1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  1. grossesmausohr, 26.02.2011 #1
    grossesmausohr

    grossesmausohr Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo, liebe Auskenner,

    ich bin glückliche Besitzerin eines Galaxy GT-I9000 und vor allem "friendly" user. Trotzdem ich Lookout installiert habe, bekam ich gestern eine SMS von unbekanntem User mit dem Hinweis, diese nicht zu löschen und einer IMEI. Diese SMS wurde nun schon 2x an mein gesamtes Telefonbuch versandt. Ich habe bisher nur aus dem Android-Market und auch nur wenige Apps runtergeladen. Vermutlich habe ich mir aber doch irgendwas fieses mitgeladen. Kann jemand helfen, damit ich mein Problem in Griff bekomme??????

    Danke, danke, danke!!!!!!!!!!

    Grossesmausohr
     
  2. gokpog, 26.02.2011 #2
    gokpog

    gokpog Android-Ikone

    aSpotCat installieren und schauen welche Apps SMS verschicken dürfen, wäre mal ein Anfang, um der App auf die Spur zu kommen.
     
    grossesmausohr bedankt sich.
  3. grossesmausohr, 26.02.2011 #3
    grossesmausohr

    grossesmausohr Threadstarter Neuer Benutzer

    Danke erstmal für den Tip, ich habe das jetzt getan, aber SMS senden dürfen nur Lookout und der Android-Market. Kann es was damit zu tun haben? Sollte ich Lookout löschen? Oder habe ich irgendwo einen Trojaner eingefangen??? Und wenn ja, wie kann ich ihn wieder loswerden? Fragen über Fragen...
    Danke für Eure Hilfe...
     
  4. gokpog, 26.02.2011 #4
    gokpog

    gokpog Android-Ikone

    Der Android Market darf bei dir SMS verschicken? Also meiner darf das nicht.

    Lookout kenne ich nicht.
     
  5. grossesmausohr, 26.02.2011 #5
    grossesmausohr

    grossesmausohr Threadstarter Neuer Benutzer

    Okay, here I am...friendly user, eben...der Market darf nur über Google usw. ; Lookout darf auch SMS und so...war aber bei Chip als Antivirenscanner usw. empfohlen...ergo löschen?????? Oder kann es noch was anderes sein????

    Danke

    Grossesmausohr