1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Ubuntu auf's G9?

Dieses Thema im Forum "Linux auf Android Forum" wurde erstellt von Beatsteak, 23.05.2012.

  1. Beatsteak, 23.05.2012 #1
    Beatsteak

    Beatsteak Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.12.2011
    Phone:
    HTC One V
    Moin Leute,
    Bin leider noch absoluter Android-Noob & daher kommen auch solche Fragen:

    Ich hab momentan das 101 G9 auf FW 4.0.6 und seit ca 5 Minuten auch mit Root.

    Meine Frage: Kann ich Ubuntu (Version unwichtig) auf das Tablet installieren?
    Ich will auf keinen Fall Android ersetzten sonder gerne einen Dual-Boot o.Ä.

    Ist das möglich? :blushing:
     
  2. misterm15, 23.05.2012 #2
    misterm15

    misterm15 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    206
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    11.01.2012
    Sowas hätte ich auch gerne:)
     
  3. freste, 23.05.2012 #3
    freste

    freste Junior Mitglied

    Beiträge:
    38
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.05.2012
    Wäre nie tolle Sache ich würde mich auch über Dualboot mit Windows freuen

    Gruß freste
     
  4. Chamian, 24.05.2012 #4
    Chamian

    Chamian Junior Mitglied

    Beiträge:
    26
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    05.04.2012
  5. AngelOfDarkness, 24.05.2012 #5
    AngelOfDarkness

    AngelOfDarkness Android-Experte

    Beiträge:
    748
    Erhaltene Danke:
    150
    Registriert seit:
    13.03.2012
    Ubuntu auf g9 ist kein Problem, Version 12.04 LTS ist bereits als
    SDE Version inkl. Dualboot mit Android ICS machbar.
    Einfach nach dieser Anleitung vorgehen :

    [WIP] Ubuntu on G9 v0.2 - xda-developers

    Habe ich auch schon ausprobiert und funktioniert schon recht gut.

    LG AOD
     
  6. ArchoidG9, 27.05.2012 #6
    ArchoidG9

    ArchoidG9 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    54
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    01.04.2012
    Phone:
    Huawei Mate 7
    Deutsche Anleitung wäre nett...:blink:
     
  7. AngelOfDarkness, 28.05.2012 #7
    AngelOfDarkness

    AngelOfDarkness Android-Experte

    Beiträge:
    748
    Erhaltene Danke:
    150
    Registriert seit:
    13.03.2012

    Gehe einfach nach der Anleitung : http://www.android-hilfe.de/archos-g9-tablet-forum/190898-how-root-auf-dem-g9-fuer-windows.html vor.

    Nur statt der in dieser Anleitung genannten Dateien nimmst du die aus der
    Ubuntu-Anleitung genannten Dateien.

    Also erst die Image-Datei v.02 (nach dem download erst entpacken)
    und dann die Kernel Dateien zImage und die inframs.cpio.gz von der v0.2.

    Die erste wie in der oben genannten root-Anleitung per adb push auf das
    Tablet schieben.
    Und dann die beiden Kernel Dateien über das gerootete Recovery Developer
    Menu unter Flash Kernel auf das Tablet kopieren.

    LG AOD
     
  8. Fred_vom_Jupiter, 31.05.2012 #8
    Fred_vom_Jupiter

    Fred_vom_Jupiter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    154
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    15.02.2012
    Phone:
    Simvalley SPX-12
    @AoD

    Bescheidene Frage, wird mit den beiden Dateien beim Kernelflashen der Bootmanager installiert oder muss ich dazu noch etwas beachten?
     
  9. AngelOfDarkness, 31.05.2012 #9
    AngelOfDarkness

    AngelOfDarkness Android-Experte

    Beiträge:
    748
    Erhaltene Danke:
    150
    Registriert seit:
    13.03.2012
    Jepp der Bootmanager wird über die Kernalfiles mit installiert.
    Beachtet werden muss dabei weiter nix.

    LG AOD
     
  10. IngoPan, 31.05.2012 #10
    IngoPan

    IngoPan Android-Experte

    Beiträge:
    887
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    10.11.2010
    Was heisst denn Ubuntu läuft "recht gut ? Was geht denn , und was geht (noch) nicht ?
     
  11. AngelOfDarkness, 01.06.2012 #11
    AngelOfDarkness

    AngelOfDarkness Android-Experte

    Beiträge:
    748
    Erhaltene Danke:
    150
    Registriert seit:
    13.03.2012
    also die touchpad unterstützung wurde optimiert, vorher nur über bildschirmtastatur recht umstandlich.

    libreoffice ist mit dabei.

    was noch fehlt ist blauzahn, hardware beschleunigung, unterstützung der cam
    und des aktuellen batterie status. ansonsten ist es voll wie bei der live version
    einsetzbar.

    Ist halt noch alles in der entwicklung und benötigt, imho, hier und da noch etwas
    an optimierung.
    Deswegen auch die versions# unter 0.

    LG AOD
     
    Fred_vom_Jupiter bedankt sich.
  12. Fred_vom_Jupiter, 01.06.2012 #12
    Fred_vom_Jupiter

    Fred_vom_Jupiter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    154
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    15.02.2012
    Phone:
    Simvalley SPX-12
    Welche Hardware ist denn dafür geeignet?

    Mein 80er mit 512 KB scheint etwas "schwachbrüstig" zu sein. Da ruckelt es gewaltig und im Grunde genommen hängt das System ständig.

    Nachtrag
    Ich habe festgestellt, dass ich über das Bootmenü nicht mehr Android straten kann, wenn Ubuntu auf dem Tablet liegt. Beim Nachsehen konnte ich feststellen, dass die archos.ext4 fehlt, welche nun ja für den Bootloader erforderlich ist. Wird die Datei deinstalliert oder gar überschrieben?
    Oder besser gefragt, lässt sich das Problem irgendwie umgehen?

    2. Nachtrag
    Ist diese Version 0.21 die derzeit beste?
    http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1392167&page=16
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.06.2012
    AngelOfDarkness bedankt sich.
  13. AngelOfDarkness, 01.06.2012 #13
    AngelOfDarkness

    AngelOfDarkness Android-Experte

    Beiträge:
    748
    Erhaltene Danke:
    150
    Registriert seit:
    13.03.2012
    Hi Fred,

    sorry, jepp dies ist die zur Zeit bessere Version.
    Die war mir entgangen. Normalerweise wird im Eingangsposting
    das neuste Update angeboten.
    Was den Bootmanager angeht, so nutze für Android den zweiten Eintrag.
    Nicht den ersten "Android".
    Du sagst zwar das du ein 80G9 hast, aber leider nicht mit welchem Prozessor.
    1,0 GHz , 1,2 GHz oder 1,5 GHz.
    Bei mir mit dem 101G9 läuft es mit 512MB und dem 1,2 GHz recht gut.

    LG AOD
     
  14. Fred_vom_Jupiter, 01.06.2012 #14
    Fred_vom_Jupiter

    Fred_vom_Jupiter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    154
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    15.02.2012
    Phone:
    Simvalley SPX-12
    Tja, ich weiß, dass ich einen OMAP4430 Prozessor habe, aber leider kenne ich damit noch immer nicht die max. Taktrate - Sorry!

    @AoD
    Von welchem "zweiten" Eintrag schreibst Du, ich hatte nur vier Zeilen. Irgenetas mit "Stoke", Android, Ubuntu und den vierten, wo mir der Text gänzlich entfallen ist.

    Aber mein Problem war ja, das Android nicht mehr gestartet werden kann bzw. das Bootmenü offensichtlich keine startbare Android ext4-Datei findet.
    Kurios ist dabei, unter Androids-Dateimanager wird eine archos.ext4 angezeigt, während Windows über SDK eine archos.ext4.backup Datei anzeigt.
     
  15. AngelOfDarkness, 01.06.2012 #15
    AngelOfDarkness

    AngelOfDarkness Android-Experte

    Beiträge:
    748
    Erhaltene Danke:
    150
    Registriert seit:
    13.03.2012
    okay.. ist der bootmanager bei dir etwas anders in der reihenfolge.
    Versuche dann mal den Eintrag "Stock", das ist normalerweise die
    eigentliche Android Version von Archos.
    Bei mir ging auch irgendein Eintrag bei der ersten Version auch nicht.

    Wenn du ein Turbomodell hast .. steht auf dem Gerät, dann hast du bei
    einem OMAP4430 höchstwahrscheinlich die 1,2GHz Version.

    LG AOD
     
  16. Fred_vom_Jupiter, 01.06.2012 #16
    Fred_vom_Jupiter

    Fred_vom_Jupiter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    154
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    15.02.2012
    Phone:
    Simvalley SPX-12
    Nö, einen Turbo habe ich nicht ...

    Nachtrag
    ... aber mit der v0.21 komme ich immerhin schon an den Desktop heran und einen Teil der Programme kann ich öffnen. Allerdings kann ich diese nicht nutzen, weil ich keine Touchscreen-Tastatur habe. Kann ich das irgendwo einstellen oder muss ich eine externe Tastatur verwenden?
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.06.2012
  17. AngelOfDarkness, 02.06.2012 #17
    AngelOfDarkness

    AngelOfDarkness Android-Experte

    Beiträge:
    748
    Erhaltene Danke:
    150
    Registriert seit:
    13.03.2012
    also beim 80G9 soll der Touchscrenn schon funktionieren.
    Nur muss man laut Anleitung beim ersten Starten das USB-Netzteil
    gesteckt haben. ( Zitat : Fix touchscreen. (please start first with AC/USB cable) )

    Ansonsten kann man wie beim 101 das Touchscreen nur wie eine Maus benutzen.
    Für alle Fälle gibt es ja für Tastatureingaben auch eine Bildschirmtastatur.

    LG AOD
     
  18. Fred_vom_Jupiter, 03.06.2012 #18
    Fred_vom_Jupiter

    Fred_vom_Jupiter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    154
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    15.02.2012
    Phone:
    Simvalley SPX-12
    Moin!

    Die Touchscreen-Tastatur ist bei mir Mist, die Tasten lassen sich nicht bedienen, aber mit meiner externen USB-Tastatur funktionert Ubuntu prima.

    Nun habe ich aber eine Fehlermeldung gehabt und danach war ein Teil vom Panel weg. Jetzt muss ich erstmal herausfinden, wie diesen Teil wieder sichtbar bekomme. Das war bei Linux etwas schwieriger als bei Windows. Zumal mir mein beschränktes Englischwissen jetzt negativ zum tragen kommt.

    Aber ich habe eine WLAN-Verbindung erstellt bekommen - genial. Wenn nun noch Win8 auf daas Tablet bekommen täte, würde ich meinen Laptop aus dem Haus werfen ... :biggrin:
     
  19. Fred_vom_Jupiter, 30.06.2012 #19
    Fred_vom_Jupiter

    Fred_vom_Jupiter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    154
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    15.02.2012
    Phone:
    Simvalley SPX-12
    Mega-Geil!

    Habe einfach die ICS_blue_3 in den internen Speicher geschoben und die beiden Kerneldateien nicht installiert. Läuft trotzdem und wie unter Linux bekannt, konnte ich zwischen 4.0.6, 4.0.7 und Ubuntu frei wählen.

    Auch die Sache mit der Tastatur hat sich zwischen zeitlich bereinigt. Nach einigen Anläufen hat es auf einmal funktioniert ...

     

Diese Seite empfehlen