1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Woher bestimmt Android die aktuelle Position?

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S (I9000) Forum" wurde erstellt von paradroid, 15.09.2010.

  1. paradroid, 15.09.2010 #1
    paradroid

    paradroid Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.09.2010
    Hallo zusammen,

    ich bin seit sieben Wochen ebenfalls ein Nutzer eines Androids und bin - von ein paar Dingen wie z.B. dem SyncProblem mal abgesehen - recht angetan.

    Gestern jedoch ist mir etwas recht eigenartiges passiert:

    Ich saß im Wohnzimmer und spielte in Maps rum, bis mir aufgefallen ist, dass ich garnicht im WLAN bin. Also schaltete ich das WLAN ein... und siehe da: plötzlich wurde mir als aktuelle Position (auf hundert Meter genau) die alte Wohn-Adresse meiner Freundin angezeigt. Schalte ich das WLAN wieder ab oder gehe ich in Reichweite eines anderen Access-Points, dann stimmt die aktuelle Position wieder.
    (Zum Router: Meine Freundin ist zu mir gezogen und hat Ihren Router mitgebracht. Die Kiste werkelt aber nun schon seit Monaten nur noch als WLAN-Access-Point, die Einwahl ins Internet übernimmt ein anderer Router. Das Handy habe ich an Ihrem alten Wohnort nie bekannt gemacht, solange habe ich das Handy noch nicht.)

    Kann mir jemand erklären, was da los ist? Vorab Danke für die Rückmeldungen

    Grüße
     
  2. ninjafox, 15.09.2010 #2
    ninjafox

    ninjafox Android-Guru

    Beiträge:
    3,062
    Erhaltene Danke:
    690
    Registriert seit:
    13.01.2010
    Phone:
    LG G4
    normal über die funkzelle auf 200-1500m genau.

    allerding wurden im zuge der streetview fotosessions auch gebiete nach wlan standorten gescannt um diese mit einzubeziehn bei der ortung (was ein weiterer grund was für google bashing in den medien)

    ob das jetzt schon zum tragen kommt in diesem fall, ka ^^
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.09.2010
  3. paradroid, 15.09.2010 #3
    paradroid

    paradroid Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.09.2010
    Im Normalfall schon, aber in dem geschilderten Fall kann das aber nicht sein...
     
  4. bemymonkey, 15.09.2010 #4
    bemymonkey

    bemymonkey Android-Guru

    Beiträge:
    3,926
    Erhaltene Danke:
    351
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Die Standotbestimmung wird zu nem großen Teil mit WLAN Netzen gemacht. Mach' mal GPS an und lass Dir nen Fix geben, während Du in WLAN Reichweite bist. Dürften die Google Server dann merken, dass das nicht mehr übereinstimmt...
     
  5. rubber duck, 15.09.2010 #5
    rubber duck

    rubber duck Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    211
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    03.08.2010
    Google hat die Wlan-Netz-IDs gespeichert und verwendet sie zur Ortsbestimmung? Habe ich in der kürzlichen Diskussion gar nicht so richtig geschnallt. :bored:

    Zum Thema ein anderes Beispiel: Ich saß am Wochenende im ICE von Mannheim nach Hannover. Üblicherweise kann ich per Drahtlosnetzwerke und Maps oder MapDroyd (da wo Maps mit der Handyflat nicht mehr funzt) meine Position auf der Strecke verfolgen. In diesem Fall bestand das Galaxy aber während der gesamten Fahrt darauf, ich sei im Münchner Hauptbahnhof und sitze dort unbeweglich herum. (Ein GPS-Signal bekam ich im Großraumwagen nicht.) Wlan war deaktiviert. Das muss nur über 2G gelaufen sein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.09.2010
  6. bemymonkey, 15.09.2010 #6
    bemymonkey

    bemymonkey Android-Guru

    Beiträge:
    3,926
    Erhaltene Danke:
    351
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Ja, über Mobilfunknetze läuft das Ganze auch. Kann z.B. sein, dass in dem ICE ein GSM Repeater war... und dieser Repeater war halt im Google Sytem als fest in München verzeichnet.

    Oder im Wagen WLAN, und da das Selbe. Positionsbestimmung über WLAN passiert nämlich auch, wenn WLAN gar nicht an ist, soweit ich weiss.
     
  7. ninjafox, 15.09.2010 #7
    ninjafox

    ninjafox Android-Guru

    Beiträge:
    3,062
    Erhaltene Danke:
    690
    Registriert seit:
    13.01.2010
    Phone:
    LG G4
    ja im ice hab ich massiv probleme überhaupt ein signal zu bekommen.

    1. sind die meisten strecken funklöcher oder ham extrem schlechten empfang und 2. fährt der ice teilweise so schnell, dass die mobile datenverbindung permanent zusammenbricht.

    hat mir dann fast die gesamte fahrt über immer den letzten standort gezeigt an dem ich wieder n einigermaßen vernünftiges signal hatte.
     
  8. rubber duck, 15.09.2010 #8
    rubber duck

    rubber duck Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    211
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    03.08.2010
    Oh, ich bin seit Wochen nicht mehr in München gewesen. Der Zug vielleicht schon.

    Beim Zugfahren finde ich es immer nett, meine Position zu verfolgen. Mit TimoBeil geht das eigentlich fast auf allen Strecken, die ich so kenne. Aber diesmal eben nicht. Bei genauem Nachdenken: Kann doch sein, dass ich Wlan aus Versehen an hatte, da ich es an meinem derzeitigen Hauptwohnsitz in MA immer nutze. Dann hat das möglicherweise meine Positionsbestimmung per Edge overruled. Muss ich bei der nächsten Fahrt mal austesten.
     

Diese Seite empfehlen