1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Wiederholter Touchscreen-Defekt. Display so extrem anfällig?

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy 3 (I5800) Forum" wurde erstellt von mitchell, 07.01.2011.

  1. mitchell, 07.01.2011 #1
    mitchell

    mitchell Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.12.2010
    Guten Tag,

    ich wollte hier einmal über meine Erfahrung mit dem Touchscreen berichten.
    3 Tage nach Erhalt des G3 ist ein Displaydefekt in der Mitte des Screens aufgetreten.

    Das ganze machte sich durch Pixelverwaschungen bemerkbar sobald man den Screen mit dem Finger und leichtem Druck berührte (Fingergewicht!).
    Es machte den Eindruck, dass die äußere Scheibe des Displays auf die untere TFT-Einheit drückte und so zu einem Effekt führte, wie man es bei starkem Druck auf einen Flatscreen kennt.

    Erstaunlich ist, dass ich das Mobil gerade mal 3 Tage besaß und äußerst pfleglich behandelte. Immerhin wurde der Schaden gratis repariert.

    Nun besitzt das Gerät ein neues Display knapp 1 Monat und seit gestern besteht das Problem wieder. Ich trage mein Phone meistens in der Tasche. Achte aber penibel auf Schlüssel,Feuerzeuge oä, die Kratzer verursachen könnten und transportiere sie getrennt. Auch benutze ich den Touchscreen sehr vorsichtig, drücke nicht zu stark auf.


    Was ist los mit dem Telefon? Ist dies wieder ein Garantiefall oder was könnte ich falsch machen? Hat jemand ähnliche Erfahrung gemacht?


    Grüße
     
  2. FadeFX, 07.01.2011 #2
    FadeFX

    FadeFX Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,184
    Erhaltene Danke:
    249
    Registriert seit:
    20.11.2009
    Da du der erste mit dem Problem bist würde ich sahen das bei deinem Gerät irgendwas in der Montage schief gegangen ist und aufs Display drückt, so das es besonders empfindlich auf Druckeinwirkung von außen ist. Die haben vermutlich das Display getauscht, aber die Ursache des Schadens nicht behoben.
     
  3. ElmosWelt, 07.01.2011 #3
    ElmosWelt

    ElmosWelt Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    77
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    13.12.2010
    Also in der Hosentasche würde ich ein Touchscreen Mobile auch nie aufbewahren. Vor allem in Jeanshosen wirken da teilweise und vor allem im Sitzen ganz fiese Kräfte auf das Gerät - auch wenn man das nicht glauben mag. Einfach mal ein Stück Knetgummi in die Form eines G3s bringen und in die Tasche stecken (vorher in eine Gefrierbeutel einwickeln, sonst färbt es die Hose ein...). Dann sieht man erst, dass in einer Hosentasche teilweise enorme Kräfte wirken.
    Zudem empfiehlt sich der Kauf einer kleinen Tasche, in dem man das G3 rein schiebt.

    Ich transprotiere das G3 entweder in einer seperaten Jackentasche oder in der Hemdtasche - aber NIEMALS in der Hosentasche. Das hat auch noch einen anderen WESENTLICHEN Grund: die Strahlung eines Mobiles kann (!) die Familienplanung beeinträchtigen. Es gibt noch keine Studien, die die These eindeutig aus der Welt geschaffen haben. Also: Phones immer weit weg von der Familienplanung!
     
  4. firstway, 07.01.2011 #4
    firstway

    firstway Android-Experte

    Beiträge:
    633
    Erhaltene Danke:
    117
    Registriert seit:
    29.10.2010
    Aufgrund der von Dir geschilderten Strahlung solltest Du das Handy aber auch nicht in der Brusttasche tragen, Dein Herz wird es Dir danken :flapper:
    (übrigens bei Herzschrittmachern tatsächlich verboten!!)

    Aber in der Strahlenwelt in der wir heute leben, glaub ich persönlich ist es ziemlich egal, wo Du Dein Handy trägst... :huh:

    Einzig ausschalten würde was bringen, dafür brauch ich aber dann ja auch kein Handy :rolleyes2:

    ...willkommen im 21. Jahrhundert :winki:

    LGF
     
  5. mitchell, 07.01.2011 #5
    mitchell

    mitchell Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.12.2010
    Zu der Strahlung, jedem das sein. Aber Herz und Hoden ist schonmal n himmelweiter Unterschied... nur mal so: firstway.

    Ich habe das Phone tatsächlich viel in der Hosentasche getragen, oft mit einem leichten Säckchen geschützt. Dies aber nur zum Schutz vor Kratzern.

    Eigentlich gehe ich davon aus, dass ein Smartphone dieser Art den transport in der Jeanstasche aushalten sollte. Und wie gesagt, ich habe Dinge (Schlüssel, Lighter) die im Sitzen aufs unglücklich aufs Display drücken könnten, nicht in der gleichen Tasche transportiert.

    Ich werde Montag erneut versuchen Garantie in Anspruch zu nehmen. Der Fehler ist auch an der selben Stelle und besitzt die gleichen Ausmaße, wie der vorherige.
     
  6. firstway, 07.01.2011 #6
    firstway

    firstway Android-Experte

    Beiträge:
    633
    Erhaltene Danke:
    117
    Registriert seit:
    29.10.2010
    Spam :confused: or in German please for this Forum...:flapper:

    THX

    @ mitchell
    ...übrigens ist mir Zeugungsunfähigkeit lieber als ein Herzinfarkt :rolleyes2:

    LGF
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.01.2011
  7. djatti, 07.01.2011 #7
    djatti

    djatti Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    311
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    25.12.2010
    Tablet:
    Samsung galaxy view 18 zoll
    Ich hätte dazu mal ne ganze andere Frage . Ich habe einen feinen kratzer ( nicht weiter schlimm ) aber man schaut ständig drauf . Von diesen handy tuben zur kratzerentfernung halte ich nichts . Kennt jemand ne möglichkeit ? Hatte schon an feine autopolitur gedacht aber nicht das dann das display matt wird oder so .

    Mensch ich hätte gerne 50 euro mehr bezahlt für ein g3 mit glas :)
     
  8. firstway, 08.01.2011 #8
    firstway

    firstway Android-Experte

    Beiträge:
    633
    Erhaltene Danke:
    117
    Registriert seit:
    29.10.2010
    Feine Kratzer lassen sich mit "Poly Watch Uhrglas Polierpaste" durch gleichmäßiges polieren mit Watte entfernen :smile:

    LGF


     
  9. ElmosWelt, 08.01.2011 #9
    ElmosWelt

    ElmosWelt Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    77
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    13.12.2010
    Naja, das Risiko muß jeder selber abschätzen und führt jetzt hier wohl zu weit. Gehört wohl in eine SmallTalk-Ecke des Boards... Mir ist meine Familienplanung jedenfalls wichtig.... :winki:
    Nur als ein kleiner Hinweis auf die tatsächliche Existenz des Problems.

    Mach mal den Test mit dem Knetgummi. In die Jeanshose wandert ein Barren und nach dem Hinsetzen kommt einer krumme Wurst heraus... (Ich meine das Knetgummi....:rolleyes2:) Und da das G3 eine reines Kunststoffgehäuse samt Kunststoffscheibe besitzt, hält es naturgemäß nicht so viel aus wie ein Mobile mit Metallgehäuse und Glasscheibe.
    Man muss sich halt vor dem Kauf gut überlegen, für welche Bedingungen man so ein Smartphone kaufen will. Mein altes xda neo mit Metallgehäuse und Gummieinfassung ist mir schon so oft weg gefallen (jedesmal beim Schuhe zubinden aus dem Hemdtasche gerutscht :scared:), das würde das G3 wohl nur ein bis zwei mal überleben. Aber ich hatte halt im Moment keinen Bock mehr als 200 für ein Android auszugeben. Sonst hätte ich eins mit Metallgehäuse und Glasscheibe genommen.
    Ich wünsche dir viel Erfolg und rate dir, das G3 nach der erneuten Reparatur nicht mehr in die Hosentasche zu stecken. Ich würde wetten, dass das die Ursache für das Problem ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.01.2011
  10. Mike.Usual, 08.01.2011 #10
    Mike.Usual

    Mike.Usual Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    139
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    24.09.2010
    naja aber sowas kanns ja dann auch nicht sein oder,wenn man sein handy dann nicht mal mehr in der hosentasche tragen "darf" weil es sonst kaputt geht.....schade eigentlich

    ah ja und ausserdem trage ich mein galaxy 3 täglich in der hosentasche und beim arbeiten genau so und hab aber noch nie probleme mit dem display gehabt....weder bei dem noch bei meinem alten 5230.
     
  11. Spandauer, 09.01.2011 #11
    Spandauer

    Spandauer Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    237
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    15.05.2010
    Hi Leute,

    mir ist das aber auch aufgefallen.

    Mit leichtem Druck entsteht bei mir in der Mitte vom Display so ein Punkt, wie wenn man dort dort raufdrückt, was eigentlich unnormal ist.

    Also mich störts jetzt nicht so doll, aber schön ist es nicht.

    Sollte ich das Handy einschicken?
     
  12. firstway, 09.01.2011 #12
    firstway

    firstway Android-Experte

    Beiträge:
    633
    Erhaltene Danke:
    117
    Registriert seit:
    29.10.2010
    ...also ich hab das nicht u. wenn es so wäre würde ich das Display in Garantie noch wechseln lassen...

    LGF
     
  13. ElmosWelt, 09.01.2011 #13
    ElmosWelt

    ElmosWelt Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    77
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    13.12.2010
    Ich würde es dann auch wechseln lassen...

    Und was die Hosentaschen betrifft: mancher trägt halt enge (Jeans-) Hosen und andere tragen lieber etwas weitere (Stoffhosen). Wer Schlabberlook (Anzüge) trägt, bringt sein Mobile natürlich in der Tasche auch nicht in Bedrängnis.
    Ich hatte mal ein Nokia - ja, einmal.... - da haben sie mir bei einem Displaydefekt sogar die Garantie versagt, weil es angeblich einen Wasserschaden hatte - weil ich es wahrscheinlich in der Hosentasche getragen hätte. Auf meinen Einwand, dass ich mich seit meinem 3. Lebensjahr nicht mehr eingenässt habe, sagte man mir, dass in jeder Hosentasche eine höhere Lufteuchtigkeit entstehen würde und das den Wasserschaden verursacht habe...... Naja, das war mein letztes Nokia...
     
  14. Wicked Ninja, 10.01.2011 #14
    Wicked Ninja

    Wicked Ninja Android-Experte

    Beiträge:
    717
    Erhaltene Danke:
    113
    Registriert seit:
    03.01.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy A3 (2016)
    Tablet:
    Huawei MediaPad T1 10
    Ich kann von genau dem gleichen Problem berichten.
    Auch ich habe das Gerät gerade mal etwas über eine Woche und bin damit natürlich auch sehr pfleglich umgegangen und habe nie zu fest auf das Display gedrückt. Dann ist es mir irgendwann aufgefallen: Wenn ich irgendwo mittig das Display nutze "verschwimmen" die Pixel. Wie mitchell schon sagte sieht das aus als ob man auf einen Flatscreen drückt.

    Da ich bisher noch nirgends von diesem Fehler gelesen hatte, hatte ich gedacht dass dies ein Einzelfall wäre und ich einfach Pech hatte. Jetzt lese ich aber hier dass ich wohl nicht der Einzige bin. Ich muss dazu sagen dass auch ich das Gerät immer in der Hosentasche getragen habe. Allerdings hatte ich es immer in einer Handytasche (diese Woche kommt sogar noch eine maßgeschneiderte von Fitbag an) und nie lose in der Tasche. Auch ich habe penibel darauf geachtet das sich in dieser Tasche dann nichts anderes befindet!

    Ich habe die Situation Amazon erklärt und um ein Austauschgerät gebeten (bisher leider noch keine Antwort, aber die kommt sicher bald). Ich habe auch weiterhin vor das Telefon in meiner Hosentasche zu tragen, da ich gar keinen anderen Platz dafür habe. Ich bin bisher wirklich komplett von dem Gerät überzeugt. Ich hoffe nun dass dies nicht erneut auftritt. Ansonsten überlege ich nämlich ernsthaft das Gerät gegen ein höherwertiges auszutauschen...

    Dieser "Druckpunkt" beeinflusst das Display zwar in keinster Weise was die Bedienung angeht, aber es sieht einfach unschön aus, stört mich und es ist eben einfach nicht normal. Vor allem bei einem nagelneuen Gerät.

    Mal schauen wie es weitergeht...
     
  15. ANIL26, 11.01.2011 #15
    ANIL26

    ANIL26 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    135
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    05.01.2011
    Also das mit dem Display ist doch Normal oder? Bei mir z.b wenn ich auf dem Display egal wo (oben unten rechts links) bisschen fester drücke verschwimmen die Pixel. Das ist bei jedem Display so sogar z.b beim Laptop oder andere Handys.
     
  16. Wicked Ninja, 11.01.2011 #16
    Wicked Ninja

    Wicked Ninja Android-Experte

    Beiträge:
    717
    Erhaltene Danke:
    113
    Registriert seit:
    03.01.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy A3 (2016)
    Tablet:
    Huawei MediaPad T1 10
    nein, das ist nicht normal. Sicher wenn ich wirklich fest drauf drücken würde, könnte ich es verstehen, ja.
    Aber dieser "Druckpunkt" war nicht von Anfang an vorhanden! Nun "verschwimmt" das Display in der Mitte selbst wenn ich nur leicht an diesem Punkt vorbeistreiche. Wenn ich am äußersten Rand vorbeistreiche ist alles vollkommen normal. Nur wenn ich diesem Punkt zu nahe komme dann verschwimmen die Pixel.

    Man erkennt diesen Punkt auch sehr gut bei ausgeschaltetem Display. wenn man das Gerät fast waagerecht hält und sich dann dort etwas spiegelt. Dort erkennt man dann genau in der Mitte einen Punkt der "ölig" aussieht.
     
  17. ANIL26, 11.01.2011 #17
    ANIL26

    ANIL26 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    135
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    05.01.2011
    Hmm, naja dann hast du ein ganz anderes Problem leider... Bei mir passiert das nur beim fest drücken was normal ist. Mal kucken ob das eine Krankheit ist oder nur Einzelfälle. Ich denke mal Einzelfall :sleep:
     
  18. Herbertchen, 11.01.2011 #18
    Herbertchen

    Herbertchen Neuer Benutzer

    Beiträge:
    20
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    04.01.2011
    Hi,
    wie sah denn dein Display-Schaden aus? Ging der Riß bis zum Rand?
    Ich habe ein ähnliches Problem, bin mir aber 99% sicher, keinen Kratzer aufs Display gemacht zu haben. Habe das Ding in einer Schutztasche und trage es in der Hemdtasche.
    :scared:
     
  19. Wicked Ninja, 11.01.2011 #19
    Wicked Ninja

    Wicked Ninja Android-Experte

    Beiträge:
    717
    Erhaltene Danke:
    113
    Registriert seit:
    03.01.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy A3 (2016)
    Tablet:
    Huawei MediaPad T1 10
    meinst du jetzt mich (bzw. mitchell) oder djatti?

    den einen Riß habe ich nicht und davon war auch bei mir nie die Rede (ich denke auch mitchell wird keinen haben).

    Es geht darum dass direkt in der Mitte des Displays ein "Druckpunkt" (keine Ahnung wie ich das anders beschreiben soll) entstanden ist.
    Wenn man nun das Display berührt verschwimmen auf diesem Punkt in der Mitte immer die Pixel. Wie gesagt sieht dass dann so aus als ob man auf einen flatscreen drücken würde, also unnormal.
     
  20. Herbertchen, 11.01.2011 #20
    Herbertchen

    Herbertchen Neuer Benutzer

    Beiträge:
    20
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    04.01.2011
    oops, da hatte ich mich wohl verlesen - das mit dem Displayschaden und dem Kratzer zusammen in einen Topf geworfen und durcheinandergebracht :rolleyes2:
    Sorry.

    Aber mal in die Runde gefragt: kann das sein, dass ein Riss im Display entsteht, der nicht bis zum Rand verläuft? Und wie könnte ich feststellen, obs ein Riss oder "nur" ein fieser, fetter Kratzer ist?
     

Diese Seite empfehlen