1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Zu viele Programme beim start

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Motorola Milestone" wurde erstellt von Dark_living, 07.08.2010.

  1. Dark_living, 07.08.2010 #1
    Dark_living

    Dark_living Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.08.2010
    Hi...

    Ich habe nun schon seit einiger zeit ein Milestone.
    Doch bis heute bin ich noch nicht dahinter gestiegen wieso dieser Stein beim Starten sinnloser weise an die 20 Programme starten muss auch wenn ich es gerade erst "neu" gemacht habe.
    Leider wirken sich diese vielen offenen Programme auch sehr auf die AkkuLaufzeit aus!
    Wenn ich am tag mal 40 SMS schreibe und mal 30 min. insg. am tage noch den browser benutze kann ich meinen Stein jeden tag laden:(:(:(
    Wenn ich alle anwendungen nach dem benutzen mit WhiteKiller Killer (wortspiel---*doofgrins*)
    komme ich vll. mal auf anderthalb tage
    Was kann ich gegen all diese furchtbaren und furchtbar großen probleme nur tuen...?
    Würde mich freuen wenn mir hier wer helfen kann...
    Mfg

    helfen euch software daten zum stein?
    -Firmare: 2.1 update 1
    -Build Shols_U2_03.11.0 800Mhz
    -Kernel2.6.29-omap1Milestone@il93inxgbld03 # 1

    Ich hoffe das reicht wenn sowas überhaupt benötigt wird...
     
  2. tiger123, 07.08.2010 #2
    tiger123

    tiger123 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    108
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    20.07.2010
    Mit der App Autostarts kannst du die Programme am automatischen Starten hindern...
     
  3. MilestoneAlex, 07.08.2010 #3
    MilestoneAlex

    MilestoneAlex Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    416
    Erhaltene Danke:
    121
    Registriert seit:
    28.03.2010
    Autostarts kann ich auch empfehlen.
     
  4. segelfreund, 07.08.2010 #4
    segelfreund

    segelfreund Ehrenmitglied

    Beiträge:
    12,099
    Erhaltene Danke:
    1,554
    Registriert seit:
    12.01.2010
    Eigentlich wird beim starten von Android, nichts sinnloses gestartet.
    Es hat alles schon irgendwie seine Berechtigung.
     
  5. MilestoneAlex, 07.08.2010 #5
    MilestoneAlex

    MilestoneAlex Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    416
    Erhaltene Danke:
    121
    Registriert seit:
    28.03.2010
    Naja es gibt genügend Apps, die sich da mal schnell ohne erkennbaren Grund in den Autostart schummeln, z.B. DocumentstoGo. Welchen Sinn sollte das machen?
    Auch Advanced Task Manager will sich unbedingt automatisch starten, solange man aber die Auto-Kill-Funktion nicht braucht, ist das auch reichlich unnötig.
    Dann gäbe es da noch HiYahoo z.B., das starte ich auch nur wenn ich es brauche usw.
    Der Autostart für dieser Apps verlängern eigentlich nur den Bootvorgang.
     
  6. TimeTurn, 08.08.2010 #6
    TimeTurn

    TimeTurn Foren-Inventar

    Beiträge:
    15,106
    Erhaltene Danke:
    2,891
    Registriert seit:
    01.05.2010
    Phone:
    Huawei Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Z2 Tablet
    Selbst Photoshop (kostenlos, kann aber auch kaum was - ist eher ein Marketinggag von Adobe) pflanzt sich in den Autostart - und andere von denen man sich das wünschen würde (etwa die FRITZ!app) machen es nicht.

    Ich kann "Autorun Killer" empfehlen.
     
    Tomdroid bedankt sich.
  7. tiger123, 08.08.2010 #7
    tiger123

    tiger123 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    108
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    20.07.2010
    Also bei mir war die FritzApp sehr wohl im Autostarts zu finden. Habe sie aber deaktiviert, da sie, weiß Gott warum, nicht funktioniert.

    Gruß tiger
     
  8. TimeTurn, 08.08.2010 #8
    TimeTurn

    TimeTurn Foren-Inventar

    Beiträge:
    15,106
    Erhaltene Danke:
    2,891
    Registriert seit:
    01.05.2010
    Phone:
    Huawei Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Z2 Tablet
    Stimmt :) Ist mir noch garnich aufgefallen :eek:
     

Diese Seite empfehlen