1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Unerklärlicher Traffic-Verbrauch im Standby?

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy 3 (I5800) Forum" wurde erstellt von krikkit, 16.12.2010.

  1. krikkit, 16.12.2010 #1
    krikkit

    krikkit Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.11.2010
    hi!

    ich hab ein problem mit dem lieben galaxy 3, das ich hier noch nicht gefunden habe...

    mein liebes sg3 verursacht wenn es im standby liegt relativ viel traffic.

    z.b. es liegt über nacht ca. 8 h ohne das es benutzt wird und am morgen sagt die netcounter application (und auch das online tool meines handy-anbieters) das er bereits 35 mb an datentraffic verursacht hat... jetzt stellt sich für mich die frage, was bitte braucht 35mb, wenn auto-sync ausgeschalten und ausser eines exchange kontos das auch nur manuell synct nix eingerichtet ist...

    gibt vielleicht irgend ein tool das mir sagen kann was für prozess da schuld ist...

    a ja wlan ist überigends ständig an, und das funk modul ist auf gsm-only gestellt (workaround für den sim-pin-bug)

    bin dankbar für jeglichen hinweis...
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.12.2010
  2. schickimicky, 16.12.2010 #2
    schickimicky

    schickimicky Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    245
    Erhaltene Danke:
    42
    Registriert seit:
    15.09.2010
    Phone:
    Motorola Moto G
    Naja...es gibt Watchdog. Allerdings kann der dir nur Apps mit erhöhter CPU Last aufzeichnen. Aber vielleicht outet sich ja das jeweilige App durch eine erhöhte CPU Last...
    Was hast du denn noch für Apps drauf die mit dem Internet kommunizieren?
     
  3. krikkit, 16.12.2010 #3
    krikkit

    krikkit Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.11.2010
    meine komplette app liste:
    Angry birds & seasons
    barcode scanner
    documents to go
    es datei explorer
    googles
    im+
    keepassdroid
    market
    navigon select
    netcounter
    oi dateimanager
    qando
    quickdic
    rmaps
     
  4. DaBigFreak, 17.12.2010 #4
    DaBigFreak

    DaBigFreak Android-Guru

    Beiträge:
    3,103
    Erhaltene Danke:
    441
    Registriert seit:
    07.11.2010
    Ganz fix gesucht, muss los, schau mal:

    NetSentry – Traffic Monitor mit Benachrichtung
    NetSentry ist ein Trafficmonitor für Android. Das Programm unterscheidet zwischen Wi-Fi und Netzwerk Traffic. Es lassen sich verschiedene Warnstufen für die verschiedenen Netzwerke definieren, ab wann das Programm eine Benachrichtigung anzeigt, sobald ein bestimmter Traffic überschritten wird. Auch lässt sich der Counter in bestimmten Intervallen, z.B. monatlich resetten. Damit können Nutzer, welche keine Flatrate haben ihren Traffic besser überwachen.
     
  5. krikkit, 17.12.2010 #5
    krikkit

    krikkit Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.11.2010
    naja das netsentry macht leider nicht mehr als der bereits installierte netcounter... zeigt auch nur den verbrauchten traffic an... und tja der allein hilft mir nicht weiter, weil ich weiss das es viel verbraucht, aber nicht warum... *mist-telefon*
     
  6. bahumat, 17.12.2010 #6
    bahumat

    bahumat Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    366
    Erhaltene Danke:
    45
    Registriert seit:
    20.10.2010
    Phone:
    Honor 7
    Tablet:
    Nexus 10
    Wearable:
    LG G Watch
    Wieso *mist-telefon*? Dein Computer zu Hause teilt dir auch nicht detailliert mit, wann und wo und wohin er eine Datenverbindung aufbaut, wie viel Daten und vor allem welche dabei übertragen werden. Dafür musst du auch ein Programm nutzen, welches das herausfindet und entsprechend aufbereitet. Aber deswegen ist dein Computer auch nicht gleich ein *mist-computer*, oder? Außerdem ist dies nicht unbedingt die Hauptaufgabe eines *Telefons*...

    Aber abgesehen davon kann ich dir nicht helfen, dass heraus zu finden, weil ich persönlich bisher an solchen Informationen kein Interesse hatte, da ich eine Flatrate fürs Internet gebucht habe...
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.12.2010
    Randall Flagg bedankt sich.
  7. krikkit, 17.12.2010 #7
    krikkit

    krikkit Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.11.2010
    also ich will ja nix sagen aber eine *mist-telefon* ist beim sg3 mehr als angebracht... weil:
    1. sim-pin bug!
    2. die akku anzeige z.b. von 10% auf 60% in 2 sek beim laden und so sachen
    3. unerklärlicher datenverbrauch obwohl keine applikation läuft...

    ...sprich mit standard-firmware nur mit work-arounds überhaupt benutzbar...

    aber zurück zum problem, hab ja prinzipell auch ein 1 gb datenpaktet dabei, aber durch diesen misteriösen traffic verbrauch, komm ich damit grad mal aus, obwohl ich es so fast nur zum mail lesen benutze (zumindest mobil, wenns nicht im wlan hängt)
     
  8. s3th.g3ck9, 17.12.2010 #8
    s3th.g3ck9

    s3th.g3ck9 Android-Experte

    Beiträge:
    886
    Erhaltene Danke:
    118
    Registriert seit:
    12.10.2010
    1 GB nur vom Mails lesen?!? Dann muss diese ominöse Applikation ja wirklich riesige Datenmengen hin und her schicken :biggrin:
     
    Randall Flagg bedankt sich.
  9. krikkit, 17.12.2010 #9
    krikkit

    krikkit Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.11.2010
    ja das ist es ja was ich nicht kapiere... ich hab wenn das ding 8 h ohne benutzung im standby liegt zwischen 30 und 50 mb traffic... rechne das mal hoch da bist im monat auf einer ordnetlichen menge... vor allem läuft da keine third-party-app, weil darauf achte ich ja eh schon...
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.12.2010
  10. DaBigFreak, 17.12.2010 #10
    DaBigFreak

    DaBigFreak Android-Guru

    Beiträge:
    3,103
    Erhaltene Danke:
    441
    Registriert seit:
    07.11.2010
    Keine third-app? Was soll das sein? Es gibt den Auslieferungszustand und das was du machst. Du hast ne Menge apps installiert, egal ob first, second oder third, und da kann es ganz schnell sein, dass eine dieser apps enormen internettraffoc erzeugt. Zu allererst würde ich mal google-apps raus schmeißen. googles hört sich nach sowas an. rmaps, auch ne serh schöne sache, die wenn unter benutzung enorm viel traffic verursachen wird, ggf. macht sie das auch weiterhin.

    Aber ich hab da vielleicht nochn Tip: Starte dein Handy neu. Dann gehe ich die Ansicht der laufenden Dienste. Dies sind nun die Anwendungen, die gleich ab dem Systemstart laufen. Schreibs dir am besten mal auf was da so alles drin ist, bei mir ist das echt nicht viel.
    "wssStartService, OmaDRMConfig...,GTalk...,SnsService,BatteryLeft,UltraKeyboard"

    Das sind meine 6 Dienste. Alle funktionieren ohne Internet, sprich diese benötigen auch nicht zwingend Internet. Habe allerdings auch APN ON/Off in Bentzung. Wenn dann geschieht also Traffic bei mir nur per WLAN, oder ganz explizit wenn ich mir neue GPS Daten runterlade.
     
  11. firstway, 17.12.2010 #11
    firstway

    firstway Android-Experte

    Beiträge:
    633
    Erhaltene Danke:
    117
    Registriert seit:
    29.10.2010
    Da Du hier offensichtlich der einzige bist, der über Nacht einen "Ghosttraffic" hat, kann ich nur mutmaßen, dass Du irgendeinen autosync im Hintergrund laufen hast :crying:
    Ich würde das Handy in der Nacht auf Flugmodus schalten, bis Du den Fehler gefunden hast :ohmy:

    LGF
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.12.2010
  12. FadeFX, 18.12.2010 #12
    FadeFX

    FadeFX Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,184
    Erhaltene Danke:
    249
    Registriert seit:
    20.11.2009
    ich würd mal als erstes den im+ checken, eventuell mal eine Nacht deinstallieren und dann mal sehen ob sich was ändert, das kannst du natürlich mit anderen apps auch machen.
     
  13. Randall Flagg, 19.12.2010 #13
    Randall Flagg

    Randall Flagg Ehrenmitglied

    Beiträge:
    14,472
    Erhaltene Danke:
    5,496
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Phone:
    Galaxy S5 Neo
    Ich bezweifel auch stark das man,alleine durch Mails lesen,1GB Traffic verursacht.
    Hab gestern Musik geladen,einige Apps aktualisiert und gesurft und hatte 27MB verbraucht.
    Das ist richtig viel,für normale Nutzung.Normalerweise habe ich ca 5-10MB täglich.
    Jeder der so ein Handy besitzt sollte eine Flat haben,sonst macht das wenig Sinn!
    Gib doch mal mit der Tastatur *#*#4636#*#* ein und guck nach was Dein Handy,im standby so treibt.
    Hatte mal ein Widget,welches mir in 5-10 Minuten 200MB durchgezogen hat.
    Habe das nur bemerkt,weil das Handy sehr warm wurde und abstürzte.

    Wenn Du es nicht rausfindest dann mal auf Werkseinstellung zurück und einfach mal die Apps nacheinander wieder drauf.
    Ist zwar langwierig und mühselig aber so bekommst es raus.
    Ich habe über 100 Apps auf meinem Handy,die verbrauchen das 1GB im Monat trotzdem nicht annährend.
    Irgendwas stimmt da nicht.
    Ansonsten kann man noch,wie hier schon vorgeschlagen wurde,den 3G Watchdog installieren,mMn die beste App für sowas.
     
  14. krikkit, 21.12.2010 #14
    krikkit

    krikkit Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.11.2010
    tja so nach ein paar tagen intensiven testen weiss ich jetzt warum mein galaxy 3 auch bei nichtbenutzung massig traffic verursacht hat... das problem war keine installierte app.... weil die hab ich im zuge der ursachenforschung alle entfernt... das problem liegt viel mehr in der eingebauten "e-mail" app... ich hatte diese so eingerichtet das sie von hotmail via activesync alles syncronisiert... es war so eingestellt das er das nur manuell synct... tja aber irgendwo ist da der bug drin, weil es trotz manuell alls einstellung ständig etwas übertrug und dabei traffic und auch extrem viel strom verbrannte ... echt seltsam das ganze...
     
  15. firstway, 21.12.2010 #15
    firstway

    firstway Android-Experte

    Beiträge:
    633
    Erhaltene Danke:
    117
    Registriert seit:
    29.10.2010
    Ist schon komisch, ich habe bei der Häufigkeit der E-Mail-Überprüfung auf "niemals" gestellt u. so ist es dann auch, ich kann nur manuel syncen, wobei ich aber ein gmx-Konto syncronisiere.
    Warum Du trotzdem autom. Sync hast ist mehr als rätselhaft...:confused:

    ...oder hast Du vlt. die Einstellungen für Konten & Synchronisierung auf Autom. synchronisieren angehackt?

    LGF
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.12.2010
  16. krikkit, 21.12.2010 #16
    krikkit

    krikkit Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.11.2010
    nö die automatische sync. war immer ausgeschaltet, weil das die traffic verursacht ist klar :)
     

Diese Seite empfehlen