1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Von der Facebook-App verursachter Traffic

Dieses Thema im Forum "Android Allgemein" wurde erstellt von mazze107, 04.07.2012.

  1. mazze107, 04.07.2012 #1
    mazze107

    mazze107 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.07.2012
    Hallo Leute,

    ich hoffe dieses Thema gibts hier noch nicht. Ich habe ein kleines Problem und suche schon den halben Tag nach einer Lösung.

    Und zwar habe ich seit ein paar Tagen das neue Samsung Galaxy S3 es ist mein erstes Smartphone und habe von daher keine Ahnung von Smartphones.

    Es geht um die Facebookapp für Android...
    Facebook hat seit dem 1.Juli knapp 200MB Internetvolumen bei mir "verbraucht". Ich kann es mir nicht vorstellen vorher dieser große Verbrauch zu stande kommt.
    Ein Freund von mir besitzt das S2 und er hat im selben Zeitraum knapp 5Mb verbraucht.
    Ich bin ein normalsurfer und gehe meistens über Wlan ins Internet.
    Facebook places ist ausgestellt genaus so wie das GPS.

    Kann mir einer erklären woher dieser große Verbrauch kommt und wie ich ihn reduzieren kann?

    Vielen Dank im vorraus =)

    Mfg

    mazze107
     
  2. johannesboy, 05.07.2012 #2
    johannesboy

    johannesboy Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    57
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    04.02.2011
    Hi.
    Sorry aber das nervt jz echt schon..Jeder zweite Beitrag vom S3 in diesem Monat wurde ins G3 Forum gepostet...Ist es so schwer zu lesen?
    Samsung Galaxy 3 (I5800)
    Samsung Galaxy S3 Samsung Galaxy S3 Forum auf Android-Hilfe.de

    Bitte in Zukunft beachten
    LG
    johannesboy
     
  3. davidson, 05.07.2012 #3
    davidson

    davidson Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    63
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    12.06.2012
    naja gut, das ist evtl ein android problem und keines welches s3 spezifisch ist. evtl moven und gut ist.

    habe ein ähnliches problem mit meinem one x. auf meinem vorigen iphone4 hab ich von meinem volumen im schnitt nur 35-40mb im monat verbraucht (whatsapp, facebook und diverse newsapps und selten mal youtube), deshalb hab ich auch nur das 150 mb paket in meinem tarif. seit dem one x ging der verbrauch enorm in die höhe und habe mir 3g watchdog pro gekauft, um zu sehen wer oder was soviel traffic zieht und siehe da.. heute 2 mal in die facebook app geschaut und schon sind es fast 3mb und dabei war ich jeweils vllt eine halbe minute drin. laut watchdog komme ich somit auf fast 300mb und das ist echt merkwürdig, wenn ich auf dem iphone mit 30 bis 40 auskam. hab den google sync aus, widgets aktuell keine aktiv und beispielsweise bei der facebook app die benachrichtigungen ausgestellt, play store keine update benachrichtigungen drin und nur wlan update... kann man sonst noch was tun? was sendet noch alles nach hause oder ähnliches.
     
  4. HaPe1968, 05.07.2012 #4
    HaPe1968

    HaPe1968 Android-Guru

    Beiträge:
    3,470
    Erhaltene Danke:
    1,182
    Registriert seit:
    22.06.2011
    Tablet:
    Nexus 7 (2012)
    vergesst bitte nicht, dass es nichts bringt, früher mit heute zu vergleichen. Früher bestand Facebook noch aus Text mit ein paar Icons, meißt gifs von Spielen usw. Heutzutage ist Facebook praktisch ein Fotostream. Jedes besuchte Profil mindestens 1MByte.
     
  5. Melkor, 05.07.2012 #5
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    17,626
    Erhaltene Danke:
    3,914
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    Ulefone Power + Wiko Darknight
    Tablet:
    Archos G9 Tablet, Odys Wintab 9 plus 3G
    Wearable:
    Xiaomi MiBand
  6. davidson, 05.07.2012 #6
    davidson

    davidson Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    63
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    12.06.2012
    jein. vor einer woche nutzte ich noch beim iphone4 die fb app. die ist dort(bei ios) einfach etwas anders aufgebaut. allein die fotoansicht ist drüben nicht so gestaltet und ich denke das ist der grund. dennoch hab ich auch ohne fb viel mehr verbrauch unter andorid als unter ios, wie gesagt bis letzte woche noch gehabt.
     

Diese Seite empfehlen