1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Werden microSDXC-Speicherkarten (z.B. mit 64 GB) unterstützt? Ja!

Dieses Thema im Forum "Zubehör für Samsung Galaxy Note" wurde erstellt von ordinary, 12.11.2011.

  1. ordinary, 12.11.2011 #1
    ordinary

    ordinary Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    655
    Erhaltene Danke:
    134
    Registriert seit:
    16.10.2011
    Abend zusammen!

    bei mir ist vorhins meine bestellte microsd mit 64gb angekommen! Durch HD Daten, weil ich noch einige Media Daten mitrumschleppen will und weil ich das Note ggf noch als Datenspeicher nutzen möchte, habe ich mir eben jene sd geleistet. Für Deutschland wird ja keine 32gb Note version erscheinen und selbst wenn (in anderen Staaten) liegt der Aufpreis so um die 150€ für gerade mal 16gb mehr.

    Eine 64gb micro sd haben bisher nur 2 hersteller auf den markt gebracht: sandisk und kingmax. Erst seit ca. einer Woche ist das sandisk modell lieferbar. Es heist offiziell: MicroSDHC MobileUltra 64GB SanDisk. Beste Angebote gibts hier:

    Sandisk microSDHC Card Mobile Ultra 64 GB Class 6 micro SecureDigital HC (micro SDHC): Speicherkarte Preisvergleich - Preise bei idealo.de

    SanDisk Mobile Ultra microSDXC 64GB, UHS-I (SDSDQY-064G-U46A) | Geizhals.at EU

    Bei Meinpaket.de gibts die microsd aktuell wohl für 85€ sofern man den rabattgutschein nutzen kann.


    NACHTRAG: Ich hab eine Angebot inkl SD-Adapter wahrgenommen, was beim genaueren Hinschauen offenbar überlüssig war. Mein Laptop SD Slot scheint offenbar nur bis 32gb zu akzeptieren. Ist aber natürlich gar nicht nötig! Die microsd einmalig ins Note stecken, formatieren und dann einfach die Daten übers USB-microUSB Kabel schieben, denn so wird auch bei mir am Laptop die 64gb erkannt und es ist wesentlich einfacher. Also Adapter für micro-SD ist überflüssig!!! Sorry aber da ich von apple kam musste ich mich erst mal an ne speichererweiterung gewöhnen ; )


    Nun zur SD selber. Der microsd Slot befindet sich nicht wie bei Galaxy Tab o.ä. an der Seite sondern unterm Backcover neben der Sim-Karte.
    Am Anfang erkennt das Note sie aber kann sie nicht lesen. Nach einer Formatierung direkt vom Note werden dann 59,46GB angezeigt.
    Sprich in Verbindung mit dem internen Speicher hat das Galaxy Note dann einen gigantischen Speicher von 70GB!!!



    Allen womöglichen Interessenten hoffe ich etwas geholfen zu haben.
    Bei Neuigkeiten melde ich mich wieder.


    Grüße!
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.11.2011
    Ireng, vitalij92, Tibba und 7 andere haben sich bedankt.
  2. viking, 12.11.2011 #2
    viking

    viking Junior Mitglied

    Beiträge:
    25
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.10.2011
    Danke. Werde dann auf die von samsung class 10 warten und erstmal trotzdem die 32gb variante nehmen
     
  3. ordinary, 12.11.2011 #3
    ordinary

    ordinary Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    655
    Erhaltene Danke:
    134
    Registriert seit:
    16.10.2011
    aber wurde nicht gesagt, dass über class 6 an Geschwindigkeit gar nichts bringt weil das Smartphone nicht scheller schreiben/lesen kann?
    Abgesehen davon, in welchem Preisbereich soll denn eine 64gb class 10 liegen??
     
  4. snutzer, 12.11.2011 #4
    snutzer

    snutzer Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    330
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    31.08.2009
    Sehr gut! Mal sehen ob dann auch 128Gbyte Karten laufen. :)

    Mir wird wahrscheinlich eine 32Gbyte Karte reichen.
     
  5. Manyota, 12.11.2011 #5
    Manyota

    Manyota Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    51
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    12.11.2011
    und im Note selbst werden auch alle Daten, die über 32 GB gehen erkannt/gelesen?
     
  6. ordinary, 12.11.2011 #6
    ordinary

    ordinary Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    655
    Erhaltene Danke:
    134
    Registriert seit:
    16.10.2011
    soweit bin ich noch nicht. mal sehen ob ich die 32gb ohne apps und hd aufnahmen knacken kann. die vollständige größe der puren microsd wird auf jeden fall schon mal erkannt. ich melde mich nochmal wenn ich die 32gb überschritten habe.
     
  7. viking, 12.11.2011 #7
    viking

    viking Junior Mitglied

    Beiträge:
    25
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.10.2011
    ich hätte gern mal einen test einer anerkannten website zu den lesegeschwindigkeiten von mobile phones. gibts da was? ich bezweifle das.

    samsung bringt gerade erst die 32 gb version auf den markt. 64 gb class 10 dauert bei denen noch bis ende erstes quartal 12 oder so.

    samsung bringt zur gleichen zeit den neuen chip, der 1080p videowiedergabe unterstützt, raus. ohne class 10 könnte man sowas dann nur vom internen speicher abspielen. das würden die wohl kaum machen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.11.2011
  8. ordinary, 17.11.2011 #8
    ordinary

    ordinary Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    655
    Erhaltene Danke:
    134
    Registriert seit:
    16.10.2011
    soooo ... AKTUALISIERUNG:

    also ich will nicht verhehlen dass es probleme mit der microsd 64gb gab. fairerweise aber von seiten meines laptops.

    1. als ich das erste mal die microsd bespielen wollte traten folgende probleme auf:
    - mein laptop sdslot erkennt keine sd (adapter) mit 64gb an, auch mit treiber updates nicht.
    - bei der verbindung mit usb-microusb kabel vom note konnte mein rechner daten rüberschieben. einzelne dateien jedoch nicht. und nach ner weile konnte er gar nix mehr schieben weil er meinte datenträger reagiert nicht mehr.

    -> einzig und allein die nutzung eines sd-usb adapters funktioniert tatellos wie es sein muss. schnell, alle dateien wie ein normaler usb stick.

    2. beim erstem mal wirklich bespielen von daten (mit usb-mircrosub kabel vom note) hatte ich meinen musik ordner und bilder ordner schon rüberkopiert. nun am abend begann ich den comedy-ordner rüberzukopieren, was trotz nur 8gb durch die vielen dateien und vor allem dem note kabel schon mal über ne stunde dauerte. daher bin ich eingeschlafen und am nächsten morgen waren
    der comedy ordner da aber die beiden vorigen ordner musik und bilder geleert.
    da ich das verschlafen habe konnte ich nicht feststellen warum. dies war allerdings das einzigste mal dass daten verschwanden und nur am anfang und nür über das kabel.


    FAZIT:

    das arbeiten mit der microsd 64gb funktioniert an sich EINWANDFREI mit dem Note. ich habe jetzt 50 von 60gb beladen, das note erkennt es einwandfrei, lediglich der medienscanner dauert ein paar minuten länger wenn neue daten drauf kommen.

    Probleme kann es mit dem gegenspieler geben -> laptop, pc, mac, ...
    bei mir gab es die über sd slot und note kabel. sd slot wurde nicht erkannt und note kabel bietet zwar die konvertierung beim kopieren an (total schwachsinnig weil das eeeewig dauert und nur müll rauskommt), scheint aber länger beim kopieren zu brauchen und "stürzte" bei mir regelmäßig ab.

    die sicherste, schnellste und problemloseste lösung bei mir war einfach die nutzung eines sd-usb adapters. scandisk bietet hierzu auch einen funktioinierenden microsd-usb adapter an ("MobileMate").

    hier nochmal ein nachweis von realen 70gb auf dem note mit denen ich sehr glücklich bin ; ) :
    http://img526.imageshack.us/img526/6618/62468507.jpg


    PS: der Desk Genie soll laut mobilefun auch die 64gb microsd unterstützen
    http://www.mobilefun.de/22432-universal-tischladestation-desk-genie.htm#kompatibel
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.11.2011
    Head_Crash und die nadel haben sich bedankt.
  9. Skyliner, 17.11.2011 #9
    Skyliner

    Skyliner Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,646
    Erhaltene Danke:
    278
    Registriert seit:
    24.10.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S7 Black
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab A6 LTE
    Wearable:
    Moto 360
    Ich verschiebe den Thread mal ins Zubehör Forum ;)
     
  10. Klaus Dieter, 17.11.2011 #10
    Klaus Dieter

    Klaus Dieter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    08.11.2011
    DANKE, das ist wohl die Lösung wenn man viel Daten immer dabei haben will und nicht mehrere 32 GB Karten mitnehmen will und dann ständig wechselnl muß. Trotzdem, von Samsung nicht toll eine 32 GB Variante zum vernünftigen Preis in Deutschland anzubieten.
    Klaus Dieter.
     
  11. T2X

    T2X Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    428
    Erhaltene Danke:
    48
    Registriert seit:
    06.05.2010
    Wow, freue mich sehr sowas zu lesen, da ich unbedingt driiiingend eine Speicherkarte brauche in eine anständige Grösse. Da ich seit gestern mein Galaxy Note geholt habe, und die Internen Speicher ist längst voll, genau wie beim alten Galaxy S2 + 32GB MicroSD der Fall war.
    Da ich mein S2 + 32GB Speicherkarte verkauft habe muss ich zurzeit auf eine 16GB Karte vertrauen, sau wenig :sad:

    In der Schweiz kostet so ne Karte knapp 120 CHF, werde mir eine holen.
    Class 6/10 usw. definiert nur die unterste Grenze bei verschiedene Dateien, und nicht die Maximale Transferrate! Ich hatte mal eine Class 2 Karte gegen ne Class 6 Karte in der 16GB Ausführung getestet, Benchmark und Praktische Anwendung, und da liegt die Class 2 Karte sogar ein wenig schneller! Aber bei kleinere Dateien sieht es anders aus, aber die 6.5MP Fotos (Widescreen 16:9) und HD Videos kommt für mich so etwas nicht wirklich in Frage :sleep:
     
  12. ordinary, 19.11.2011 #12
    ordinary

    ordinary Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    655
    Erhaltene Danke:
    134
    Registriert seit:
    16.10.2011
    ^ bzgl. hochauflösender bilder und videos habe ich auch schon von komplikationen gehört bzgl. der class. klär doch mal auf worin da die hauptprobleme bestehen?!

    Grüße
     
  13. urmel6, 21.11.2011 #13
    urmel6

    urmel6 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    72
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    14.12.2010
    Kannst Du da bitte mal ein Beispiel nennen?
    Sagen wir mal, Du machst 2 neue JPGs Bilder drauf. Wie lange dauert dann der neue Medienscan bei Deiner fast vollen Karte komplett? Genaue Zeit bitte.
    Danke und viele Grüße
     
  14. ordinary, 21.11.2011 #14
    ordinary

    ordinary Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    655
    Erhaltene Danke:
    134
    Registriert seit:
    16.10.2011
    das dauert bloß paar sekunden. wenn du die micro sd jedoch herausnimmst und dann wieder einlegst und die voll ist dann dauert das schon mal ne minute bis der medienscan abgeschlossen ist. wenn du die daten per kabel rüberschiebst und dann bloß noch so wenig dann sind das wirklich bloß so 3-4 sekunden...
     
  15. derpa, 04.12.2011 #15
    derpa

    derpa Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.12.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.06.2015
  16. frank_m, 04.12.2011 #16
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Im Note wohl nicht, denn das ist eine SDXC, keine MicroSDXC.
     
  17. derpa, 04.12.2011 #17
    derpa

    derpa Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.12.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.06.2015
  18. ordinary, 04.12.2011 #18
    ordinary

    ordinary Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    655
    Erhaltene Danke:
    134
    Registriert seit:
    16.10.2011
    ^ nein die funktioniert auch nicht mit dem note!

    http://files.tradoria.de/e8d671b407...9/images/cd2c49df8ebebe89a8c77374eac6d731.jpg

    die kleine ist die für das note notwendige microsd. der größere adapter hat die form & größe der normalen sd karte.

    hier nochmal detaillierte unterschiede:

    Alles über microSD/SD/SDHC Karten – welche Unterschiede gibt es und welche ist die richtige? | weehaa.de



    also für das note & andere smartphones immer nach der "MICRO SD" karte suchen die so groß ist wie ein fingernagel und so eine kleine haifischflosse hat ;)
     
  19. Faultier, 07.12.2011 #19
    Faultier

    Faultier Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    240
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    04.11.2011
  20. ordinary, 07.12.2011 #20
    ordinary

    ordinary Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    655
    Erhaltene Danke:
    134
    Registriert seit:
    16.10.2011
    ^ wie jetzt? also in der liste hab ichs nich gefunden. aber wie gesagt, meinen praxistest hats mit bravour gemeistert. mein laptop hatte bissl mehr probleme die zu verkraften ^^

    dennoch muss ich zugeben, warte ich schon auf 128gb micro sd die von sandisk eigentlich für dieses jahr angekündigt worden ist. da sie es aber jetzt erst hingekriegt haben die 64 rauszubringen, denke ich mal, dass zieht sich noch bissl. bis dahin kann ich auch mit der 64gb version leben.

    wer nach den gründen für so viele gb fragt:
    1. ich habe viele daten, vor allem auch mediadateien
    2. ich will meine dateien nicht mehr runterrechnen müssen was zeitaufwendig ist und auf so einem display auch nicht mehr gut aussieht.
    3. ich will nicht alles wie bekloppt auf die viellseits geprießenen clouds hochschrubben um es dann mit imensen datenverkehrskosten wieder mobil runterzuziehen.
    4. aufnahmen, ob photo oder video in hd qualität sind nunmal groß und im urlaub möchte man da nicht auf aufnahmen verzichten müssen nur weil kein platz mehr da ist.
    5. es wäre schön, das note auch zusätzlich als "usb stick" zu nutzen auf dem immer paar gb frei sind um was mobil zu transportieren wenns nötig ist.


    ps: bis 2 tb sind die micro sd bei sandisk schon in planung ; )
     

Diese Seite empfehlen