1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Welche Videoformate kann das S3 verarbeiten?

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S3 (I9300) Forum" wurde erstellt von hubert.braun, 22.07.2012.

  1. hubert.braun, 22.07.2012 #1
    hubert.braun

    hubert.braun Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    26
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    26.06.2012
    Nachdem ich meine kleine Videosammlung auf die SD übertragen hatte, musste ich feststellen dass Vieles davon auf dem S3 nicht wiedergegeben werden kann.

    Ich fand jedoch in keiner mir bekannten Dokumentation eine Information, mit welchen Videoformaten dass S3 zurecht kommt.

    Kann da Jemand Angaben machen.
     
  2. Hape1962, 22.07.2012 #2
    Hape1962

    Hape1962 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    110
    Erhaltene Danke:
    130
    Registriert seit:
    06.10.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4
    Das Internet ist dein Freund :
    Samsung Galaxy S3 Daten - Audio, Video und Foto-Kamera
     
  3. Mike S., 22.07.2012 #3
    Mike S.

    Mike S. Android-Experte

    Beiträge:
    551
    Erhaltene Danke:
    70
    Registriert seit:
    30.06.2012
    Phone:
    Asus Padfone Infinity A86
    Tablet:
    Asus Padfone Infinity A86
    Welches Format haben deine Videos?

    Lade dir mal Winamp vom playstore runter. Damit kannst du so gut wie alle Formate abspielen.
    Der MX Player ist noch besser, kostet aber etwas.

    Gruß Mike
     
  4. Marzl85, 22.07.2012 #4
    Marzl85

    Marzl85 Android-Guru

    Beiträge:
    3,709
    Erhaltene Danke:
    658
    Registriert seit:
    30.08.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S7
    Tablet:
    Sony Z2 Tablet
    Wearable:
    LG Watch R
    VLC Player.

    Gewieselt mit dem S3 (RGUI Rom) via Tapatalk.
     
  5. hubert.braun, 22.07.2012 #5
    hubert.braun

    hubert.braun Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    26
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    26.06.2012
    Danke für die Antworten!

    Also meine Videos haben recht verschiedene Formate, je nachdem ob ich sie runtergeladen oder selbst erstellt habe.

    Ich möchte nun nicht einen zusätzlichen Player installieren sondern die vorhandenen Videos in kompatibele Formate umwandeln. Aber auch künftig beim Videoschnitt gleich ein Format auswählen, dass auf dem S3 auch läuft. Natürlich in möglichst hoher Qualität. Und dazu hätte ich gerne die Angaben.
     
  6. Mike S., 22.07.2012 #6
    Mike S.

    Mike S. Android-Experte

    Beiträge:
    551
    Erhaltene Danke:
    70
    Registriert seit:
    30.06.2012
    Phone:
    Asus Padfone Infinity A86
    Tablet:
    Asus Padfone Infinity A86
    Warum willst du dir die Arbeit machen und alle Videos umwandeln, wenn mit einem einzigen Download dein Problem gelöst ist?

    Naja ansonsten wenn du drauf bestehst alle Videos umzuwandeln dann auf MP4 Format.

    Gruß Mike
     
  7. 88Bit, 22.07.2012 #7
    88Bit

    88Bit Android-Experte

    Beiträge:
    720
    Erhaltene Danke:
    126
    Registriert seit:
    19.06.2012
    Video Formate: MP4/DivX/XviD/WMV/H.264/H.263


    Audio Formate: MP3/WAV/eAAC+/AC3/FLAC


    Greetz
     
    hubert.braun bedankt sich.
  8. hellion, 22.07.2012 #8
    hellion

    hellion Android-Experte

    Beiträge:
    579
    Erhaltene Danke:
    81
    Registriert seit:
    19.06.2010
    Nur die Pro-Version kostet, die normale ist kostenlos (und die sollte normalerweise auch reichen)

    MMn der bislang beste Player für Android.

    Mobo wäre vielleicht auch noch einen Versuch wert...
     
  9. tag, 22.07.2012 #9
    tag

    tag Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,100
    Erhaltene Danke:
    228
    Registriert seit:
    13.12.2011
    Phone:
    Motorola Moto X Play
    Tablet:
    Odys Iron
    Wie, kein Ogg/Vorbis-Audio?!? Das wäre für Android aber höchst untypisch! Ist das sicher? Woher kommt denn die Angabe?
     
    88Bit bedankt sich.
  10. 88Bit, 23.07.2012 #10
    88Bit

    88Bit Android-Experte

    Beiträge:
    720
    Erhaltene Danke:
    126
    Registriert seit:
    19.06.2012
    hubert.braun und tag haben sich bedankt.
  11. tag

    tag Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,100
    Erhaltene Danke:
    228
    Registriert seit:
    13.12.2011
    Phone:
    Motorola Moto X Play
    Tablet:
    Odys Iron
    Die Spezifikationen widersprechen sich: Im Handbuch steht nichts von Ogg/Vorbis. Daraufhin habe ich den Support angeschrieben und habe erwähnt, dass ich nicht konvertieren möchte. Immerhin sind sie ehrlich und sagen, dass sie nicht wissen, an welchen Stellen es nicht unterstützt wird. Meine Vermutung ist, dass es durchaus funktioniert, sie es aber nicht auflisten, um die QA es nicht testen lassen zu müssen. Ausführlich:

     
  12. tag

    tag Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,100
    Erhaltene Danke:
    228
    Registriert seit:
    13.12.2011
    Phone:
    Motorola Moto X Play
    Tablet:
    Odys Iron
    Da ich mittlerweile mein S3 habe, kann ich die Frage beantworten:

    Das Galaxy S3 spielt definitiv (selbst mit dem Samsung Player) Ogg/Vorbis ab, wie es in der von 88Bit verlinkten Spezifikation steht und für ein Android-Gerät auch nur schwer zu vermeiden gewesen wäre. Die Angaben im Handbuch sind offensichtlich unvollständig.
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. s3 mini video format