1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Xperia Active Kamera optimieren

Dieses Thema im Forum "Sony Ericsson Xperia Active Forum" wurde erstellt von Karottensuppe, 03.11.2011.

  1. Karottensuppe, 03.11.2011 #1
    Karottensuppe

    Karottensuppe Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    118
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    01.07.2011
    Hallo zusammen,

    bin seit gestern morgen nun auch stolzer Besitzer eines Active (den ich in den nächsten Wochen mit meinem Defy vergleichen werde).

    Einer der Features, auf die ich besonders gespannt war, war die Kamera. Man ist ja von SE sehr gute Kameras gewohnt, habe aber in manchen Reviews weniger gute Meinungen gehört. Bin jetzt glaube ich dahintergekommen, woran es liegt...

    Die Kamera des Active ist sehr gut, die Standard-Kamera-App taugt dagegen offenbar wenig. Habe gestern tagsüber einige Schnappschüsse gemacht, auf dem Display war ein sehr guter Farbkontrast zu sehen. Später am Rechner zeigten sich die Bilder jedoch beim reinzoomen etwas pixelig, habe mir daraufhin die Dateigröße angeschaut - nur 500kb trotz höchstmöglicher Einstellung (5Mpix)!!:confused2: (muss allerdings dazusagen, dass die Bilder dank der sehr guten Farben im direkten Vergleich immer noch besser aussahen, als die 2Mb Fotos des Defy, die ich von den selben Motiven genommen habe). Das App komprimiert die Fotos also soweit runter, dass sie auf einem großen Bildschirm schlecht aussehen.

    Habe daraufhin Vignette installiert und ein Paar Probefotos im Halbdunkeln gemacht- und auf einmal konnte ich sehen, wozu das Active in der Lage ist. Scharfe Fotos, super Farben, auch reingezoomt. Ich werde versuchen, in den nächsten Tagen ein Paar Vergleichsbilder zu machen und werde sie hier verlinken (hoffe die Sonne kommt nochmal raus, damit ich auch mal schauen kann, was die Cam unter guten Bedingungen kann).

    Auf jeden Fall war's sehr angenehm, einen echten Auslöse- und Autofocusknopf zu haben, das habbe ich beim Defy wirklich vermisst.

    Ein Wermutstropfen bleibt - wenn ich Vignette als Standard-Kamera-App verwende, kann ich die Kamera nicht (wie bei der Standard App) durch langes drücken des Kamerabuttons starten. Habe den Vignette Icon zwar in einer Aktivecke (oder wie auch immer die Dinger heißen) gelegt, das ist schon fast optimal, aber Button wäre noch besser (weil man dann aus jeder Anwendung starten könnte und nicht erst zur Homescreen zurückmuss).

    Daher die Frage: Weiß jemand zufällig, ob man die Einstellungen dementsprechend ändern kann, dass eine andere Anwendung beim langen Drücken der Kamera-App startet?

    Zweite Frage: Kennt jemand vielleicht doch eine Möglichkeit, bei der Standard App die Komprimierung zu reduzieren?
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.11.2011
    RobertMitchum, Farby, Benz-Driver und eine weitere Person haben sich bedankt.
  2. Benz-Driver, 05.11.2011 #2
    Benz-Driver

    Benz-Driver Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,252
    Erhaltene Danke:
    157
    Registriert seit:
    24.11.2010
    Danke für den Tipp! Vergleichsbilder wären wirklich interessant!
     
  3. fihu, 08.11.2011 #3
    fihu

    fihu Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    53
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    22.07.2009
    Hab ein paar Vergleichsfotos zwischen der normalen SE Kamera-App und "ProCapture Free" gemacht. Die Free-Version von ProCapture lässt maximal 3.2 MP zu.
    Die Fotos von ProCapture sind alle mit kleinstmöglicher Kompression aufgenommen, bei SE kann man das nicht einstellen.

    Photo Album - Imgur

    Das 5MP-Bild (#1) ist etwa 500KB groß gewesen, das 3.2MP von ProCapture (#4) etwa 850KB. Die Kompressionsunterschiede sieht man bei diesen beiden besonders gut (zum Beispiel auf der Oberseite des Türöffners links).
     
    Benz-Driver bedankt sich.
  4. Benz-Driver, 08.11.2011 #4
    Benz-Driver

    Benz-Driver Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,252
    Erhaltene Danke:
    157
    Registriert seit:
    24.11.2010
    Vielen Dank für die Aufnahmen. Wenn ich ehrlich bin, tu ich mir ein wenig schwer, großartige Unterschiede zu erkennen, die ersten beiden Pics sind halt etwas gelbstichig. Aber alles in allem, sind die Aufnahmen gut. Interessant wären aber auch Distanzaufnahmen, also nicht nur Makro. Da hat das Defy ja kläglich versagt, ich glaube, ich hatte überhaupt noch nie ein Handy mit so einer schlechten Kamera, wie sie das Defy hat.
     
  5. fihu, 09.11.2011 #5
    fihu

    fihu Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    53
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    22.07.2009
    Sorry, ich selbst ernannter Fotografie-Spezi hatte den Weißabgleich noch auf "Wolkig" gestellt. Was verbuddeln die das auch drei Ebenen tief im Menü.

    Mache nachher mal Aufnahmen aus dem Fenster. Erwarte bei diesem Wetter aber keine Wunder. :unsure:

    Edit:
    Hier sind 2 Draußenaufnahmen.
    DSC... -> SE Kamera App
    IMG... -> ProCapture Free

    Allerdings sind diese mit der neuen Firmware aufgenommen (4.0.2.A.0.42, gab's gestern abend OTA) und das Dateiverhältnis hat sich etwas geändert: 1013KB (SE, 5MP) vs. 934KB (ProCapture Free, 3.2MP). Kann sein, dass mit der neuen Firmware SE die Kompressionsschraube gelockert hat.
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 09.11.2011
    Benz-Driver bedankt sich.
  6. Benz-Driver, 09.11.2011 #6
    Benz-Driver

    Benz-Driver Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,252
    Erhaltene Danke:
    157
    Registriert seit:
    24.11.2010
    Ja, sagen wir so, für ein Outdoor-Handy ist es ok. Ich bin jetzt nicht übermäßig begeistert, aber auch nicht enttäuscht.

    Zumindest die HD-Videos sind ja ganz gut (auch unter Wasser), was ich gesehen habe.
     

Diese Seite empfehlen