1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Welche "billig" Tablets mit Honeycomb 3.0

Dieses Thema im Forum "Kaufberatungen für Android-Tablets" wurde erstellt von blumma, 12.08.2011.

  1. blumma, 12.08.2011 #1
    blumma

    blumma Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    20
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.09.2009
    Der Markt wird ja regelrecht von billig Android Tablets überschwemmt! und mich reizt so ein Tablet als neues Spielzeug! Preis so um die 150 €

    Aber ich möchte wenn dann kein Android 2.x sondern Honeycomb 3.0 (bzw. aktueller)

    Die Frage ist welches BilligTablet lässt sich einfach flashen mit der aktuellsten Version?
    Denn die Power sollte ja reichen für experimentieren. Aber ich will keine 400€ oder mehr ausgeben für ein Transformer, Acer oder Galaxy Tab
     
  2. GalaxyS_User, 12.08.2011 #2
    GalaxyS_User

    GalaxyS_User Android-Experte

    Beiträge:
    869
    Erhaltene Danke:
    96
    Registriert seit:
    15.08.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S4
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Da es die Sourcen nicht gibt - gar keines. (die versuche von Ports sind unbrauchbar)

    Einfach auf Android 4.0 warten.
     
  3. blumma, 12.08.2011 #3
    blumma

    blumma Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    20
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.09.2009
    ok danke. na schade
     
  4. Daya, 12.08.2011 #4
    Daya

    Daya Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    91
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    26.11.2009
    Hi,

    unter 150€ gibt es fast nur diese verkappten EBook Reader die nebenbei noch versuchen, ein Tablet zu sein.

    Gibt auf Kommentar zu billigen Tabletts als EBook ReaderInformationen zum Amazon Kindle und anderen EBook Readern einen interesanten Artikel dazu.

    Gerade das Fazit, das diese billigen Geräte ein schlechtes Licht auf Android werfen, regt mich auch auf. Android ist durchaus in der Liga von iOs. Aber man kann für unter 300€ einfach kein tolles Tablet erwarten.

    Also lieber etwas sparen und dann richtig Spaß mit der Hardware und Android haben!!!

    LG

    Daya
     
  5. ItsLeo, 12.08.2011 #5
    ItsLeo

    ItsLeo Android-Experte

    Beiträge:
    544
    Erhaltene Danke:
    111
    Registriert seit:
    17.04.2011
    Ich empfehle Dir das "ViewSonic ViewPad 10s" für 199,- Euro + Versandkosten.
    Für das Teil gibt es auch die verschiedensten ROMs mit Android 3.x
     
  6. GalaxyS_User, 12.08.2011 #6
    GalaxyS_User

    GalaxyS_User Android-Experte

    Beiträge:
    869
    Erhaltene Danke:
    96
    Registriert seit:
    15.08.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S4
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Die aber alle, wie schon geschrieben, ziemlich schrottig sind.
    Damit kommt kein 3.0er feeling auf.
     
  7. blumma, 12.08.2011 #7
    blumma

    blumma Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    20
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.09.2009
    Das auf den billigen 3.0 nahezu unmöglich bzw. keinen spass macht verabschiede ich mich wieder von der Idee.
    Ich benötige ja keines. Wollte nur ein neues Spielzeug. Hab eh ein ipad2 im Einsatz , darum ist es nicht so dringend.

    Im September bin ich in den USA da werde ich mal schauen was ein vernünftiges tablet so kostet. Vielleicht bekomme ich ja ein günstiges Touchpad, eeepad, acer100 oder so mal schauen
     
  8. Pete007, 13.08.2011 #8
    Pete007

    Pete007 Junior Mitglied

    Beiträge:
    34
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    02.06.2011
    warum soll auf einem Tegra Dual Core kein 3er feeling aufkommen? CPU ist doch stark genug
     
    GalaxyS_User bedankt sich.
  9. ItsLeo, 13.08.2011 #9
    ItsLeo

    ItsLeo Android-Experte

    Beiträge:
    544
    Erhaltene Danke:
    111
    Registriert seit:
    17.04.2011
    Da hast Du natürlich recht, die Hardware ist im wesentlichen die gleiche, wie bei den teueren Modellen. Und natürlich läuft da auch Android 3.x drauf.
    Die Aussage von @GalaxyS_User ist recht subjektiv.
    Hier im Forum gibt es ja auch genug zufriedene User die 3.x dem original 2.2 vorziehen.
    Selbstverständlich muss man bei den preisgünstigen Tablets deutliche Abstriche bei den Displays machen.
    Aber das muss letzten Endes jeder für sich entscheiden.
     
  10. flo-95, 13.08.2011 #10
    flo-95

    flo-95 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    6,653
    Erhaltene Danke:
    1,140
    Registriert seit:
    22.10.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Tablet:
    Nexus 7 (2012)
    Das ja, aber die Treiber können nicht gut programmiert werden und Nvidia will die Treiber für die "Harmony"-Plattform ("alte" Tegra 2-Plattform) nicht rausrücken. Meist mangelt es an den OpenGL-Treibern. Daher ruckelt es bei der Bedienung recht stark, es gibt öfter mal Aussetzer und Flash funktioniert nicht.

    Meist können auch Sachen wie USB- Ein/Ausgänge nicht korrekt angesteuert werden, sodass man die Naschlüsse nicht nutzen kann.

    Und ich spreche da aus Erfahrung mit meinem Toshiba Folio 100.
     
  11. GalaxyS_User, 13.08.2011 #11
    GalaxyS_User

    GalaxyS_User Android-Experte

    Beiträge:
    869
    Erhaltene Danke:
    96
    Registriert seit:
    15.08.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S4
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Hab das 10s überlesen.

    Bei dem geht es natürlich.

    Es bleibt bei dem Modell nur das Problem der nicht optimalen Treiberunterstützung, des geringern Hauptspeicher und der zu geringen Auflösung. Aber zumindest mit 3.2 sollte die Auflösung kein Problem mehr sein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.08.2011
  12. Pete007, 13.08.2011 #12
    Pete007

    Pete007 Junior Mitglied

    Beiträge:
    34
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    02.06.2011
    Vielen Dank für die antworten und vor allem für den Erfahrungsbericht mit dem Toshiba Folio.

    Ich habe mir eben bei Notebooksbilliger das Viewpad 10s angeguckt, das ebenfalls mit dem Tegra Dual Core läuft. Und ich dachte, dass die Hardware ja recht gut ist. Aber wenn die Software im Gegenzug veraltet ist, ist auch logisch, warum dieses Gerät so günstig ist (200€).

    Ich recherchiere mal noch was es an ROMs gibt für dieses Gerät gibt, und wenns was gibt, wo Android 3.0 und Flash und co läuft, sag ich nochmal bescheid.

    grüße
     
  13. ItsLeo, 15.08.2011 #13
    ItsLeo

    ItsLeo Android-Experte

    Beiträge:
    544
    Erhaltene Danke:
    111
    Registriert seit:
    17.04.2011
    Das Tablet: "ViewSonic ViewPad 10s" ist baugleich mit den Tablets: Point of View Mobii TEGRA Tablet 10.2 / Advent Vega / Smartbook Surfer 360 MN10U usw.

    Alle notwendigen Infos findet man hier:

    PoV Mobii TEGRA Tablet 10.2 / Advent Vega Forum auf Android-Hilfe.de
     

Diese Seite empfehlen