1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

USB-Modem-Nutzung: Hoher Datenverbrauch normal?

Dieses Thema im Forum "HTC Desire HD Forum" wurde erstellt von Svabo77, 04.05.2011.

  1. Svabo77, 04.05.2011 #1
    Svabo77

    Svabo77 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.05.2011
    Folgendes:

    Ich benutze momentan mein Desire HD auch als USB-Modem. Hatte davor einen Mobilstick von O2, der bei 5GB gedrosselt hat. Mit diesen 5GB bin ich locker ausgekommen, da ich wenig Zeugs runterlade. Habe mir allerdings damals schon öfter Videos auf Youtube angeschaut.

    Nun ist der Vertrag meines Sticks ausgelaufen und ich benutze momentan das Desire als Modem. Auch hier besitze ich ein Datenpaket von 5GB, Tethering ist vom Anbieter erlaubt. Ich benutze 3G Watchdog, um einen Überblick über meinen Verbrauch zu haben. Ist es denn normal, das ich bei einem 5min clip ca. 50MB dabei verbrauche? Finde das viel zu viel, hab jetzt nach nicht mal 2 Wochen schon mehr als 2,5 GB angeblich verbraucht, also knapp die hälfte. Dabei habe ich zusammengenommen keine 20min an Clips mir angeschaut. (nur angeschaut, nicht runtergeladen!!!!)

    Ist das eine Einstellungssache, oder ist 3G Watchdog nicht zuverlässig oder ist das normal?
     
  2. Multisaft7, 04.05.2011 #2
    Multisaft7

    Multisaft7 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,811
    Erhaltene Danke:
    439
    Registriert seit:
    21.01.2011
    Also ich benutze den Call Meter NG und kann dir sagen das USB-Tethering eigentlich ziemlich viel zieht...da auf dem Laptop andere Seiten verhältnisse aufmachst als auf dem DHD...

    Ich bin auch immer schnell am Ende mit meinem Datenvolumen wenn ich über den Laptop via DHD ins Netz gehe. Kommt ja dann auch noch darauf an auf das Video an...ob in 1080p oder so...

    Und anschauen ist ja im endeffekt wie runterladen...der muss das Video auf dem Rechner ja irgendwo zwischenspeichern...das meistens irgendwo in den "Temp" Ordnern geschieht!

    Ich hoffe ich konnte helfen ;)
     
    Svabo77 bedankt sich.
  3. Svabo77, 04.05.2011 #3
    Svabo77

    Svabo77 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.05.2011
    Demnach also eine normale Sache? Wundert mich trotzdem, das ich mit meinem Stick damals locker damit auskam bei gleichem Surfverhalten!!
     
  4. Multisaft7, 04.05.2011 #4
    Multisaft7

    Multisaft7 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,811
    Erhaltene Danke:
    439
    Registriert seit:
    21.01.2011
    Also meiner Meinung normal... bei mir war es auch so... du musst ja auch bedenken... das du emails übers DHD empfängst...und alles da ist ja auch noch einwenig Traffic dabei...weiß nicht was du sonst noch damit lädst oder so... aber vlt kann noch jemand anderes seine Erfahrung posten ;)
     
  5. neandertaler19, 04.05.2011 #5
    neandertaler19

    neandertaler19 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    10,343
    Erhaltene Danke:
    1,927
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Also ich verwende auch ab und zu das DHD als Modem und muss sagen da kommt schon einiges an Traffic zusammen, aber es sind ja auch zwei Geräte die den Traffic verursachen. Und wenn du natürlich Filme anschaust dann ist der Traffic schon ein bisschen höher.
     
    Svabo77 bedankt sich.
  6. Tschey, 04.05.2011 #6
    Tschey

    Tschey Neuer Benutzer

    Beiträge:
    24
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    04.11.2010
    Phone:
    HTC Desire HD
    Normalerweise solltest Du auch bei Deinem Provider nachschauen können, wie viel Datenvolumen Du bis jetzt verbraucht hast. Vergleich mal die Werte, die der Provider auflistet mit denen, die 3G Watchdog anzeigt. Die Anzeigen beim Provider sind aber nicht auf die Minute aktuell; mein Provider aktualisiert AFAIK in 15 Minuten Abständen.

    Datenverbrauch ist komplett individuell - manche verbrauchen 2,5 GB in ein paar Tagen, andere schaffen das in ein paar Monaten nicht. Vor allem unterschätzt man, was beim normalen Surfen an Datenvolumen verbraucht wird. Zusätzlich kommen noch Updates, die Dein PC (Laptop oder Desktop) normalerweise macht (Virenscanner, OS-Updates, Programme usw.). Wenn Du Skype verwendest, kommt auch noch etwas dazu. usw. usf.

    Ich selber verbrauche mit meinem DHD über die mobile Verbindung im Monat ca. einen halben GB (+- 300 MB). Klingt wenig, isses auch. Zuhause und am Arbeitsplatz läuft die Verbindung über WLAN; zu Hause also über einen Flatrate-Vertrag und in der Arbeit über eine Standleitung. Wenn ich zu Hause kein "Festnetz-Internet" hätte, wären 5 GB bei weitem zu wenig.
     
    Svabo77 bedankt sich.
  7. Svabo77, 04.05.2011 #7
    Svabo77

    Svabo77 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.05.2011
    Ok, dann scheint das eine normale Sache zu sein und das Desire HD mit dem Datapack von 5GB für mich ungeeignet als Ersatz für Internet via Festnetz daheim.

    Wiegesagt, mit dem Surfstick und 5GB kam ich immer aus, jetzt wo ich es mit dem Handy getestet habe, seh ich bereits nach wenigen Tagen, das ich mich schon jetzt stark zurückhalten muss.

    Muss dann doch wieder aufs Festnetz zurück.

    Vielen Dank für die Infos
     

Diese Seite empfehlen