1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Wie wichtig ist der Preis eines Handys?

Dieses Thema im Forum "Android Allgemein" wurde erstellt von Mycorrhiz, 26.06.2010.

Wie wichtig ist der Preis beim Handykauf?

  1. Ich kaufe immer das neueste / beste egal was es kostet

    2 Stimme(n)
    4.3%
  2. Es muss ein sehr gutes Gerät sein, darf aber nicht zu viel kosten

    19 Stimme(n)
    41.3%
  3. Preis und Funktionen sind gleich wichtig (Preis-Leistung)

    22 Stimme(n)
    47.8%
  4. Ich schaue eher auf den Preis, aber das billigste kaufe ich selten

    3 Stimme(n)
    6.5%
  5. Ich kaufe meist die günstigsten Geräte

    0 Stimme(n)
    0.0%
  1. Mycorrhiz, 26.06.2010 #1
    Mycorrhiz

    Mycorrhiz Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    285
    Erhaltene Danke:
    98
    Registriert seit:
    19.01.2010
    Seien wir mal ehrlich: Viele von uns haben zumindest schon mal in Erwägung gezogen in iPhone zu kaufen.
    Bei mir war es beispielsweise vor dem Kauf des Milestone noch eine Option. Ich habe mich dann jedoch für das offenere Android und eine QWERTZ Tastatur entschieden und eben das Milestone gekauft.
    Aber auch heute noch ist ein gewisser Reiz da es mal auszutesten, sei es nur um mal was neues ausprobiert zu haben und Kritik üben zu können, positiv wie auch negativ, wie man es eben nur kann wenn man sich mit einem Gerät und OS über eine längere Zeit beschäftigt.
    Neben Der Frage "Anpassungsmöglichkeit / Offenheit vs. funktionierende Simplizität" war und ist jedoch auch der Preis für mich ein wichtiger Faktor. So war und bin ich nicht bereit 700-800€ für ein iPhone auszugeben wenn ich ein vergleichbares Android Gerät für 450€ bekomme.
    Ob das iPhone nun diesen Preis wert ist oder nicht ist eine Frage für einen anderen Thread (oder ein anderes Forum; ein Android Forum könnte da etwas einseitig sein), jedoch gibt es für Android mittlerweile in fast jeder Leistungs- und Preisklasse Geräte verschiedener Anbieter, die recht einfach mit einander vergleichbar sind.

    Wählt ihr eher nach der Ausstattung? Muss es das neueste sein egal was es kostet? Gibt es ein Kostenlimit?

    Wie wichtig ist für euch der Preis beim Handykauf?
     
  2. LarsD, 26.06.2010 #2
    LarsD

    LarsD Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    242
    Erhaltene Danke:
    31
    Registriert seit:
    19.05.2010
    Mir ist der Preis immer egal gewesen. Wenn ich auf den Preis schauen täte, würde ich mir eine Gurke für 150 Euro oder so holen. Und mich dann wirklich auf die Dinge reduzieren, auf die ich überhaupt nicht verzichtne kann. Bei einem Smartphone geht es z.b. für mich nicht um Dinge, die ich unbedingt brauche, sondern um Dinge, die einem manche Sachen im Leben einfacher machen. Daher ist mir der Preis auch egal. Ich betrachte schon 500 Euro als viel Geld und ob nun 500 oder 800 Euro macht für mich keinen Unterschied. Dann spare ich eben 3 Monate mehr.

    Im Grunde sollte man mehrere Geräte ausprobieren und was für einen persönlich besser passt, da sollte man zuschlagen. Ich persönlich bin eher bereit, für ein Gerät 600 Euro auszugeben, das mir von allen Modellen am besten liegt, als nur um das Preises willen ein Gerät zu kaufen, das für mich Nachteile bringt, nur damit ich 200 Euro sparen kann.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.06.2010
  3. Hugo das Nilpferd, 26.06.2010 #3
    Hugo das Nilpferd

    Hugo das Nilpferd Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    139
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    13.04.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Geprägt durch mehrere Ereignisse in meiner Kindheit/Jugend lebe ich getreu dem Motto:
    "Wer billig kauft, kauft zweimal."
    Wobei nicht der Preis sondern die unschlagbare Qualität im Vordergrund steht.
     
  4. Kranki, 26.06.2010 #4
    Kranki

    Kranki Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,831
    Erhaltene Danke:
    814
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 7.0 Lite
    Ich denke, bei den meisten Sachen gibt es einen gewissen Punkt, bis zu dem man einen deutlichen Mehrwert bekommt, und einen Punkt, ab dem zusätzliche Ausgaben nur herausgeworfenes Geld sind.

    Bei Handys zum Beispiel sind die billigen Modelle bis 200 Euro uninteressant, genau wie die für 500 und mehr. Im Grunde ist alles über 450 auch schon überteuert.

    Sent from my Nexus One
     
  5. H1Chris, 26.06.2010 #5
    H1Chris

    H1Chris Android-Guru

    Beiträge:
    2,265
    Erhaltene Danke:
    455
    Registriert seit:
    27.03.2010
    Phone:
    HTC One S
    Ich sehe ich ähnlich wie Kranki. Könnte irgendein Phone putzen, bügeln und kochen würde ich sicher 2000 EUR zahlen.
    Da mein Desire das alles leider nicht kann, waren die 415 EUR ok für mich. Viel Geld, aber das war es mir eben wert. Aber ab diesem Preis müssten eben schon "besondere" Dinge kommen. Und damit meine ich keine Frontcam oder sonst was.
    Hätte ich mein Phone nur um zu telefonieren und SMS zu schreiben wären mir 415 EUR sicher viel zu viel.
     
  6. B.D.1:, 27.06.2010 #6
    B.D.1:

    B.D.1: Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,933
    Erhaltene Danke:
    199
    Registriert seit:
    24.08.2009
    Phone:
    Lumnia 950
    ich nicht :D:D:D:D:D:D:D

    der Preis ist mir eigentlich ziemlich egal... ich weiss auch nicht, aber bis jetzt hatt ich noch kein eiziges mal Verlangen nach einem EIFöne.
    Weiss nicht an was das liegt, hatt mich aber noch nie gereizt.

    Gruss B.D.1
     
  7. Omerta, 27.06.2010 #7
    Omerta

    Omerta Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    144
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    15.05.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 3 - Blackberry Passport
    Tablet:
    Acer Iconia A510/A511 - Samsung Tab4 8.0
    Also ich zahle gerne für ein Handy was mehr. Allerdings muss es dann auch was können...
    Ich kaufe seid Jahren immer "Buiness-Geräte". Weil ich von meinem Handy mehr erwarte als nur SMS und Telefonieren. Also kosten die dann auch mehr als 50€ mit Vertrag...
    Auch habe ich keine Zeit und keine Lust, wie ein Wilder nach dem günstigstem Anbieter des Gerätes zu suchen...
    Ich bin seid 15 Jahren Kunde bei Vodafone bzw. Mannesmann. Und seid 4 noch zusätzlich bei TMobile. Also schau ich bei den Beiden, wenn ich ein Gerät haben will.
    Was auch davon abhängig ist, welcher Vertrag grade Subventionsberechtigt ist.

    Kurzum... Ich kaufe kein Handy nach Preis, sondern nach Ausstattung, Qualität und Funktionen...


    Grüße....
     

Diese Seite empfehlen