1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

usb geräte für otg?

Dieses Thema im Forum "Zubehör für Sony Ericsson Xperia Ray" wurde erstellt von an9el, 29.01.2012.

  1. an9el, 29.01.2012 #1
    an9el

    an9el Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    270
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    02.01.2012
    hallo..

    hat jemand schon einen usb-stick hier am ray zum laufen gebracht? wenn ja welches modell? evtl. könnte man hier ja eine liste machen. habe hier nur mal eine trust-computer-maus probiert, ging sofort. scheint also kein problem zu sein, allerdings habe ich nicht einen meiner usb-sticks hier zum laufen bekommen! ich weiss dass nur fat32 geht...
     
  2. kuemmeltuerk, 29.01.2012 #2
    kuemmeltuerk

    kuemmeltuerk Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,161
    Erhaltene Danke:
    283
    Registriert seit:
    15.08.2009
    Fat32 geht nur mit root und speziellem programmen. Schau mal in den arc Bereich. das Tool heisst "usbotg
    Storage Manager"
    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  3. an9el, 30.01.2012 #3
    an9el

    an9el Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    270
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    02.01.2012
    gibts denn keine möglichkeit das alles ohne root hinzubekommen? ich mein ich hab ein programm das zeigt mir sogar an wie der usb-stick heisst den ich anschliesse, aber ich kann nicht drauf zugreifen :(
    zudem habe ich das update auf die version 4.0.2.a.0.62 oder so drauf. und da geht rooten (noch?) nicht....
    ich versteh nicht warum das handy gerootet sein muss um daten vom usb zu lesen???
     
  4. kuemmeltuerk, 31.01.2012 #4
    kuemmeltuerk

    kuemmeltuerk Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,161
    Erhaltene Danke:
    283
    Registriert seit:
    15.08.2009
    @an9el

    afaik unterstützt Android von Haus aus nur Eingabegeräte (Maus, Tastatur, Gamepads)
    Massenspeicher (außer der SD Karte) sind NICHT vorgesehen.
    Daher musst du dem System erstmal beibringen was es mit dem USB Stick anfangen soll.
    Beim SGS2 funktioniert das angeblich, weil Samsung die entsprechenden Treiber mit eingebunden hat.
    SE war da etwas unkooperativ, weshalb man nur über eingriffe ins System (daher root) die Fähigkeit nachrüpsten kann
     
  5. an9el, 01.02.2012 #5
    an9el

    an9el Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    270
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    02.01.2012
    ok, dann werd ich mich heute mal an deine anleitung machen...danke schon mal dafür, hoffe das klappt alles soweit und mein usb/dvr-stick wird dann erkannt...
     

Diese Seite empfehlen