1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

"Urlaubs / Touristen" App

Dieses Thema im Forum "Karten und Navigation" wurde erstellt von flflfl, 25.06.2010.

  1. flflfl, 25.06.2010 #1
    flflfl

    flflfl Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    20.05.2010
    Hallo,

    ich stell mir grad folgendes vor: Ich fahre auf Urlaub z.b. nach Barcelona. Dort öffne ich die App und sie zeigt mir alle POIs in meinem Umkreis an (z.b. berühmte Kirchen, Sehenswürdigkeiten, Schlösser, usw...).

    Gibt es sowas?
    Das ganze müsste dann auch noch offline betreibbar sein, wegen dem Roaming. Eigentlich bräuchte es ja nur einen Layer für GoogleMaps...

    Danke
     
  2. Marjun, 25.06.2010 #2
    Marjun

    Marjun Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,696
    Erhaltene Danke:
    158
    Registriert seit:
    27.04.2010
    Phone:
    Huawei Ascend P7
    Google Maps braucht doch auch eine Onlineverbindung, man kann ja einige Sehenswürdigkeiten in GMaps nutzen wenn man den Wikipedia Layer aktiviert
     
  3. Luemel, 25.06.2010 #3
    Luemel

    Luemel Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,357
    Erhaltene Danke:
    120
    Registriert seit:
    30.08.2009
  4. trk, 25.06.2010 #4
    trk

    trk Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,151
    Erhaltene Danke:
    132
    Registriert seit:
    19.08.2009
    wenn man "tourist" als suche im Market eingibt, findet man:

    Geolover - Travel guide Gratis

    und mit "Barcelona":

    Barcelona Manual - 1,99 $
    Barcelona Travel - 1,99 $ (scheint aber beides das gleiche zu sein ... ??)
    Travelbook Barcelona 1,99 $
    Barcelona Navigia TravelGuide - 5,99 €
    CityGuide-Barcelona Gratis

    Ausserdem bietet "Places Directory" eine Suche nach Sehenswürdigkeiten, Restaurants, Hotels etc.
     
  5. mr.green, 26.06.2010 #5
    mr.green

    mr.green Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    362
    Erhaltene Danke:
    111
    Registriert seit:
    02.03.2010
    Ich war auch ein paar Tage im Ausland und habe zuvor nach vergleichbarem gesucht, leider erfolglos. Alles was Richtung googlemaps, Layar, Wikitude, Qype geht läuft übers Web.
    Wenn du nach Maps suchst dann schau dir mal MapDroid an, da kann man sich die entsprechenden Maps auf die SD Karte laden und dann offline verwenden. Allerdings teilweise suboptimal, da bspw. Wasser (zumindest teilweise) nicht blau, sondern, wie Straßen, grau dargestellt werden. Somit wird bspw. das Auffinden einer Insel sehr schwer ;)
    Kannst dich ja mal im Vorfeld mit den Mobilfunkanbietern vor Ort übers Web auseinandersetzen. Vllt findest du ja ein gutes Angebot bzgl. Datenflat. Manche Anbieter lassen sich eine Woche mit nur 10€ entlohnen. Und das ist im Vergleich zu den Roaminggebühren ein Witz...
     
  6. Marjun, 26.06.2010 #6
    Marjun

    Marjun Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,696
    Erhaltene Danke:
    158
    Registriert seit:
    27.04.2010
    Phone:
    Huawei Ascend P7
    Kann auch noch Places Directory empfehlen(aus´m Markt) arbeitet direkt mit GMaps zusammen. Sehr empfehlenswert, allerdings auch alles nur online aber so teuer ist das doch auch nicht mehr, hab gerad edas gefunden:
    simyo Datenroaming, im Ausland mit dem Handy im Internet surfen

    Wird dann wohl mit GMaps ähnlich sein vielleicht etwas teurer aber doch nichtmal 1 Euro, wer in den Urlaub fliegt wird das Geld ja wohl noch über haben ;)
     
  7. flflfl, 26.06.2010 #7
    flflfl

    flflfl Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    20.05.2010
    Schade.

    Kennt MapDroid denn POIs?

    @all: Barcelona war nur ein Beispiel, sonst hätte ich schon nach einer Barcelona App gesucht ;)

    danke
     
  8. mr.green, 26.06.2010 #8
    mr.green

    mr.green Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    362
    Erhaltene Danke:
    111
    Registriert seit:
    02.03.2010
    Also ich finde das ehrlich gesagt ziemlich teuer. Ich zahle hier bei o2 für meine Internetflat 6,8€/Monat. Im Ausland wird eine Datenflat für einen Tag für schlappe 15€ "angeboten", zieht man die Option der Flat nicht und bezahlt für die KBs, dann bekommt man für 15€ läppische 3MB! (Stand: Mai 2010)
    Jetzt sei mal unterwegs, nutze tagsüber ein bisschen googlemaps und ähnliche Späße und machst das ein oder andere Urlaubsfoto, das du direkt per E-Mail sendest oder im FB hochlädst. Da sind 3MB ein Witz.

    MapDroid arbeitet mit OpenStreetMap. Kannst du dir hier mal anschauen: OpenStreetMap . Soweit ich weiß kann an der Map jeder (mit Benutzername und PW) "mitarbeiten" und POIs eintragen.
    Lad es dir am besten einfach mal runter und probiers aus. Dann siehste ja auch gleich ob es dir gefällt.
     
  9. wmf, 26.06.2010 #9
    wmf

    wmf Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    105
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    05.07.2009
    Phone:
    HTC Magic
    Das kann ich bestätigen. War kürzlich in London und habe nach der Ankunft im Taxi zum Hotel die Google-Navigation mitlaufen lassen. Am Abend dann noch Wetter aktualisiert, sonst nix: 8,50 Euro weg (Vodafone 17 Cent für 50 kb).

    Es wird Zeit, dass die EU hier eingreift, ähnlich wie bei den SMS, die jetzt im Ausland teilweise billiger sind als in Deutschland.

    Grüße, WMF
     

Diese Seite empfehlen