1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

X8 und Fritz!Box wollen sich nicht verstehen ...

Dieses Thema im Forum "Sony Ericsson Xperia X8 Forum" wurde erstellt von bre, 23.02.2011.

  1. bre, 23.02.2011 #1
    bre

    bre Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.02.2011
    Hallo, wer kann mir helfen?

    Seit Tagen versuche ich mein X8 mit der Fritz!Box 7170 oder 7270 zu verbinden und es will nicht gelingen. Es geht weder mit der Fritz!App (Vers. 1.44) noch mit den anderen Programmen wie z.B. WiFi Finder usw.

    Es ist immer dasselbe: Die Fritz-Boxen werden erkannt und dann erfolglos die IP-Adresse gesucht.

    Nach meiner Einschätzung könnte es daran liegen, dass

    - ich statische IP-Adressen in meinem Heimnetz (192.168.178.nnn) festgelegt habe und DHCP der FritzBox ausgeschaltet ist
    - die 7270 als Basisstation für die 7170 als Repeater konfiguriert ist
    - die Authentifizierung (WPA, WPA-PSK, WPA2, WPA2-PSK) oder die Verschlüsselung (TKIP, AES) nicht verstanden wird

    Nun habe ich in der 7270 einen Gastzugang OHNE Verschlüsselung eingerichtetund die Verbindung funktioniert. Interessant und unklar ist mir, warum die zugeordnete IP-Adresse 192.168.179.20. ist. Das läßt doch darauf schließen, dass bei der Vrgabe der Gastzugangsrechte ein anderes IP-Netz (nnn.nnn.179.nnn) vom DHCP der FritzBox zugeordnet wird ...? Die 20 in 192.168.179.20 ist bei eingeschaltetem DHCP die erste vergebene IP-Nummer aus dem in der FritzBox reservierten Nummernkreis.
    Irgendwo müsste ich doch dem X8 sagen können, dass DHCP nicht zu nutzen ist und dass unter 178 zu suchen ist oder ich das X8 ebenfalls fest im Netzwerk zuordne z.B. 192.168.178.85. Aber wo und wie?

    Wie könnte ich weiter vorgehen, um zu einer Lösung zu kommen?
    Es geht nur mit Hilfe der Community für deren Tipps bedanke ich mich schon mal im voraus

    Gruß bre
     
  2. email.filtering, 23.02.2011 #2
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Wieso stellt Du bei Deinem X8 nicht einfach eine statische IP für Dein FritzBox-WLAN ein?

    Einstellungen => Drahtlos und Netzwerke => WLAN-Einstellungen => Menütaste => Erweitert => Statische IP verwenden => Haken rein => restliche Einstellungen vornehmen


    Allerdings habe ich keine Ahnung, was dann bei bzw. mit anderen WLANs passiert, also ob das X8 dann auch dort versucht mit den statischen Einstellungen ins Netz zu kommen.
     
    bre bedankt sich.
  3. bre, 23.02.2011 #3
    bre

    bre Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.02.2011
    Danke, das war's. Jetzt läuft es!
    Das war der entscheidende Tipp für einen Newbie. Ich hatte das zwar schon mal eingestellt, aber die Menü-Taste hatte ich total verdrängt.

    Gruß bre
     
  4. net, 24.03.2011 #4
    net

    net Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    24.03.2011
    Es gibt ein paar Dinge, die zu beachten sind:

    1. Das Xperia unterstützt nur die WLAN-Kanäle 1 bis 11. Standardmäßig sind bei mir (fritz.box 7390) die Kanäle 12 und 13 deaktiviert.

    2. Wenn man statische IP-Adressen verwendet, muss man den DHCP-Server nicht zwingend abschalten. Der DHCP-Server vergibt in der Standardkonfiguration die Adressen von x.x.x.20 bis x.x.x.200. Die Fritzbox hat normalerweise die x.x.x.1. Die Adressen x.x.x.2 bis x.x.x.19 und x.x.x.201 bis x.x.x.254 können also bei aktivem DHCP-Server statisch vergeben werden. Prinzipiell ist es vorteilhaft, wenn mobile Geräten die IP-Adresse über einen DHCP-Server beziehen. Diese ist im Netzwerk immer gültig.

    3. Der Gastzugang ist vom Rest des Heimnetz getrennt. Dies wird dadurch erreicht, dass für Gäste IP-Adressen aus einem anderen Subnetz vergeben werden. Für den Gastzugang ist der DHCP-Server nicht deaktivierbar.

    Ich hoffe, dass manche Zusammenhänge klarer geworden sind.

    Gruß
    net
     
    bre bedankt sich.
  5. regn, 19.05.2011 #5
    regn

    regn Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    159
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    19.05.2011
    Phone:
    Huawei Ascend G330
    Hallo, bist Du Dir sicher? Meine FritzBox nutzt Kanal 12 und mein X8 ist verbunden!

    VG.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.08.2011
  6. net, 19.05.2011 #6
    net

    net Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    24.03.2011
    Ich kann mich jetzt auch über Kanal 13 verbinden. Könnte mit dem Update auf Android 2.1 zusammenhängen. :confused2:

    Kanal 12 sollte man nicht nutzen. Dieses Bild zeigt die Kanalbelegung:

    [​IMG][​IMG]
    Also für den 802.11 g (mehr unterstützt das X8 nicht) die Kanäle 1, 5, 9, 13 und für 802.11n die Kanäle 3 und 11. Weiter Infos auf Wikipedia

    net
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.05.2011
  7. chorknabe1, 25.08.2011 #7
    chorknabe1

    chorknabe1 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    66
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    25.08.2011
    hi Fans,

    ich hab eine Lösung (endlich, vermutlich) für mein Problem:
    Zwar konnte ich eine wLAN-Verbindung mit Fritz!Box 7320 (von1&1) herstellen, die brach aber regelmäßig wieder ab, nach 20 sec oder 90 min oder iwas dazwischen.
    Total blöd bei Radio- oder Youtube-Wiedergabe. "WiFi-Fixer" half auch nix.
    Nachdem ich von Schwierigkeiten mit Sonderzeichen und Umlauten in Netzwerkname u./o. Kennwort gelesen hatte, hab ich jetzt
    alle Punkte und Unterstriche daraus entfernt
    und - siehe da:
    das TuneInRadio läuft nun schon seit sagenhaften 4 Stunden ohne Abbruch!

    Und weil ich so froh bin, solls die ganze Welt wissen !
    (Ob dies der richtige Ort ist, wo alle Welt guckt?)

    Fröhliche Sommerabende wünscht Euch der
    chorknabe1
     
  8. Blacksony, 28.08.2011 #8
    Blacksony

    Blacksony Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    47
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    04.01.2011
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia X8
    Dem muss ich widersprechen! Das X8 ist unter Umständen durchaus fähig 802.11n zu unterstützen.

    Zum nachlesen:
    [MOD] Faster WIFI for X8 - N standard enabling - xda-developers
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.08.2011
  9. Tolunay521, 09.09.2011 #9
    Tolunay521

    Tolunay521 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    23.08.2011
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia Play
    Ich bin ein Besitzer des Xperia x8 seit ungefair 3 Wochen,
    und schon tauchen Probleme auf.

    1. Wenn ich etwas Downloade Trennt sich die Internet Verbindung. Dann brichts es den download oder es wartet bis die internet verbindung wieder hergestellt ist) Gleich mal zu anfang es kann nicht an der Internet verbindung liegen weil ich immer 2 meter zum Modem weg bin.

    2. Wenn ich (nur bei manchen z.B Dragon Fly) spiele spiele dan stützt das handy einfach ab.

    3.Der Market Updated nicht.

    4.Beim Downloaden von meinen Gekauften Spielen taucht einfach andauernt ein Problem auf und dan sagt es ich soll es wieder versuchen.

    Ich wäre euch sehr dankbar wenn ich mir einpaar tipps zu diesen Problemen geben könntet:)

    MFG,

    Tolunay521
     
  10. MrFaloso, 09.09.2011 #10
    MrFaloso

    MrFaloso Neuer Benutzer

    Beiträge:
    21
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    12.08.2011
    ich hab meins 3 monate und kein einziges problem ist aufgetaucht ...
     
  11. Blacksony, 09.09.2011 #11
    Blacksony

    Blacksony Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    47
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    04.01.2011
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia X8
    Ich kann dir nicht wirklich helfen da ich nie derartige Probleme hatte, aber falls du auf der Standart Rom bist würde ich dir empfehlen ein Backup deiner Dateien zu machen und mit SEUS dein X8 neu zu flashen :) .

    MfG,
    Blacksony
     

Diese Seite empfehlen