1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Tipps zum Akkusparen beim Motorola Defy

Dieses Thema im Forum "Motorola Defy Forum" wurde erstellt von skyforce, 04.12.2010.

  1. skyforce, 04.12.2010 #1
    skyforce

    skyforce Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    138
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    14.11.2010
    Hallo,

    da mein Akku max. 1,5 Tage bei normaler Benutzung durchhält, möchte ich gern eure Tipps zum Akkusparen wissen. Welche Apps verbrauchen viel Strom, die man deinstallieren sollte?

    Zurzeit sind folgende Einstellungen bei mir aktiv:

    - Displayhelligkeit automatisch, Displaytimeout 30s, intelligenter Akkumodus mit 15 min Timeout.
    - Zwischen 0.0-7.30 Uhr Flugmodus (Wlan sowie alle Netzwerkverbindungen ausgeschaltet, trotzdem verliere ich jede nacht ca. 10% :confused2:)
    - Netzmodus ist bei mir meinst 2G, wenn ich unterwegs bin, dann manchmal 3G.
    - Email, Facebook, Fancy Widget synchronisieren nur manuell
    - Bei mir ist kein Blur-Konto angemeldet, außerdem werden Kontakte, Kalender nicht mit google synchronisiert.
    - Außerdem läuft Tasker im Hintergrund, verbraucht tasker viel Strom??

    Was kann man eurer meinung nach noch verbessern?
    Ich freue mich auf eure Antworten

    mfg
    skyforce
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.12.2010
  2. Sleeper1223, 05.12.2010 #2
    Sleeper1223

    Sleeper1223 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    185
    Erhaltene Danke:
    34
    Registriert seit:
    29.11.2009
    Schwierig da Tipps zu geben. Wir wissen ja nicht, welche Apps du im einzelnen installiert hast. Außerdem gibt es viele viele Faktoren, die die Akkulaufzeit beeinflussen, z.B. ob du mit dem Telefon Auto/Zug fährst und die Funkzellen ständig wechseln oder wie gut der Empfang bei dir zu Hause ist.

    1,5h sind zwar ein sehr guter Wert für ein Smartphone, das Defy sollte es aber auch ohne die von dir beschriebenen Sparmaßnahmen schaffen...
    Mein Defy hat gerade z.B. noch 30%, ausgesteckt Freitag Morgen, ohne dass ich aufgepasst habe. Also kein Flugmodus, meistens WLAN an, bin mehrmals Zug gefahren, habe zwischendruch rechenintensive Spiele gespielt (Dungeon Hunter und Angry Birds), ne Stunde telefoniert, SMS verschickt, mehrere Stunden Musik gehört, die LED immer mal als Taschenlampe benutzt usw...

    Keine Ahnung woran das liegt.
     
  3. skyforce, 16.12.2010 #3
    skyforce

    skyforce Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    138
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    14.11.2010
    Ich würde hier gern eure Einstellungen zum Akkusparen lesen.

    Vielen Dank im Voraus
    skyforce
     
  4. shaft, 16.12.2010 #4
    shaft

    shaft Android-Guru

    Beiträge:
    3,084
    Erhaltene Danke:
    1,431
    Registriert seit:
    15.07.2010
    Phone:
    Z3C, MotoX13, GNote8
  5. soldiers, 16.12.2010 #5
    soldiers

    soldiers Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    267
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    13.12.2010
    Schau mal meinen Post an (am Ende vom Beitrag) - vermutlich frisst bei dir auch irgendwas den Saft weg.

    Seit dem ich einige Apps runter habe, läuft mein Defy seit heute 13:08 Uhr bis jetzt 21:40 (das sind 8,5h und die Anzeige ist immernoch bei 90% !!!)

    Ok ich muss zugeben ich hab in dieser Zeit lediglich 20 Minuten Musik gehört, 3G ist aktiv, schau alle 30 Minuten aufs Handy wie der Akku stand ist und war viel unterwegs - also viel Wechsel zwischen 2G und 3G - aber keine Telefonate, kein Wlan kein SMS etc.

    Dafür das im Standby mit 20 Mins Musikhören der Akku noch bei über 90% ist, bin ich mir sicher das bei dir auch irgend ein App den Akku leer saugt.

    http://www.android-hilfe.de/motorol...lange-haelt-euer-defy-akku-32.html#post841287

    Aktulle Zeit OHNE SCHLAFMODUS ist jetzt 39m 49s = 7.71 %
     
  6. Antiker, 16.12.2010 #6
    Antiker

    Antiker Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    88
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    17.09.2010
    Du verlierst (sehr wahrscheinlich) nicht 10% Akku über Nacht. Android 2.1 fällt von 100% - 20% in 10%-Schritten und ab 20% dann in 5%-Schritten. Erst ab Froyo wird jedes einzelne Prozent angezeigt.
     
  7. skyforce, 16.12.2010 #7
    skyforce

    skyforce Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    138
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    14.11.2010
    ihr alle kennt doch sicherlich die "3D-Gallery"-App von Google Nexus.
    Diese hab ich auf mein defy installiert. Doch auch wenn sie nicht ausgeführt wird, ist mein CPU wechselnd zwischen 50 und 100%. Weiß jemand warum? Ich hab die nun wieder deinstalliert und kein Problem mehr, möchte aber gern diese app behalten. Hat jemand vielleicht das gleiche problem?
     
  8. ska, 16.12.2010 #8
    ska

    ska Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    12.12.2010
    Hi,

    mein Akku hat erst so nach 1, 2 Wochen (gefühlt) seine normale Leistung erreicht. Natürlich habe ich die ersten Tage viel rumgefummelt, war aber erstaunlich schnell im normalen Tagesbetrieb.

    Dann hatte ich eine Phase, in der ich andauernd mit einem Task-Killer einige Sachen weggeschossen habe und in den ausgeführten Diensten auch das gestoppt habe, was mich störte. Seit ich das nicht mehr mache, verzeichne ich ebenfalls eine (gefühlte) höhere Lebensdauer.

    Ansonsten:

    * Nur 2G (hatte vorher so ein i-Telefon und da hat das viel geholfen)
    * Kein Bluetooth, meist kein WLAN, sehr selten GPS (ist ja auch alles nur einen Widget-Klick entfernt -- wie cool!)
    * Datensync alle 15min
    * Helligkeit auf niedrigster Stufe; das reicht mir immer noch dicke, könnte auch gerne noch niedriger sein
    * Lese dauernd Mails, schreibe recht viel SMS, telefoniere gelegentlich, aber auch schon mal ne TelCo von 60min dabei, lese Sportnews, spiele Sudoku, surfe, stöber im Market
    * Komme meist so auf 2-2,5 Tage. Ist besser als mein voriges Handtelefon, bei dem ich alle 1,5 Tage an die Leitung musste

    In der Akkunutzung teilen sich bei mir Handy-Standby und Telefon inaktiv immer so 90-95%. Mal tauchen WLAN, Display, Telefon, Maps oder Android-Systen auf, aber immer im einstelligen Prozentbereich. Dass das inaktive Telefon so viel zieht, nervt mich ein wenig. Das lässt sich sicherlich optimieren.

    Gruß
     
  9. Andreas_SQL, 17.12.2010 #9
    Andreas_SQL

    Andreas_SQL Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    84
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    02.12.2010
    Phone:
    Moto X Play
    Tablet:
    Nexus 9
    Hallo zusammen,

    noch ein paar Erfahrungswerte.
    Phone ist prinzipell auf 2G, 3G nur bei Bedarf. Datenaktualisierungen aller Art nur manuell, zu Hause nur per WLAN. BT und GPS sind aus. Das wiederspricht alles dem schönen "always on" Gedanken, aber was nützt das schönste Smartphone, wenn es ständing an akkubedingter Kurzatmigkeit leidet? Nachts schalte ich nicht mehr in den Flightmodus, konnte keinen essentiellen Unterschied zu -2G an- feststellen, wobei die 10'er Schrittweite nicht wirklich hilft. An- und Abschalterei realisiere ich via Extended Controls (V 5.0.3 hat keinen Akkubug mehr). Display steht auf manueller Helligkeit bei 30% Leutdauer auf 1 Minute. Ich hatte auch mal versucht, die wiederkehrenden An- und Abschaltaktivitäten mit Tasker und Artverwandten zu regeln. Hatte bei Tasker den Eindruck, dass er ziemlich kräftig am Akku zieht - letztendlich bin ich wieder bei EC gelandet.

    Damit habe ich das Phone rund 3 Tage am Laufen.
     
  10. Strg-Alt-Entf, 17.12.2010 #10
    Strg-Alt-Entf

    Strg-Alt-Entf Junior Mitglied

    Beiträge:
    37
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    17.12.2010
    Phone:
    Sony Xperia X Performance
    Tablet:
    Samsung Tablet S2
    Hallo!

    Ich wundere mich über die hier immer wieder zu lesenden kurzen Akkulaufzeiten.

    Mein Defy ist noch weitgehend im Originalzustand. Motoblur und 3G sind immer aktiv, WLAN und GPS manchmal. Ich lade das Gerät jeden zweiten Tag, manchmal (wenn ich nicht so viel spiele) hält der Akku auch drei Tage. Und: ja, ich telefoniere zwischendurch auch mal. ;-)

    Ich bin sehr mit dem Gerät zufrieden!

    Gruß
    Andreas
     

Diese Seite empfehlen