Übertakten möglich?

Dieses Thema im Forum "T-Mobile G1 Forum" wurde erstellt von netbus, 18.03.2009.

  1. netbus, 18.03.2009 #1
    netbus

    netbus Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    385
    Erhaltene Danke:
    43
    Registriert seit:
    25.02.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy S7 Edge
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1, iPad mini
    Habe eigentlich noch keine Anleitungen oder Tools für Overclocking gefunden.
    Hat sich jemand schon mit diesem Thema befasst?
     
  2. ikarusx3, 18.03.2009 #2
    ikarusx3

    ikarusx3 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    449
    Erhaltene Danke:
    516
    Registriert seit:
    03.02.2009
    Phone:
    Z5C & M7
    Wearable:
    LG GWR
    Es gibt zu diesem Thema einen Thread bei XDA, wo wohl jmd rausgefunden hat dass der 528MHz-Prozessor im G1 nur mit 384MHz läuft. Da gab es einige Ideen wie man den Takt auf 100% anheben könnte, was jedoch nicht ausschließen würde dass durch den erhöhten Systemtakt andere Bestandteile des Systems (Radio, Coprozessor...) nicht mehr rund laufen würden. Außerdem ist davon auszugehen dass mehr Leistung auch wieder weniger Akkulaufzeit heißt.
     
  3. Jaycee, 18.03.2009 #3
    Jaycee

    Jaycee Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    214
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    10.02.2009
    Phone:
    Honor 8
    ... zwischen 80 und 384MHz !
     
  4. Hexxer, 18.03.2009 #4
    Hexxer

    Hexxer Android-Guru

    Beiträge:
    2,449
    Erhaltene Danke:
    281
    Registriert seit:
    26.02.2009
    Phone:
    OnePlus 3
    interessant. wobei 384 oder auch 80 nicht gerade eine typische MhZ Zahl sind mit denen die Dinger laufen.
    Übertaktet wpürde IMHO da auch nkit voller Taktzahl nichts. Ein Laptops/netbook kann auch verschiedenste Taktungen fahren und wird über Multiplikatoren geregelt.

    Hier ist der Fred....
    http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=470967&highlight=overclock

    Interessant das man da wirklich beschissen wird weil der Akku so schon keine 5 Minuten hält ;). Das sollte man doch dem Kunden überlassen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.03.2009
  5. davidhellmann, 18.03.2009 #5
    davidhellmann

    davidhellmann Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    186
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    23.01.2009
    hm interessant. war das nicht beim ersten iphone auch der fall das es gedrosselt wurde?
     
  6. Jaycee, 19.03.2009 #6
    Jaycee

    Jaycee Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    214
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    10.02.2009
    Phone:
    Honor 8
    interessant ist eher das potentioal dahinter - android läuft auf dem g1 mehr oder weniger flüssig (abgesehen davon das es bei vielen hintergrundtasks mal lagged) - wenn der kernel mehr an energieersparnis angepasst wird kann man also die taktung ohne signifikanten mehrverbrauch anheben und mit 528 MHz geht echt einiges - ich könnte mir auch vorstellen das dies der grund für die flash-verzögerung ist , da flash auf dem g1 bestimmt einiges abverlangt !
     
  7. enjoy_android, 19.03.2009 #7
    enjoy_android

    enjoy_android Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,258
    Erhaltene Danke:
    390
    Registriert seit:
    10.12.2008
  8. Jaycee, 19.03.2009 #8
    Jaycee

    Jaycee Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    214
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    10.02.2009
    Phone:
    Honor 8
  9. enjoy_android, 19.03.2009 #9
    enjoy_android

    enjoy_android Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,258
    Erhaltene Danke:
    390
    Registriert seit:
    10.12.2008
    Wobei immer noch zu beweisen wäre das das G1 eine viel kürzere Laufzeit als das iPhone hat. (und das inklusive Multitasking)
     
  10. Autarkis, 19.03.2009 #10
    Autarkis

    Autarkis Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,016
    Erhaltene Danke:
    49
    Registriert seit:
    28.02.2009
    Es wird nicht beschissen - die technischen Angaben sind vielleicht etwas irreführend ;) ...

    Es ist so:

    * Der Prozessor ist für eine maximale Taktung zugelassen, bevor er abstürzt / verbrennt / unzuverlässig wird.
    * Diese Taktung wird auf den Prozessor draufgedruckt
    * Jeder Prozessor kann mit einer geringeren Taktung betrieben werden (die Frage ist dann, wie ikarusx3 richtig sagte, ob die anderen Hardwarekomponenten noch mitspielen würden)
    * Jedes moderne Betriebssystem - auch auf Desktop PCs - taktet den Prozessor herunter wenn er idle ist (= nichts zu tun hat)
    * Jeder Prozessor braucht um so mehr Energie, je heisser er läuft. Das heisst: Für einen (Rechen-)Leistungssprung um 10% brauche ich im oberen Bereich bis zu 50% mehr Akkuleistung!

    Aus diesem Grunde ist der Betrieb mit niedriger als der maximal spezifizierten Taktfrequenz Standard in Embedded Devices.

    (Und jetzt will ich lesen was die Devs dazu geschrieben haben. :))
     
  11. netbus, 08.04.2009 #11
    netbus

    netbus Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    385
    Erhaltene Danke:
    43
    Registriert seit:
    25.02.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy S7 Edge
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1, iPad mini
    Seit heute gibts ein app zum Übertakten aber leider nur für ADP1

    Overclock
     
  12. scorpio16v, 09.04.2009 #12
    scorpio16v

    scorpio16v Android-Experte

    Beiträge:
    713
    Erhaltene Danke:
    126
    Registriert seit:
    30.01.2009
    Bei den Developers existiert ein Thread über diese App.
    Die CPU Taktung wird wohl über ein Skript verändert.
    Das Ganze lässt sich aber auch über's Terminal per Hand ändern.

    http://forum.xda-developers.com

    Interessant wird's ab Seite 3.

    Ich verstehe nur nicht, wieso die Jungs dort ständig den NeoCore Benchmark nutzen um die Veränderungen zu testen.
    Die Taktung der Adreno Grafikeinheit hat doch nichts mit mit dem CPU Takt zu tun, oder ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.04.2009
  13. scorpio16v, 10.04.2009 #13
    scorpio16v

    scorpio16v Android-Experte

    Beiträge:
    713
    Erhaltene Danke:
    126
    Registriert seit:
    30.01.2009
    Hier mal von mir ein ganz unwissenschaftlicher Test.

    Versuchsaufbau :

    G1 mit JF Build 1.42 RC9 und Root
    SetCPU um den Prozessor Takt einzustellen
    NeoCore als Benchmark mit Sound

    Versuch 1: G1 frisch resettet 384 MHz

    1. 20.9 FPS
    2. 21.0 FPS
    3. 21.0 FPS

    Versuch 2: G1 herunter getaktet auf 245 Mhz

    1. 15.5 FPS
    2. 15.4 FPS
    3. 15.3 FPS

    Versuch 3: G1 mit 528 MHz

    1. 23.3 FPS
    2. 23.2 FPS
    3. 23.3 FPS

    Wobei ich sagen muß, daß NEOCore auf einem jungfräulicheren G1 die 23 FPS auch schon erzielt hat.
    Wer's vergleichen will, sollte wirklich von seinem Ist-Zustand des Gerätes ausgehen und nicht meine Werte aus Referenz nehmen.

    Auch glaube ich das ein Grafikbenchmark, der darauf getrimmt ist die Leistung der Grafikeinheit (Adreno) zu testen, nicht das Richtige ist um die reine Prozessorleistung zu testen.
    Hat da jemand eine bessere Idee ?

    Einen kleinen Schönheitsfehler hat die Sache.
    Wenn man einen Reset macht oder das G1 in den Standby geht, wird wieder auf die 384 MHz heruntergetaktet.

    Wer's testen will.
    NEOCore gibt's im Market.
    SetCPU ebenfalls als Paid App

    Man kann das Ganze aber auch über's Terminal einstellen oder noch besser einfach das Program aus dem Posting #63 benutzen.

    An dieser Stelle auch von mir der Wunsch :
    Erlaubt doch bitte das unbefristete Editieren von Beiträgen.
    Das würde vieles übersichtlicher machen und eher von Nutzen als von Nachteil sein.

    Danke
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.04.2009
  14. Hexxer, 12.04.2009 #14
    Hexxer

    Hexxer Android-Guru

    Beiträge:
    2,449
    Erhaltene Danke:
    281
    Registriert seit:
    26.02.2009
    Phone:
    OnePlus 3
    Interessant wäre mal ob man die Performance gegen das ungerootete System mit den Updates erhöht hat. Heisst wieviel Frames unser normales RC33 System so hat.
     
  15. netbus, 15.04.2009 #15
    netbus

    netbus Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    385
    Erhaltene Danke:
    43
    Registriert seit:
    25.02.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy S7 Edge
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1, iPad mini
    Es gibt auch ein gratis app zum Übertakten hab ich grad gesehen
    Open Overclocker
     
  16. netbus, 29.05.2009 #16
    netbus

    netbus Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    385
    Erhaltene Danke:
    43
    Registriert seit:
    25.02.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy S7 Edge
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1, iPad mini
    Ich hab das app mit der aktuellen JF Rom getestet (1.51 EU) aber bei mir gibts da Probs.

    Egal welche Frequenz ich einstelle , es kommen dauernd Fehlermeldungen im syslog

    Code:
    <3>[207030.794403] cpufreq: invalid target_freq: 450000
    <3>[207030.834411] cpufreq: invalid target_freq: 274285
    <3>[207030.854400] cpufreq: invalid target_freq: 450000
    <3>[207030.884399] cpufreq: invalid target_freq: 362057
    <3>[207030.904418] cpufreq: invalid target_freq: 274285
    <3>[207030.914398] cpufreq: invalid target_freq: 450000
    <3>[207030.936004] cpufreq: invalid target_freq: 450000
    <3>[207030.955169] cpufreq: invalid target_freq: 274285
    <3>[207030.974426] cpufreq: invalid target_freq: 450000
    <3>[207030.994445] cpufreq: invalid target_freq: 450000
    <3>[207031.014465] cpufreq: invalid target_freq: 450000
    <3>[207031.034454] cpufreq: invalid target_freq: 274285
    <3>[207031.054473] cpufreq: invalid target_freq: 450000
    <3>[207031.074493] cpufreq: invalid target_freq: 450000
    <3>[207031.094543] cpufreq: invalid target_freq: 450000
    <3>[207031.114440] cpufreq: invalid target_freq: 450000
    <3>[207031.134429] cpufreq: invalid target_freq: 450000
    <3>[207031.154541] cpufreq: invalid target_freq: 274285
    <3>[207031.175811] cpufreq: invalid target_freq: 450000
    <3>[207031.194519] cpufreq: invalid target_freq: 450000
    <3>[207031.214477] cpufreq: invalid target_freq: 450000
    <3>[207031.244384] cpufreq: invalid target_freq: 450000
    <3>[207031.264404] cpufreq: invalid target_freq: 450000
    <3>[207031.274505] cpufreq: invalid target_freq: 450000
    <3>[207031.294464] cpufreq: invalid target_freq: 450000
    <3>[207031.314514] cpufreq: invalid target_freq: 450000
    <3>[207031.334442] cpufreq: invalid target_freq: 450000
    <3>[207031.354583] cpufreq: invalid target_freq: 450000
    <3>[207031.377044] cpufreq: invalid target_freq: 450000
    <3>[207031.394439] cpufreq: invalid target_freq: 450000
    <3>[207031.414428] cpufreq: invalid target_freq: 450000
    <3>[207031.434600] cpufreq: invalid target_freq: 450000
    <3>[207031.454437] cpufreq: invalid target_freq: 450000
    <7>[207056.202392] mmc_queue_thread: status 0x00000900
    Weiß irgendwer Rat?
     
  17. apopesc, 29.05.2009 #17
    apopesc

    apopesc Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    48
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    17.04.2009
    Hatte es mit der JF 1.43 getestet und das G1 hängte sich dauernd auf.

    Funzt wohl nur mit einer ADP version.
     
  18. yeticomes, 13.06.2009 #18
    yeticomes

    yeticomes Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    370
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    19.01.2009
    Phone:
    Nexus 6 / Mate 7
    Tablet:
    iPad Mini
    Wearable:
    Moto 360 (1)
    Hallo,

    gibt es hier inzwischen Erfahrungen zu?

    Schadet das der Hardware/CPU wenn man das G1 mit 527 betreibt?

    Das OverclockWidget erlaubt ja auch einen niedrigeren Ruhetakt zu konfigurieren, so dass die Leistung nur bei Gebrauch abgerufen wird & so wohl auch der Akku geschont wird?

    Bin gespannt auf Euer Feedback / Erfahrungen.
     
  19. apopesc, 13.06.2009 #19
    apopesc

    apopesc Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    48
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    17.04.2009
    hat mal jemand mit der neuen JF 1.51 ausprobiert?
     
  20. netbus, 13.06.2009 #20
    netbus

    netbus Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    385
    Erhaltene Danke:
    43
    Registriert seit:
    25.02.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy S7 Edge
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1, iPad mini
    Habs jetzt nochmals getestet mit dem Open Overclocker und ich muss sagen es funkt.
    Habs auf min und max 527 eingestellt und nun läuft es wesentlich flüssiger.
    Und Akku hält genau so lange
     

Diese Seite empfehlen