1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Touchscreen reagiert irgendwie zu empfindlich und manchmal nicht korrekt

Dieses Thema im Forum "Motorola Milestone Forum" wurde erstellt von BeRo, 24.12.2009.

  1. BeRo, 24.12.2009 #1
    BeRo

    BeRo Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    103
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    20.07.2009
    Ich habe seit gestern das Milestone (erhalten mit bereits raufgetaner Displayschutzfolie von Vikuiti), das mir TriPleB aus diesem Forum verkauft hat. Soweit so gut, aber als es angekommen ist, waren auf dem Display selbst oder auf der Displayschutzfolie Eisfrostflecken (konnte nicht genau feststellen, ob unter oder über der Folie), so dass ich das Teil erstmal auf die Heizung getan habe.

    Nach einer Weile habe ich es von der Heizung genommen und erstmal den Akku aufgeladen, und dann das Teil in Betrieb genommen.

    Und schon musste ich feststellen, dass das Display "zu" empfindlich auf Berühungen reagiert, sprich auch ausserhalb des sichtbaren Displayinhalts am schwarzen Rand und nicht nur innerhalb dem Displaybereich. Zudem reagiert es auch auf Finger, die noch nicht ganz die Touchscreenoberfläche berühren. Ist das nur so, wenn eine Displayschutzfolie drauf ist? Denn ich möchte nicht unnötig die vorhandene Folie abmachen, um das zu testen ob es an der Folie liegt. Ich hoffe aber dass es keine Nachwirkung vom Eisfrost auf dem Display/der Displayschutzfolie ist. Zumindest bin ich vom meinem G1 her an ein anderes Touchscreenverhalten gewöhnt.

    Zudem ist mir seit kurzem auch aufgefallen, dass das Display manchmal nicht komplett korrekt reagiert (z.B. wo das Touchscreen immer meint, dass die Berührung immer komplett unten mittig ist, obwohl ich z.B. oben auf die Notifcationbar zeige), so dass ich dann erstmal mit einem Tuch das ganze Display abwischen muss, so dass es wieder "berührpositiontechnisch" korrekt reagiert. Ist dies auch bekannt, oder evtl. auch eine Nachwirkung vom Eisfrost auf dem Display/der Displayschutzfolie, sprich evtl. noch leitende Eisfrostrestflüssigkeit unter der Folie vorhanden? Aber ich möchte, wie bereits gesagt, ungern die vorhandene Folie abmachen, um das zu testen, weil ich mir dann erstmal eine neue Folie besorgen und diese neuanbringen müsste.

    Denn ansonsten funktioniert das Teil einwandfrei, und werde es, wenn diese Touchscreenprobleme hoffentlich gelöst können, als Zweitgerät neben meinem G1 als Entwicklertestgerät für meine Android Apps benutzen.

    Ansonsten ein klasses Gerät :)

    Edit: Displayschutzfolie abgemacht und siehe da, der Touchscreen reagiert nun komplett problemlos, bzw. vom Verhalten her nun fast identisch wie beim G1. Mal schauen, welche Displayschutzfolie nun besser ist als die von Vikuiti. Den "Tasche oder Folie" Thread hab ich schon durchgelesen, aber daraus werde ich nicht schlau, welche Folien für diese "Flüssigkeitsmacke" anfällig sind, und welche nicht (sprich wenn das Teil einmal länger in einer feuchtigen Umgebung war, dass der Touchscreen dann aufgrund Flüssigkeitansammlungen unter der Folie nicht mehr korrekt reagiert, was eigentlich aber nicht passieren darf, wenn die entsprechende Folie von der Verarbeitung her gut ist und auch korrekt aufs Display aufgebracht wurde.).
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.12.2009
  2. Emil, 24.12.2009 #2
    Emil

    Emil Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.07.2009
  3. mactron, 24.12.2009 #3
    mactron

    mactron Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    413
    Erhaltene Danke:
    54
    Registriert seit:
    29.07.2009
    Ich habe die hier fürs iPhone und bin sehr zufrieden damit.

    Und jetzt noch ein Tip für verreiste oder sehr kalte Gerät: Leg es das nächste mal nicht auf die Heizung, sondern lass es sich bei ganz normaler Raumtemperatur aufwärmen!
     
  4. pha3ton, 24.12.2009 #4
    pha3ton

    pha3ton Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    223
    Erhaltene Danke:
    31
    Registriert seit:
    16.11.2009
    Leider hat die Folie von Dipos nicht auf mein Milestone gepasst! Die Ecken sind nicht abgerundet und somit siehts nicht gut aus und die Folie wird wahrscheinlich an diesen Stellen schnell an halt verlieren
     
  5. KisteBier, 24.12.2009 #5
    KisteBier

    KisteBier Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,591
    Erhaltene Danke:
    314
    Registriert seit:
    30.11.2009
    Phone:
    Huawei P9 EVA-L19
    moin zusammen :)
    rein interessehalber - wofür brauchst du eine displayfolie beim milestone? das display besteht aus glas und ist eigentlich quasi nicht zu zerkratzen. gab sogar ´n freak,d er das in nem video dokumentierte. der gute hat´s mit schlüsseln, messer/cutter versucht und konnte dem display nix anhaben.

    was das aufwärmen angeht - der tipp von mactron is gold wert. auf der heizung gehts zu schnell, das wasser könnte verdunsten und sich woanders im gerät sammeln, wenn´s dumm kommt. und das gerät selbst ist ja innen genauso kalt. wenn sich dort kondenswasser bildet, is wohl schluß mit lustig :/

    gruß kiste
     
  6. nuutsch, 24.12.2009 #6
    nuutsch

    nuutsch Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,198
    Erhaltene Danke:
    236
    Registriert seit:
    05.03.2009
    Phone:
    HTC Desire HD
    Milestone und G1 sind eigentlich gar nicht zu vergleichen.
    Beim G1 musste man mal öfter oder fester drücken, beim Milestone flutscht alles wie es soll.
    Aber freut mich, dass jetzt bei dir alles in Ordnung ist :)
     
  7. mactron, 24.12.2009 #7
    mactron

    mactron Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    413
    Erhaltene Danke:
    54
    Registriert seit:
    29.07.2009
    Genau! Wollte ich eigentlich auch noch dazu schreiben. Habe ich aber irgendwie vergessen. Danke!
     
  8. MustangGT500, 24.12.2009 #8
    MustangGT500

    MustangGT500 Gesperrt

    Beiträge:
    625
    Erhaltene Danke:
    88
    Registriert seit:
    20.12.2009
    milestone als ZWEITGERÄT ? :-O welch ketzerei. aber wenn ich das so lese.... werde ich auf meinem stein wohl eher keine folie draufmachen. naja hatte sowieso nie auf irgend nem touch handy ne folie und auch keine tasche und habens alle überlebt.
     
  9. BeRo, 24.12.2009 #9
    BeRo

    BeRo Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    103
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    20.07.2009
    Naja, mein G1 hat einen 2600 mAh Akku und hält dadurch im Alltag an einem Rutsch um einiges länger durch als das Milestone. Da sollte es dann doch klar sein, dass das G1 mein Primärgerät für den Alltag ist. :D

    Aber nun zurück zum Thema, also auf meinem G1 habe ich so eine von DIPOS, die zumindest beim G1 bisher ohne irgendeine Beeinträchtigung des Touchscreens drauf ist. Von daher denke ich mal, dass ich fürs Milestone mir auch mal eine von DIPOS holen werde, und als "Backup" direkt auch die FX-ANTIREFLEX oder eine von EXiM dazu, nur für den Fall, falls die von DIPS beim Milestone bei mir dann wieder die gleichen Macken wie bei der Vikuiti aufzeigt.

    Zudem könnte ich zusätzlich auch die Hülle (die beim G1 beilag) fürs Milestone verwenden, als zusätzlicher Schutz.
     
  10. thegame, 24.12.2009 #10
    thegame

    thegame Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    80
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    31.10.2009
    einfach eine folie von invisible shield druff dann sind deine porbleme gelöst. kostet 13 € und mit 30 jahre garantie^^. :D:D:D:D passt ganz genau aufn milestone und keine blasen :D
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. touchscreen reagiert zu empfindlich