1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Vom HTC Desire aufs S2. Ein kleiner Bericht

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S2 (I9100) Forum" wurde erstellt von Subi88, 10.12.2011.

  1. Subi88, 10.12.2011 #1
    Subi88

    Subi88 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    09.11.2011
    Hallo Jungs,

    ich habe jetzt seit einem Monat das S2 in weiß von Vodafone. Aufgespielt habe ich schon zu Anfang die DBT 2.3.4.
    Vorher habe ich ein Jahr lang das HTC Desire mein Eigen genannt und werde häufig gefragt, ob denn das S2 so viel besser ist und warum das Desire nicht reicht. Nun - ich habe das S2 aus einer Vertragsverlängerung. Ohne Vertrag hätte ich das Handy nicht gekauft.

    Ich wollte eigentlich wieder ein HTC, da mir Sense gut gefällt. Aktuell bleibt da nur das Sensation. Das hatte ich leihweise mal ein paar Tage und habe mich dann dagegen entschieden. Materialwahl deutlich besser als bei Samsung, Sense schlägt Touchwiz um Längen, völlig unverständlich ist jedoch, dass HTC dem Handy wieder nur einen winzigen Speicher spediert hat und man bei vielen Apps wieder tricksen muss. Ausserdem ist das S2 einfach schneller, vorallem beim Browsen. Das ist nicht von der Hand zu weisen. Also: Das erste Mal fiel die Wahl auf Samsung.

    Ich will keinen großen Fließtext schreiben und fasse daher mal die prägnantesten Sachen in Einzelpunkte. Natürlich ist der Vergleich in einigen Punkten völlig unfair, trotzdem aber interessant.

    Haptik
    Gegen das Desire wirkt das S2 billig. Es ist nunmal reines Plastik und fühlt sich längst nicht so hochwertig an. Beim S1 war das noch schlimmer, weshalb es damals für mich nie in Frage kam. Aber auch jetzt noch ist es unverständlich, dass Samsung auf solch billig anmutende Materialien setzt. Doch der erste Schein trügt: Anders als beim Desire ist beim Galaxy in keiner Situation irgend ein Knarzen wahrnehmbar. Der Akkudeckel wirkt zerbrechlich, ist aber stabiler als der des HTC, wo ruck zuck die Nasen abbrechen. Fazit: Im Endeffekt gewinnt das Samsung, weil mein Desire von Anfang an geknarzt und mich dadurch tierisch genervt hat. Dafür fühlt sich das Desire DEUTLICH hochwertiger an. Eine Frage des eigenen Geschmacks. Obwohl ich mich an hochwertig anmutenden Geräten erfreuen kann, ist es mich besonders wichtig dass mein Handy stabil ist und lange hält. Diesen Eindruck habe ich vom S2 auf jeden Fall.

    Akkulaufzeit
    Ich kann kaum einen Unterschied feststellen. Eventuell hält das S2 minimal länger, aber nicht der Rede wert. Ich komme locker über den Tag. Mit ein bisschen Mühe auch mal gerade so über 2. War vorher auch so.

    Samsung Oberfläche
    Touchwiz ist für mich ein Totalausfall. Wenn man Sense gewohnt ist, kriegt man die Krise. Ich habe mir das vorher schon beinahe gedacht und mich rein provisorisch schonmal am Desire an Go Launcher gewöhnt. Als das Samsung dann da war, übertraf Touchwiz meine schlimmsten Befürchtungen :D Ist natürlich subjektiv, aber hier hat Samsung imho noch einiges zu lernen.

    Display
    Ganz schwieriges Thema. Einer der Punkte, die am S2 extrem hoch gelobt werden. Und ich sage es gleich: Ich bin absolut enttäuscht. Das Display ist extrem bunt (Geschmackssache) und Schwarz ist richtig Schwarz (positiv!). Der mögliche Blickwinkel ist sehr groß, was auch klasse ist. Allerdings sind die Farben einfach nur auf "Knalligkeit" ausgelegt, die Darstellung ist arg verfälscht. Das Display hat einen deutlichen blau/grünstich (nicht nur meines, also da ist nichts kaputt..).
    Völlig unverständlich ist auch, dass Samsung bei der "kleinen" Auflösung von 800x480 geblieben ist. Als ich neulich mein Desire zum Verkauf fertig machte und nochmal draufschaute, war ich völlig begeistert von der Schärfe des Displays. Es ist zwar lange nicht so blickwinkelunabhängig und schwarz ist da (SLCD) eher dunkelgrau, aber die Farben wirken echt und die Icons, Menüs und Bilder um Klassen schärfer. Wenn man nicht auf heftig bunte Farben steht (auch Geschmackssache), verliert das Display hier gegen eines aus einer viel älteren Generation. Gegen das Display eines Iphone 4 (ich hasse Apple!) hat es in Sachen Schäfe und Farbrealismus nicht den Hauch einer Chance. Schade - hier hatte ich mir auch aufgrund der Tests viel mehr erhofft.

    Bedienung und System
    Mit Sicherheit der unfairste Punkt. Natürlich verliert das Desire deutlich. Das S2 ist wunderbar schnell und gerade im Internet surft es sich so fix, dass man sich immer wieder aufs Neue freut. Etwas ungewohnt war für mich der Umstieg auf die Softkey Tasten. Nach kurzer Eingewöhnungszeit finde ich das aber völlig in Ordnung. Sie reagieren fix und obwohl zwei Tasten wegfielen (Suche und Trackball), fehlt mir nichts. Das System reagiert richtig fix und es gibt keine Zeiten, wo man das Handy nicht nutzen kann (HTC muss hier noch nachholen.. teilweise 20sekunden "Lädt..." auf dem Display!). Eine absolute Stärke des Galaxy S2. Wiegt auch sehr schwer.

    Kamera
    Hier muss man unterscheiden. Das S2 macht unglaublich gute Videos und jeder vergleich mit dem Desire ist sinnfrei (dort waren ja nur mit Customroms überhaupt 720p drin). Bei Fotos trübt sich das Bild im wahrsten Sinne des Wortes. In wirklich sehr hellen Situationen sind die Bilder gut bis sehr gut (für ein Handy). Normal in Räumen ist die Kamera nicht besser als die des Desire (Bilder sind halt größer, aber nicht besser). Das habe ich mir anders vorgestellt, allerdings setzt hier sicherlich die Größe des Gehäuses der Kamera Grenzen. Für Schnappschüsse okay. Ein Digicamersatz, wie in vielen Reviews behauptet, ist dieses Handy für mich aber ganz sicher nicht.

    Speicher
    Das S2 ist hier eine Offenbarung. Kein App2SD Krampf mehr, kein Löschen, kein Partitionieren der SD Karte um den Speicherplatz über Custom ROMs zu erweitern. Eine absolute Wohltat und für mich im Vergleich zum Desire ein großer Pluspunkt. Unverständlich, warum HTC beim Sensation ein Jahr später den selben Fehler wiederholt.


    Empfang
    WLAN Empfang ist bei mir absolut ok (da hört man in verschiedenen Foren ja anderes). Allerdings hat das Desire hier direkt auf meinem Schreibtisch einen besseren Netzempfang. Ich wohne etwas ausserhalb, während mit dem Desire per Tethering surfen halbwegs möglich war, ist das mit dem S2 unmöglich. Für mich nicht praxisrelevant, in Städten gibt es keinen Unterschied. Trotzdem komisch, dass der Empfang in Randgebieten schlechter ist.



    Insgesamt gesehen bin ich mit dem Handy sehr zufrieden und bereue die 39 Euro, die es mich zum Vertrag dazu gekostet hat, auf keinen Fall. Nach kurzer Eingewöhnungszeit ist auch die Displaygröße von Vorteil, obwohl das Handy vom Format her nicht besonders gut in der Hand liegt.
    Eine große Enttäuschung ist für mich leider das Display aus den oben genannten Gründen. Völlig unverständlich sind für mich die ganzen Reviews, wo kaum ein negativer Punkt auftaucht. Ja, das S2 ist ein Top Smartphone. Aber es hat durchaus auch größere Schwächen und ist meiner Meinung nach kein „Meilenstein“ in der Smartphone Ära, gerade wenn man mit dem Handy keine Spiele zockt sondern es eher im Businessbereich für Mails, Kalender, Börse etc nutzt. Das Ding macht jede Menge Spaß, keine Frage. Die extrem positiven Reviews sind für mich jedoch nicht nachvollziehbar. Samsung profitiert momentan auch von einer Lücke am Markt bei den Android Geräten, HTC hat leider nichts dazu gelernt, von Motorola hört man auf dem europäischen Markt auch nicht mehr viel. Wenn man Apple nicht mag (wie ich), bleibt bei den aktuellen Geräten eigentlich nur das S2.
    Ich freue mich trotzdem sehr dass ich es mein Eigen nennen kann!

    Gruß,
    Julian
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.12.2011
    bvbsoccer, dummy1001, Julian92 und 4 andere haben sich bedankt.
  2. LouCipher, 10.12.2011 #2
    LouCipher

    LouCipher Ehrenmitglied

    Beiträge:
    8,622
    Erhaltene Danke:
    1,729
    Registriert seit:
    05.05.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Das Note wäre ja auch noch eine Option gewesen.

    Schöner Bericht.

    Ich frage mich nur immer wieder warum bei so vielen Leuten Kunststoff immer als minderwertig angesehen wird.
    Ich finde dass das bisschen Nicht-Kunststoff beim Desire nicht wirklich erkennbar ist.
    Ich muß sagen, dass Sense mir nach einiger Zeit doch etwas auf den Wecker ging. Jetzt mit cMIUI ist es klar und nicht mehr so verspielt.
    Ist halt alles eine persönliche Meinung.

    Ich werde aber noch das 1. Quartal 2012 abwarten. Mal schauen wann das S3 kommt ;)
     
  3. Dachro, 10.12.2011 #3
    Dachro

    Dachro Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    47
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    21.11.2011
    Wegen dem Display muss ich dir vollkommen recht geben. Jedesmal wenn ich ein retina Display vor Augen habe, habe ich danach keine Lust mehr auf mein gs2 Display.

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  4. E_merpu_S, 10.12.2011 #4
    E_merpu_S

    E_merpu_S Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    267
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    13.08.2011
    Aber man fühlt das Aluminium eben, darum wohl.

    Schöner Bericht, meins kommt heute.
     
  5. Cyrus791, 10.12.2011 #5
    Cyrus791

    Cyrus791 Android-Experte

    Beiträge:
    743
    Erhaltene Danke:
    191
    Registriert seit:
    08.08.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 10.1
    Sehr schöner Bericht und ich musste dabei schon schmunzeln, weil er GENAU das beschreibt was ich auch derzeit erlebe. :laugh:
    Habe nämlich auch noch ein Ur-Desire mit AMOLED und ich finde das Gerät eigentlich absolut spitze ...wenn da nicht der verfl... kleine Speicher wäre! Rooten und Flashen will ich einfach nicht, also bleibt mir auch nur immer App2SD und der Cache-Cleaner.

    Weiß nicht, wie oft ich schon bei MM & Co das S2 in den Händen hatte, aber ich empfinde TouchWiz ebenfalls im Vergleich zu Sense nicht besonders gut gelungen - alles wirkt irgendwie lieblos gestaltet. Und über die Haptik, naja da kann man sich natürlich streiten, aber wenn ich da mein Desire in der anderen Hand habe, lege ich immer gleich das S2 zurück auf den Sicherungsknopf im Laden. ;) Es mag zwar stabil sein, aber irgendwie hat man das Gefühl, man würde gleich etwas kaputt machen bzw. wäre es mir fast aus der Hand geflutscht. Keine Ahnung, warum alles heutzutage immer so super-leicht sein muss?! Es fühlt sich einfach nicht so wertig an wie das Desire.

    Weiß momentan wirklich nicht, was ich kaufen soll - derzeit ist es ja für mich ohnehin eine "Qual" bei der 10Mrd-Downloads-Aktion von Android. Kaufe mir die 10ct-Apps und muss sie dann natürlich vorerst wieder löschen! :winki:
    Wollte mir jetzt schon das Nexus holen, aber das scheint mir noch äußerst "buggy" zu sein.

    Am liebsten wäre mir, HTC würde jetzt schon das Ville bzw. Samsung das SGS3 (aber bitte bei ICS mit weniger Touchwiz bzw. ganz ohne und eine etwas hochwertigere Materialwahl) auf den Markt bringen.
    Aber das dauert alles noch so lange...
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.12.2011
  6. TreKronor, 10.12.2011 #6
    TreKronor

    TreKronor Android-Experte

    Beiträge:
    528
    Erhaltene Danke:
    132
    Registriert seit:
    13.05.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5
    Tablet:
    Galaxy Note 10.1 (2014 Edition)
    Hallo!

    Ich habe einen ähnlichen Schritt vollzogen und bin ebenfalls vom htc Desire (meines hatte das AMOLED-Display, darauf hatte ich zum Schluss MIUI, da dieses ein aktuelles Android und A2SD+ bot) zum Samsung Galaxy SII gewechselt, allerdings ohne Providerunterstützung, da ich mir meine Mobiles lieber selbst kaufe (ohne Branding, Simlock & Co.) und dann meine Verträge frei wählen kann.

    Zustimmen muss ich bei dem Gefühl, einfach nur einen Haufen Plastik in der Hand zu haben! Metall, und sei es noch so wenig, fühlt sich einfach wertiger an!

    Das wusste ich aber vorher, denn auch das Samsung Galaxy SII hatte ich vor dem Kauf in der Hand und ich schwankte ein wenig zwischen Apple iPhone 4S und dem Samsung.

    In der Haptik hätte das iPhone haushoch gewonnen, aber warum soll das Display soooooo viel besser sein?!

    Ja, von den technischen Daten ist es besser und ja, es stellt wohl die Farben ein wenig genauer da...

    Aber: ich mache auf dem klitzekleinen Mobile-Display keinerlei ernstzunehmende Bildbearbeitung und sooooo sehr verfälscht das SuperAMOLED die Farben nun auch wieder nicht.

    Ich verstehe nicht, wie das Display eine große Enttäuschung darstellen kann?!

    Zwar würde ich es auch nicht über den grünen Klee loben, aber es erfüllt seinen Zweck einwandfrei, die Auflösung ist mehr als ausreichend, kurz: es ist bei einem Mobile mehr als ausreichend (zur Bildbearbeitung habe ich einen PC mit hochwertigem Monitor)!

    Für die Laufzeit gibt es von Samsung den 2000mAh-Accu mit entsprechendem Deckel... Macht aus dem Samsung keinen Marathon-Läufer, aber die doofe Einbuchtung auf der Rückseite ist weg und ein wenig mehr Laufzeit bringt es dann doch! Sowas gab es bei htc nicht (über Apple reden wir jetzt sowieso nicht mehr... ;) !

    Was hast Du gegen Touchwiz, bzw. was war so toll an Sense?!

    Für die Uhr mit dem Wetter habe ich mir gerade im Market die App "Beautiful Widgets" gekauft (gab es im Angebot für € 0,10), die sieht wie das Pendant von htc aus, Kalender, eMail-Programm, SMS-App, etc. empfinde ich beim Samsung besser oder gleichwertig. Einzig die Tastatur hat mir beim htc ein wenig besser gefallen.

    Die Kamera in einem Mobile kann, Stand derzeitiger Technik, nie und nimmer auch nur eine billige Kompaktknipse ersetzen!

    Der Aufnahmesensor ist viel kleiner, wodurch die Kamera immer mehr rauscht, weniger lichtempfindlich ist, die zwingende nachfolgende automatische Bildbearbeitung immer Details wegbügeln muss, um das Rauschen im Ansatz in den Griff zu bekommen, etc... Ein echtes Zoom gibt es eh nicht, der elektronische Zoom verschlechtert alles Schlechte noch weiter, egal, ob bei der Digiknipse oder beim Mobile! Das Dingen ist einfach nur ein Notbehelf, der aber beim Samsung Galaxy SII inzwischen schon recht gute Qualität für einen Notbehelf liefert!

    Wer unwiederbringliche Aufnahmen bewußt mit einem Mobile macht, der hat es halt auch nicht anders verdient... ;)

    Hat man nix anderes zur Hand, ok, aber ansonsten nutze ich doch lieber einen richtigen HD-Camcorder für Videos und eine dSLR oder zumindest eine gute Knipse für Photos! Ich dusche mein Kind ja auch nicht im Geschirrspüler... ;)

    Kurz: ICH bin mit dem Galaxy SII bis jetzt sehr zufrieden und bereue weder den Schritt vom Desire weg noch den nicht vollzogenen Schritt hin zum iPhone! ;)

    Auch in meinen Augen ist das SII das derzeit beste Android-Mobile, da das neue Nexus dummerweise keinen Speicherslot mit auf die Reise bekommen hat (welcher Teufel da wohl Google geritten hat?!)!


    Bye,

    Dirk
     
  7. ironmike, 10.12.2011 #7
    ironmike

    ironmike Gast

    Am "Display" kann man noch eine Menge machen.

    Zum einen hat das S2 eine Option <Bildschirmmodus>, in der 3 Einstellungen der Farbdarstellung möglich sind: Dynamisch, Standard, Video.

    Zweitens gibt es die app Screen Adjuster

    "Adjust your screen! The main features: - a screen color and a contrast adjustment - dimming the screen 15-100% - a system brightness 0-100% adjustment - a functional w..."

    Drittens besteht die Möglichkeit, einen anderen Kernel zu flashen:

    SpeedMod SGS2
    - MDNIE color tuning (reduces over-saturation of color).

    Wer mit diesen vielen Optionen nicht seinen look einstellen kann, der kauft gewöhnlich auch nur "von der Stange." ;-) Schwarz ist schwarz,..und das hat für mich eine sehr hohe Priorität.

    Manchmal wird oft ein Produkt vorschnell disqualifiziert, weil dem user die vielfältigen Einstellmöglichkeiten noch nicht bewusst sind.

    Wenn android nicht fast grenzenlose "Tuningmöglichkeiten" bieten würde, könnte ich das Bemängeln der touchwiz Oberfläche nachvollziehen.

    Wer, wie gesagt ein phone von der Stange möchte, sollte zum 4s greifen. Zweifelsohne ein sehr gutes "Gerät" , nur von einer Firma, die die

    langweiligsten smartphones baut, für den sich ein "Forscher" wie ich es bin, nur bedingt begeistern lässt.

    In diesem Sinne

    ironmike
     
    Legend und Aerdallas haben sich bedankt.
  8. niko2006, 10.12.2011 #8
    niko2006

    niko2006 Android-Experte

    Beiträge:
    554
    Erhaltene Danke:
    80
    Registriert seit:
    25.11.2010
    Phone:
    LG G5, Apple iPhone 7
    Ich bin vom S2 restlos begeistert.
    Mir gefällt sehr gut das es so leicht ist.
    Es lässt sich überall verstauen und trägt nicht dick auf.
    Den Vergleich mit dem Desire kann ich nicht nachvollziehen.
    Alleine schon die externen Lautsprecher, die HTC in seine Geräte verbaut, lassen keine Navigation oder das Abspielen von MP3/Video zu.
    Einfach fürchterlich!
    Das Sensation hatte ich ganze 3 Tage und habe es schnell wieder verkauft.

    Das S2 muss nur mit einet guten Custom Rom ausgestattet werden und ist dann das beste Handy auf dem Markt.

    Man kann einfach alles damit machen.

    Selbst das iPhone 4S habe ich schnell wieder verkauft.
    Kleines Display, kein haptisches Feedback, kein Speicherkartenslot, immer nur alles über dieses dumme iTunes, und nicht die vielfältigen Möglichkeiten von Android.


    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  9. blowy666, 10.12.2011 #9
    blowy666

    blowy666 Android-Ikone

    Beiträge:
    4,448
    Erhaltene Danke:
    1,039
    Registriert seit:
    14.11.2010
    Wobei ich finde, dass beim S2 eine Custom ROM eigentlich immer überflüssiger wird.
    Man merkt die Unterschiede weit weniger deutlich, als zb noch beim Desire... ;)
     
  10. Subi88, 10.12.2011 #10
    Subi88

    Subi88 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    09.11.2011
    Eventuell ist das ein Missverständnis. Plastik an sich sehe ich nicht unbedingt als minderwertig an. Nur eben so, wie es beim S2 verbaut wurde, fühlt es sich schlichtweg billig an. Der Akkudeckel macht es wieder etwas wett, aber nur ein klein wenig (habe mir für mein weißes S2 einen schwarzen Akkudeckel wegen der anderen Struktur gekauft). Das was man beim Desire fühlt, ist ja im Endeffekt auch Plastik. Aber es ist nicht so glatt, wirkt irgendwie etwas "gummiert".. schlecht zu beschreiben. Sagen wir es so: Das Plastik vom Desire fühlt sich um Welten hochwertiger an als das vom S2. Unabhängig davon, ob jetzt irgendwo noch alu verbaut wurde oder nicht. Das bisschen "Nicht Kunststoff" macht wirklich nicht viel aus, da stimme ich absolut zu.

    Natürlich ist das Display ausreichend. Natürlich erkennt man alles darauf und natürlich macht keiner eine Bildbearbeitung auf einem Handydisplay. Und natürlich reicht mir das Display zum Lesen, Surfen und Schreiben völlig aus.
    ABER: Es gibt einfach deutlich bessere Displays. Ich sehe das S2 Display als Rückschritt zu meinem Desire an. Unverständlich, dass man die Auflösung nicht erhöht und den "standard" (auch hier hat das Iphone schon eine bessere Auflösung) vom alten, kleinen Display einfach auf ein größeres Display mitnimmt. Ich beziehe mich hier ja auf die zahlreichen Reviews, wo es hoch gelobt wird. Und genau das kann ich absolut nicht nachvollziehen. Bei diesem Thema hat Samsung die Entwicklung verpasst und muss sich auf ganzer Linie Apple (im Übrigen hat auch das HTC Sensation bei gleicher Displaygröße schon die bessere Auflösung, es ist merklich schärfer!) geschlagen geben. Das ist auch nicht nur meine Meinung, im Grunde hat das bisher jeder gesagt, dem ich das Display mal gezeigt habe.
    Nimmt man ein ganz einfaches Bild und schaut es sich auf dem Desire und nebenbei auf dem S2 an, kann man eigentlich nur lachen - auf dem S2 sieht es im Vergleich fast aus wie ein Comic. Vielleicht fahren da viele drauf ab, ich tue es ganz bestimmt nicht und möchte mit diesem Bericht einfach auch mal eine andere persönliche Meinung publizieren ;)
    Eine große Enttäuschung ganz alleine deshalb, weil das Display in fast jedem Review explizit als absolut herausragend beschrieben wird und dort sogar oft das 4s Display schlägt. Ich kannte das 4s Display und habe deshalb gedacht, dass es zumindest ebenbürtig ist und mich sehr darauf gefreut. Sehr schnell kam dann die Enttäuschung: Es ist nicht ebenbürtig, es ist schlichtweg viel viel schlechter. Große Enttäuschung auch, weil ich mich dabei ertappe, wie ich mir das Desire Display in Sachen Schärfe und Farbneutralität sogar zurückwünsche. Das darf bei einem "Meilenstein in der Smartphone Entwicklung" einfach nicht sein.

    Die Kamera ist in Ordnung und reicht mir. Habe ich ja selbst geschrieben. Das mit dem Digicamersatz kommt nicht von mir, sondern steht in verschiedenen Testberichten. Für mich ein weiteres Indiz dafür wie weit entfernt die meisten Testberichte von der Realität sind.



    Die Bildeinstellungen kenne ich natürlich. Auf die von mir kritisierten Punkte hat das aber extrem wenig bis gar keinen Einfluss. Ich verwende hier "Video", hier sind die Farben am wenigsten übersättigt.
    ScreenAdjuster habe ich mal ausprobiert, dort wird sofort klat dass das Display einen extremen Grünstich hat. Ich werde damit nochmal rumspielen, die "Farbunechtheit" scheint mir damit aber auch nicht lösbar, das kommt wohl einfach von der Displaytechnologie.
    Speedmod hatte ich ausprobiert, eine Besserung des Displays habe ich nur minimal bemerkt. Momentan nutze ich den Ninphetamine Kernel wegen BLN.
    Du hast absolut Recht was die "Bastelei" angeht, ich bin selbst ein Bastler und deshalb kommt für mich auch nur Android in Frage. War auch beim Desire schon so, ich hatte zig Custom Roms ausprobiert.
    Im Hinblick auf die Testberichte, auf die ich mich immer wieder beziehe, muss man aber zuerst mal vom Stock-Zustand ausgehen was Display etc angeht. Die Auflösung des Displays vermag auch keine Firmware verändern. Der Schärfe sind Grenzen gesetzt.

    Mir macht das Handy auch viel Spaß und was besseres gibt es für mich momentan nicht auf dem Markt. Das heißt aber nicht, dass das S2 keine großen Mängel hat. Andere Hersteller (die leider an anderen Ecken Fehler machen) zeigen ganz klar, dass heute schon viel mehr möglich ist.

    btw: Der interne Lautsprecher ist tatsächlich viel viel besser als beim Desire. Das ist richtig und muss ich absolut bestätigen. Allerdings ist der interne Lautsprecher eine Sache, die ich, ausser beim Klingelton, einfach nie nutze. Ich beschalle weder die letzte Reihe im Bus noch höre ich irgendwo sonst ohne Kopfhörer Musik, denn dafür ist sowohl der Lautsprecher von Desire, als auch der vom S2 einfach viel zu schlecht (was bei der Gehäusegröße auch völlig klar und keinerlei Kritikpunkt ist.. Ein Handy ist kein Ghettoblaster).
     
  11. Ryou-sama, 10.12.2011 #11
    Ryou-sama

    Ryou-sama Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    406
    Erhaltene Danke:
    39
    Registriert seit:
    22.07.2011
    Wegen der Akkulaufzeit kann ich euch den Siyah Kernel (BLN wird ebenfalls unterstützt) in Kombination mit SetCpu ans Herz legen. Damit lässt sich das Gerät undervolten und der minimale CPU-Takt auf 100Mhz stellen. Bei mir läuft das Gerät bei 100Mhz-1000Mhz ohne Leistungseinbusen superflüssig bei extremer Steigerung der Akkulaufzeit. Nachdem ich die Voltanzahl der einzelnen Taktraten auf ein Minimum reduziert habe komme ich jetzt schon auf ganze 3 Tage Laufzeit (obwohl 3G, Daten und Push bei 2 Mailacconts an).
     
  12. Julian92, 10.12.2011 #12
    Julian92

    Julian92 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,045
    Erhaltene Danke:
    121
    Registriert seit:
    15.10.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S7
    Schöner Bericht, bin auch gerade vom Desire aufs S2 umgesstiegen.
    Bin eigentlich mit so gut wie alles Punkten deiner Meinung, außer dass ich Touchwizz jetzt nicht soo schlimm finde wie anfangs erwartet, aber natürlich ist Sense deutlich besser.

    Aber ich kann nicht vestehen, dass Plastik immer so schlecht gemacht wird. Ich finde es nicht schlimm und trotzdem sehr hochwertig gemacht beim S2. Es ist dadurch ja auch schön leicht und einen besseren Empfang hat man theoretisch auch. Also es gibt auch Vorteile, ich kann diesen Hype um Metall absolut nicht verstehen. Natürlich ist das aber wie bei vielen Dingen geschmackssache.
    Vom Display bin ich ebenfalls enttäuscht, vor allem von der Auflösung, aber gut man kann nicht alles haben.
     
  13. ironmike, 10.12.2011 #13
    ironmike

    ironmike Gast

    Hallo Subi.

    Sehr verständliche "Aufbröselung" Deiner Ansprüche.

    Jeder setzt seine Prioritäten, und das ist auch gut so.

    Mit dem screen adjuster musst Du mal ein wenig "spielen", da ist einiges drin,

    und die Vielfalt der Ergebnisse, auch bei geringen Veränderungen, ist beachtlich.

    Ich habe für mich die passenden Einstellungen gefunden. Jeder empfindet es

    anders.

    ironmike
     
  14. Randall Flagg, 10.12.2011 #14
    Randall Flagg

    Randall Flagg Ehrenmitglied

    Beiträge:
    14,472
    Erhaltene Danke:
    5,496
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Phone:
    Galaxy S5 Neo
    Wenn euch die Haptik nicht gefällt, dann kauft euch doch einen Deckel aus Alu.

    Metal Battery Door Cover Replacement Back Case For Samsung Galaxy S2 II i9100 | eBay

    Das sollte die Sache doch gewaltig aufwerten. :)

    Das mit Sense kann ich auch nicht verstehen, dass wirkt auf mich viel zu überladen und ressourcenhungrig.
    TW ist ebenfalls völlig überflüssig, obwohl es sich gegenüber dem Vorgänger schon gewaltig verbessert hat.

    Da gibt's doch aber viele Alternativen. Ich benutze zum Beispiel nur den ADW EX Launcher, weil der hübscher ist und mehr Funktionen bringt, wie z.B. Gestensteuerung, was ich nicht mehr missen möchte.
    Ich bin ja damals auch von Sense zu TW gewechselt und hatte Angst das mir was fehlen würde.
    Das war aber überhaupt nicht so, nachdem ich erst die anderen Launcher entdeckt hatte.
    Sonst sind das alles subjektive Empfindungen, da kann man nicht drüber diskutieren, dass empfindet jeder anders. :rolleyes2:
    Der Bericht ist jedenfalls gut geschrieben und nicht das übliche Gebashe.
     
  15. HTCDesire, 10.12.2011 #15
    HTCDesire

    HTCDesire Android-Guru

    Beiträge:
    2,683
    Erhaltene Danke:
    474
    Registriert seit:
    13.05.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Wenn ich nur 80 km/h auf der Autobahn fahre, brauche ich auch weniger Benzin, aber macht das Spaß? Ich würde mir dabei sogar Geld sparen. Aber mein S2 zu drosseln, käme mir nicht in den Sinn. - Wenn du nur alle drei Tage zurück in die Zivilisation und zu einem Stromanschluss kommst, mag das in deinem Fall Sinn machen.
    Beim derzeitigen Entwicklungsstand der Energiespender bin ich zufrieden, einen ganzen Tag bei großzügiger Nutzer aller Funktionen des S2 über die Runden zu kommen.
     
  16. blowy666, 10.12.2011 #16
    blowy666

    blowy666 Android-Ikone

    Beiträge:
    4,448
    Erhaltene Danke:
    1,039
    Registriert seit:
    14.11.2010
    Durch runterschrauben der VOLTZAHL schränkt man sein Phone doch nicht in der Geschwindigkeit ein?!?

    Da wird nix gedrosselt!

    Ist allerdings umstritten, ob das wirklich SO viel bringt...
     
  17. ironmike, 10.12.2011 #17
    ironmike

    ironmike Gast

    @blowy

    Die eingestellte Taktrate ist 100-1000Mzh. Also werden die 1200 nicht erreicht, und dementsprechend gedrosselt.
     
  18. blowy666, 10.12.2011 #18
    blowy666

    blowy666 Android-Ikone

    Beiträge:
    4,448
    Erhaltene Danke:
    1,039
    Registriert seit:
    14.11.2010
    Joa, zitiert wurde aber die Sache mit den Voltzahlen ;)

    Und mal ganz ehrlich, die 1200 MHZ werden so selten längere Zeit genutzt, da würde ich nicht wirklich von Drosselug sprechen...jedenfalls keine SPÜRBARE ;)
     
  19. bobby21, 10.12.2011 #19
    bobby21

    bobby21 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    394
    Erhaltene Danke:
    28
    Registriert seit:
    01.12.2009
    Du sprichst mir aus der Seele. Die fehlende Wertigkeit und die niedrige Auflösung des Displays sind Gründe das Galaxy S2 nicht zu kaufen. Auf der anderen Seite gibt es kein anderes Smartphone, welches man sonst kaufen könnte.
    HTC Ville und SGS3, auf die zwei sollte (!!) ich warten.

    Bleib stark, bleib stark Bobby ;-)
     
  20. ironmike, 10.12.2011 #20
    ironmike

    ironmike Gast

    Dann eben "falsch zitiert" ;.)

    Hab grad mal nachgeschaut: deepsleep 23 Std. 26min.

    200 MHz 36 min
    500 8
    800 5
    1000 2
    1200 9 ( immerhin !!!!).

    Das Resultat bei 1200 habe ich aber deutlich verspürt !! :ohmy: lol


    ironmike
     

Diese Seite empfehlen