1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. t1h0eh, 17.06.2016 #1
    t1h0eh

    t1h0eh Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo,

    ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen.
    Ich habe zuhause zwei gleich große Festplatten an meiner Fritzbox 7490 angeschlossen.
    Nun würde ich gerne beide Platten immer synchron halten.
    Leider bietet mir die Fritz Box nicht die Möglichkeit aus beiden Platten ein RAID 1 zu konfigurieren.
    Nun suche ich nach einer Möglichkeit das ich beide Platten trotzdem immer synchron halte, so dass ich bei einem Ausfall der einen Platte, die Daten immer noch als auf der anderen habe.
    Nun war meine Überlegung ob es eine app gibt sie auf meinem Android Telefon läuft und dieses erledigen kann für mich?
    Alternativ habe ich mich gefragt ob es ansonsten die Möglichkeit gibt eine art Skript zu schreiben, ahnlich der batch Datei bei Windows, bloß halt unter Android, die dann zeitgesteuert diese Aufgabe übernimmt?
    Als drittes, wenn das alles nicht gehen sollte würde es mir auch ausreichen, wenn es eine app gibt oder ihr eine Möglichkeit wisst wie ich einen einfachen copy job von meinem Telefon aus starten kann, so dass ich manuell als fahren von der einen Platte auf die andere schiebe.
    Es wäre nett wenn mir jemand weiterhelfen könnte, denn ich bin sehr unerfahren was das angeht und hatte mir lediglich mal ein paar Gedanken zu möglichen Szenarien gemacht.
    Vielen Dank dafür.
     
  2. Rak, 17.06.2016 #2
    Rak

    Rak Foren-Inventar

  3. ottosykora1, 17.06.2016 #3
    ottosykora1

    ottosykora1 Android-Hilfe.de Mitglied

    also wenn ich es so überlege: um so was auszuführen braucht es ein Betriebssystem. So was ist auch in der FB vorhanden. Optimal läuft dann so was auf der FB und erledigt die Arbeit somit gleich. Es muss also ein Programm oder Script oder was auch immer sein was für den Betriebssystem der FB geschrieben ist. Ich denke damit sollst du eher in einem FB Forum fragen, die haben sicher für so was eine Lösung.

    Ein Synch Programm auf dem Phone macht kaum Sinn, der muss die Daten aus der einen Disk lesen (via Wlan) und sie dann wieder auf die andere schicken (via Wlan). Damit ist dann die Funktion nur gegeben wenn du in der Wlan Zone der FB bist und dein Phone ist dann ziemlich ausgelastet, vielleicht für Stunden. Die Daten fliessen dann einfach durch deinen Phone.
    Natürlich kannst so was auch über Mobile Daten machen, falls du unendlich viele Daten transportieren darfst, wird nur noch etwas länger dauern.
    Ansonsten können so was alle besseren Datei Manager unter Android. Davon gibt es viele.

    Erst wenn du ein Programm auf der FB hast, welches die Aufgabe erledigt, kannst du über dessen Fernsteuerung via Wlan nachdenken.

    Ich persönlich habe dies nicht in Angriff genommen, sondern gleich ein günstige NAS gekauft und das kann alles von selber.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.06.2016
  4. hmpffff, 17.06.2016 #4
    hmpffff

    hmpffff Fortgeschrittenes Mitglied

    Als allererstes: ein Spiegel ist kein Backup, da z.B. versehentliches Löschen oder Verändern von Dateien sofort auf dem Spiegel synchronisiert werden. Wenn, dann müsste der sichernde Dienst ein explizites inkrementelles Backup machen. Aber selbst dann ist das Backup stets in Gefahr, weil es Dauerhaft angeschlossen und vielleicht sogar dauerhaft gemountet ist.

    Ein Spiegel mit einem normalen Dateisystem hat noch ein weiteres Problem: die Sache ist zwar eindeutig, wenn eine Platte plötzlich total ausfällt. Aber wenn eine der Platten allmählich degradiert und Daten korrumpiert werden, fällt dies erst auf, wenn es zu spät ist. Es gibt dann keine Möglichkeit zu erkennen welche der Daten nun die intakten sind – und wenn, dann nicht zuverlässig und nur mit viel Aufwand. Um dieses Problem zu umgehen, bräuchte es schon ein Dateisystem wie ZFS oder Btrfs, welches Blockchecksummen führt. ZFS erkennt sofort die korrumpierten Daten und repariert sie auch gleich. Und es kann dir sagen, ob eine Platte gerade vermehrt Fehler produziert.

    tl;dr: Wenn dir Daten die halbwegs wichtig (und teuer) sind, würde ich die Platten samt Diensten auf ein NAS umziehen (die teure, aber komfortable Lösung). Am besten eines mit FreeNAS, da es explizit ZFS kann. Es gibt eventuell auch NAS-Systeme, die Btrfs einsetzen. Das dürfte IMHO die sauberste Lösung sein. Du könntest auch nur eine Platte an der Fritzbox betreiben und von Zeit zu Zeit (je nach Änderungsrate) die Platte an einen Rechner anschliessen (bzw. über das Netzwerk) und mit einer geeigneten SW (z.B. Carbon Copy Cloner oder SuperDuper unter OSX), ein inkrementelles Backup machen (die günstige aber unkomfortablere Lösung).
     
    ottosykora1 gefällt das.
  5. fax666, 17.06.2016 #5
    fax666

    fax666 Android-Experte

    Für den Heimanwender sind SnapRAID und Greyhole gute Lösungen, aber die setzen auch voraus, dass die Platten an einem kleinen Server bzw. NAS hängen.
     
  6. ottosykora1, 17.06.2016 #6
    ottosykora1

    ottosykora1 Android-Hilfe.de Mitglied

    denke das kann man nicht oft genug wiederholen
     
  7. braindealer, 17.06.2016 #7
    braindealer

    braindealer Erfahrener Benutzer

    Ein Raspberry pi mit an die FB klemmen und diesen als Backupserver laufen lassen, ist billiger als ein vernünftiges NAS und er ist später für
    andere Dinge brauchbar.
     
  8. __W__, 18.06.2016 #8
    __W__

    __W__ Android-Ikone

    Zu Beachten ist, das die USB 3.0- Funktion der FB 7490 nicht ordentlich funktioniert und WLAN-Funktionen stört und somit sollten die USB-Ports auf USB 2.0 gestellt werden.
    Eine "Netzwerkanbindung" per NAS oder wie von @braindealer vorgeschlagen ist zu bevorzugen.

    Gruß __W__
     
  9. TimeTurn, 01.07.2016 #9
    TimeTurn

    TimeTurn Foren-Inventar

    Am einfachsten ist eine Synchronisation per Robocopy vom PC aus. Robocopy ist seit Windows Vista (oder gar XP) Bestandteil der Windows-Installation, hat eine Spiegelfunktion und kann auch UNC-Pfade kopieren - etwa so:

    robocopy \\fritz.box\FRITZ.NAS\pfad-zur-ersten-platte \\fritz.box\FRITZ.NAS\pfad-zur-zweiten-platte /MIR /R:2 /W:0

    Robocopy ist sehr mächtig - hier mal die Parameter aus dem Kommando:
    • /MIR = Spiegeln
    • /R:2 = Wiederholungsversuche bei Lesefehler
    • /W:0 = Wartezeit zwischen den Leseversuchen bei Lesefehler
    Robocopy hat noch ein paar weitere Parameter die sinnvoll wären, wenn die Platten an unterschiedlichen Geräten hängen würden, da das hier nicht der Fall ist, sollte das so schon reichen.
     
  10. Hanseatix, 22.07.2016 #10
    Hanseatix

    Hanseatix Android-Lexikon

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Bose connect App / raccon und apkmirror nein? Allgemeine EDV-Probleme 06.11.2017
kann ich das Masterpasswort in Keepass auch einfach aendern!? Allgemeine EDV-Probleme 25.12.2016
Du betrachtest das Thema "Suche ein Skript oder app zur Spiegelung von zwei Festplatten /alternativ ein einfaches Backup" im Forum "Allgemeine EDV-Probleme",