1. AssassinNr1, 18.12.2016 #1
    AssassinNr1

    AssassinNr1 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Hallo,

    ich habe das Xperia XZ vor mir versiegelt liegen und denke daran, es zu verkaufen.

    Doch ich finde keine wirkliche Alternative und würde von euch deshalb gerne wissen, von welchem Gerät ihr davor hattet und wieso euch das XZ so viel besser gefällt.
    Ich hatte das Xperia Z5 und war eigentlichr recht zufrieden.

    Was mir gefallen hat:
    - Support
    - Größe
    - Fingerabdrucksensor
    - UI

    Was mir nicht gefallen hat
    - Staub hat sich in dem Spalt angesammelt(Display)
    - nicht immer flüssig
    - Kamera
    - Akkulaufzeit

    Was mich am XZ etwas stört
    - "nur" 3GB RAM
    - nur 32GB Speicher
    - DisplayToBodyRatio
    - Rückseite anfällig für Kratzer

    Zurzeit ziehe ich nur das OnePlus 3t in Frage, da es 6GB RAM und 128GB Speicher besitzt.
    Da schreckt mich das Mikrofon und der Support ab.
    Da Sony aber das Android Update recht früh released hat, denke ich das Sony sich mehr auf die Software konzentriert hat und es somit nicht so wichtig ist, ob man nun 3 oder 4GB RAM hat.
     
  2. TheBrad, 19.12.2016 #2
    TheBrad

    TheBrad Senior-Moderator Team-Mitglied

    Zur Info: Hier finden sich dazu ein paar Statements vs. des Z5
     
  3. flohthuka, 19.12.2016 #3
    flohthuka

    flohthuka Android-Hilfe.de Mitglied

    Also:

    1. "Nur" 3 GB RAM:
    Im Alltag nicht merkbar, die 3 GB sind vollkommen ausreichend.

    2. Nur 32 GB Speicher:
    Reicht vollkommen für das meiste aus, wenn nicht kann der Speicher per MicroSD um bis zu 256 GB erweitert werden.

    3. Display to Body Ratio:
    Auch nicht schlechter als beim Z5, da ist aber insgesamt noch Luft nach oben.

    4. Rückseite anfällig für Kratzer:
    Kann ich so nicht nachvollziehen, das Material ist ziemlich beständig.


    Das XZ ist eine solide Weiterentwicklung von Sony, gerade beim Design in meinen Augen. Beim Z5 hat mich der Plastikrahmen gestört, das Ohr tat meist recht schnell weh, wenn ich telefoniert habe, das Problem habe ich beim XZ nicht mehr. Die Akkulaufzeit ist durch das Nougatupdate besser geworden und die UI übersichtlicher. Die Kamera macht wirklich schöne Bilder, tagsüber reicht in vielen Fällen der automatische Modus, wenn man keine Lust hat sich mit dem manuellen auseinanderzusetzen, ABER Nachts ist es fast unabdingbar, dass man im manuellen Modus mit den entsprechenden Einstellungen fotografiert, ansonsten hat man ein ziemliches Rauschen und unschöne Bilder. Gerade aufgrund des Supportes würde ich das XZ behalten, wenn du wirklich vom Z5 umsteigen möchtest.
     
  4. AssassinNr1, 19.12.2016 #4
    AssassinNr1

    AssassinNr1 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    TheBrad habe ich mir schon komplett durchgelesen :)

    @flothuka
    Zu 2. ich habe zwar eine schnelle Speicherkarte, dennoch nutze ich diese ungerne, da das Smartphone bis jetzt immer etwas langsamer geworden ist.

    4. Nutzt du es ohne einer Hülle?
    Habe oft gelesen das die Rückseite schnell zerkratzt. Die von meinem Z5 hatte keinen Kratzer.
     
  5. TheBrad, 19.12.2016 #5
    TheBrad

    TheBrad Senior-Moderator Team-Mitglied

    Wo siehst Du denn die Verbesserung bzgl. des Supports beim Umstieg vom Z5?
     
  6. thegoodboy999, 19.12.2016 #6
    thegoodboy999

    thegoodboy999 Android-Hilfe.de Mitglied

    Hallo,

    ich hatte vorher das Samsung Galaxy S3 & 4. Ich hab mich für das XZ erst mal entschieden da ich zum einen mal ein aktuelles Modell haben wollte wo man nicht die ganze Zeit flashen muss und zum anderen es sollte einfach funktionieren. Ohne ständig den ein oder anderen Bug zu haben. Außerdem hat mir dieses mal völlig andere Design sehr angesprochen.

    Was mir gefällt:

    - Der Fingerabdruck Scanner
    - Schnelle Updates
    - Quick Charge
    - Kamera Taste
    - Verschlüsselung (Hatte bei Samsung durch die Roms teilweise nicht funktioniert)
    - läuft meist flüssig

    Was mir nicht so gut gefällt:

    - Sony Launcher wegen den geringen Einstellungsmöglichkeiten
    - Kamera geht so

    was mir nicht gefällt:

    - Benachrichtigungston an Klingelton gekoppelt (Wie geht ihr damit um? denn mich stört das teil immens)
    - Viel zu dunkler "Blitz" (Im Vergleich zum S4 ist das ein Witz)

    Aber an sich bin ich mit dem viel Zufriedener als mit Samsung. Zumal mir der Fingerabdruckscanner an der Seite am liebsten ist da ich PIN Codes jetzt kaum noch verwenden muss.
     
  7. flohthuka, 19.12.2016 #7
    flohthuka

    flohthuka Android-Hilfe.de Mitglied

    War etwas falsch ausgedrückt, bezog sich auf seinen Gedanken von Sony auf das OnePlus 3T umzusteigen :D
     
    TheBrad bedankt sich.
  8. AssassinNr1, 20.12.2016 #8
    AssassinNr1

    AssassinNr1 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Vielen Dank an euch!
    Bevor ich das Gerät auspacke und den Wert minder, schaue ich es mir im Laden mal genauer an.

    Für das XZ spricht der Support und die für mich optimale Größe von 5,2 Zoll
    Für das 3t sprechen allerdings Sachen wie Arbeitsspeicher, OS, Speicher und vielleicht die Kamera.

    Der Speicher wird mit bei dem Xperia XZ nicht reichen und sobald eine Speicherkarte verbaut ist, merke ich den Leistungsverlust, obwohl ich eine schnell Samsung Pro Speicherkarte besitze.
    Aus irgend einem Grund schafft es Sony immer wieder, dass die anderen Hersteller mit den Sony Sensoren, bessere Fotos machen, als Sony selbst...
    Da muss ich noch schauen, ob das XZ bessere Fotos macht als das OnePlus.

    Über weitere Berichte würde ich mich weiterhin freuen.
    Erst recht von den Leuten, die vielleicht vorher das OnePlus 3 oder 3t getestet haben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.12.2016
  9. Hangwire, 21.12.2016 #9
    Hangwire

    Hangwire Moderator Team-Mitglied

    Mich würde mal interessiert, in welcher Situation du den Geschwindigkeitsunterschied merkst.
     
    DHGE bedankt sich.
  10. smoker, 21.12.2016 #10
    smoker

    smoker Android-Hilfe.de Mitglied

    Hallo, ich stehe vor der Entscheidung XZ Kaufen ja nein...

    Habe das Gerät im Shop getestet war ganz ok nur ja ...

    1. Die kreisende Sanduhr nach dem schießen des Fotos ist ein Nogo!

    Dazu eine Frage wird das mit dem Nuggat Update besser oder arbeitet Sony an einem Update mit dem das Problem gelöst wird?
    Ist eine Umstellung auf Fotoreihe möglich also beim gedrückthalten der Auslösertaste werden mehrere Bilder gemacht.zb. 10St. ?

    2. gibt es eine Speicherkarte z.b von Sony die mit dem Slot harmoniert und bessere Geschwindigkeiten ermöglicht ?

    Situation a. verschlüsselte Speicherkarte
    b. Daten Übertragen/Versenden (Videos)

    Hoffe auf möglichkeiten .... Sony XZ Kauf ...
     
  11. AssassinNr1, 21.12.2016 #11
    AssassinNr1

    AssassinNr1 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Das Handy habe ich zwar nicht mehr, aber es gab mehr Ruckler und das entsperren war etwas langsamer.
     
  12. smoker, 21.12.2016 #12
    smoker

    smoker Android-Hilfe.de Mitglied


    das macht natürlich keinen Sinn 560€ für Rukler zu bezahlen ...ich möchte da eine Rakete

    wäre das ZUK Edge nicht so groß könnte man noch warten ...

    ein IPhone läuft einfach so dermaßen schnell und ruckelfrei...schade sony hätte mir gut gefallen leider nur optisch
     
  13. AssassinNr1, 22.12.2016 #13
    AssassinNr1

    AssassinNr1 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Der Aussage würde ich keine so große Beachtung schenken.

    Ich habe in meinem G Flex 2, Z5 und Honor 8 die selbe Speicherkarte genutzt und es wurde für mich immer etwas langsamer.
    Für viele wahrscheinlich nicht zu erkennen, aber ich achte sehr stark auf so etwas.
    Denke bei der richtigen Speicherkarte wird es weniger Probleme geben.
    Beim ZUK bezweifle ich, dass dieses Problem nicht besteht.

    Beim Z5 habe ich die Speicherkarte allerdings immer drin gelassen, weshalb ich denke, dass der Unterschied nicht so groß sein wird, wie bei meinem Honor 8, wo ich die Speicherkarte nach einer Woche wieder entfernt habe :D Brauche wohl eine neue.
     
  14. temaki, 27.12.2016 #14
    temaki

    temaki Android-Hilfe.de Mitglied

    Bin vor einer Woche vom Z3 umgestiegen. Nicht weil ich das Z3 nicht mochte, es lief einwandfrei 2 Jahre, aber dann begann der Touch Screen nachzulassen und dann vor einer Woche ist es dann ganz ausgestiegen.
    Nun also habe ich das XZ und war gleich zu Beginn enttäuscht von der Batterieleistung. Wirklich ein erheblicher UNterschied zum Z3. Warum nur macht Sony so etwas, wo doch eine riesen Begeisterung war über die Leistung vom Z3.
    Ansonsten bin ich froh, wieder ein Gerät zu haben welches noch mit Upgrades versorgt wird und ich wohl bald Nougat drauf bekomme. Das dauert in Japan immer etwas länger. Wird wohl erst im Ausland getestet ob es auch einwandfrei läuft und erst dann kommt die "perfekte" Version in Japan raus.
    Meine Hoffnunf ist dass dann das Ruckeln ein Ende haben wird und die Batterie doch noch etwas länger durchhält.

    Schade finde ich auch, dass es kein Ladegerät dazu gibt und auch nicht einmal einen Adapter für den USB-C Anschluss. Das wäre bei dem Preis sicher drin gelegen, war ja auch beim T3 dabei.

    Worauf ich auch noch warte ich rooten zu können mit Locked Bootloader.
     
  15. aIRwORX, 27.12.2016 #15
    aIRwORX

    aIRwORX Android-Hilfe.de Mitglied

    ?? KOmisch ..... Bei mir lag beim XZ ein Ladegerät mit USB 3.0 <-> USB-C Kabel bei ....
     
  16. smoker, 27.12.2016 #16
    smoker

    smoker Android-Hilfe.de Mitglied

    war es überhaupt versiegelt oder ist es ein Rückläufer ...darauf hätt ich nämlich keine lust
     
  17. AssassinNr1, 27.12.2016 #17
    AssassinNr1

    AssassinNr1 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Ein Ladegerät muss es dazu geben :D
    Das einzige was es nicht gibt, ist es ein Ladegerät für Quickcharge.

    Dieses muss man extra kaufen.
     
  18. smoker, 27.12.2016 #18
    smoker

    smoker Android-Hilfe.de Mitglied

    i think airworks meinte bei ihm wäre ein adapter oder zwischen Stück dabei ..so liest es sich zumindest ...

    inside handy schreibt es wäre ein USB 2.0 Typ C Anschluss also auch nicht das gelbe vom Ei...

    Aber Top wenn das Kabel 3.0 unterstützt
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.12.2016
  19. der_henk, 27.12.2016 #19
    der_henk

    der_henk Android-Lexikon

    Ja, ist leider wieder nur als USB2.0 angebunden aber das ist afaik bisher bei Geräten anderer Hetsteller mit USB C auch so.
     
  20. smoker, 27.12.2016 #20
    smoker

    smoker Android-Hilfe.de Mitglied

    bis auf das Samsung Note , das hatte 3.0 und ging in Flammen auf :)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.01.2017