1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

[Tutorial-Reihe] Xperia X8 rooten, flashen und mehr

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Xperia X8" wurde erstellt von iFreezer, 05.04.2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. iFreezer, 05.04.2012 #1
    iFreezer

    iFreezer Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    39
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    26.12.2011
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia X8
    Hallo.
    Willkommen bei meiner Android Smartphone Tutorial Reihe.

    Ich zeige euch hier wie ihr euer Android Smartphone rooten, flashen und optimieren könnt.

    Für das Tutorial verwende ich das Sony Ericsson Xperia X8.

    Dann legen wir mal los :)

    (Nein, nicht weil ich Postgeil bin :D, nur zur Ordnung in mehreren Beiträgen.)

    Nebenbei: Ich bin SuicideCookie bevor jemand rumheult ich hätte C&P'ed
     
  2. iFreezer, 05.04.2012 #2
    iFreezer

    iFreezer Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    39
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    26.12.2011
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia X8
    Benötigte Dateien
    Hier Liste ich alle Dateien auf die für das Tutorial gebraucht werden.

    SuperOneClick 2.3.3 (Link)
    BusyBox (Link)
    xRecovery Installer (Link)
    ClockWorkMod Recovery (Link)
    GingerDX v024 (Link)
    USB-Datenkabel

    Wozu die Dateien?
    SuperOneClick zum rooten.
    Busybox zur besseren Funktionalität des Roots.
    xRecovery um Clockworkmod Recovery zu installieren.
    Clockworkmod Recovery um die ROM (hier GingerDX) zu flashen.
    GingerDX ist die beste Rom fürs X8, ihr könnt selbstverständlich andere nehmen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.04.2012
    chorknabe1 bedankt sich.
  3. iFreezer, 05.04.2012 #3
    iFreezer

    iFreezer Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    39
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    26.12.2011
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia X8
    Da erst ab hier Hand angelegt wird eine Warnung.
    Weder Android-Hilfe noch ich haften für einen unwahrscheinlichen Brick eures Smartphones.

    Rooten
    Ihr startet euer Handy und geht zu Einstellungen -> Apps/Anwendungen und aktiviert die Installation von Nicht-Market-Anwendungen. Dann geht ihr auf Entwicklung und aktiviert USB-Debugging. Jetzt schließt euer Handy an den PC an. Wenn eine Anfrage auf eurem Handy kommt auf Telefon aufladen klicken.
    Startet nun SuperOneClick.
    Klickt auf Root. Falls er keine Treiber installieren will gut, wenn er welche installieren will die Installations Anfrage akzeptieren.
    Wenn ihr auf Root geklickt habt sollte es nicht lange dauern bis ein Pop-Up erscheint Device sucessfully rooted.

    Glückwunsch, euer Smartphone ist nun gerootet.

    Nun geht ihr in den Android Market und ladet Busybox runter, startet die App, erlaubt ihr SuperUser zugriff und klickt auf Install. Fertig :)
     
    chorknabe1 bedankt sich.
  4. iFreezer, 05.04.2012 #4
    iFreezer

    iFreezer Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    39
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    26.12.2011
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia X8
    xRecovery installieren
    Ladet euch xRecovery von oben runter. Installiert die App. Erlaubt ihr SuperUser Zugriff und klickt auf Install. Wenn bei allen drei ein Häckchen ist seit ihr fertig.

    ClockworkMod Recovery
    installieren

    Ladet euch die Clockworkmod Datei von oben runter und schiebt sie auf eure SD-Karte. Nun schaltet euer Handy aus. Schaltet es an und drückt ganz oft hintereinander die Zurück-Taste bis ihr im xRecovery Menü seit.
    Nun navigiert ihr mit den Lautstärketasten zu Install ZIP from SD Card (oder so ähnlich) und sucht nach der Clockworkmod Zip. Dann klickt ihr auf Install und wartet bis die Installation vollzogen ist. Fertig ist die ClockworkMod installation.
     
    chorknabe1 bedankt sich.
  5. iFreezer, 05.04.2012 #5
    iFreezer

    iFreezer Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    39
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    26.12.2011
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia X8
    GingerDX flashen
    Ladet euch die GingerDX zip runter und packt sie wieder auf eure SD-Karte. Schaltet euer Handy aus. Schaltet es wieder an und drückt ganz oft die Lautstärke Up Taste. Nun solltet ihr im Clockworkmod Menü sein.
    Vorsicht! Beim nächsten Schritt gehen all eure Daten (Apps etc.) flöten. Navigiert mit den Lautstärketasten zu Full Wipe (irgendwas). Klickt auf Yes Full Wipe. Wartet ab und navigiert zu Choose Zip from sd card, sucht nach der GingerDX zip und klickt auf Install. Jetzt etwas abwarten.
    Sobald die Installation fertig ist das Handy neu starten.
    Wenn es nach 5 Minuten (first boot maximale Dauer) noch nicht an ist, schaltet es wieder ab und geht wieder ins Clockworkmod Menü. Es sieht durch GingerDX etwas anders aus. Flasht GingerDX nochmal und fertig seid ihr.


    Mein X8 sieht nach kleinen Modifikationen so aus
    [​IMG]

    Ich hoffe es hat euch gefallen.

    MfG,
    SuicideCookie™ alias iFreezer
     
  6. afterburner, 05.04.2012 #6
    afterburner

    afterburner Android-Experte

    Beiträge:
    653
    Erhaltene Danke:
    59
    Registriert seit:
    11.01.2012
    Phone:
    Sony Xperia U
    sieht aus wie bei mir (wie ich noch gingDX hatte) die ics theme ist einfach am besgen (nutze sie immer noch) und wenn man eine gb custom rom hat kann man gingerDX einfach drüberflasen hab ich jedenfals gemacht und habe nie probleme gehabt!
     
  7. iFreezer, 05.04.2012 #7
    iFreezer

    iFreezer Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    39
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    26.12.2011
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia X8
    Was hat das mit dem Thema zu tun? Das es das ICS Theme ist wissen die meisten.

    Gesendet von meinem X8 mit der Android-Hilfe.de App
     
  8. adler18, 16.04.2012 #8
    adler18

    adler18 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.04.2012
    Hallo iFreezer,

    dein Tutorial sieht sehr gut aus nur bei mir hakts schon beim ersten Schritt. Ich habe SuperOneClick gestartet mein handy angeschlossen und auf root gedrückt...aber es kommt nichts und irgendwann hängt sich das programm dann auf...bitte um schnelle hilfe! ;)

    gruß adler18:thumbup:
     
  9. email.filtering, 16.04.2012 #9
    email.filtering

    email.filtering Gast

    USB-Debugging an? Firewall, Virenscanner, PC Suite & Co abgeschaltet? X8 direkt, also ohne Hub / Switch am USB-Port?
     
  10. afterburner, 16.04.2012 #10
    afterburner

    afterburner Android-Experte

    Beiträge:
    653
    Erhaltene Danke:
    59
    Registriert seit:
    11.01.2012
    Phone:
    Sony Xperia U
  11. adler18, 16.04.2012 #11
    adler18

    adler18 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.04.2012
    hab ich auch schon gemacht geht trotzdem net...kommt i-wie immer ne virus warnung weiß aber nich warum?!
     
  12. Dexxmor, 16.04.2012 #12
    Dexxmor

    Dexxmor Android-Ikone

    Beiträge:
    5,616
    Erhaltene Danke:
    1,159
    Registriert seit:
    29.07.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 8.0
    Dann ist dein Virenscanner an, schalte ihn aus.
     
  13. chorknabe1, 17.04.2012 #13
    chorknabe1

    chorknabe1 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    66
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    25.08.2011
    G]

    Ich hoffe es hat euch gefallen.


    hey Freezer,
    es hat mir sehr gut gefallen !

    Ich hab mein X8 seit fast einem Jahr und fast genauso lang will ich schon ein CustomRom aufspielen. Hab mich immer nicht getraut, weil ich doch keine Ahnung hab! Vom Windoof-PC ein bischen, aber von diesem "Telefon"?
    Bis ich Deine klare Anleitung vor Augen hatte. Damit schien es mir sicher, weil ich das verstehen kann.

    So, also hab ichs getan, nach Anleitung. Bzw:
    gerootet hatte ich bereits im Dezember und BusyBox auch schon installiert. Heute sollte also xRecovery und ROM folgen.
    Leider aber änderte sich am Startverhalten des X8 nix nach der Installation des xRecovery :angry:
    Und jetzt blicke bitte in Deine Kristallkugel und sage mir:
    warum? Ein Xrecovery läßt sich auf meinem Startbildchirm nicht blicken, ick klicke wie doof aber es läuft der ganz normale SE-Start (V2.1)

    Ne Idee? Freezer oder -wer hat die Kugel?

    bin gespannt auf Deine/Eure Anweisungen/Eingebungen!

    Dieses Android geht mir aufn Docht, helft mir es loszuwerden und ich sing Euch einen!
    der Chorknabe1
     
  14. Dexxmor, 17.04.2012 #14
    Dexxmor

    Dexxmor Android-Ikone

    Beiträge:
    5,616
    Erhaltene Danke:
    1,159
    Registriert seit:
    29.07.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 8.0
    Probier es nochmal mit dem e15i xrecovery installer (warum hast du nicht gleich CWM genommen?).
     
  15. chorknabe1, 17.04.2012 #15
    chorknabe1

    chorknabe1 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    66
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    25.08.2011
    Schön daß Du mein Flehen hörst, Dexxmor!

    Den Installer hatte ich genommen, war ja sozusagen mit im Paket.
    Gleich CWM ? Ach, ich hab verstanden, daß ich .erst. xRecovery brauch um .dann. CWM installieren zu können. Nee? Falsch?

    :confused:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.04.2012
  16. Dexxmor, 17.04.2012 #16
    Dexxmor

    Dexxmor Android-Ikone

    Beiträge:
    5,616
    Erhaltene Danke:
    1,159
    Registriert seit:
    29.07.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 8.0
    Man kann das CWM auch ohne xRec installieren, aber gut^^. Wurde alles richtig angezeigt? allso hat die App bestätigt das xRec installiert worden ist? auf welche Taste drückst du, wenn du versucht ins xRec zu kommen?
     
  17. chorknabe1, 17.04.2012 #17
    chorknabe1

    chorknabe1 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    66
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    25.08.2011
    CWM ohne xRec -ok? Ich bin Dummi. Sorry.

    Also xRec hatte mit 3 grünen Häkchen sein ok gegeben. Das habe ich auch schon wiederholt, zur Sicherheit.
    Übrigens steht da was von X10iMini xRecovery.
    Und beim Systemstart drücke ich auf die Taste unten rechts, die man mir als Zurück-Taste verkauft hat.
    Da sollte etwas passieren während der Schriftzug sony ericsson angezeigt wird, vor dem animierten Logo, oder?
    Aber ich hab auch schon mal die ganze Startzeit durch immer wieder gedrückt...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.04.2012
  18. Dexxmor, 17.04.2012 #18
    Dexxmor

    Dexxmor Android-Ikone

    Beiträge:
    5,616
    Erhaltene Danke:
    1,159
    Registriert seit:
    29.07.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 8.0
    Schau mal in meinen Download Bereich nach dem e15i installer (Apps)
     
  19. chorknabe1, 17.04.2012 #19
    chorknabe1

    chorknabe1 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    66
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    25.08.2011
    Schade, es hätte so einfach sein können?!

    Mir scheint das eine xRec aus Deiner Box mit dem anderen aus dem Beitrag #2 identisch,
    sowohl in Dateigröße als auch in der Erscheinung ("X10 Mini").
    Und leider ist es das auch in der Wirkungslosigkeit...

    Wenn ich Dir jetzt verrate, daß ich manchmal (selten) mein X8 aus der Tasche hole und sehe, daß ich die PIN eingeben soll,
    oder daß der Systemstart manchmal (schon regelmäßig mindestens jeder dritte) abbricht nach der Initialisierung der SIM-Karte,
    gibt Dir das den entscheidenden Hinweis?
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.04.2012
  20. Dexxmor, 17.04.2012 #20
    Dexxmor

    Dexxmor Android-Ikone

    Beiträge:
    5,616
    Erhaltene Danke:
    1,159
    Registriert seit:
    29.07.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 8.0
    Mmh, Root hast du und die App gibt an das xRec installiert ist. Könnte an der Busybox liegen, hab noch im Gedächtnis das es mit der neueren nicht klappt. Mach mal das System platt (SEUS) und dann nochmal von vorne. Aber installier dir vorerst nicht die busybox ausm market.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.04.2012
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen