1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Zoomen bei Full-HD Aufnahme möglich?

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy Note (N7000) Forum" wurde erstellt von Buzz_Lightyear, 22.01.2012.

  1. Buzz_Lightyear, 22.01.2012 #1
    Buzz_Lightyear

    Buzz_Lightyear Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    375
    Erhaltene Danke:
    58
    Registriert seit:
    03.09.2011
    Hi,
    ich möcht mir demnächst ja auch ein Note holen. Weiss noch nicht ob in Weiss oder Schwarz,..aber das tut ja nichts zu Sache.
    Meine Frage lautet: Kann man beim Note auch bei Full-HD Einstellung an der Kamera, jetzt nun auch Zoomen? Beim S2 konnte man das ja nicht. Zumind. nicht bei der höchsten HD Auflösung.
    Aber da ja glaubs das Note ein anderes stärkeres Display hat, dacht ich mir könnte es ja sein das es nun beim Note geht, das Zoomen bei Full-HD, oder?
    Wäre froh wenn mir das jemand kurz beantworten könnte.
     
  2. daiz, 22.01.2012 #2
    daiz

    daiz Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    69
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    30.12.2011
    Nein.
     
  3. matrixpro, 22.01.2012 #3
    matrixpro

    matrixpro Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    403
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    12.07.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S6 Edge
    Was hat das display mit dem Zoom zu tun? Und man sollte nicht vergessen das es ein Handy ist. Ein keine digicam oder Camcorder, Zwar sind die Bilder und Videos schon sehr gut ( bei vernünftigen Licht ) aber man sollte seine Vorstellungen nicht zu Hoch stecken^^ Also zwischen durch mal kurz nen Vid OK aber nen richtig gutes Video wird man mit keinen Handy cam hinbekommen, allein schon wegen Brennweite Optischen zoom und verwackler^^
     
  4. Buzz_Lightyear, 22.01.2012 #4
    Buzz_Lightyear

    Buzz_Lightyear Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    375
    Erhaltene Danke:
    58
    Registriert seit:
    03.09.2011
    Wiso ist das so? Ich meine das Note gibt ja Full HD auf sein Bildschirm wieder, oder?
     
  5. megal0l, 22.01.2012 #5
    megal0l

    megal0l Junior Mitglied

    Beiträge:
    38
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    13.01.2012
    1080p nicht und 720p schon
     
  6. matrixpro, 22.01.2012 #6
    matrixpro

    matrixpro Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    403
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    12.07.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S6 Edge
    @ Buzz dafür das du dir das Handy bald Kaufen willst weist du aber nicht sehr viel drüber. Bevor man sich eins kauft liest man doch Tests Connect etc. Und auch sonst bekommt man ja auch dem netz alle Infos. Ist nicht Böse gemeint aber man informiert sich doch vorher... Oder geht auch mal in nen Laden und beschaut sich das objeckt^^

    Kommen wir aber zurück zum Thema. Was würde es bringen wenn man Zoomen könnte es ist ja nur ein Digital zoom, also ein Berechneter und da leidet die Qualli Massiv. Also ist kein zoom eigentlich besser als mit^^
     
  7. Buzz_Lightyear, 22.01.2012 #7
    Buzz_Lightyear

    Buzz_Lightyear Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    375
    Erhaltene Danke:
    58
    Registriert seit:
    03.09.2011
    Ich hab ja das S2 bereits und kenne somit praktisch alles am Note schon da ja fast gleich. Viel Videos in Bezug auf den S-Pen hab ich mir auch schon angeguckt. Ich meinte nur, weil ja die auflössung des Notes besser ist als das des S2.
    Deshalb meinte ich. Das Note kauf ich mir wegen dem Mobilen Skizzieren, grösserem Bildschirm (wegen dem besserem Surfen und Movies drauf gucken).
     
  8. matrixpro, 22.01.2012 #8
    matrixpro

    matrixpro Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    403
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    12.07.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S6 Edge
    Aso. na da gabe ich dir recht. Das ging aber aus deinen ersten Beitrag nicht hervor :)So änliche Gründe hatte ich auch beim wechsel zum Note.
     
  9. daiz, 22.01.2012 #9
    daiz

    daiz Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    69
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    30.12.2011
    Das ist sicher eine gute Entscheidung.

    Was die Foto-/Videoqualität betrifft:
    Allein eine hohe Auflösung macht keine gute Qualität. Und was die Optik nicht schafft, kann auch der beste Sensor nicht wieder heraushauen. Man sieht's gut bei den dig. Kompaktkameras, wo auch der ganze Megapixelwahn langsam zu Ende geht. Das war doch nur noch Statussymbolgehabe.
    Übrigens haben selbst diese kompakten Digitalkameras ihre Schwierigkeiten mit schlechten Lichtverhältnissen und auch HD-Videos erfüllen oft nicht (die meist zu hohen) Erwartungen der User.
    Und von was für einer Optik sprechen wir denn bitte bei Handy-Cams?

    Zum Thema Zoom hat matrixpro ja schon was geschrieben, dem ich so nur zustimmen kann. Eine Nachbearbeitung am PC macht da wegen der besseren Algorithmen mehr Sinn, wenn einem die Qualität wichtig ist.
     
    Dadof3 und matrixpro haben sich bedankt.
  10. Buzz_Lightyear, 22.01.2012 #10
    Buzz_Lightyear

    Buzz_Lightyear Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    375
    Erhaltene Danke:
    58
    Registriert seit:
    03.09.2011
    Naja, so wichtig ist mir die Kamera bei einem Handy auch nicht. Aber eine gewisse Qualität möchte ich eines Tages auch bei einem Smartphone geniessen können. Diese Amaturevideos die man zb. bei der Tagesschau manchmal sieht finde ich schrecklich.
    Ich denke die Technik wird eh immer besser werden. Also können wir mit Garantie auch bei den Smartphones früher oder später zumind. eine doch technisch erstaunliche Qualtät irgendwann mal erhoffen. Da bin ich mir sicher.
    Beim S2 oder beim Note ist mir aber das Foto und Video ding nicht mehr so wichtig momentan. Denn all die so tollen neuen Futures erfüllen meine Wünsche eines Smartphones momentan recht extrem.
    Ich kann mit dem teil Filme unterwegs gucken, wie geil ist das denn. Ich kann damit Zeichnen und bessere Games Playen als damald wo ich noch jung war und vor dem TV Games gespielt habe. Unglaublich, was will man mehr von einem Mobilem kleingerät das man mit sich rumschlept.
    Ich meinte nur. Ich meine wenn man schon eine weitere Auflösung hat beim Filmen möchte man doch auch gern Zoomen. Zumind. gehts mir so.
    Sonst hätten Sie meiner meinung nach die höhere Auflösung doch gleich weglassen können.
    Ich meine wenn ich filme zoom ich doch auch. Aber naja. Egal.


    PS: Ja ich hab auch eine Spiegelreflexkamera. Ich kenn mich also schon aus. :) An gute Fotos liegsts schon nicht, ich meinte nur.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.01.2012
  11. frankymusik, 22.01.2012 #11
    frankymusik

    frankymusik Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    113
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    15.02.2011
    Da hast du aber m.E. etwas gründlich missverstanden. :unsure:

    Bei den Smartphones ist es ja zurzeit gar kein "richtiger" Zoom. Man verstellt ja nicht die Brennweite des "Objektives", sondern es wird lediglich ein kleiner Ausschnitt vom Sensor benutzt, also nur wenige Pixel. Das sieht dann nur so aus, als wenn man heran-zoomt!

    Das gleiche kann man auch als Nachbearbeitung des Bildes / Videos machen, indem man einen Ausschnitt wählt (... bei der PC-Software zum Beispiel) und diesen Ausschnitt anschließend formatfüllend darstellt. Die Auflösung nimmt dadurch aber entsprechend ab, das Bild wird "grob-pixelig"... :thumbup:
     
  12. Buzz_Lightyear, 22.01.2012 #12
    Buzz_Lightyear

    Buzz_Lightyear Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    375
    Erhaltene Danke:
    58
    Registriert seit:
    03.09.2011
    Ja ich weiss was du meinst. So wie bei Fotos ein Crop machen (Ausschnitt).
    Naja, trotzdem möcht ich sowas für meine einfachen YouTube-Filme doch nicht extra im Nachhinein machen müssen am PC.
    Ich möcht mein FunVideo schneiden, mit einem Musikstück kleben und ab damit auf YouTube..
    Hartcore Filme mach ich und bearbeit ich doch nicht mit dem Handy. Darum gehts mir. Handy = Fun. Aber dieser Fun muss auch Fun machen, in seinen möglichkeiten. Deshalb würd ich nie beim Galaxy S2 mit Full-HD Filmen. Da wirds mir gleich langweilig ohne Zoomspass.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.01.2012
  13. frankymusik, 22.01.2012 #13
    frankymusik

    frankymusik Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    113
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    15.02.2011
    Aber wenn du durch solch einen "unechten" Zoom sowieso nur wenige Pixel aufzeichnen könntest, dann musst du doch auch nicht in Full-HD aufnehmen. Dann wählst du einfach eine niedrigere Aufnahmeauflösung und dort steht dir dann der "Zoom" zur Verfügung... :blink:
     
  14. matrixpro, 22.01.2012 #14
    matrixpro

    matrixpro Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    403
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    12.07.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S6 Edge
    Verstehen kann ich das, aber es würde keinen spass machen, bei filmen zu zoomen, da die verwackler dann noch deutlichen sind, und das bild Pixelliger wird. Beim SE Arc konnte man zoomen im video und das war alles aber nicht FUN es macht nämlich keinen Fun mehr wenn man sich die Vids danach anschaut. Und das finde ich ist es was den Fun bringt das Filmen selbst auch klar.. Aber das anschauen mit Freunden auf dem TV Monitor youtube wie auch immer macht am meisten spass..

    Und wenn ich so manche Vids bei Youtube sehe dann wird mir nur schlecht nicht des inhaltes wegen sondern das gewackel ^^

    Zum Fun filmenmuss man nicht zoomen müssen, was auch mit den Handy cams in zukunft nicht kommen wird. Glaube ich mal zumindest nicht Optisch... wie denn auch die wollen die Teile ja immer Kleiner machen ( kleiner = Note :thumbsup: ) Also dünner mein ich^^

    So ne Opische sache braucht aber platz.

    Wie gesagt ich finde die Qualli vollkommend ausreichend was die cam da macht.
     
  15. daiz, 22.01.2012 #15
    daiz

    daiz Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    69
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    30.12.2011
    Ob oder wie viel ich zoomen möchte hängt ja wohl von der Ausgangsbrennweite ab und nicht von der Auflösung.

    Beim Digital-Zoom werden doch die fehlenden Pixel interpoliert. Das können, wie hier bereits von mir erwähnt, Programme am PC weitaus besser als der Algorithmus im Handy. So ziemlich das erste was ich bei all meinen Digicams deswegen gemacht habe, war den digitalen Zoom auszuschalten.

    Was bringt mir denn bitte ein FullHD-Auflösung, wenn ich nachher auf den meisten Pixeln nur die Informationen eines schlechten Algoritmus sehe?

    Nein. Dabei wird ja nichts künstlich aufgebläht.

    Edit: meinen unpassenden Kommentar gelöscht
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.01.2012
  16. Dadof3, 22.01.2012 #16
    Dadof3

    Dadof3 Android-Guru

    Beiträge:
    2,211
    Erhaltene Danke:
    407
    Registriert seit:
    02.02.2010
    Vollkommen richtig, und es ist noch viel schlimmer: Die höhere Auflösung macht sogar eine schlechtere Qualität. Mit einem 5- oder auch nur 3-MP-Sensor könnte man mit der heutigen Technik Sensor-Technik auch auf Handys schon verdammt brauchbare Bilder selbst bei schlechtem Licht schießen, viel besser als mit 8 MP.

    Aber so lange die Kunden immer nur auf die MP-Zahl schauen, werden die Hersteller auch immer mehr MP auf die viel zu kleinen Sensoren quetschen, obwohl sie selbst genau wissen, dass das völliger Unsinn ist.

    Das liegt aber nicht nur an den Geräten, sondern sehr viel auch am "Kameramann". Das sind ja meist aufregende Szenen, und man braucht viel Professionalität, um in solchen Situationen die Kamera ruhig zu halten und zu führen.

    Ich bin mir ziemlich sicher, dass das nicht passieren wird. Die Grenzen der Physik sind heute bereits erreicht; das Licht hat nunmal eine bestimmte Wellenlänge, feiner lässt sich nicht auflösen.

    Es wird noch leichte Verbesserungen geben, aber keine gigantischen Fortschritte mehr. Besser wird vielleicht nur die Software dahinter, die die physischen Mängel besser kompensieren lernt.

    Im Prinzip richtig, allerdings wäre es theoretisch schon möglich, Full-HD-Ausschnitte aus dem Sensorstrom zu schneiden. Der hat ja 3264 x 2448 Pixel, also viel viel mehr als die 1920 x 1080, die man für ein Full-HD-Bild benötigt.

    Faktisch ist das aber schwierig umzusetzen mit der heutigen Technologie. Vermutlich kann der Sensor diesen riesigen Datenstrom nicht so schnell liefern, wie es für Video nötig wäre, denn 8 Millionen Pixel, 24 mal in der Sekunde, das wären 200 MB / Sekunde ...

    Ich wüsste auch nicht, dass irgendein Handy das könnte.

    Du drehst Hardcore-Flme? :blink: :D
     
  17. frankymusik, 22.01.2012 #17
    frankymusik

    frankymusik Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    113
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    15.02.2011
    Ein Schelm, wer böses dabei denkt! :blushing:
     
  18. daiz, 22.01.2012 #18
    daiz

    daiz Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    69
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    30.12.2011
    In der Tat ist die Zeit die Daten zu verarbeiten (vom Sensor bis zum Speichern) der begrenzende Faktor. Bei 2 Bildern pro Sekunde wäre auch mehr als FullHD möglich. Seht euch z.B. die Bildrate bei der Serienbildfunktion von Digicams an im Vergleich zur Videoaufnahme.
     
  19. marcodoncarlos, 22.01.2012 #19
    marcodoncarlos

    marcodoncarlos Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,287
    Erhaltene Danke:
    143
    Registriert seit:
    21.01.2011
    Buzz wenn dir fotos und videos machen wichtig ist ein nokia n8 oder iphone besser geeignet meinetwegen das neue saony auch.

    Wenn dir aber ein komplettpaket also ein allrounder wichtig ist kannst bei samsung wenig falschmachen.
    Ich würde aber 2-4 monate warten und das sgs3 holen. Sogar smemo und splaner sprich der kalendr ist dadabei.
    Mehr ram touchwiz 5 besseres display und fast so gross heisst die notebesitzer verkaufen bald bei ebay ne menge notes. Lte ist auch dabei. Ich zumindest wechsle. Das gerät hat in ersten inoffiziellen test da prototyp welcher ja verändert werden kann sich super präsentiert. Ich dachte es wäre geheim lt. Samsung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.01.2012
  20. Buzz_Lightyear, 23.01.2012 #20
    Buzz_Lightyear

    Buzz_Lightyear Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    375
    Erhaltene Danke:
    58
    Registriert seit:
    03.09.2011
    Naja, das mit der Physik stimmt so nicht ganz. Ich denke die Wissenschaft ist noch jung.
    Erst gerade vor kurzem haben Sie neue Teilchen gefunden, die Neutrinos. Die angeblich scneller als Licht sind.
    Auch das Higgsfeld haben sie noch nicht gefunden oder das Higgsteilchen. Geschweige von Dunkler Energie und Dunkler Materie. Oder das Erforschen von Schwarzen Löchern, ect. ect.
    Leute die glauben das wir bereits an die Grenzen der Physik oder Technik gekommen sind, werden sich noch wundern, meiner Meinung nach.
    Ich meine man überlege; Wir sind nicht mal aus unserem Sonnensystem raus, was denkt ihr was an Wunder-Technik noch auf uns kommen wird
    wenn wir überlegen das es unendlich viele Galaxyen gibt und wir diese villeicht eines Tages sogar alle besuchen werden?

    Ich würde euch am liebsten hier gleich am Liebsten, hier und jetzt, jetzt schon Versprechen wollen, das es irgendwann Smartphoneänliche Geräte geben wird in Zukunft,
    die mehr Telezoom haben werden, als jede Spiegelreflexkamera mit teuerstem Supertelezoom.

    Die Technik und die Physik ist noch Jung und es wird noch soviel kommen, das dies was wir gerade erst jetzt erleben, ein Witz dagegen sein wird.
    Das weiss ich jetzt schon.

    Eines fernen Tages (bis dahin leb ich warscheinlich garnicht mehr), wird es mit sicherheit, ich bin mir da 100% sicher,
    eine Art Ships oder glassige änliche blätter geben, die man sich so an die Brust haftet und damit sich eine art Holographisches Kleid an den Körber strahlt.
    Dieses Energiefeld wird man dann steuern können per diese technik; Wärme, Kälte, Musik das man per Schalwellen am Körper hören wird können. Und dergleichen.
    Auch Überwachung vom Körpersystem wird damit möglich sein, ect. ect.

    *lol* Wenn ihr denkt das die Smartphones heute ein Triumph der Technik sind, dann kommt in ca. 250 Jahren wieder auf die Welt und schtaunt.

    Ich rede nicht aus wahn, sondern aus Logik. Es ist offensichtlich das uns das Schicksal das bereit hält. Ich denke so Lebewesen wie wir sind, sind dazu bestimmt
    nicht nur unser Sonnensystem zu Erforschen, sondern in die weite verschiedene Galaxyen vorzu dringen. Da ist Wundertechnik unabdingbar.

    Nur schon das Thema Higgsfeld/Higgsteilchen. Wisst ihr was die Wissenschaft dazu gemeint hat?
    Sollten Sie dieses Higgsteil/Higgsfeld bestätigen, also finden, dann wird der Menscheit es möglich sein aus dem NICHTS (ja wort wörtlich) aus dem Nichts-(Vakuum) Materie zu erschaffen.
    Aus dem Nichts feste Materie. Stellt euch mal vor was das bedeutet.
    Wer nicht weiss was das Higgsfeld oder Higgsteilchen ist, sollte mal bei YouTube sich solch Filmchen dazu anschauen. Ist noch interessant.


    Glaubtmir, irgendwann können unsere Handy mehr Zoom (samt scharfes Bild) als manch Digitalkameras zusammen genommen.
    Das wird zwar nicht von heute auf Morgen passieren. Aber trotzdem wirds kommen. 100%
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.01.2012

Diese Seite empfehlen