1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Touchpad Aussetzer (FB10easy)

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HANNspree HANNSpad (SN10T1)" wurde erstellt von Cluster, 11.11.2011.

  1. Cluster, 11.11.2011 #1
    Cluster

    Cluster Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    31
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    15.08.2011
    Heho!
    Gerade erst kam mein HP an und schon hab' ich schon die ersten Probleme :/

    Habe alles nach Anleitung gesichert und installiert (FB10easy) und den ab_kernelv4Release-2-32-44-04 Kernel. Das Optimierungsscript und die Telefondingens habe ich nicht durchgeführt.

    Mein Problem:
    Das Touchpad setzt häufig aus (je länger es in Betrieb ist desto länger), 1 Minute ist dann schonmal keine Seltenheit. Es ist besonders nervig beim Tippen, wenn mann jeweils nur ein Wort schreiben kann bevor as Touchpad wieder hängt (unzumutbar).
    Es könnte auch sein, dass es ein Freeze ist, jedoch funktionieren die Hardware-Button noch wenns hängt und mir kam es beim letzten mal auch vor, dass der Eingabecursor blinkt (während ich nichts drücken kann).

    Hat das Problem jemand anderes auch noch?
    Bringt es was, das ganze mal mit einem anderen CustomRom zu versuchen?

    Was andres als HC is leider keine Option für mich, da ich schon sehe wieviel schneller es im Vergleich zum mitgelieferten 2.2 ist.

    Vielen Dank schonmal!

    lg Cluster
     
  2. Odin4242, 11.11.2011 #2
    Odin4242

    Odin4242 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    07.09.2011
    Hey Cluster,

    probier mal den Kernel aus dem "Test Kernel Thread" (9.11.). Ich habe auch mit dem 44-04er immer Probleme gehabt. Bin sehr zufrieden mit Akkulaufzeit und Touchbedienung. SOD gibt's bei mir damit auch nicht
     
    Cluster bedankt sich.
  3. DaManu, 11.11.2011 #3
    DaManu

    DaManu Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    233
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    22.10.2011
    hab auch auf den 9.11. testkernel gewächselt, weil unter dem 44-04er der lockscreen nach'm sleep immer eingefrohren is...
     
    Cluster bedankt sich.
  4. Cluster, 11.11.2011 #4
    Cluster

    Cluster Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    31
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    15.08.2011
    Ja genau, das hab ich auch manchmal!

    Vielen Dank an euch beide :)
     
  5. Cluster, 14.11.2011 #5
    Cluster

    Cluster Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    31
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    15.08.2011
    Kurzes Status Update zu meinem Thread.

    Ich bin derzeit noch auf dem alten Kernel (noch nicht auf dem Test Kernel). Ich will noch etwas testen, damit ich ein besseres Vorher-Nacher-Bild habe :)

    Habe mittlerweile festgestellt, dass die Touch-Aussetzer keine Freezes sind (das Bild läuft im Hintergrund ruckelfrei weiter). Zudem dürften die Touchaussetzer auch teilweise an verschiedenen Regionen am Display anders ausgeprägt sein. Dass die Touchfläche komplett ausfällt ist aber mindestens genau so oft der Fall. (wie oben beschrieben kommt die Touchfunktion nach einiger Zeit wieder, kann jedoch auch schonmal bis zu einer Minute dauern)

    Beim Browsen tritt das Problem eigentlich nie auf. Eher wenn viel im Hintergrund läuft (Radio Stream) oder wenn die gestarete Anwendung viel Rechenleistung benötigt (Spiele). Dabei steigert sich die Intensität des Problems mit der Zeit (je mehr die Programme in den Speicher geladen werden, nehme ich an), bis man das HP gar nicht mehr benutzen kann und Programme schließen muss/neustarten muss.

    Hat jemand noch solche Probleme mit:
    FB10easy + ab_kernelv4Release-2-32-44-04 Kernel

    Vielen Dank :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.11.2011
  6. nik-com, 14.11.2011 #6
    nik-com

    nik-com Junior Mitglied

    Beiträge:
    36
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    03.09.2011
    Bei mir tritt das gleiche Problem unter gleichen Voraussetzungen auch auf, aber vorwiegend im Market... was auch noch eine ältere Version zu sein scheint...
    Werde nacher, wenn ich nicht mehr bei der Arbeit bin mal den anderen Kernel aufspielen
     
    Cluster bedankt sich.
  7. cantax, 14.11.2011 #7
    cantax

    cantax Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    409
    Erhaltene Danke:
    78
    Registriert seit:
    02.11.2011
    Sehr, sehr merkwürdig.
    Ich wollte heute schonmal zu dem Thema Stellung nehmen.
    Ich bin eigentlich sehr zufrieden mit meiner derzeitigen Konfiguration. Läuft seit einer knappen Woche ohne SoD oder Freezez.
    Und jetzt innerhalb der letzten zwei Stunden haben ich zweimal einen solchen Freeze wie ihr ihn hier beschreibt.
    Aber ich kann auch nicht behaupten, dass das Problem bei besonders rechenintensiven Prozessen. In meinem Fall passierte es beide mal nach Beenden von Klondike Solitaire
     
  8. DaManu, 14.11.2011 #8
    DaManu

    DaManu Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    233
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    22.10.2011
    bei mir lief das pad auch 3 wochen glatt... dann aber der totale freeze-terror...
     

Diese Seite empfehlen