1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Update 2.3.3 -> 2.3.6 mit Kies will nicht

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy Tab" wurde erstellt von Pollifax, 05.01.2012.

  1. Pollifax, 05.01.2012 #1
    Pollifax

    Pollifax Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    11.01.2011
    Hallo, ich habe mein nicht gebrandetes Tabbi nach der Anleitung von Latti auf 2.3.3 gehoben.

    Nun gibt es ja die offizielle Version von 2.3.6 via Kies auch bei uns, nur bekomme ich die Meldung daß mein Gerät das nicht unterstützt. (Ging aber vor dem Update auf 2.3.3 ohne Probleme.)

    Gibt es einen einfachen Weg wieder auf den Standard zu kommen mit 2.3.6?

    Ich möchte nicht schon wieder alle Einstellungen und Programme einrichten, brauche kein Custom ROM, Overcome oder Root. Ich möchte nur ein Standard 2.3.6 bei dem auch Wifi ohne Abbrüche funktioniert.

    Dankbar für Tipps.

    -j
     
  2. rolituba, 05.01.2012 #2
    rolituba

    rolituba Ehrenmitglied

    Beiträge:
    9,853
    Erhaltene Danke:
    5,215
    Registriert seit:
    30.12.2010
    Nein! ('einfach' ist natürlich relativ ...)
    Das wird dir aber nicht erspart bleiben: http://www.android-hilfe.de/root-ha...ngerbread-2-3-3-offiziell-53.html#post2488808
     
  3. Pollifax, 05.01.2012 #3
    Pollifax

    Pollifax Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    11.01.2011
    Das habe ich ja alles schon gemacht und habe aktuell 2.3.3. Nun möchte ich aber auf 2.3.6....

    Oder sind die Firmwaredateien im Link inzwischen die von 2.3.6??

    Danke

    -j
     
  4. moon63, 06.01.2012 #4
    moon63

    moon63 Gast

    Nach Anfrage bei Samsung,bieten sie kein update an,für das p1000 aktuelle Firmware
    ist 2.2. Hab mein Gerät erst grad aus der Rep, geholt.
    Und wenn man selber flasht, ist Kies eh sauer,erkennt meist das gerät nicht mehr.
    Wie hast du das gemacht,update auf 2.3.3 über Kies?
    Samsung schreibt im Rep,bericht,aktuelle Firmware installiert.2.2 froyo.....
     
  5. rolituba, 06.01.2012 #5
    rolituba

    rolituba Ehrenmitglied

    Beiträge:
    9,853
    Erhaltene Danke:
    5,215
    Registriert seit:
    30.12.2010
    Hast du dir den verlinkten Post überhaupt durchgelesen?
    http://www.android-hilfe.de/root-ha...ngerbread-2-3-3-offiziell-53.html#post2488808
     
  6. moon63, 06.01.2012 #6
    moon63

    moon63 Gast

    Verwirrt mich dieser Beitrag.Kies Hat ein Update Angeboten für das Tab,auf
    2.3.3???? Wenn dem so wäre,wieso haben die bei mir in der Rep,die aktuelle 2.2 drauf gemacht?
    Bei mir hat die JJ4 wohl funktioniert,aber kies meinte weiter,hier kommste ned rein:)
     
  7. rolituba, 06.01.2012 #7
    rolituba

    rolituba Ehrenmitglied

    Beiträge:
    9,853
    Erhaltene Danke:
    5,215
    Registriert seit:
    30.12.2010
    Die JJ4 alleine zu flashen nützt NICHTS! Danach muss man noch die JK5 aufspielen!
    Und erst dann kann man mit Kies wieder 'updaten'!
     
  8. moon63, 06.01.2012 #8
    moon63

    moon63 Gast

    autsch, da hab ich wohl was übersehen,dankeschön,das erklärt natürlich alles.
    Noch ne frage,wird zwar hier auf viele wegen beschrieben.
    Wie kann man den das tab rooten das bereits 2.3.6 drauf hat? Da bin ich auch nicht ganz schlau geworden..
    Danke
     
  9. rolituba, 06.01.2012 #9
    rolituba

    rolituba Ehrenmitglied

    Beiträge:
    9,853
    Erhaltene Danke:
    5,215
    Registriert seit:
    30.12.2010
    Vermutlich gar nicht ...

    Ich würde folgendermaßen vorgehen:
    Da die Systempartition der 2.3.6er anscheinend zu klein ist, um die Superuser.apk bzw. die 'su-binary' zu installieren, öffne mit z.B. MagicIso die 'factory.rfs' (befindet sich in der 'Installations .tar') und entferne damit nicht benötigte 'System-Apps' (samt .odex Datei z.B. dailybriefing.apk (befindet sich im Ordner system/apps) -> Platzgewinn von ca. 10 MB) -> speichern und erneut flashen, danach solltest du mit dem 'Chainfire-Kernel' problemlos rooten können!
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.01.2012
  10. moon63, 06.01.2012 #10
    moon63

    moon63 Gast

    Dankeschön, habs bemerkt das die datei extrem gross ist
     
  11. dada1234, 09.02.2012 #11
    dada1234

    dada1234 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    202
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    09.02.2012
    @rolituba

    der link zu JJ4 geht nicht, gibts noch eine quelle?
     

Diese Seite empfehlen