1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Wie "Aktion durchführen mit" (EN: "Complete action using") Liste modifizieren

Dieses Thema im Forum "Android OS Entwicklung / Customize" wurde erstellt von OnDroid, 18.01.2011.

  1. OnDroid, 18.01.2011 #1
    OnDroid

    OnDroid Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    41
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    26.12.2010
    Hallo zusammen,

    ich bin kein Entwickler, sondern lediglich Android-User und habe folgendes Problem. Wenn ich auf meinem a-rival Pad 81 mit Android 2.1 in ezPDF ein englisches Dokument lese, möchte ich ab und zu die deutsche Übersetzung eines mir unbekannten Begriffs nachschlagen.

    ezPDF leistet zwar etwas Hilfe, aber diese geht mir nicht weit genug. Wenn ich also in ezPDF ein Wort markiere, erscheinen unten im Bildschirm drei Symbole (s. Bild unten). Das erste Symbol (Tc) kopiert die Auswahl in die Zwischenablage, das zweite (Tw) schickt sie an den Browser/Google und das dritte (Ts) öffnet die "Aktion durchführen mit"-Liste, die wohl damit verknüpft ist. Meine Frage ist nun: Wie kann man diese Liste um eigene Einträge erweitern oder -- alternativ -- einen vorhandenen Eintrag umbenennen und so umbiegen, dass eine andere App startet?

    In der Hoffnung, dass einige Wörterbuch-Apps dies von sich aus erledigen (also sich selbst in die Liste eintragen), habe ich sowohl Leo als auch QuickDick installiert. Leider taucht keines davon in der Auswahl auf. Ich könnte zwar die Entwickler dieser Apps anschreiben, aber ob und wann sie meinen Wunsch umsetzen, ist ziemlich ungewiss.

    Deshalb meine Idee mit dem "Do it yourself". Mir würde im Prinzip reichen, wenn ich z. B. den vorhandenen Eintrag "Note Everything" so umbiegen kann, dass bei dessen Auswahl etwa das Leo-Wörterbuch startet statt das Notiz-App. Die Umbenennung von "Note Everything" auf "Leo" wäre schön, ist aber kein Muss.

    Die Luxusvariante wäre dann, wenn ich eigene Eintrage zur "Aktion durchführen mit"-Liste hinzufügen könnte. Etwa einen für Leo und einen anderen für QuickDick. Das in ezPDF markierte Wort (oder Wortgruppe) sollte dann automatisch in das Suchfeld der Wörterbuch-App eingefügt werden. So klappt es etwa bei "Note Everything", nur brauche ich diese App kaum.

    Ich habe im Internet recherchiert und erfahren, dass es sich beim oben beschriebenen Prozess um Android Activities handelt. Diese muss eine App von sich selbst anbieten. Da diese Activities bei der App-Installation irgendwo eingetragen bzw. bei der Deinstallation von dort wieder entfernt werden, muss dieser Speicher im Prinzip editierbar sein. Ich weiß allerdings nicht, wo (eine XML-Datei?) die Activities zur "Aktion durchführen mit"-Liste gespeichert werden und wie man die Einträge bearbeiten kann. Aber vielleicht weiß es jemand von euch und kann mir helfen :winki:

    Danke!
    OnDroid
     

    Anhänge:

  2. Maniac, 19.01.2011 #2
    Maniac

    Maniac Android-Experte

    Beiträge:
    609
    Erhaltene Danke:
    48
    Registriert seit:
    08.07.2009
    Hi,

    Du kannst diese Einträge nicht selbst umbiegen. Es würde auch keinen Sinn machen, weil die "empfangenden" Apps dann mit diesen Daten nichts anfangen können.

    Die Frage ist, welche Art Daten Dein Reader da sendet. Da auch Note Everything sich anbietet, diese zu empfangen, sind es vermutlich reine Text-Daten (was ja auch inhaltlich Sinn macht).

    Ich würde wirklich die Entwickler der Apps anschreiben. Natürlich gibt es haufenweise Apps, die nicht (wirklich) supported werden. Aber es gibt auch genug Entwickler, die auf die User hören und für Anregungen dankbar sind.

    Für die Entwickler der Apps wäre es (aus meiner Sicht) ne halbe Stunde Sache, diese Funktion (technisch) zu integrieren.

    Das Problem ist ggf. eher inhaltlich: man kann nicht kontrollieren / beschränken, wieviel man da "gesendet" bekommt... Leo ist z.B. in der Regel für die Übersetzung von Einzelwörtern gedacht. Wenn der Dev aber nun anbietet, Text an seine App zu senden, bekommt er ggf. auch n ganzen Roman und muss dann überlegen, wie er damit dann umgeht.

    Fakt ist jedenfalls: Du kannst da selbst nichts zurecht basteln.
     
  3. OnDroid, 19.01.2011 #3
    OnDroid

    OnDroid Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    41
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    26.12.2010
    Danke für die Antwort, Maniac.

    Der ezPDF Reader sendet plain text. Das kann nur ein Wort sein, aber auch einen ganzen Absatz. In Note Everything landet der ausgewählte Text direkt in eine neue Notiz (Notiz 1, 2, 3, ...). Beim Übersetzen machen natürlich nur Einzelwörter bzw. Wortgruppen (2-3 Wörter) Sinn.

    Ich werde die Entwickler von Leo und QuickDick anschreiben. Im Prinzip muss das Ganze wie bei Note Everything funktionieren: App starten und Inhalt der Zwischenablage (in das Suchfeld) einfügen. Das Kopieren in die Zwischenablage erledigt bereits ezPDF. Ich werde denen deine App als positives Beispiel nennen ;-)

    Gruß, OnDroid
     
  4. OnDroid, 19.01.2011 #4
    OnDroid

    OnDroid Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    41
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    26.12.2010
    Habe jetzt die Entwickler von Leo, QuickDick und sogar von SlovoEd angeschrieben. Das letztgenannte Programm habe ich noch nicht, aber wenn sie die Funktion einbauen würden, kaufe ich SlovoEd. Das Feature ist mir die 20 USD wert.
     
  5. OnDroid, 23.01.2011 #5
    OnDroid

    OnDroid Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    41
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    26.12.2010
    Der Entwickler von Leo hat sich sehr schnell bei mir gemeldet und sich für den Vorschlag bedankt. Er wird das Feature in einer der nächsten Versionen einbauen. Die anderen Entwickler haben sich noch nicht gemeldet.
     
  6. FelixL, 23.01.2011 #6
    FelixL

    FelixL Ehrenmitglied

    Beiträge:
    4,855
    Erhaltene Danke:
    754
    Registriert seit:
    26.11.2009
    Phone:
    Wileyfox Swift, HTC One M8
    Sehr cool, aber war zu erwarten das mindestens einer es macht. Glückwunsch!
     
  7. OnDroid, 23.01.2011 #7
    OnDroid

    OnDroid Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    41
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    26.12.2010
    Von Paragon/SlovoEd habe ich heute abend ebenfalls eine Antwort bekommen, allerdings nicht so verbindlich. Sie wollen erst mal prüfen, ob dieses Feature "für alle unserer Kunden von Nutzen sein könnte".
     

Diese Seite empfehlen