1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

ZT-180 (ePad) Windows7 32Bit USB Treiber

Dieses Thema im Forum "Zenithink Forum" wurde erstellt von Kaufparkangucker, 04.09.2010.

  1. Kaufparkangucker, 04.09.2010 #1
    Kaufparkangucker

    Kaufparkangucker Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    04.08.2010
    Hallo,

    ich bin schon eine weile am suchen und werde irgendwie nicht schlauer.
    Ich schaffe es nicht mein ZT-180 über USB mit meinem Windows7 32Bit Notebook über USB zu verbinden.

    Ich habe den mitgelieferten Treiber sowohl normal als auch mal im WindowsXP Kompatibilitätsmodus installiert.

    Wenn ich das Pad einschalte (+ den großen Knopf gleichzeitig drücken) dann Bootet das Pad auch in den Recovery Mode und windows 7 sag über einen Ton das da ein Gerät erkannt wurde.

    Im Gerätemanager war es mir aber auch nicht möglich den richtigen Treiber nach zuinstallieren.

    Wie gesagt ist ein ZT-180
    Model Nr.:p7901a
    Firmware 2.1 update 1
    Kernel 2.6.32.9 root@zenithink # 1603
    Build nummer p7901 a-eng 2.1-update1 ERE27 eng.root.20100708.111326 test-keys


    Hat jemand eine Idee für mich?

    fG Rocco
     
  2. GIGX, 05.09.2010 #2
    GIGX

    GIGX Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    24.08.2010
    Was hsat du denn für Treiber mitgeliefert bekommen?

    Afaik gibt es nur funktionierende Treiber für WinXP
     
  3. Kaufparkangucker, 05.09.2010 #3
    Kaufparkangucker

    Kaufparkangucker Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    04.08.2010
    Hmm, dann brauche ich wirklich einen XP PC. Im Kompatipilitätsmudus installiert funktioniert der Treiber leider auch nicht.

    Der Treiber ist im Anhang. Leider ist es eine .exe und ich weis somit nicht genau welcher Treiber es ist und wo er genau hin installiert wird weis ich auch nicht, da müsste ich mich erst mal schlau machen.

    Hat schon mal einer WinXP über eine virtuelle Maschine laufen lassen? Kann ich dann trotzdem auf die USB Ports zugreifen und dem ePAD ein XP Betriebssystem vorgaugeln?


    Danke für die Hilfe

    Rocco

    PS.: Ach so, woran kann ich meine firmwareversion ablesen und welche ist z.Z. eigentlich die neueste?
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 05.09.2010
    Steppenwolf82 bedankt sich.
  4. GIGX, 06.09.2010 #4
    GIGX

    GIGX Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    24.08.2010
    Ich hab eine XP VM über Win7 64 Bit aufgesetzt, konnte damit allerdings auch nicht die Treiber installieren.

    Eine XP Live CD hat leider auch nicht geklappt - bleibt also wirklich nur ein XP Rechner. Hab mir jetzt extra deshalb noch ne 5GB Partition mit XP angelegt.
     
  5. Steppenwolf82, 26.09.2010 #5
    Steppenwolf82

    Steppenwolf82 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    26.09.2010
    Hey Leuts,

    ich bin ganz neu hier und habe das selbe Problem, allerdings hat es weder bei XP, noch Vista noch Windows 7 funktioniert. Ich bekomme nirgends eine USB Verbindung. Das "beste Ergebnis" gabs bei Windiws 7, welches mein ZT-180 als "HTC-Dream" erkannte, trotzdem aber keine Verbindung aufbauen konnte.

    Ich hoffe, ihr könnt mir helfen.
     
  6. Steppenwolf82, 27.09.2010 #6
    Steppenwolf82

    Steppenwolf82 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    26.09.2010
    So dank eines Zufalles habe ich zumindest hinbekommen, dass das Flashen beginnt. Mein Problem nun ist, dass mitten drin das System des Tablet neu startet und dann die Verbindung wieder nicht gefunden werden kann und so das selbe System wie vorher drauf ist. Was kann ich tun?
     
  7. Steppenwolf82, 27.09.2010 #7
    Steppenwolf82

    Steppenwolf82 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    26.09.2010
    Hey Leuts,

    also dieses Konnektivitätsproblem per USB besteht nach wie vor? Was kann ich tun, damit es endlich funktionert? Bitte helft mir, da ich so weder flashen, market installieren oder eben durch letzteres auch kein Schreibprogramm finden kann. Und jetzt findet das Tablet auch die MicroSD-Karte nicht mehr. Bitte helft mir.

    MfG Christian
     
  8. mhz0015, 27.09.2010 #8
    mhz0015

    mhz0015 Android-Guru

    Beiträge:
    2,263
    Erhaltene Danke:
    258
    Registriert seit:
    17.03.2010
    Ich hatte auch Probleme mit Windows 7, habe allerdings die 64Bit Version, daher habe ich mir die Kostenfreie VMWare Installiert und da dann Windows XP Installiert, damit geht es ohne Probleme.
     
  9. Steppenwolf82, 29.09.2010 #9
    Steppenwolf82

    Steppenwolf82 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    26.09.2010
    Hey Leuts, hab's inzwischen hinbekommen. Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Hab nicht alles genau nach Anleitung gemacht und kam so nicht in den Flash Modus. Ich danke euch
     
  10. helmutyx, 03.02.2011 #10
    helmutyx

    helmutyx Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.02.2011
    Servus,
    ich habe das gleiche Problem mit dem zt-180. Bekomme keine USB - Verbindung zum Laptop (Vista). Wie hast du es nun geschafft? Bin für jeden Tipp dankbar.
    Hab es auch schon mit XP probiert, es funktioniert auch nicht.
    MfG
    Helmut
     
  11. Steppenwolf82, 03.02.2011 #11
    Steppenwolf82

    Steppenwolf82 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    26.09.2010
    Du musst die Tasten ne Weile drücken. Das war mein Fehler bisher. Ansonsten gibt es inzwischen Treiber auf slatedroid.com
     

Diese Seite empfehlen