Alcatel ONE TOUCH 992 [OT-992] - [Erfahrungsberichte und Erfahrungsaustausch]

  • 158 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Alcatel ONE TOUCH 992 [OT-992] - [Erfahrungsberichte und Erfahrungsaustausch] im Alcatel One Touch 992D Forum im Bereich Alcatel Forum.
ElTonno

ElTonno

Experte
Hey,
ich habe gerade online in einem MediMax-Prospekt gesehen, das die ein Alcatel OT-992D für 159€ im Angebot haben.

Hat einer Erfahrung mit dem Handy?

----
Specs:
Android 4.0
2x1Ghz (MTK6577)
RAM/ROM: 512MB / 1GB
4" (480x800)
5mpx (hinten) / vga (vorne) (angeblich autofocus)
Dual-SIM
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
capedroid

capedroid

Stammgast
Jaja, ich weiß, ist auf russisch, aber spult mal auf 15:12, dort gibt's einen Info-Bildschirm über die CPU

YouTube
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
ElTonno

ElTonno

Experte
capedroid schrieb:
Jaja, ich weiß, ist auf russisch, aber spult mal auf 15:12, dort gibt's einen Info-Bildschirm über die CPU
Jepp, das Video hab ich auch schon gesehen ;-)
 
K

Key Lime Pie

Neues Mitglied
Infos gibt es auch hier: ALCATEL ONE TOUCH - Germany - Produkte - Smartphones - ONE TOUCH 992D

Und das ist vielleicht auch interessant:

Noch bis Dienstag Abend in der Verlosung: Das Smartphone ALCATEL ONE TOUCH 992D in der wohlklingenden Farbe Vitamin Boost. Ein echter Vitaminkick für die kalte Jahreszeit.

Einfach den Adventskalender unter
https://www.facebook.com/AlcatelOneTouchDE/app_422899294438184 anklicken, das richtige Türchen öffnen, bis zum 18.12. Quizfrage beantworten, Adresse hinterlassen und schon bis Du in der Lostrommel. Am Mittwoch ist Auslosung.
 
hb151212

hb151212

Ambitioniertes Mitglied
Hallo!


Ich besitze das Alcatel OT992D seit vorgestern als Ersatz für mein gerootetes OT 918D, welches an einem gebrochenen Display durch Sturz gestorben ist.


Warum ausgerechnet das OT992D? Zur Wahl standen für mich das 997D sowie das Samsung Galaxy S Duos.


Warum nicht das 997?
Es war mir zu groß, meiner Meinung nicht Hosentaschentauglich. Ansonsten – OK.



Warum nicht das Samsung?
Hat nur einen Singlecore, viel teurer die Alcatelgeräte.


Blieb das 992d, welches ich mehr oder weniger durch Zufall entdeckte. Nachteil hier: bisher kein Zubehör erhältlich. Egal. Für 168€ incl. Versand bestellt. Habe ja 14 Tage Rückgaberecht.


Meine bisherigen Erfahrungen: kurzgesagt, ich bin absolut zufrieden.


Das Handy macht einen durchaus gut verarbeiteten und stabilen Eindruck. Nichts knirscht oder knarzt, selbst bei festerem Druck. Zum nachträglichen Einlegen der 2. Sim brauchte ich zum Lösen der Rückwand ein Öffnungswerkzeug. Als störend empfinde ich die Klappe auf dem USB Anschluß. Daß diese lange überleben wird, glaube ich eher nicht.


Zur Dualsimfunktionalität brauche ich nicht viel zu sagen, sie entspricht in Grunde derer anderer Alcatelgeräte. 3G und Kontakte können einer beliebigen Sim zugewiesen werden, dies fehlte beim 918d.


Der WLan Empfang ist besser als beim 918D und auch besser als bei meinen alten Handys (z. B. SE P990i, Nokia 5800XM). Wie gut der Empfang im D1 und D2 Netz ist, werde ich kommende Woche sehen. GPS funktioniert besser, als beim 918D, allerdings nicht so gut, wie beim Nokia. Dies hat schneller einen Fix. Am Fenster hatte ich nach ca. 1 Minute eine Position. Hier war es schneller, als mein altes TomTom Go. Ein Kompass scheint nicht vorhanden zu sein. Genaueres teste ich hierzu auch im Laufe der nächsten Woche.


Zur Haltbarkeit des Akkus kann ich nicht viel sagen. Gestern mußte ich nach ca. 8h „Extrembelastung“ an die Steckdose, heute nach 12h. Dies spiegelt natürlich nicht den normalen Gebrauch wieder.


Meine Bedenken zum 992D lagen hauptsächlich im geringeren Arbeitsspeicher gegenüber dem 997D. Da ich auf dem Gerät aber keine Spiele nutze, war es mir einen Versuch wert. Bisher habe ich auch bei mehreren geöffneten speicherfressenden Apps kein wirklich störendes Ruckeln feststellen können. Alles lief rund und ohne Wartezeiten. Eine Wohltat gegenüber dem 918D. Lediglich der Firefox brachte das Gerät merklich aus dem Tritt. Aber darüber klagen ja selbst Besitzer eines S3.


Der Überwiegende Teil der vorinstallierten Apps ließ sich problemlos deinstallieren. Auch Facebook und Twitter. Nicht allerdings die vom 997D bekannte LED Leuchte. Ich habe das Handy mit einem meiner PCs bekannt gemacht, welcher ein TV-Lifestream liefert. SD läuft problemlos, HD werde ich noch testen. Der Sync lief Problemlos mit MyPhoneExplorer.


Die Kamera ist definitiv Schnappschußtauglich. Wie gut die Wirklich ist, muß ich noch genau testen. Das Bildrauschen bei schlechter Beleuchtung scheint auf jeden Fall schon mal üppig zu sein. Der Autofocus reagiert relativ schnell und ist makrotauglich. Bisher war mir eine Handykamera immer egal, na ja. Auch hier: im Laufe der nächsten Woche mehr.


Das Display ist ausreichend hell, wie gut das bei Sonneneinstrahlung ist, mal sehen, bisher hat es tagsüber geschneit. Die Macken des 997D bez. der automatischen Helligkeitssteuerung bei Telefonaten konnte ich bisher nicht beobachten. Der Touch reagiert hervorragend. Der integrierte Lautsprecher ist brauchbar, wenn auch nicht so gut wie beim 5800XM.


Alles in Allem: bisher die richtige Entscheidung, dieses Handy zu kaufen. Das Teil ist günstig, relativ leistungsstark, handlich und hosentaschentauglich.


Was mir fehlt: matte, paßgenaue Displayschutzfolie( ich denke, die schneide ich mir selber), eine passende Silikonschutzhülle und Rootzugriff. Warum Root? Um vernünftig Werbung zu unterdrücken, besonders im Browser. Gute Apps kaufe ich, die sind dann werbefrei. Des Weiteren um einen Diebstahlschutz vernünftig integrieren zu können. Und um so etwas, wie die LED Leuchte beseitigen zu können… Ich habe zwar etwas in einem Chinesischen Forum gefunden, ist mir aber ein wenig zu heiß! Scheinbar läßt sich das TCL S600 ak. Alcatel OT992D aber rooten.


Bis dann

HB
 
C

cognag

Neues Mitglied
Also ich habe das 992D gewonnen. Hätte nicht gedacht das mich das Handy ünerzeugen kann :)

SEHR GUTES GERÄT, und der 1GHz DualCore macht das was er soll sehr gut
Der Akku hält sehr lange bei normalem Gebrauch
Die Kamera macht bei Tageslicht gute Fotos, der Autofocus funktioniert sehr gut und ist Makrotauglich (man kann bis 2cm an das Objekt rangehen)

einziges Kontra: der Versand hat etwas gedauert :)
 
Zuletzt bearbeitet:
hb151212

hb151212

Ambitioniertes Mitglied
So, ein Update:

Mit Akku und GPS bin ich durchaus zufrieden. Der Akku hält bei meiner Nutzung locker über den Tag. Wlan, GPS, Bluetooth und mobile Daten sind bei mir dauernd an. So habe ich nach grob einer Stunde telefonieren, ca. die gleiche Zeit Internet- und VPN-Nutzung, ab und an etwas Navigation abends noch 40-60% Akkuleistung. Bei geringerer Nutzung, etwa am Wochenende sollte der Akku 2 Tage halten.
Damit kann ich leben, das deckt sich in etwa mit den Laufzeiten meiner bisherigen Smartphones.
Navigation habe ich bisher nur zum Testen auf Akku laufen gehabt, bei "richtiger" Nutzung hängt das Handy am Kabel. Der GPS Empfang ist durchaus brauchbar, wie oben schon gesagt. Sprang das 918D bei parallel liegenden Straßen schon mal zwischen den beiden hin und her, so tritt zumindest beim 992 dieser Effekt nicht auf. Nach ca. 2 Minuten ist die GPS Position hier, na ich sage mal, präzise.
Die Kamera habe ich noch nicht wirklich genutzt, werde aber versuchen, in Kürze noch ein paar hoffentlich aussagekräftige Bilder Online stellen. Geht das hier? Wenn ja wie?



Die Firmware ist, seit dem ich das Gerät besitze, 2 mal upgedatet worden. Bei mir läuft nun die Version 4.0.4-01004. Auffällig war, das der vorinstallierte Chrome danach nicht mehr lief. Unverständlich für mich, wenn Betriebssystemhersteller und Appanbieter identisch sind. Jetzt läuft er wieder. Ein Update gab es nicht – warum er plötzlich wieder läuft, für mich nicht nachvollziehbar.


Einen kleinen Fauxpas hatte ich noch: Ich war so leichtsinnig, die vorinstallierte Tastaturapp mit meiner Bluetoothtastatur vom PC zu nutzen. Funktionierte prima. Nur sollte man diese nicht trennen und dann im guten Glauben sein, diese App wäre beendet. Das Problem, das ich dann hatte war folgendes: da ich ein VPN eingerichtet habe setzt Android beim Sperrbildschrim ein Paßwort, eine PIN oder ein Sperrmuster voraus. In meinem Fall eine PIN. Die sich nicht mehr eingeben ließ, da das Betriebssystem immer noch im Glauben war, die Tastatur sei angeschlossen und mir deshalb keine OnScreenTastatur bereitgestellt wurde. Also wie nun das Handy zum Leben erwecken, denn die BT Tastatur wollte nicht mehr koppeln. Neu booten? Keine Chance. Funktioniert hat: Neustart mit Power und Plustaste gedrückt. Dort erscheint ein Dialog mit u.a. Reboot. Danach war die OnScreenTastatur wieder verfügbar und ich konnte mein Handy entsperren. Also die vorinstallierte App mit Namen „Funktastatur“ mit etwas Vorsicht genießen…

Bez. Root habe ich was gefunden, Universal Root für MTK6577 Devices, traue mich aber noch nicht sorecht daran.
http://www.chinamobiles.org/showthread.php?32195-Universal-ROOT-für-MTK6577-Platformen
...ist schonmal beim OT997D erwähnt worden.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

cognag

Neues Mitglied
hab mich mal getraut :D und Universal Root ausprobiert. YES es funktioniert :thumbsup:
 
hb151212

hb151212

Ambitioniertes Mitglied
Prima, freut mich! Glückwunsch!

Sobald ich dazu Zeit habe, werde ich es auch versuchen.
Bescheidene Frage: Welche Firmware-Version? Root soll ja zumindest beim 997 nicht mit jeder funktionieren...
Vielleicht ist das beim 992 anders...
 
Zuletzt bearbeitet:
X

xmade

Fortgeschrittenes Mitglied
Was haltet ihr von der Ladezeit des Handys? Also mit 4 h finde ich das absolut nicht auf der Höhe der Zeit. 2h wären ja noch in Ordnung aber 4 h sind doch viel zu lang. Wurde da am schwachen Netzteil gespart?
 
hb151212

hb151212

Ambitioniertes Mitglied
...schon richtig. Laden dauert lange.
Das Netzteil hat 550mAh, das Laden sollte bei einem 1500mAh Akku rechnerisch in ca. 3h beendet sein. Dazu kommen Verluste, also dauert es eher länger. Habe bisher nie darauf geachtet, mein Handy läd über Nacht.
Ich glaube, ich habe noch ein stärkeres Netzteil. Werde mal testen...
 
X

xmade

Fortgeschrittenes Mitglied
hb151212 schrieb:
...schon richtig. Laden dauert lange.
Das Netzteil hat 550mAh, das Laden sollte bei einem 1500mAh Akku rechnerisch in ca. 3h beendet sein. Dazu kommen Verluste, also dauert es eher länger. Habe bisher nie darauf geachtet, mein Handy läd über Nacht.
Ich glaube, ich habe noch ein stärkeres Netzteil. Werde mal testen...
Ja berichte bitte mal wie lange es mit dem stärkeren Netzteil dauert und wieviel Leistung (mA) das bringt.
 
hb151212

hb151212

Ambitioniertes Mitglied
...nicht zuviel Hoffnung machen! Kann durchaus sein, daß die Elektronik im Handy begrenzt.
Netzteile habe ich in 800mAh (?glaube ich, liegt auf der Firma) und 2000mAh (Nokia DC20, KFZ-Adapter, 2 Buchsen). Wenn ich ein altes USB-Verlängerungskabel finde, messe ich gleich mal die Stromaufnahme.

Edit: Kabel gefunden, Werte gibt's morgen!
 
Zuletzt bearbeitet:
hb151212

hb151212

Ambitioniertes Mitglied
Hallo!

Ein anderes Netzteil beschleunigt den Ladevorgang nicht, da die Ladeelektronik im Handy auf ca. 650mA begrenzt.
Hier die Meßwerte der Ströme:
Original Alcatel Netzteil: 655mA
Ansmann Vario: 450 mA
Nokia DC 20 mit Alcatel Kabel: 450 mA
Nokia DC 20 mit Nokia Kabel: 650 mA
Sony Tipo Netzteil, angegeben lt. Typenschild 850 oder 950mA, nicht genau lesbar: 648 mA
Am PC zu messen habe ich mir geschenkt.
 
X

xmade

Fortgeschrittenes Mitglied
Danke für Deine Mühe.
 
X

xmade

Fortgeschrittenes Mitglied
Achso, was soll die Begrenzung eigentlich bringen?