1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Wiedergabelisten löschen sich von selbst!

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy Note (N7000) Forum" wurde erstellt von Ziegengeist, 06.07.2012.

  1. Ziegengeist, 06.07.2012 #1
    Ziegengeist

    Ziegengeist Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    34
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    03.02.2011
    Hallo Freunde,
    habe mir schon mehrmals Wiedergabelisten erstellt, die sich von allein gelöscht haben, nachdem ich die USB-Verbindung getrennt hatte.
    Das ist nun schon öfters passiert und nervt mich total!
    Ich muß doch Musik nachladen können, ohne dass diese Listen gelöscht werden. Habe ich da irgendwo ein Häkchen vergessen???
    Wer kennt das Problem und wer kann mir bitte helfen?
     
  2. -KuK-, 07.07.2012 #2
    -KuK-

    -KuK- Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    195
    Erhaltene Danke:
    36
    Registriert seit:
    22.02.2012
    das kenn ich ... ist nen "feature" vom media-scanner. weiss nicht ob dieses ideotischen konzept bei allen andrioden so ist oder nur bei Samsung. wenn der mediascanner laeuft und er bestimmte dateien nicht mehr findet, dann loescht er sie sang-und-klanglos aus den playlisten. :bored:

    das doofe daran ist nur, das die interne SD-karte, auf der sich ja auch das usbstorage-verzeichnis befindet, im phone unmounted wird wenn man es an den PC anschliesst und man USB-debugging aktiviert hat (und das muss man ja anhaben um die SD-karten vom PC aus erreichen zu koennen). und schwupps findet der mediascanner die daten nicht mehr und loescht die verweise aus allen playlists.

    playlists sind somit voellig unbrauchbar auf dem phone !!! ich bin immer fassungslos, wenn ich solche "features" entdecke. wie kann man sowas hirnrissiges nur implementieren ? :blink:



    gruss
     
  3. Ziegengeist, 07.07.2012 #3
    Ziegengeist

    Ziegengeist Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    34
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    03.02.2011
    Danke Kuk für seinen Beitrag auf meine Frage!
    Es ist interessant so etwas zu lesen, um die Zusammenhänge verstehen zu können, warum auf einmal Dinge passieren, die völlig unerklärlich erscheinen. Das erfordert schon Kenntnisse der Materie, die mir total fremd ist!
    Ich kann zwar nichts ändern und weiß auch nicht, ob ich diesen Mediascanner beeinflussen kann, aber deine Erklärung sagt mir wenigstens, dass ich nicht unbedingt schuldig bin an diesen Zustand! Blöd ist nur, dass ich gerade diese Wiedergabelisten sehr gerne benutzt habe. Vorher hatte ich das HTC-Desire und kannte diese Probleme nicht.
    Jedenfalls vielen Dank nochmals für deine einleuchtende Beschreibung!
     
  4. O.Z., 08.07.2012 #4
    O.Z.

    O.Z. Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    59
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    04.07.2012
    Ich kenne das Problem auch. Hat folgende Gründe:
    1. Du hast Playlisten, die auf Titel mit sehr langen Dateinamen verweisen. Der Onboard Player zeigt diese Stücke im Rahmen der Playlist überhaupt nicht an.
    2. Ein alternativer Player wie Poweramp ändert was an der Playlist und speichert das in die Playlist. Hier ist meisstdie Bewertung der Grund wie das unabsichtlich passiert. (ausschalten und Ruhe ist).

    Geht der Medienscanner danach über die Daten passt die Playlist im Cache nicht mehr zu den Daten und der Scanner macht Sie platt. Alternativ kommt es zum Bug mit den Doppelten Dateinamen (nur unter ICS).

    ABHILFE / WORKAROUND: Ich nutze Mp3Tag um die Dateinamen der Musikstücke anzupassen und kurz zu halten. Geht ganz kompfortabel mit einem Klick für viele Dateien auf einmal. Danach neue Playlist in Mp3Tag erstellen und alles ist ok.

    Gleichzeitig zippe ich die Playlisten und schieb das File aufs Galaxy. Verschwinden Listen einfach alle Playlisten im Stockplayer löschen, das zip mit z.B. ESDateiexplorer wieder in die Ordner der Musikfiles entpacken und Medienscanner laufen lassen (Neustart oder die App RescanSD).

    Gesendet von meinem GT-N7000 mit Tapatalk 2
     
  5. Ziegengeist, 08.07.2012 #5
    Ziegengeist

    Ziegengeist Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    34
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    03.02.2011
    Vielen Dank O.Z.für Deinen Beitrag!
    Da ist Einiges dabei, was ich mal ausprobieren werde, wie z.B. die Dateien zippen und vom PC aufs Galaxy schieben. Das klingt nicht schlecht!
    PowerAmp hatte ich mal im Desire gehabt, aber so richtig zufrieden war ich dann nicht mehr, was die Klangqualität betraf. Habe ihn schnell wieder entfernt und war dann mit dem "hauseigenen" Player bestens bedient!
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. wiedergabeliste gelöscht samsung