1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Welcher Routenplaner und wieviel Speicherbedarf

Dieses Thema im Forum "Karten und Navigation" wurde erstellt von klaramus, 26.12.2011.

  1. klaramus, 26.12.2011 #1
    klaramus

    klaramus Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    95
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    26.12.2011
    Es gibt ja etliche Routenplaner und jeweils auch genügend negative Stimmen.
    Navigon geht nicht, was ich sonst kaufen würde.
    Was ich als Info brauche, da ich in einem Entwicklungsland :mad:ohne richtiges Internet und Handyempfang wohne:
    Welcher Routenplaner läßt sich per PC ohne angschlossenes Note herunterladen und wie groß sind in etwa die Daten? Das ist leider nicht immer klar.
    Gruß, K.
     
  2. frank_m, 26.12.2011 #2
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Da das ganz eindeutig eine Frage für den App Bereich ist: Verschoben.
     
  3. jna, 26.12.2011 #3
    jna

    jna Ehrenmitglied

    Beiträge:
    7,398
    Erhaltene Danke:
    1,299
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Nicht nur verschieben, sondern am besten gleich schließen, denn hier gibt es ja genügend Threads zu dem Thema...
     
  4. gynta, 26.12.2011 #4
    gynta

    gynta Android-Experte

    Beiträge:
    708
    Erhaltene Danke:
    159
    Registriert seit:
    07.10.2011
    Bitte nicht schon wieder :)

    edit:
    obwohl...

    die frage ansich klingt witzig.
    "...per PC ohne angschlossenes Note herunterladen..."
    Wenn du das Note via WLAN mit den PC verbindest, benötigst du kein handynetz zum herunterladen.

    Anderseits hast du "...kein richtiges Internet..."
    Jetzt wirds eng :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.12.2011
  5. klaramus, 28.12.2011 #5
    klaramus

    klaramus Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    95
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    26.12.2011
    Anscheinend schreibe ich Chinesisch, da nur bescheuerte Antworten kommen..
    Nochmal:
    Welcher Routenplaner läßt sich am PC runterladen?
    Gruß, K.
     
  6. gynta, 28.12.2011 #6
    gynta

    gynta Android-Experte

    Beiträge:
    708
    Erhaltene Danke:
    159
    Registriert seit:
    07.10.2011
    Vielleicht war deine Frage ja wirklich nur "Chinesisch".
    Evtl. stellst deine Frage so, daß man damit auch etwas anfangen kann.

    Welche Optionen hast du(nicht)
    Was suchst du genau?
    Einen Offline Routenplaner den du (Zitat: ohne richtiges Internet) am PC herunterladen kannst, um ihn später am Note zu installieren?
    Stell ich mir schwierig vor ohne iNet...
     
  7. klaramus, 28.12.2011 #7
    klaramus

    klaramus Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    95
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    26.12.2011
    "Welche Navigationssoftware bzw. deren Daten lassen sich am PC ohne angeschlossenes Android-Phone herunterladen?"

    Gruß, K.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.12.2011
  8. jna, 28.12.2011 #8
    jna

    jna Ehrenmitglied

    Beiträge:
    7,398
    Erhaltene Danke:
    1,299
    Registriert seit:
    28.01.2011
    AFAIK keiner.
     
  9. klaramus, 28.12.2011 #9
    klaramus

    klaramus Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    95
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    26.12.2011
    Erklärung:
    1.Mein INet ist so schlecht, daß Daten im GB-Bereich kaum in einem akzeptablen Zeitraum herunterzuladen sind.
    2.Ich habe kaum Handyempfang und überhaupt keinen Datenempfang per Handy.
    3.Da ich keinen Datenempfang habe und ich meinen Urlaub oft ausländisch verbringe (oder in genauso armen outside-Gegenden wie daheim im Westerwald), ist eine offline-Lösung zwingend erforderlich.
    Gruß, K.
     
  10. klaramus, 28.12.2011 #10
    klaramus

    klaramus Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    95
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    26.12.2011
    Ich habe kürzlich etwas von Falk gelesen, aber klar sind die Aussagen auch nicht und die Hersteller erzählen viel, verschweigen und verschleiern aber noch mehr...
    Gruß, K.
     
  11. gynta, 28.12.2011 #11
    gynta

    gynta Android-Experte

    Beiträge:
    708
    Erhaltene Danke:
    159
    Registriert seit:
    07.10.2011
    Nun weis ich immer noch nicht, was du genau suchst bzw. was du damit machen willst.

    Outdoor tracking?
    Routenplanung?
    Autonavigation?

    Einmal schreibst du Routenplaner und ein andermal schreibst du Navigationssoftware.

    Willst du
    - planen?
    - aufzeichnen?
    - dich führen lassen?
    - alles auf einmal.

    Und warum kommt Navigon nicht in Frage?
     
  12. klaramus, 28.12.2011 #12
    klaramus

    klaramus Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    95
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    26.12.2011
    Navigon: ...für ihr Gerät nicht verfügbar!
    Natürlich eine Navigationssoftware und da nicht alles auf einmal geht -primär fürs Auto.
    Natürlich wäre ich für einen Tipp bezüglich outdoor dankbar, ich habe bisher mehrere Apps probiert und endlos Daten heruntergeladen(fast mein gesamtes monatliches 10Gb-Volumen in 4 Tagen verbraten), aber alle wollen das Internet über das Smartphone.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.12.2011
  13. Ohrensausen, 29.12.2011 #13
    Ohrensausen

    Ohrensausen Android-Guru

    Beiträge:
    2,072
    Erhaltene Danke:
    142
    Registriert seit:
    16.05.2011
    Phone:
    bq.Aquaris.E6
    Ähm.., für mich stellt sich jetzt die Frage, ob ein Stand-alone Gerät von Navigon (gibts schon für 85€) für dich nicht die einfachere und bessere Lösung wäre?

    Stand alone Navis haben auch den charmanten Vorteil, dass sie nicht auf persönliche Daten deines Smartphones zurückgreifen können.

    Muss es bei dir auf jeden Fall eine Navisoftware auf dem Smartphone sein ?
     
  14. Batz, 29.12.2011 #14
    Batz

    Batz Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    119
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    10.07.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S2 / Oneplus 2
    Hallo,

    für den download der Karten brauchst du bei jedem offline-navi zumindest für kurze Zeit eine schnelle Internetverbindung (vielleicht bei Bekannten). Zum navigieren brauchst du das dann nicht mehr (Das gilt für Copilot, ev. auch für andere Navis)

    Gruß

    J
     
  15. klaramus, 31.12.2011 #15
    klaramus

    klaramus Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    95
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    26.12.2011
    Ich habe natürlich mein Garmin Nüvi als Navi, aber nicht immer dabei und besonders nicht als Fußgänger oder in fremden Autos oder als Tourist im eigenen oder in fremden Ländern (ausser USA:)
    Hier konnte ich letztes Jahr eine SD-Karte mit Nordamerika kaufen, und schon brauchte ich kein Internet für die Daten.
    Auf meinem etwas älteren Samsung Omnia mit WM hatte ich die Route 66, aber die war auf einer 1GB-Speicherkarte dabei und Navigon konnte ich als DVD kaufen. Für Android scheint es aber nur die Online-Möglichkeit zum Installieren zu geben.
    Bisher habe ich nur bei SyncGuide die Angaben über die Datenmenge gefunden. Durch diese Forscherei habe ich fast mein Monatsvolumen von 10Gb in 4 Tagen verbraten, daher die Forenanfrage.
    Gruß, K.
     
  16. jna

    jna Ehrenmitglied

    Beiträge:
    7,398
    Erhaltene Danke:
    1,299
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Was ich nicht verstehe: wenn du mit dem PC einen gescheiten Internet-Zugang hast, warum nutzt du den nicht furs Smartphone?

    Sent from my GT-I9000 using Tapatalk
     
  17. nica, 31.12.2011 #17
    nica

    nica Account (auf eigenen Wunsch) stillgelegt

    Beiträge:
    6,418
    Erhaltene Danke:
    1,128
    Registriert seit:
    23.08.2010
    @jna: Oben sagte sie:
    Nun aber:
    2,5 GB an einem Tag scheint also zu gehen. Keine Ahnung, was nun stimmt ... - alles so wirr hier.
     
  18. jna

    jna Ehrenmitglied

    Beiträge:
    7,398
    Erhaltene Danke:
    1,299
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Annahme: Nutzung nur Mobilnetz und kein WLAN...
    Aber sehr wirr, stimmt.

    Sent from my GT-I9000 using Tapatalk
     
  19. klaramus, 01.01.2012 #19
    klaramus

    klaramus Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    95
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    26.12.2011
    Da hier anscheinend teilweise nur auf vermutliche Widersprüche und nicht auf das Thema eingegangen wird, möchte ich doch diejenigen User aufklären, die sich nicht vorstellen können, dass D ein Entwicklungsland ist:
    Ich wohne 2000m Luftlinie vom Rathaus der Kreisstadt entfernt, trotzdem habe ich keinen Handyempfang und ein Internet, welches noch nicht einmal ruckelfreies Youtube in der schlechtesten Auflösung zulässt (und das muss ich noch mit meiner Holden teilen).
    Mit einer Hochantenne ! und einem Surfstick habe ich einfaches UMTS am PC und somit per WLAN. 1&1 bewirbt seine Flatrate mit bis zu 14.000 kbit/sec (in Wahrheit 250 kbit/sec) für 9,90 Teuros. Schaut man genauer hin, reichen die 9,90 lediglich für 1/2 Minuten vimeo, dann ist das Datenvolumen für den Monat weg bzw. tröpfelt das Internet dann nur noch mit Modem-Geschwindigkeit von 5kb/sec.
    Ich habe die teure Variante mit 5 min vimeo für 30,- und das bedeutet 10 Gb/Monat und dann unbrauchbare Datenraten. Da ich mehrere Kartensätze probiert habe, habe ich vielleicht nur noch 1 Gb übrig.
    Vielleicht - weil 1und1 das heruntergeladene Datenvolumen mehrere Tage absichtlich verschweigt und ich erst sehr später erfahre, was ich verbraucht habe. Es gibt leider keine anderen sinnvollen Anbieter und so zahle ich 40 Teuros an die Telekom, 30 Euro an 1und1 sowie 10 Euro an Bildmobil, um, wenn ich in der Zivilisation bin, mein Handy benutzen kann - und das zahlbar jeden Monat.
    Ich könnte noch mehr erklären - aber wer jetzt noch irgendwas hinterfragen will, hat einen Lehrercharakter.
    Gruß, K.

    Wer es nicht weiss: vimeo ist die HD-Variante von Youtube
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.01.2012
  20. frank_m, 01.01.2012 #20
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Ich glaube nicht, dass dieser Thread geeignet ist, den Unterschied zu erörtern zwischen dem, was ein Kunde zu kaufen glaubt, und dem, was er laut Leistungsbeschreibung gekauft hat. Dafür haben wir das Anbieterforum, und ich bitte, die Diskussion dorthin zu verlagern. Entsprechende Threads zu den einzelnen Anbietern gibt es bereits reichlich.
     

Diese Seite empfehlen