1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem AGM - Gewinnspiel teil - Informationen zum M1, A2 und A8 findest Du hier, hier und hier!
  1. pMay, 11.05.2009 #1
    pMay

    pMay Threadstarter Junior Mitglied

    Viele sprechen davon, dass sie die Internet-Verbindung vom Android
    an und ab schalten wollen. Meistens um Bandbreite / Kosten zu spaaren.
    Unter Anderem wird dann immer APNdroid empfohlen.

    Was ist aber mit dieser Möglichkeit:
    Man bräuchte ein Programm mit dem man die Settings "Datensynchroniesierung" mit einem
    einzugen Knopfdruck "toggeln" kann. So könnte man die Synchronisierung von GMail, Kalender
    und Kontakten ein und aus schalten. So könnte man gleichzeitig Akku und Bandbreite spaaren.

    Was denkt Ihr? Geht das? Wäre das sinnvoll?

    Grüße,
    Philip
     
  2. Chandler, 11.05.2009 #2
    Chandler

    Chandler Junior Mitglied

    Naja, dann bleiben trotzdem noch genug andere Apps übrig die fleißig Daten senden/empfangen ;)
     
  3. Hexxer, 11.05.2009 #3
    Hexxer

    Hexxer Android-Guru

    Wozu sinnvoll? APN Droid macht ja im Prinzip genau das. Wo wäre der Unterscheid das man nun weniger abschaltet? Du schlägst das vor was APNDroid macht, bzw blockt APNDroid ja nur den Datenverkehr - als Stromsparmechanissmus hab ICH den bisher nicht verstanden. Wobei durch fehlenden Datenverkehr der entsprechende Controller auf der Platine nicht angesprochen wird und somit auch kein Strom verbraucht wird.
     
  4. Bexman, 11.05.2009 #4
    Bexman

    Bexman Android-Hilfe.de Mitglied

    'Useful Switches' hat genau diese Einstellmöglichkeit (bin mir allerdings nicht sicher, in wiefern das noch mit FW 1.5 klappt).

    Halte die Option aber auch für nur bedingt sinnvoll...

    Gruß,
    Bexman
     
  5. Phate1177, 12.05.2009 #5
    Phate1177

    Phate1177 Gast

    Oder Toggle Settings. Das kan das auch.

    Fazit: GIBT ET SCHON!!