museum, also deswegen keine Sorge machen.
    Helligkeit leicht runter stellen spart ein wenig Akku, da der Automatikmodus nicht immer Perfekt arbeitet, habe ihn trotzdem an da der Akku für lang genug hält.
    Mfg Venne
     
  9. phu, 29.08.2011 #9
    phu

    phu Junior Mitglied

    Beiträge:
    39
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    31.07.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 2
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    wie siehts aus wenn ich zb 70% saft habe und ihn dann über nacht lade?
    irgendwelche negativen auswirkungen?
     
  10. Borkasson, 30.08.2011 #10
    Borkasson

    Borkasson Neuer Benutzer

    Beiträge:
    20
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    14.08.2011
    Nein, nur positive: du hast morgens 100%
     
    0wn0r bedankt sich.
  11. Cysign, 30.08.2011 #11
    Cysign

    Cysign Android-Experte

    Beiträge:
    556
    Erhaltene Danke:
    46
    Registriert seit:
    27.08.2011
    onedroid und gravfreak haben sich bedankt.
  12. Phexie, 30.08.2011 #12
    Phexie

    Phexie Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    73
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    18.12.2010
    Was ist den so die durschnittliche Laufzeit beim Transformer?
     
  13. kuehlschrank, 30.08.2011 #13
    kuehlschrank

    kuehlschrank Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    263
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    22.03.2011
    Bei mir sinds 8-10h. Kommt aber stark auf belastung an, in dem fall beleuchtung auf auto(meist bei so 30-50%) und wlan aktiv(immer)
     
  14. iOlli, 30.08.2011 #14
    iOlli

    iOlli Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    130
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    25.09.2009
    Hi,

    ich habe das Problem, dass mein Transformer nach einem Tag rumliegen (ca. 14 Stunden) leer ist. Ich 3.2drauf und WLAN wird im Standbyabgeschaltet.

    Mein iPad kann ich Tage liegen lassen und habe beachtliche Akkukapazität.

    Grüße
    Olli
     
  15. Cysign, 04.09.2011 #15
    Cysign

    Cysign Android-Experte

    Beiträge:
    556
    Erhaltene Danke:
    46
    Registriert seit:
    27.08.2011
    dann stimmt bei dir irgendwas nicht. mein TF101G kann ohne Probleme mehrere Tage im Standby rumlungern. Aber mit 3G und wLan deaktiviert. Wie s aktiviert aussieht, weiß ich nicht, ich mach das Zeug immer nur bei Bedarf an ;)
     
  16. phu

    phu Junior Mitglied

    Beiträge:
    39
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    31.07.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 2
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    ich war eine woche im urlaub, habe mein transformer vorher noch komplett geladen gehabt (mit dock) und als ich wieder kam, hatte ich ca. 90%. das dock war leer.
    wlan war aus
     

Diese Seite empfehlen