1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Welchen Anbieter für Kalender,Adressbuch und Co

Dieses Thema im Forum "Kalender" wurde erstellt von g0tyou, 31.07.2012.

  1. g0tyou, 31.07.2012 #1
    g0tyou

    g0tyou Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    31.07.2012
    Hallo Leute,

    ich suche einen Anbieter wo ich meine Adressen, Termine und Daten wie Fotos etc. reinstellen kann und mit mein Smartfone (Defy+) und mein PC synkronisieren kann. Hat da einer eine Idee?

    Ich habe schon web.de, t-online, hotmail ausprobiert. ist nicht das ware.

    Ich weiß das ich Mail, Adressen und Termine mit google synkronisieren kann, aber ich suche einen anderen Anbieter, da mir google nicht so vertaulich wirkt. Oder gibt es nur google?


    Viele grüße g0tyou
     
  2. emdot, 31.07.2012 #2
    emdot

    emdot Junior Mitglied

    Beiträge:
    43
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    02.08.2011
    Naja, ich sage mal so: Du hast ein Android Telefon, du kaufst deine Apps im Play Store, dann nutze doch auch Google für den Rest.
    Das ist bei weitem das einfachste und ich weiß nicht ob es tatsächlich Dienste gibt, die all das können und ähnlich komfortabel sind. Oder du hast ein haufen Apps im Hintergrund laufen, die sich alle unabhängig voneinander Synchronieseren und Akku und Daten fressen..

    Die Vertrauensfrage stellt sich immer, aber auch bei anderen Diensten. Oder inwieweit vertraust du Microsoft, wenn du es über hotmail probieren willst?

    Natürlich verwertet Google deine Daten, aber das ist quasi deine Bezahlung für die ansonsten kostenlosen Dienste.
    Auf der anderen Seite denke ich, dass Google schon aufpassen wird, dass deine Daten nicht missbraucht werden, denn deine Daten sind ihr Geschäft, und wenn rauskäme, dass sie die veruntreuen, dann könnten sie einpacken (ähnlich wie facebook u. Co.)

    Fotos könntest du z.B. über Dropbox oder SugarSync machen, Google lädt sie dir nur in dein Google+ Profil (als privat markiert), aber nicht auf deinen Rechner
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.07.2012
  3. Fletch, 31.07.2012 #3
    Fletch

    Fletch Android-Guru

    Beiträge:
    2,417
    Erhaltene Danke:
    310
    Registriert seit:
    27.04.2009
    Phone:
    Oneplus Two
    Tablet:
    HP Touchpad
    Im Grunde arbeitet jeder freie Dienst mit deinen Daten. Sei es gmx, web.de oder sonst wer.
    Oder such Dir einen Exchange Anbieter für wenig Geld. Aber selbst da kann man sich nicht sicher sein.
    Es gibt auch so Sachen wie ownCloud.org | Your Cloud, Your Data, Your Way! , aber das benötigt dann z.b. arbeit deinerseits.
    Ich kann emdot eigendlich nur zustimmen. Du nutzt Google Geräte, warum dann nicht auch den Google Dienst?!
    Ich nutze Google auch. Sogar mit meiner eigenen Domain und bin mehr als zufrieden.
     
  4. sinus61, 01.08.2012 #4
    sinus61

    sinus61 Android-Experte

    Beiträge:
    784
    Erhaltene Danke:
    130
    Registriert seit:
    26.03.2010
    Ja, wenn man Google nicht traut kann man auch Microsoft nicht trauen, für andere Anbieter gilt das dann ja ebenso. Auch wenn es möglicherweise bei Anbietern in Deutschland noch sicherer ist. Bei Google bin ich immerhin relativ sicher, dass die Daten nicht woanders landen, sondern nur bei Google selber bleiben.

    Die Alternative ist doch nur die Daten lokal zu haben und mit Outlook, Thunderbird oder so zu synchronisieren. Aber das finde ich umständlich und altmodisch, wer will denn noch mit Kabeln rumhantieren und dann nur abends syncen wenn man nach Hause kommt.
     

Diese Seite empfehlen