1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Wie ein Backup machen?

Dieses Thema im Forum "Odys Xelio Forum" wurde erstellt von mike21, 19.07.2012.

  1. mike21, 19.07.2012 #1
    mike21

    mike21 Threadstarter Gast

    hallo leute, bin ja mit odys xelio sehr zufrieden, nun habe ich gelesen dass CM9 und AOKP ROMS raus sind und ich das mal ausprobieren möchte, aber bevor ich das mache, möchte ich davor meine originale firmware ein backup machen und die frage ist, wie mache ich das am besten? eine anleitung schritt für schritt wäre toll, habe hier im forum nachgeguckt und finde keine passende anleitung was leicht verständich für mich ist, danke!
     
  2. Weissi46, 19.07.2012 #2
    Weissi46

    Weissi46 Android-Experte

    Beiträge:
    496
    Erhaltene Danke:
    106
    Registriert seit:
    07.11.2011
    Phone:
    Oneplus One
    Im Firmware Thread oder im Tricks und Tweaks Thread gibt es eine Anleitung wie du CWM installierst. Das machst du, und im cwm wählst du dann "Backup and restore" und dann "backup". Dann wird ein komplettes Image des Xelio erstellt.

    Gesendet von meinem GT-I9000 mit Tapatalk 2
     
  3. Handymeister, 19.07.2012 #3
    Handymeister

    Handymeister Foren-Manager Team-Mitglied Foren-Manager

    Beiträge:
    35,049
    Erhaltene Danke:
    23,564
    Registriert seit:
    13.09.2009
    Phone:
    Pixel XL & Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z4
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2.
  4. mike21, 19.07.2012 #4
    mike21

    mike21 Threadstarter Gast

    @Weissi46
    ich hab mir CWM auf mein xelio installiert und finde das was du sagst ""Backup and restore" nicht, nur "Sicherung des aktuellen ROMs", habe es probiert aber es klappt nicht, ab und zu startet xelio neu und hat kein backup hinterlassen und manchmal zeit der keine rückmeldung so dass ich es schliessen muss.

    @Handymeister
    das ist mir zu schwer, ich möchte lieber mit CWM ein backup erstellen

    noch was: ich möchte nur ein backup der firmware von xelio machen und die apps und einstellungen brauche ich nicht.
     
  5. gerraldo, 19.07.2012 #5
    gerraldo

    gerraldo Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    99
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    30.05.2012
    Also das kannst du dir sparen. Einfach die aktuelle FW bei Odys runterladen und feddich... ;)
     
  6. mike21, 19.07.2012 #6
    mike21

    mike21 Threadstarter Gast

    @gerraldo

    Mir ist wichtig, dass ich über CWM erfahrung Sammeln kann, damit ich auch weiß wie ich damit umgehen kann, und ich möchte sowieso auch mein Xelio-Tablet Reseten und ein frisches Orignal-Backup erstellen, da ich mit der aktuellen Xelio-Firmware noch keine erfahrung habe und ich zur Sicherheit mein jetzigen System ein Backup erstellen möchte, damit ich zurückspielen kann, wenn ich mit der akutellen Firmware unzufrieden bin ;)
     
  7. Weissi46, 19.07.2012 #7
    Weissi46

    Weissi46 Android-Experte

    Beiträge:
    496
    Erhaltene Danke:
    106
    Registriert seit:
    07.11.2011
    Phone:
    Oneplus One
    Du brauchst CWM nicht die CWM app...
     
  8. mike21, 19.07.2012 #8
    mike21

    mike21 Threadstarter Gast

    @Weissi46

    Du meinst ich brauche das CWM (ROM Manager) aus dem Play Google Market?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.07.2012
  9. dickenseck, 19.07.2012 #9
    dickenseck

    dickenseck Android-Experte

    Beiträge:
    679
    Erhaltene Danke:
    342
    Registriert seit:
    28.10.2011
  10. mike21, 19.07.2012 #10
    mike21

    mike21 Threadstarter Gast

    @Dickenseck

    Danke, hab mir mal die Seite angeguckt, gibt es denn keine einfache möglichkeit, einfach ein Apps aus dem Play Google Market herunterladen, Installieren (ROM Manager) und starten? Das ich hab mir das App schon drauf, kann aber keine Backup´s erstellen, habe mir mal die Seite gefolgt: http://www.android-hilfe.de/anleitu...gang-mit-dem-rommanager-flashen-von-roms.html

    So Ähnlich suche ich für mein Xelio, dass ich den ClockworkMod Recovery bei ROM Manager installieren und ausführen kann, ich habe alles ausprobiert und es klappt nicht, wenn ich "Neustart ins Recovery-System" ausführen will komme ich nicht dazu weiter es Bootet halt einfach normal ohne den Recovery-Modus. Und wenn ich ein Backup sichern will unter ROM Manager bleibt der hängen.

    Wenn ich bei ROM Manager "ClockworkMod Recovery installieren" klicke, kommt dann "Betätigen Sie den Gerätetyp"
    ich wähle Xelio aus
    dann kommt "XELIO does not have a officially supported ClockworkMod Recovery yet. Have you installed a ClockwordMod based recovery manually?"
    ich glaube jetzt verstanden zu haben, dass ich das Revovery-Modus per hand selbst installieren muss, weil es von ClockworkMod nicht unterschützt wird, richtig?
     
  11. Weissi46, 19.07.2012 #11
    Weissi46

    Weissi46 Android-Experte

    Beiträge:
    496
    Erhaltene Danke:
    106
    Registriert seit:
    07.11.2011
    Phone:
    Oneplus One
    der ROM Manager unterstützt das Xelio nicht, CWM funktioniert aber. Man muss es aber per Hand installieren
     
  12. MrProper, 19.07.2012 #12
    MrProper

    MrProper Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    160
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    15.12.2010
    @mike21
    Für mich war das auch noch vor kurzem alles Neuland und vieles immer noch.
    Aber es ist kein Hexenwerk und du musst es nur 1 mal machen cwm, außerdem lernt man so eine Kleinigkeit dazu.
    Und ein anderes Bootlogo ist auch mal nice.:cool2:
     
  13. mike21, 20.07.2012 #13
    mike21

    mike21 Threadstarter Gast

    Hallo, ich kriege mit CWM ein Backup nicht gebacken, ich versuche die ganze zeit ein Backup zu erstellen, es klappt einfach nicht, hier mein Verlauf wie ich gemacht habe:

    1.Tablet ausgeschaltet

    2.Menü-Taste+Power-Taste gedrückt halten bis zum CWM Menü

    3.Ich wähle "backup and restore" aus

    4.Ich wähle "backup to internal sdcard" aus

    Da steht dann:

    CWM-based Recovery v5.5.0.4
    SD Card space free: 1074MB
    Backing up boot image...
    Backing up recovery image...
    Backing up system...
    Backing up data...
    No /sdcard/.android_secure found. Skipping backup of applications on external storage.
    Backing up cache...
    No sd-ext found. Skipping backup of sd-ext.
    Generating md5 sum...

    Backup complete!

    Ich habe das schon mehrmals versuch und ohne erfolg und sogar im sdcard/clockwordmod nachguckt, und dort befindet sich auch kein Ordner namens "clockwordmod".
    Bei "backup to internal sdcard" wird ja auf die Interne SDkarte gespeichert richtig? Wenn ja, habe ich das ja auch vor und ich habe hier keine Externe Speicherkarte liegen.
    Weiß jemand weiter?
     
  14. MrProper, 20.07.2012 #14
    MrProper

    MrProper Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    160
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    15.12.2010
    Ja du hast bestimmt nur auf die SDcard geschaut aber nicht extsd(microkarte)
    Also der Xelio hat einen internen Speicher und einen SD-Speicher+ ExtSD
    Die Speicherkarte selber wird als ExtSD im System aufgeführt, und ist gut versteckt.

    Am einfachsten du nimmst deine Microsd Karte von Hand heraus, dann kannste mit Kartenleser auf dem PC auslesen.
    Oder mit einem File-Explorer(ich hab FileExpert) in die Interne Karte gehen - nun Verzeichnis mnt suchen
    mnt ---- dort gibt es sdcard; und extsd Verzeichnis.
    Wähle extsd aus und du bis auf deiner Microsd karte.
     
  15. mike21, 21.07.2012 #15
    mike21

    mike21 Threadstarter Gast

    @MrProper

    Bin ein wenig verwirrt, hat Xelio 3 möglichkeiten zum speichern der Daten?
    1.Internen SDcard
    2.Externen SDcard per MicroCard
    3.SD-Speicher?

    Bei mnt---extsd ist auch leer, gibt es eine möglichkeit ein Backup in Internen SDcard zu erstellen? Ich habe hier leider keine Microsd, dewegen wollte ich die ganze zeit ein Backup in Internen Speicher erstellen.
     
  16. MrProper, 21.07.2012 #16
    MrProper

    MrProper Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    160
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    15.12.2010
    Sry mein Fehler,
    Habe überlesen du hast ja gar keine Microsd Karte benutzt.
    Eventuell hast du ja schon zu wenig Speicher, das du kein Backup auf SD machen kannst, denn normalerweise ist das Programm schön einfach.
    Also 8GB MicroSD Karten bekommt man doch schon fast geschenkt, willst deinem Xelio nicht so was antun?
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.07.2012
  17. mike21, 21.07.2012 #17
    mike21

    mike21 Threadstarter Gast

    @MrProper

    Werd mir dann eine MicroSD besorgen, und laut Xelio habe ich 2 gb internen Speicher frei, müsste also doch klappen oder?
     
  18. MrProper, 21.07.2012 #18
    MrProper

    MrProper Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    160
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    15.12.2010
    Hab keine Ahnung ob du ein frisches System hast oder schon viele Programme installiert hast.
    Besorg dir über Ebay oder Amazon so ne Karte da bekommste die am billigsten, am besten noch daufauf achten mind. eine 10Klass Karte zu kaufen, wegen Geschw. .
     
  19. mike21, 21.07.2012 #19
    mike21

    mike21 Threadstarter Gast

    Ich habe mein Xelio auf Werkeinstellung zurückgesetzt, also wie neugeboren ;)
     

Diese Seite empfehlen