[How-To] Factory Image manuell flashen

qu4nd

qu4nd

Ehrenmitglied
Threadstarter
WICHTIGER HINWEIS: Weder ich, noch Android-Hilfe.de, übernehmen eine Garantie auf Erfolg, oder die Haftung für jegliche Beschädigungen an eurem Gerät!

Hallo zusammen,
bei jedem neuen Factory Image kommt erneut die Frage auf:
Was tun, wenn es Probleme bei der Installation durch die von Google bereitgestellte "flash-all.bat" gibt?
Und die Lösung für viele dieser Probleme lautet: Factory Image manuell flashen!
Dazu gibt es dann an vielen Stellen nahezu gleiche Anleitungen. Damit ihr in Zukunft nicht mehr danach suchen müsst, fasse ich dieses How-To und bekanntermaßen so zu behebende Probleme hier zusammen...

Factory Image manuell Flashen:

Achtung: Alle Inhalte auf eurem gerät werden gelöscht (inkl. SD-Karte)!
Wird der Schritt mit den drei Sternchen (***) ausgelassen, werden die Daten auf der SD-Karte nicht gelöscht. Sauberer ist aber der Weg inkl. dieses Wipes.

Die Factory Images für die Nexus-Reihe findet ihr hier: Factory Images for Nexus Devices | Nexus Files for Developers | Google Developers

- ADB und Fastboot müssen auf dem PC installiert und lauffähig sein! (weitere Infos in Post #2)
- Ladet euch das passende Image für euer Gerät auf den PC herunter
- Das heruntergeladene Archiv (.tgz) muss nun entpackt werden
- In dem nun entstandenen Verzeichnis befinden sich
  • bootloader-XXX.img
  • radio-xxx.img (nicht bei jedem Gerät)
  • ein weiteres Archiv (image-XXX.zip), welches wiederum entpackt werden muss. Hier enthalten sind alle weiteren, benötigten Images (boot/cache/recovery/system/userdata)
  • für das Nexus 5X, 6P und 9 zusätzlich ein vendor.img
- Kopiert alle *.img-Dateien in das Verzeichnis, in dem ihr auch ADB und fastboot liegen habt
- Öffnet in diesem Ordner eine Kommandozeile (Shift gedrückt halten + rechte Maustaste -> Eingabeaufforderung hier öffnen)
- Gerät jetzt per USB an den PC anschließen und in den Fastboot Modus versetzen
- Nun könnt ihr loslegen (Jede Zeile einzeln mit der Eingabetaste bestätigen)
- Sollte euer Bootloader noch geschlossen sein, müsst ihr ihn vorab entsperren. ACHTUNG: Dabei gehen ALLE Daten verloren!
Das Kommando dazu lautet
Code:
fastboot flashing unlock ---> nur Nexus 6P
fastboot oem unlock ---> alle anderen Modelle
Wenn der Unlock durch ist, geht es so weiter:
Code:
fastboot reboot-bootloader
fastboot flash bootloader bootloader-xxx.img
fastboot reboot-bootloader
fastboot flash radio radio-xxx.img
fastboot reboot-bootloader
fastboot flash system system.img
fastboot flash userdata userdata.img ---> ***
fastboot flash boot boot.img
fastboot flash recovery recovery.img
fastboot flash vendor vendor.img ---> für das 5X, 6P, 9 und Pixel C
fastboot flash cache cache.img
fastboot format cache
fastboot reboot
Jetzt könnt ihr das Gerät wieder vom PC trennen.

Achtung:
Nach dem Flashen wird eucht evtl. nur die Hälfte des eigentlichen Speicherplatzes angezeigt. Dies lässt sich per Factory Reset beheben.
Es wird daher empfohlen, im Anschluss an die Installation noch einen Factory Reset zu machen.


Solltet ihr beim Flashen des system.img den folgenden Fehler bekommen:
Code:
error: update package missing system.img
verwendet ihr vermitlich nicht die aktuellste fastboot Version. Mehr Infos dazu hier: Factory Image flashen - Fehlermeldung: update package missing system.img


Bei Fragen, Anregungen, Korrekturen könnt ihr gerne auf mich zukommen!
 
Zuletzt bearbeitet:
qu4nd

qu4nd

Ehrenmitglied
Threadstarter
How-To: ADB und Fastboot installieren
Viele Wege führen nach Rom...

Für die Installation von ADB und Fastboot auf eurem PC gibt es einige Quellen.

Eine der schnellsten und einfachsten Methode ist der "15 seconds ADB Installer"
[TOOL] [WINDOWS] ADB, Fastboot and Drivers -… | Android Development and Hacking | XDA Forums
Die heruntergeladene Datei als Administrator ausführen und der Installation folgen.
Damit sollte alles Notwendige installiert werden.


Eine Alternative stellt die Verwendung eines Toolkits dar.
Meine Empfehlung wäre Wug's Toolkit: [Toolkit] Wug's Nexus Root Toolkit v2.0.5 - Android-Hilfe.de
Hier wird man Schritt für Schritt durch den Prozess geleitet und auch bei der Entfernung vorhandener und evtl. veralteter oder falscher Treiber unterstützt.
Fragen dazu bitte in zugehörigem Thread stellen.


Eine Anleitung für Linux und OS/X kann hier gefunden werden: ADB/fastboot, Root, TWRP, ROMs und Back to Stock[alle Nexusgeräte][Linux/OSX/Windows] - Android-Hilfe.de
 
Zuletzt bearbeitet:
C

columbo1979

Stammgast
Hallo,

habe mein Nexus 6 gerootet und es läuft eine Custom Rom drauf.
Nur leider ist meine Custom Rom wohl nicht die stabilste und möchte nun gern wieder original Zustand, damit ich auf 5.1 switchen kann.

Wie bekomme ich wieder das Handy auf Werkszustand? Root raus etc...

danke
 
qu4nd

qu4nd

Ehrenmitglied
Threadstarter
Lies dir diese Anleitung durch. Dann hast du 5.1 Stock.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

columbo1979

Stammgast
super, danke.

woran erkenne ich, ob ADB und Fastboot installiert sind?

und ist nach dem gesamten Vorgang auch root deaktiviert etc. als wenn das Handy vom Werk kommt?
 
qu4nd

qu4nd

Ehrenmitglied
Threadstarter
Ja, dann hast du es wie ab Werk mit 5.1 Stock.
Ob adb installiert ist, erkennst du wenn du bei angeschlossenem Gerät "adb version" in der Kommandozeile machst.
Gerät im Fastboot-Modus und zB "fastboot devices" zeigt dir, ob fastboot läuft.

Wenn du die Foren- oder Google-Suche bemühst, findest du noch mehr Infos dazu...
 
B

bugatti1712

Stammgast
Moin moin. Also ich habe ein Nexus 5 mit 5.01, Root und offenen Bootloader, CWM Recovery. OTA geht bei mir nicht. Also das runterladen schon, aber bei der Installation gibt es Probleme. Liegt vermutlich am Root oder?

Ist deine Anleitung die Lösung. Werden meine Daten gelöscht? Oder ist es so als hätte ich OTA geupdatet?

Danke
 
qu4nd

qu4nd

Ehrenmitglied
Threadstarter
Hey,
ja, Root wird das OTA verhindern. Und ja, diese Anleitung ist die Lösung für dein Problem ;)
Wenn du den Schritt mit Userdata weg lässt, wird nicht gelöscht. Steht auch so in der Anleitung.

Der ursprüngliche Beitrag von 12:54 Uhr wurde um 12:55 Uhr ergänzt:

Das Custom Recovery und Root sind dann aber weg! Musst du also neu flashen.
 
B

bugatti1712

Stammgast
Vielen Dank... du schreibst aber

wird dieser Schritt ausgelassen, werden die Daten auf der SD-Karte nicht gelöscht.
heißt, alles was auf dem internen Speicher ist, wie Whatsapp Chatverlauf, Apps etc. sind futsch
 
qu4nd

qu4nd

Ehrenmitglied
Threadstarter
Achso, ja richtig. Das solltest du vorab mit Titanium Backup sichern.
 
Thyrion

Thyrion

Ehrenmitglied
Verständnisfrage: Wieso wird der Cache erst geflasht und danach formatiert? Andersrum erschiene mir sinnvoller (wobei das Formatieren auch dann m.E. sinnfrei ist).
 
qu4nd

qu4nd

Ehrenmitglied
Threadstarter
Also, grundsätzlich stammt das formatieren des Caches aus dem von Google bereitgestellten Skript (flash-all.bat).
Dort wird der Cache vorab gelöscht. Das hat in vergangenen Android Versionen schon mal Probleme verursacht, weswegen beim manuellen Flashen das löschen nachgelagert ist (allerdings logischer Weise als format und nicht als erase, da die Cache Partition sonst futsch wäre)...
Du hast völlig Recht. Das ist eigentlich nicht zwingend notwendig und es sollte auch ohne problemlos klappen. Es schadet allerdings auch nicht und ist deswegen in meiner Anleitung enthalten...
 
Ronytiger

Ronytiger

Erfahrenes Mitglied
bin schon bissl verzweifelt, kann mir mal jemand BITTE die Fastboot und ADB Treiber per Download zur Verfügung stellen? Mein N7 wird nicht erkannt mit den Treibern die ich habe. In der Anleitung hier im Forum steht ja leider nur Download Link folgt noch...... :(

- ADB und Fastboot müssen installiert und lauffähig sein! - funktioniert nicht
- Ladet euch das passende Image für euer Gerät herunter - hab ich N7 2013 WLAN ( flo )
- Das heruntergeladene Archiv (.tgz) muss nun entpackt werden - hab ich gemacht
 
Ronytiger

Ronytiger

Erfahrenes Mitglied
Vielen Dank, du hast mir den Tag gerettet. Jetzt wirds N7 gefunden und ich kanns Android 5.1 flashen :D
 
Elting

Elting

Ehrenmitglied
Nur so als Hinweis:
Das Factory Image vom N9 enthält keine userdata.img...
Hab in das aktuelle geschaut, aber auch in dem alten Factory Image ist das nicht enthalten... Kannst du vielleicht im Startpost ergänzen.
Wollte gerade das aktuelle Factory Image mit der flash-all.bat flashen, aber ging natürlich wieder nicht... Dann manuell, aber die userdata fehlt. Keine Ahnung warum. Hab's jetzt ohne userdata geflasht (notgedrungen) und schaue gleich mal.

Der ursprüngliche Beitrag von 20:42 Uhr wurde um 21:06 Uhr ergänzt:

Edit:
Wie zu erwarten war... nach dem flashen startete das Tablet und alle Apps und Userdaten waren noch drauf. Das Tablet hakelte aber ganz schön und der Homebutton funzte nicht.
Hab dann einen Factory Reset gemacht und jetzt läuft alles. Richte gerade neu ein.
Warum die userdata aber beim N9 fehlt ist mir echt ein Rätsel...
 
B

biglebowski85

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo, habe im Moment cm12 installiert, möchte aber gerne 5.1.1 Stock von Google ausprobieren. Kann ich einfach das Backup meiner Stockrom einspielen + das Backup meiner Stock Recovery via Flashify und dann dass Factory Image von Google manuell installieren? Oder gibts da irgendwas besonderes zu beachten?
Danke schon mal im voraus.
 
Handymeister

Handymeister

Foren-Manager
Teammitglied
B

biglebowski85

Fortgeschrittenes Mitglied
Ist dadurch dann auch Root weg?
 
Handymeister

Handymeister

Foren-Manager
Teammitglied
Ja, auch Root ist dann weg. Alles zurück auf Auslieferungszustand.
 
Oben Unten