1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Von Android an Squeezebox streamen?

Dieses Thema im Forum "Streaming-Apps" wurde erstellt von Wrapp, 04.08.2011.

  1. Wrapp, 04.08.2011 #1
    Wrapp

    Wrapp Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    317
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    11.03.2010
    Hallo zusammen,

    es gibt ja den Squeeze Player, welche Musik übers WLaN direkt an ein Android Device streamen kann. Ich würde aber lieber den umgekehrten Weg gehen, d.h. Musik vom Androiden an die Squeezebox streamen. Die hängt schließlich an der Anlage, da brauche ich die Musik nicht von den mickrigen Tablet Lautsprechern hören.

    Deshalb meine Fragen:

    a) Gibt es sowas wie den Squeezebox Center fürs Android, so dass man Files von der SD Karte abspielen kann?

    b) Gibt es die Möglichkeit Musik von z.B. Ghosttown über diesen Weg auf der Squeezebox abzuspielen?

    Danke

    Wrapp
     
  2. michi6781, 30.12.2012 #2
    michi6781

    michi6781 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    24
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.08.2010
    Hallo Wrapp,

    hast du bereits eine Moeglichkeit gefunden um die Musik direkt vom Tablet auf die Squeezebox zu bekommen, ohne einen PC zu starten.

    Danke
    Gruss
    Michael
     
  3. mizch, 31.12.2012 #3
    mizch

    mizch Android-Guru

    Beiträge:
    2,310
    Erhaltene Danke:
    371
    Registriert seit:
    05.11.2010
    Die Squeezbox ist ein techisch sehr einfaches Gerät, nicht viel mehr als eine Soundkarte, ein Display und ein IR-Empfänger, die alle über WLAN mit dem PC verbunden sind. Die einzige Eigenintelligenz, die sie hat, steckt in dem bisschen Installationsdialog. Alles andere (z.B. Audiodekodierung und -Aufbereitung, Display-Ansteuerung usw.) muss der PC erledigen. Das wirst Du schwerlich auf den Androiden kriegen, zumal die Ansteuerung proprietär ist und höchstwahrscheinlich juristisch vermint ist.

    Ich glaube nicht, dass da viel zu machen ist.
     
  4. Viridarium, 20.07.2013 #4
    Viridarium

    Viridarium Junior Mitglied

    Beiträge:
    43
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    23.05.2012
    Ich bin auch gerade auf der Suche nach einer Möglichkeit, Musik vom Android auf der Squeezebox wiederzugeben. Über die Suchfunktion bin ich dann auf diesen Thread gestoßen. Gibt es inzwischen vielleicht eine App, die das kann?
    Was meinst du damit? Das Gerät läuft doch auch ohne PC perfekt.
    Was meinst du damit wieder. Der Server der Squeezeboxen ist Open Source und bestimmt nicht "juristisch vermint". Bei deinen Aussagen frage ich mich, ob du das Produkt überhaupt kennst oder ob du einfach nur mal etwas sagen wolltest, obwohl du nichts zu sagen hast.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.07.2013
  5. mizch, 21.07.2013 #5
    mizch

    mizch Android-Guru

    Beiträge:
    2,310
    Erhaltene Danke:
    371
    Registriert seit:
    05.11.2010
    Nur über einen Server im Internet, der dann die Rolle des PCs übernimmt.

    Ich habe eine Squeezbox der ersten Generation.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.07.2013
  6. Viridarium, 08.08.2013 #6
    Viridarium

    Viridarium Junior Mitglied

    Beiträge:
    43
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    23.05.2012
    Dann war das vielleicht früher mal so. Ich habe eine etwas aktuellere Squeezebox (ca. 3 Jahre alt), bei der ich einfach nur einen USB-Stick oder eine SD-Karte einzustecken brauche. Der Server läuft dann auf dem Gerät selbst.
     

Diese Seite empfehlen