WLAN Empfang nach Routerwechsel

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S (I9000) Forum" wurde erstellt von -blue-, 21.05.2011.

  1. -blue-, 21.05.2011 #1
    -blue-

    -blue- Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    19
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.08.2010
    Hallo,

    mein Galaxy S hat, nachdem ich von einem Speedport auf einen Dlink DIR 615 gewechselt habe (wegen Internet über Kabel), einen echt schlechten WLAN Empfang im Wohnzimmer.
    Der Standort des Routers ist der gleiche und der Verkäufer meinte, der Router müsste eigentlich besser sein als der Speedport (auch wegen n-WLAN).
    Allerdings kann man nichtmal surfen oder chatten, da die Verbindung die ganze Zeit abbricht.

    Was kann und soll ich jetzt tun?

    Viele Grüße!
     
  2. frank_m, 21.05.2011 #2
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Am Sichersten wäre es, den Router an einen geeigneten Ort zu verlagern. Sonst bleibt nur ein Repeater, mit allen daraus resultierenden negativen Konsequenzen.
     
  3. once upon a time, 21.05.2011 #3
    once upon a time

    once upon a time Android-Guru

    Beiträge:
    2,544
    Erhaltene Danke:
    559
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Hallo,

    retour an den Verkäufer und eine FritzBox holen, habe selber die FritzBox 7270, super WLAN und es gibt ein FritzFon-App, damit kannst Du zuhause mit Deinem SGS per WLAN über das Festnetz telefonieren.

    Gruß

    Klaus
     
  4. -blue-, 21.05.2011 #4
    -blue-

    -blue- Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    19
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.08.2010
    Der Router war halt recht günstig, da er nur als WLAN Accespoint benutzt wird, weil das Internet ja eben über Kabel Deutschland kommt.
    An einen anderen Ort verlegen geht auch nicht, da nur an dem Ort ein Anschluss verfügbar ist...
     
  5. frank_m, 21.05.2011 #5
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Die Frageliste aus den FAQ hast du ja abgearbeitet, oder?
     
  6. -blue-, 22.05.2011 #6
    -blue-

    -blue- Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    19
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.08.2010
    Der WLAN Empfang hat sich beim Update von 2.1 auf 2.2 auch verschlechtert - das sollte doch eigentlich nicht sein, oder?
     
  7. frank_m, 22.05.2011 #7
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Woran machst du das fest?
     
  8. Mustang80, 22.05.2011 #8
    Mustang80

    Mustang80 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    233
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    20.04.2011
    Von der Sache mit dem repeater rate ich ab. Mein SGS hat extreme Probleme mit nem Repeater. Habe 2 Linksys WRT 54Gl. Mein AP steht im Dachgeschoss, da dort der Empfangsrouter steht (DSL per Richtfunk). Normal reicht der AP auch für den normalen Gebrauch. Wenn es jetzt aber so warm ist, verdrück ich mich vom Dachgeschoss gerne in den Keller und dorthin reicht der Empfang nicht. Dann stelle ich den 2. WRT auf die mittlere Ebene und dieser hat einen WDS Knotenpunkt mit dem anderen WRT und arbeitet dann als Repeater.

    Wenn das SGS nur einen von beiden Routern empfängt, gibt es keine Probleme, aber wenn beide empfangbar sind, wählt es sich meist nicht ein. Das Problem besteht aber wohl auch bei anderen Androidsmartphones. Mein Kumpel mit seinem Defy hat die gleiche Problematik, wenn er zu Besuch ist.

    Mit einem normalen Laptop funktioniert es problemlos. Dieser sucht sich, wie gewünscht, immer das stärkere Signal.
     

Diese Seite empfehlen